Brauche Tipps für mein nächstes HUAWEI bitte

  • 14 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Brauche Tipps für mein nächstes HUAWEI bitte im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
J

juergen66cgn

Neues Mitglied
Hallo in die Runde,

ich war hier lange nicht mehr unterwegs, weil ich eigentlich mit meinem HUAWEI G700 bisher recht zufrieden war. (Ja, ein Oldie, bisher 4 Jahre bei mir.) Jetzt muss aber wegen Verlusts schnell ein neuer Ersatz her.

Was Prozessorleistung, Bildschirm und Speicher intern/extern angeht, bin ich nicht besonders anspruchsvoll, weil doch bestimmt alle aktuellen Geräte meinen Oldie sowieso um Längen übertreffen, oder?

Folgende Anforderungen sollte mein neues Handy erfüllen:
- Großes Display mit mind. 5,irgendwas Zoll Diagonale
- möglichst gute Akkulaufzeit (da war das G700 zuletzt sehr schwach), Akkus zum selber wechseln ohne Werkzeug gibt es wohl gar nicht mehr???
- LTE wäre gut, da ich in einer Großstadt lebe
- gute Kamera, denn da war ich vom G700 wirklich enttäuscht
- möglichst günstiger Preis, gerne auch ein Auslaufmodell, um in der Region um 200,- Euro bleiben zu können (ob es dafür schon dieses Leica-Kamerasystem gibt?)

Ich hoffe, das waren jetzt nicht zu viele Fragen. Ich bin halt im Moment ziemlich ahnungslos, da ich mich lange nicht mehrr mit Handys beschäftigt habe. Ich gehe aber davon aus, dass HUAWEI immer noch ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis hat, besser als Samsung?

Bei einem ersten kurzen Gespräch hat mich ein Verkäufer auf das "P smart" und das "Mate 10 light" gelenkt. Passend?

Vielen Dank, Jürgen
 
micke04

micke04

Fortgeschrittenes Mitglied
P10 lite ist auch eine Alternative
 
I

Izzy82

Erfahrenes Mitglied
Was willst du denn ausgeben? Ich würde mir auch mal die Honor Geräte anschauen. Das View 10 oder 7x könnte was für dich sein.
 
J

juergen66cgn

Neues Mitglied
Ich möchte 200,- bis max 300,- € ausgeben.
 
LundM

LundM

Lexikon
Mit 200 Euro kein Thema

Xiaomi: Mi A1, Redmi Note 4, Redmi 5, Redmi 5 Plus.
Huawei Nova,Nokia 6, Bq Aquaris VS
Honor 5C, Honor 6X, Huawei P9 Lite (2017)
 
J

juergen66cgn

Neues Mitglied
Schimpft bitte nicht, ich bin noch total unentschlossen und habe gerade eine ganz andere Idee:

Was haltet Ihr davon, statt eines aktuellen Mittelklasse-Modells, ein älteres, also Auslauf-Modell eines ehemaligen Spitzengerätes zu kaufen?
Mich fasziniert nämlich die Stiftbedienung der Samsung Galaxy Note - Baureihe und da bin ich auf das Note 4 gestoßen, dass es wohl noch ladenneu, aber schon für 270 - 300 € zu kaufen gibt?
 
Randall Flagg

Randall Flagg

Ehrenmitglied
Lass es. So gut das Gerät mal war, es hat seine Lifetime hinter sich. Keine Updates mehr, keine Sicherheitspatches usw.
Für den Preis würde ich es nicht mehr kaufen und wahrscheinlich auch nicht für 100 Euro weniger.
@LundM hat da schon eine ganz gute Liste, orientiere Dich lieber daran. Eine Verbesserung zum jetzigen Gerät sind die alle.
Das Note sicherlich auch, aber gegen die anderen sieht dann nicht mehr so gut aus. Das ist rausgeschmissenes Geld.

edit: Gerade wenn Du es länger nutzen möchtest. Mit Android 4.xx wirst Du irgendwann Probleme bekommen, weil manche Apps dann höhere Versionen erfordern. Im Moment noch kein Thema, aber eventuell in 2-3 Jahren.
 
J

juergen66cgn

Neues Mitglied
Danke für deine sicherlich fundierte Meinung.

Ich will trotzdem nochmal was zu meinen Erwartungen und meinem Nutzungsverhalten sagen:

Ich nutze mein Smartphone sehr intensiv, hatte zuletzt mehr als 60 Apps installiert, von denen ich die meisten auch wirklich häufig nutze. Übrigens so intensiv, dass bei mir der Akku meist schneller leer ist, als es den Beschreibungen nach zu erwarten war.

Trotzdem hat mir mein Huawei G700 volle 4 Jahre lang treue Dienste geleistet, und das ganz ohne Root, ohne Android- oder Firmware-updates und sogar ohne Sicherheitsupdates. (Ich weiss gar nicht, ob es welche gegeben hätte, ich habe nicht danach gesucht.)
Ich bin bezüglich Android überhaupt nicht der Tekki und vieles von dem, was ich hier lese, ist für mich unverständliches Fach-Chinesisch, leider. Auf die Schnelle werde und will ich da auch keinen Einstieg schaffen.

Ich werde also mein nächstes Handy wahrscheinlich genausowenig rooten und lege auf die letzten Änderungen der neuesten Software-Versionen und der neuesten Android-Geschmacksnote :) absolut keinen Wert. (Ich schmunzele auch immer über Leute, die sich bei Ihrem Windows-PC überwiegend mit dem Betriebssystem, updates, sogar der Registry beschäftigen. Ich nutze die installierten Programme intensiv und die Kiste soll gefälligst laufen!)

Deshalb nochmal gefragt: Sind die aktuellen Handys aus LundMs Liste (ich kenne noch keines davon) wirklich einem ca. 3 Jahre alten Topgerät überlegen? Überlegen, was die Qualität des Bildschirms, der Bedienung, der Kamera und der Lautsprecher betrifft?

Mit gefällt eben der edle Look des Note4 mit dem (Echt?-) Metallrahmen und die vielen zusätzlichen Möglichkeiten mit dem S-Pen.

Danke für Euren Input!

edit:
Achso, und ein aktuelles Note für 600 oder 800(?) € will ich und kann ich mir echt nicht leisten.

edit 2 zu deiner Bermerkung zur geringen Zukunfstfähigkeit von Android 4.4:
Ist es nicht so, dass das Note 4 sogar auf Android 6 upgedatet werden kann??
 
Zuletzt bearbeitet:
LundM

LundM

Lexikon
also mit 4.4 bist du heute schon am a....

Gibt genug apps die jetzt schon Kitkat haben wollen.
Das wird auch bald deutlich schlimmer da Google den Stap von Apple machen will und auf 64Bit only gehen will.

Dann wird so zimlich alles was vor ende 2016 Rausgekommen ist auf einen Schlag EoL.
Die Tableds sind ja das Nächste was Den Tod bekommt wen Google den Support Einstellt.

Em Ja also Ein Note 4 Serien Gerät wird gegen die Aktuellen Mittelklasse null Land sehen.
Grade wen du dir was aus der Gehobenen Klasse hollst.

Das Neue MI A2 zb.
Das Mi Note 3

Oder vergleichbare Geräte mit Snapdragon ab 636
Dazu mitlerweile immer mehr Kameras die nur 1 Jahr rückstand auf die Top Flaggschiffe haben.

Also before du 300 Euro für Steinzeit Note 4 von Samsung auf den Tisch haust kauf lieber aus der 300 Euro Klasse etwas.
Da bekommst du meist schon einen Alles könner.

Snapdragon 636 oder gleich sogar einen 660.
4-6Gb Ram mitlerweile Meistens Sogar 4GB LPDDR3 mit 2 Channel Interface.
Dazu hast du die Deutlich kleinere Fertigung die weniger hitze und mehr Effiziens dabei hat was der Laufzeit gut tut.
Du hast auch heute schon sehr oft recht Schnellen Speicher in der Oberen Mittelklasse.

Da sind Werte die Vor 3 Jahren High end wahren mitlerweile auch oft zu Finden.

Die LCD Panels Haben in den Letzten Jahren einen Mega sprung gemacht was du Grade im unteren Preis bereich merkst.
Amoled ist noch immer so scheisse / Gut wie früher ist eine Tode Technick Bauart bedingt.

M LED ist einfach zu gut dafür. wird auch schon Getestet in Real anwendungen und dürfte in 1-2 Jahren dann in den Geräten auftauchen.

Auch wen Samsung mit abstand die Besten OLED hat die grund Probleme bleiben irgent wan Brennt der Display ein nach 4 Jahren hat Übrigens mein altes Huawei jetzt auch Brand :)

Hab das Gerät aber nur 1,5 Jahre selbst genuzt danach wahr es ein Gerät das 4x am Tag den Display an hatte.

Ja sie Hatten vor 4-6 Jahren ihre wow effeckt weil LCD da Teilweiße echt noch mies wahr aber mitlerweile sind schwarz und weiß werte incl Farben echt sehr sehr gut geworden.

Bei Den Akkus hat sich eigentlich nur bei der Haltbarkeit viel getan.

Leistungsdichte würde ich jetzt behaupten ist in 4 Jahren evtl 6-9% dazu gekommen.
Aber Zyklen fest sind die Teile wirklich geworden!

Hab hier ein Meizu M1 Note mitlerweile sind wir beim 6er glaube ich.

Der Akku ist noch bei plus minus 80% von dem was er Neu hatte dürften aber schon irgent wo um die 400-420 Zyklen runter sein.

Also ca 600-630x Geladen was meist nur 2/3 oder max 84% Eines Zyklus ist.

Da ich nie ganz runter Fahre und Die Hersteller eh einen Save bereich verbaut haben Nach unten von Teilweiße 10% hab aber auch schon weniger gesehen.
 
romek

romek

Stammgast
Leg 30€ drauf und hol dir ein neues Samsung S7 für 330€. Damit kommst du 4 Jahre locker aus und kannst ein richtiges High End Gerät ohne Schwächen genießen.

MfG
 
J

juergen66cgn

Neues Mitglied
Danke LundM,
wie du dir denken kannst, hab ich das meiste nicht verstanden.

Ich kann mir aber ungefähr vorstellen, was du meinst. :)

@ romek:
Danke, dann werde ich mir das S7 mal näher anschauen...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Doppelpost zusammengeführt, Gruß von hagex
LundM

LundM

Lexikon
nein nie im leben bekommt das S7 2 Generationen alt noch 4 Jahre support xD

Da wird mit viel glück noch bis August ein sicherheits patch kommen dann ist es das auch.
4 Jahre gibt es nur 2 Hersteller die so lange durchhalten.
 
scorp182

scorp182

Experte
Hat doch keiner von 4 Jahren Support gesprochen LundM. Ein Smartphone funktioniert auch dann noch, wenn es keine Software-Updates mehr bekommt. :p
 
J

juergen66cgn

Neues Mitglied
Es ist jetzt übrigens ein Honor 9 Lite geworden.
Es hat nach meiner Überzeugung ein tolles Preis/Leistungs-Verhältnis (habe 169,90 € gezahlt), aber ich kämpfe noch mit ein paar Eigenheiten.
 
W

Wähler

Stammgast
Für den Preis ist das H9Lite gewiss ein gutes Angebot, und wegen der Eigenheiten empfehle ich dir einen Blick in das entsprechende Unterforum. Es gibt bestimmt kein Problem, das nicht dort oder in einem anderen Honor oder Huawei Forum themstisthem worden ist.