Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Handy für 200 Euro gesucht, Akkuwechsel möglich

  • 16 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Handy für 200 Euro gesucht, Akkuwechsel möglich im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
2

200motels

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi, welches Smartphone könnt ihr mir empfehlen ?

es darf ca 200 Euro kosten
die Fotos müssen gut sein
der Akku muss wechselbar sein
Der Akku muss lange halten
Betriebssystem Android (es muss also kein Samsung sein)

freue mich auf einen coolen Tip, Danke !!
 
Zuletzt bearbeitet:
DocNo82

DocNo82

Lexikon
Hi,

in diesem Preisbereich findest eine ganze Palette an Xiaomi Smartphones. Es empfiehlt sich gerade das Poco X3 NFC:

[Xiaomi DE ab 22.09.13:00 - 23.09. 12:59] Xiaomi Poco X3 NFC 64/128GB (innerhalb der App für 189,90€/239,90€) Amazon 128GB für 249,90€ - mydealz.de

Das sollte in dem Preisbereich deine Erwartungen erfüllen. Wechselakku ist im Moment meines Wissens doch gar nicht mehr am Markt vorhanden? Ich lasse mich da aber gerne berichtigen.

Alternativen die mir spontan einfallen:

Redmi Note 9s
Redmi Note 9 Pro
Realme 6
 
C

chk142

Experte
Ich sach mal, das gibt's nicht für 200 €. Zumindest nichts Aktuelles.

Wie so viele suchst du die eierlegende Wollmilchsau, supergünstig, super Kamera, super Akku, der auch noch auswechselbar sein muss. Für 200 € musst du einfach mit Abstrichen leben, so ist das halt. Falls du das nicht möchtest, musst du dich preislich deutlich weiter oben orientieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MrPulpFiction

Fortgeschrittenes Mitglied
Mit Wechselakku und brauchbarer Kamera gibt's aktuell nur zwei empfehlenswerte Smartphones: Das "Fairphone 3" und das "Samsung Galaxy Xcover Pro". -> Allerdings nicht für 200 €, sondern ab circa 400 €.

Für 200 € mit Wechselakku bekommst du nur Billigphones aus dem Hause Nokia oder LG, mit langsamen Mediatek Prozessoren auf denen Dank 1GB RAM lediglich "Android Go" läuft.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

-Red-Dragon-

Gast
200motels schrieb:
der Akku muss wechselbar sein
Hier kommt es auf die Interpretation des Wortes "wechselbar" an.

Aktuelle Smartphones mit abnehmbaren Decken und herausnehmbaren akku sind auch meines Wissens nach so gut wie nicht mehr erhältlich. Schon seit einigen Jahren nicht mehr. Die Rückseiten sind meistens verklebt, um auch mehr Widerstand gegen Umwelteinflüsse zu bieten.

Wechseln kann ein routinierter Handydoktor die Akkus dennoch innerhalb kurzer Zeit, mit Fön und feinem Werkzeug.

Ansonsten stimme ich oben zu, dass das Poco X3 wohl in Sachen "Value for Money" der momentane Spitzenreiter ist, auch hinsichtlich Akkuleistung und Fotoqualität, aber auch Prozessorleistung. Und bezüglich Hip-Faktor sowieso.

PS: Das mit dem fest eingebauten Akku hat aber auch Vorteile, wollte ich selbst auch nicht glauben: Meine alten Smartphones mit herausnehmbaren Akku hatten sich oft selbst ausgeschaltet, nämlich immer dann, wenn sie in der Hosentasche leicht gedrückt oder gebogen wurden. Dann nämlich ist manchmal der Kontakt zum Akku unterbrochen worden und das Handy hatte für einen Augenblick keine Stromversorgung mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:
JustDroidIt

JustDroidIt

Inventar
Ich denke mal hier geht es eher darum den Akku schnell wechseln zu können, z.B. auf Reisen usw. 😉
 
2

200motels

Fortgeschrittenes Mitglied
Vielen Dank für eure Tipps !
 
H

Heikom

Neues Mitglied
Outdoor-Smartphones z.B. Xcover 4s wären da eine Möglichkeit.
 
thomaspan

thomaspan

Erfahrenes Mitglied
MrPulpFiction schrieb:
Für 200 € mit Wechselakku bekommst du nur Billigphones aus dem Hause Nokia oder LG, mit langsamen Mediatek Prozessoren auf denen Dank 1GB RAM lediglich "Android Go" läuft.
Stimmt! Das einzig mir bekannte Wechselakkugerät in der Preisklasse ist das "gemächliche" Nokia 2.2 für etwa 100 Eur mit MediaTek, 2/16 GB und Android One. Ich würde an @200motels Stelle auf den Wechselakku verzichten.
 
MuP

MuP

Guru
... oder 2 Stück N2.2 benutzen :)
 
thomaspan

thomaspan

Erfahrenes Mitglied
Zuletzt bearbeitet:
M

MrPulpFiction

Fortgeschrittenes Mitglied
@thomaspan : Schneller wird das Nokia 2.2 nicht, aber er hat dann doppelt soviel RAM, doppelt soviel Speicher und obendrein die doppelte Akkulaufzeit, Dank Wechselakku. 😉
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Heikom schrieb:
Genau: 200€, da Enterprise Edition bekommt noch fast 3 Jahre (Sicherheits)Support. Bilder sind nicht das beste in der Klasse, aber Wechselakku.
ABER: Ist der Akkuwechsel immer von Vorteil? Hier hast du einen kleinen 2800mAh Akku, während ein günstigeres X3 über 5000mAh hat und deutlich bessere Laufzeiten hat...Vorteil des Wechselakkus ist eher 0
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Grandmaster-C

Fortgeschrittenes Mitglied
@200motels
Falls das Thema noch aktuell ist: Wenn es dich nicht stört, daß der Artikel von 2018 ist und die Smartphones dementsprechend alt sind, gäbe es hier 10 Alternativen, die man allesamt mit etwas Geduld auch noch neu bei eBay und Co. finden kann.

10 Smartphones mit wechselbarem Akku
 
Zuletzt bearbeitet:
JustDroidIt

JustDroidIt

Inventar
Galaxy Note 4

Übertrifft durch das QHD Display und den S-Pen heute noch so manches Mittelklasse Gerät bei der Ausstattung. 👍
 
L

Lilifee

Ambitioniertes Mitglied
Beim Cubote Note 20 lässt sich der Akku tauschen.
 
Ragnarson

Ragnarson

Erfahrenes Mitglied
Akku tauschen im Sinne von "Deckel auf - Akku raus - Akku rein - Deckel zu" oder im Sinne von "lässt sich mit etwas Feingefühl, Föhn und Schraubenzieher tauschen"? Im letzteren Fall vllt Mal ein Pixel 3a angucken. Akku lässt sich gut tauschen, hält auch lange durch, das Gerät ist bereits ab 200 Euro bei eBay Kleinanzeigen erhältlich und macht gute Fotos
 
Ähnliche Themen - Handy für 200 Euro gesucht, Akkuwechsel möglich Antworten Datum
12
35
27