Alk Copilot

  • 2.072 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Alk Copilot im Karten und Navigation im Bereich Android Apps und Spiele.
H

Hotas

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich wurde gefragt und es hat funktioniert.
 
C

Cronix

Neues Mitglied
Ich wurde natürlich beim ersten Start nach der Bestellnummer gefragt. ;)
Ging ohne Probleme.
 
A

athurdent

Fortgeschrittenes Mitglied
danke. dann werd ich wohl auf den support warten müssen :(
 
K

Klaus_K

Neues Mitglied
Hallo,

hier eine kurze Erläuterung, warum bei manchen CoPilot als "Testlizenz" dargestellt wird.

CoPilot Live ist sofort nach dem Download nutzbar. Zu dem Zeitpunkt hat ALK Technologies noch nicht die "endgültige" Kaufbestätigung. Sobald diese von Google an die ALK Systeme übertragen ist, wird die Testlizenz automatisch in eine "Dauerhafte Lizenz" umgewandelt.

Auf diesem Weg stellt ALK sicher, dass nur Benutzer, die auch wirklich bezahlt haben, die Navigation nutzen. ALK muss seinerseits Lizenzgebühren an den Kartenhersteller abführen und auch seinen Vertragspartnern gegenüber entsprechende Sicherheiten nachweisen.

Also, keine Panik wenn das Ganze nur als Testlizenz in den ersten 1 - 2 Tagen läuft. :)

Viele Gruesse
Klaus K.
 
H

Hotas

Fortgeschrittenes Mitglied
Erster kurzer Test heute:

Bedienung:
- User Interface ein bißchen verspielt, aber ok und auch ausreichend intuitiv
- sehr oft muß man die Buttons 2x drücken. Falls Copilot es schon beim ersten Mal mitbekommen hat, ist eben die Reaktionszeit zu lang. Der Benutzer wird jedenfalls noch einmal drücken, weil er unsicher ist, ob die Eingabe angekommen ist. Die Eingabe erscheint mir bei Adressen usw zu langsam, aber noch akzeptabel.

Routing:
Kann ich noch nicht beurteilen, da ich nur eine kurze Fahrt in meiner Gegend unternommen habe. Auf der war es aber ok.
Die Kalkulation einer Route bzw. einer neuen bei Abweichung von der errechneten ist sehr schnell! Ich habe da Vergleiche mit Tomtom und Navigon und da steht Copilot einsam an der Spitze.

Führung:
Visuelle Darstellung gut und gut konfigurierbar.
Die Ansagen beim Abbiegen "in Kürze rechts bla bla" kommen allerdings viel zu spät und zwar genau, wenn man schon abbiegen muß. Man kann das zwar einstellen, hat aber nichts geändert. Vielleicht finde ich jedoch noch die richtigen Einstellungen.

Interessant wird es noch, wie Copilot bei Anrufen oder ähnlichen Notifications des Phones reagiert.
 
H

Hotas

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich muß meine Aussage zur "Empfindlichkeit" der Buttons revidieren. Offensichtlich lief bei mir vorhin irgendetwas im Hintergrund, was Copilot (von jetzt an bei mir "CP") ausgebremst hat. Ich weiß aber nicht, was. Jetzt läßt sich CP flüssig bedienen, obwohl ich nichts geändert habe.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Butki

Gast
gibts eigentlich irgendwelche ausführlichen Testberichte?? würde gerne das vorher mal als video sehen
 
dasboeh

dasboeh

Ambitioniertes Mitglied
Butki schrieb:
gibts eigentlich irgendwelche ausführlichen Testberichte?? würde gerne das vorher mal als video sehen
Naja, jetzt ist es gerade mal einen Tag draussen, da wirst du dich wohl noch etwas gedulden müssen. ^^ Aber du kannst ja Tests über CoPilot auf anderen Systemen lesen, um zu sehen, wie es mit Routing, POIs usw. umgehen kann:
Navigation: ALK CoPilot 7 LIVE – TEST | Symbian60.mobi
 
dasboeh

dasboeh

Ambitioniertes Mitglied
Hotas schrieb:
Die Ansagen beim Abbiegen "in Kürze rechts bla bla" kommen allerdings viel zu spät und zwar genau, wenn man schon abbiegen muß. Man kann das zwar einstellen, hat aber nichts geändert. Vielleicht finde ich jedoch noch die richtigen Einstellungen.
Ich weiß jetzt nicht, ob es den Menü-Punkt auch bei der Android-Version gibt, aber beim lesen, des von mir oben geposteten Testberichtes, ist mir folgendes aufgefallen:
In die Rubrik "Fahrsicherheit" möchte ich ebenso auch den Punkt nehmen, dass die Abbiegehinweise - also deren Intervalle - festgelegt werden können. Man kann in den Einstellungen festlegen, ob CoPilot einen schon: 2km, 1km, 500m oder 0,2m vor einer Abbiegung warnt.
Vielleicht hilft's ja...

SO long!
 
B

Butki

Gast
hat jmd vielleicht schon wisepilot getestet ?? soll ja auch ein neues navi sein. !!
Zwar nur als englische version aber vielleicht ist es ja besser?!
 
C

Cronix

Neues Mitglied
Alleine die Tatsache das man bei Wisepilot laufende Kosten hat sehe ich als großen Nachteil gegenüber CoPilot.

Wie die Software ansich ist, kann ich allerdings nicht sagen.
 
A

athurdent

Fortgeschrittenes Mitglied
ausser copilot gibt es bisher kein android navi, welches die karten lokal speichert & die route onboard berechnet.
 
B

Butki

Gast
ahh ok dh ständige inet abfrage hmm das will keiner das ist klar !!!
 
GMoN

GMoN

Experte
Hotas schrieb:
Erster kurzer Test heute:

Für mich wichtige Features an ein Navi sind:

-Zieleingabe als Koordinaten möglich?

-eigene POIs möglich?

-ist die Stimme laut und verständlich genug im fahrenden Auto?
 
B

Butki

Gast
Hotas schrieb:
Erster kurzer Test heute:
Für mich ist es wichtig, dass ich richtig geführt werde. Also ich habe auch mal das AndNav2 benutzt, leider musste ich feststellen, dass ich niemals über die Autobahn geleitet wurde.
Die folgen:

ständiges laden der neue Route und nach 3 Versuchen wurde die Routenführung abgebrochen.

Mich würde es freuen, wenn Google mal in Sachen Navi was tun würde.
 
H

Hotas

Fortgeschrittenes Mitglied
Google wird nicht alles machen. Das ist unnötig und widerspricht auch dem Android-Ansatz. Wir sind hier im ALK-Thread und ALK CoPilot ist ein Profi-System. Vielleicht testen wir jetzt mal dieses?
 
H

Hotas

Fortgeschrittenes Mitglied
GMoN schrieb:
Für mich wichtige Features an ein Navi sind:

-Zieleingabe als Koordinaten möglich?

-eigene POIs möglich?

-ist die Stimme laut und verständlich genug im fahrenden Auto?
a) ja (Zielwahl über: Adresse, POI, von Karte wählen, Kreuzung, Photonav oder Koordinaten) So gehört sich das.
b) ja
c) ja, definitiv.

Hotas.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hotas

Fortgeschrittenes Mitglied
Heute hat mich Copilot beim Start zur Aktivierung aufgefordert. Ich habe das über "mobiles internet" gemacht. Er fragt dann nach der Copilot-ID (bei mir war das meine EMail-Adresse und mein Passwort) und nach 2 Sekunden war die SW aktiviert. Die 10-Tage-Testphase im Menüpunkt "Lizenz" ist nun verschwunden und es ist als Vollversion angezeigt.
 
H

Hotas

Fortgeschrittenes Mitglied
dasboeh schrieb:
Zitat:
Zitat von Hotas
Die Ansagen beim Abbiegen "in Kürze rechts bla bla" kommen allerdings viel zu spät und zwar genau, wenn man schon abbiegen muß. Man kann das zwar einstellen, hat aber nichts geändert. Vielleicht finde ich jedoch noch die richtigen Einstellungen.

Ich weiß jetzt nicht, ob es den Menü-Punkt auch bei der Android-Version gibt, aber beim lesen, des von mir oben geposteten Testberichtes, ist mir folgendes aufgefallen:
Zitat:
In die Rubrik "Fahrsicherheit" möchte ich ebenso auch den Punkt nehmen, dass die Abbiegehinweise - also deren Intervalle - festgelegt werden können. Man kann in den Einstellungen festlegen, ob CoPilot einen schon: 2km, 1km, 500m oder 0,2m vor einer Abbiegung warnt.
Vielleicht hilft's ja...

SO long!
Ja, gibt es. Aber ich wohne in einer großen Stadt, da bringt das nicht wirklich was mit den grossen Abständen vor dem Abbiegen. ;)
 
C

cipher

Stammgast
Eine reine Testversion von Copilot, ohne das Teil tatsächlich zu kaufen, kann man aber nicht runterladen, oder?
 
Zuletzt bearbeitet: