Handy bis etwa 200€

  • 17 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Handy bis etwa 200€ im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
P

P71

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,

ich suche ein Android-Handy. Preislich etwa 200€. Wenn es paar Euros mehr sind, ist auch nicht schlimm. So ungefähr diese Preisklasse.

Es muss ein austauschbarer Akku sein und die Kamera soll gut sein. Gut heißt für mich, dass die Fotoqualität nicht Müll ist. Mir ist bewusst, dass das keine Profikamera ist, sondern nur ein Smartphone, aber ich will keine Schrott-Qualität haben. :)

Gehäuse soll möglichst aus Alu oder Metall sein. Kunststoffgehäuse mag ich nicht. So wie beim HTC One M7 gefällt es mir.


Wo empfehlt ihr mir denn den Kauf? Im Elektroladen, Internet oder wo?
 
Cloud

Cloud

Super-Moderator
Teammitglied
Also das mit dem austauschbaren Akku ist ein Problem.

LG G5 schon mal angeschaut?
 
C

chk142

Enthusiast
audianer schrieb:
Also das mit dem austauschbaren Akku ist ein Problem.
Warum muss das denn überhaupt sein? Wie lange nutzt du deine Smartphones durchschnittlich?
 
P

P71

Ambitioniertes Mitglied
audianer schrieb:
Also das mit dem austauschbaren Akku ist ein Problem.
Das ist kein Problem, sondern nur schwierig. Das Problem meiner Meinung nach ist, dass Smartphones Wegwerfprodukte sind, weil die Akkus kaputt gehen und man sie dann nicht tauscht. ;)


audianer schrieb:
LG G5 schon mal angeschaut?
Danke für den Tipp. Hab ich mir vorgemerkt. Gibt es sonst keine anderen Smartphones? 200€ ist nicht meine Schmerzgrenze. Ich kann auch etwas höher, wenn nötig. Das ist nur so ungefähr die Richtung.


chk142 schrieb:
Warum muss das denn überhaupt sein? Wie lange nutzt du deine Smartphones durchschnittlich?
Na ein austauschbarer Akku ist doch vernünftig, oder etwa nicht? ;)
Wenn der Akku kaputt ist, das Smartphone aber sonst noch gut ist, dann muss ich doch nur einen neuen Akku kaufen und nicht gleich ein neues Smartphone.

Mein HTC One M7 war ein großer Fehler, weil der Akku nicht tauschbar ist. Ich habe versucht ihn zu tauschen, das Smartphone aber nichtmal öffnen können. Absolute Katastrophe. Das Ding hat 600€ gekostet und jetzt muss ich es wegschmeißen. Ein Ersatzakku kostet nur 20€ und jetzt muss ich mehr als das Zehnfache bezahlen, nur weil der Akku so fest verbaut ist.
So einen Müll kaufe ich nie wieder. Ich hätte dieses Smartphone noch lange weiternutzen können. Alles ist in top Zustand. Nur der Akku ist kaputt.

Bisher hatte ich nur zwei Smartphones und ein Handy. Bei mir halten die viele Jahre und darum will ich einen austauschbaren Akku.
2005-2009 Nokia 3410 (4 Jahre)
2009-2013 Nokia X6-00 (4 Jahre)
2013-2019 HTC One M7 (6 Jahre)

Das HTC hätte mit einem neuen Akku problemlos zehn Jahre alt werden können.

Ist ja auch sonst nichts kaputt gewesen. Warum sollte ich ein neues kaufen?
 
C

chk142

Enthusiast
Ein Akku hält ohne weiteres 4-6 Jahre (also so lange wie du deine Geräte hast). Und, mir ist bislang noch kein einziger Akku in irgendeinem Gerät kaputt gegangen. Für mich ist das überhaupt kein Thema. Aber, das mag jeder selbst für sich entscheiden.

Das wichtigste Argument für einen fest verbauten Akku ist bei den Hersteller wohl die Wasserdichtigkeit.

Übrigens bekommst du für ein 6 Jahre altes Smartphone, und der entsprechend alten Android-Version auch mit hoher Wahrscheinlichkeit irgendwann keine Apps mehr, denn, die Entwickler targetten solche alten Versionen oft nicht mehr. Ein Verwandter hat 2 Android 4.4 Geräte (also noch gar nicht sooo furchtbar alt), und, dort werden schon so einige Apps nicht mehr unterstützt...
 
P

P71

Ambitioniertes Mitglied
Mein erstes Nokia habe ich ersetzt, weil es nicht mehr zeitgemäß war.
Das zweite Nokia habe ich ersetzt, weil ich das Display geschrottet habe und dabei noch mehr kaputt ging.
Das HTC ersetze ich, weil ich den kaputten Akku nicht wechseln kann.

Die Nokias hatten einen guten Grund. Der Grund für das HTC hingegen ist total bescheuert. Das HTC hätte durchaus zehn Jahre alt werden können und daher ist die Tauschbarkeit des Akkus für mich auf jeden Fall ein Thema. ;) Das nächste Smartphone will ich nicht in 4-6 Jahren wegen kaputtem Akku wegschmeißen, obwohl der Rest gut ist.

Die Updates und Apps sind mir auch völlig egal. Ich brauche nur Viber, WhatsApp und die Fahrplanapp aus meiner Stadt. Der Rest (Telefon, Uhr, Kamera, Album, Taschenlampe, Internetbrowser etc.) sind Grundfunktionen, die immer funktionieren.
Wüsste auch nicht, was ich mir sonst aufs Handy laden soll.


Daher bleibe ich dabei:
Ich suche ein Smartphone mit tauschbarem Akku. ;)
 
N

Nuvirus

Dauergast
Also ich habe aktuell als Haupthandy noch das LG G5, über 3 Jahre inzwischen.

ich würde es mir nicht erneut kaufen, Updatesupport war schlecht und Akku hält nicht so gut.
Wieso ist dir austauschbar wichtig, so hohe Nutzung das du immer einen nachladen willst das ginge eh nur beim LG G5 vll noch andere aber wüsste keine.
Beim G5 gibt es ja extra nen Ladegerät für den 2. AKKU optional das war der Grund für mich es zu kaufen.
Es gibt z.B. ne Lineage OS Beta 16 (9.0) für das G5 falls das interessant für dich ist, wird auch gut gepflegt bisher und 1x pro Monat atm Security Updates

Edit: bei dem was du schreibst ist das G5 vll interessant aber ich würde mir einfach ein Gerät mit hoher Kapazität kaufen dann bietet es auch nach Abnahme okay Akkulaufzeit.
Akkutausch ist auch bei fest verbaut möglich, kostet halt mehr aber mehr als 1x lohnt sich wohl nicht weil nach 6-7 Jahren wird es wohl mit aktuellen Apps schon langsam
 
C

chk142

Enthusiast
P71 schrieb:
Die Updates und Apps sind mir auch völlig egal. Ich brauche nur Viber, WhatsApp und die Fahrplanapp aus meiner Stadt. Der Rest (Telefon, Uhr, Kamera, Album, Taschenlampe, Internetbrowser etc.) sind Grundfunktionen, die immer funktionieren.
Und all das kann irgendwann nicht mehr unterstützt werden, wenn das System zu alt ist. Besonders im Fall von WhatsApp wird's dann schwierig, wenn eine aktuelle Version vorausgesetzt wird.

P71 schrieb:
Daher bleibe ich dabei:
Ich suche ein Smartphone mit tauschbarem Akku. ;)
Und es sei dir gegönnt. :) Ist bloß so, dass diese Bedingung die Auswahl extrem limitiert. Aus den genannten Gründen.
 
JustDroidIt

JustDroidIt

Inventar
Ich hatte mal 2015 ein One M7 gekauft, das war gebraucht aber sah top aus, hat mir Amazon mit durchgenudeltem Akku geschickt, ging zurück. 2017 hatte ich es nochmal aber man merkt den Akkus auf jeden Fall das Alter an. Mein Desire HD habe ich fast 5 Jahre genutzt aber am Ende musste der Akku 3x am Tag geladen werden.

Ich würde das LG G5 nehmen, was besseres bekommst du nicht mehr... andere Geräte wie z.B. das Moto G5 sind schwächer ausgestattet, da bist du von der Leistung her näher am M7. ;)-old

Obwohl mit so einem 4000er Akku von Xiaomi dürftest du auch lange Freude haben, zumal ein grösserer Akku weniger oft geladen werden muss... ;)-old
 
C

chk142

Enthusiast
5 Jahre halte ich auch so für das Limit, insbesondere, wenn das Smartphone jeden 2ten bis 3ten Tag geladen wird. Ist ja auch logisch. bei 600-700 Zyklen macht jeder Li-Io Akku die Grätsche. Meiner Erfahrung nach spielt auch das Alter eine Rolle (wie du ja auch schon schreibst).

Meiner Meinung nach geht die Entwicklung so rasant, dass das Smartphone nach 2 Jahren fast schon nicht mehr zeitgemäß ist... OK, wem das egal ist, dem ist das ein Tun. Ich muss auch nicht jedem Trend hinterher rennen, aber, wenn die Android-Version nicht mehr upgedatet wird, dann werde ich doch etwas nervös...
 
N

Nuvirus

Dauergast
bei dem was du schreibst ist das G5 vll interessant aber ich würde mir einfach ein Gerät mit hoher Kapazität kaufen dann bietet es auch nach Abnahme okay Akkulaufzeit.
Akkutausch ist auch bei fest verbaut möglich, kostet halt mehr aber mehr als 1x lohnt sich wohl nicht weil nach 6-7 Jahren wird es wohl mit aktuellen Apps schon langsam

Ich hatte vor über 3 Jahren auch austauschbar gewollt, was ein Grund fürs G5 war zusammen mit dem 2. Akku zum mitnehmen und in Tasche Laden.
Letztendlich hab ich mich das letzte Jahr nur über das Gerät geärgert da trotz 2 Akkus das Gerät eine extremst schlechte Akkulaufzeit hatte.
Bei 20-25% ging das Gerät aus.

Hab dann neue gekauft also Nachbauten ging besser aber immer noch nicht gut.
Irgendwie hab ich das Laufzeitproblem jetzt gefixt aber was der Auslöser war weiß ich nicht.

Ansonsten Fotos sind okay aber nix überragendes, es gibt Gcam Mod was auch interessant ist.


Welche Akkulaufzeit willst du eigl erreichen?

Ich persönlich würde einfach nen gutes Handy holen und nach paar Jahren den Akku tauschen lassen.
Meine Empfehlung wäre evtl das Google Pixel 3a da Top Kamera und noch 3x neue große Android Versionen und knapp 3 Jahre Security Updates vll sogar länger aber bis dahin garantiert Googles.
3x Neues Android kriegst du bei keinem anderen Android Gerät.
Nur Apple ist da besser

Edit: Pixel 3a kann man für unter 300 noch kurze Zeit bekommen, vll ist ja dein altes Gerät geeignet solange Display noch nicht defekt und es sich noch anschalten lässt
[Mobilcom-Debitel Instore] Google Pixel 3 A ohne Vertrag ( Mit Handyankauf ) - mydealz.de
 
Zuletzt bearbeitet:
P

P71

Ambitioniertes Mitglied
Das Pixel 3a klingt nicht schlecht und das Angebot ist verlockend. Ich hab mal nachgeschaut. Der Akku ist zwar fest verbaut, aber der Tausch ist sehr einfach.

Leider ist das Display nicht aus Glas.
Und das Gehäuse ist auch aus Kunststoff. Somit im Grunde genommen nicht robust.

Was gibt es denn noch für Smartpones mit fest verbautem Akku? Gehäuse aus Alu oder Metall und eine brauchbare Kamera.
 
N

Nuvirus

Dauergast
Nutzt du eigl ne Hülle oder nicht?
Gerade das Pixel sollte zumindest nicht so einfach wie Glas Rückseite etc. kaputt gehen und gerade bei einem nicht Edge Modell und bei der geplanten Nutzung nen extra Panzerglas als Schutz vor Kratzern etc.

Hatte das 3a mal da, hat mir gut gefallen aber ging dann an meinen Bruder
 
BangBoomBang

BangBoomBang

Erfahrenes Mitglied
N

Nuvirus

Dauergast
ich hoffe es war gemeint das es kein Gorilla Glas hat, aber beim anfassen ist mir nichts negatives aufgefallen als ich es genutzt habe.

Gutes PLV und recht günstige hochwertige Modelle bietet Xiaomi zum günstigen Preis, teilweise auch recht großen Akku dann kommt man auch nach Abnahme der Kapazität vll länger aus.
 
Cloud

Cloud

Super-Moderator
Teammitglied
Nach dem S4 wollte ich auch wieder eins mit tauschbarem Akku... Habe nun das S7 wo das tauschen knapp 40€ gekostet hat.

Ich sehe das anders. Die neuen Geräte mit fest verbautem Akku sind keine "Wegwerfgeräte", nur der Akkutausch ist teurer geworden.
 
P

P71

Ambitioniertes Mitglied
Nuvirus schrieb:
Nutzt du eigl ne Hülle oder nicht?
Gerade das Pixel sollte zumindest nicht so einfach wie Glas Rückseite etc. kaputt gehen und gerade bei einem nicht Edge Modell und bei der geplanten Nutzung nen extra Panzerglas als Schutz vor Kratzern etc.
Klar, ich nutze eine Hülle.
Hab genau diese: HTC Double Dip Flip Case for HTC One M7 - Retail Packaging - Black/Red:Amazon:Cell Phones & Accessories
Dank ihr ist das Smartphone kratzerfrei und wie am ersten Tag, obwohl ich es auch auf der Arbeit (Werkstatt, manchmal staubige und leicht ölige Hände) in den Händen halte. Die Hülle ist einfach top.

Sowas hole ich dann auch für das nächste Smartphone. Seitlich aufklappbar und aus diesem Material.


BangBoomBang schrieb:
Wie kommst du da drauf?
Das Pixel 3a hat Dragontail Glass.
Hab ich so in einem Bericht gelesen. Dann stand das da wohl falsch.


audianer schrieb:
Ich sehe das anders. Die neuen Geräte mit fest verbautem Akku sind keine "Wegwerfgeräte", nur der Akkutausch ist teurer geworden.
Der Akkutausch ist teurer geworden, weil das den Leuten völlig egal ist. Sie kaufen trotzdem. Die Käufer stellen nicht den Anspruch auf günstigen Akkutausch bzw. leichte Zugänglichkeit und ganz allein aus diesem Grund können es sich die Hersteller erlauben, Akkus fest zu verbauen und sie schwer zugänglich zu machen. ;) Aber das ist ein ganz anderes Thema. Ich will hier nicht so eine Grundsatzdiskussion führen.



Ich such dann einfach weiter. Danke für eure Hilfe.
 
omah

omah

Inventar
Das Oukitel hat, wie viele Billig-Smartphones, einen auswechselbaren Akku. Hast Du schon die Test-Ecke hier im Forum gefunden? Da gibt es auch Tests von Exoten, nicht nur mainstream.
 
Ähnliche Themen - Handy bis etwa 200€ Antworten Datum
10
46
73