Handyempfehlung bis ca. 300-350€, gute Kamera, ca. 6 Zoll

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Handyempfehlung bis ca. 300-350€, gute Kamera, ca. 6 Zoll im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
L

Leon8499

Neues Mitglied
Hallo,

ich bin aktuell auf der Suche nach einem neuen Handy, um mein auf der Zielgerade laufendes Galaxy A3 2017 zu ersetzen.

Es soll wieder ein Mittelklassemodell werden, folgende Dinge sind mir besonders wichtig:
- Budget ca. 300-350€, gerne günstiger
- Kamera für die Preisklasse gut bis sehr gut, ich fotografiere ausschließlich und viel mit dem Handy
- Display rund um 6 Zoll, 6,5 Zoll ist mir bereits zu groß
- kein chinesischer Hersteller

Der Speicher muss nicht riesig sein, sollte aber schon auf um die 128 GB kommen (ob nur mit internem Speicher oder intern + SD-Karte, ist mir egal). Beim Akku benötige ich keinen Langläufer, wenn der bequem über den Tag kommt, reicht mir das aus. Eine Klinkenbuchse wäre angenehm, aber kein Must-Have.

Selber recherchiert habe ich natürlich auch schon, hauptsächlich kreist mein Interesse um das Google Pixel 4a und die ganze Samsung Galaxy A-Familie (A41, A42, A51, A52), wobei mir das Pixel 4a und das A41 am besten gefallen, die ganzen restlichen Galaxies sind mir zu groß. An sich wäre das Pixel perfekt, aber das hat leider bei der Kamera nen ziemlichen Stinker verbaut, was mich etwas abschreckt. Und das A41 kommt mir trotz vernünftigem Steckbrief etwas zu günstig vor, hat das irgendeine Schwäche, die ich übersehen habe?

Könnt ihr mir noch weitere Modelle empfehlen, die meine Wünsche erfüllen würden?
 
Zuletzt bearbeitet:
RA99

RA99

Stammgast
Das Pixel 4a 5G gibt es desöfteren für < 400€ ... und genau dann solltest du zuschlagen ;)
 
Booth

Booth

Experte
Nur ein Tip - Orientiere Dich lieber an den Gehäuseabmessungen als an der Displaygröße. Und prüfe unbedingt wie wichtig Dir auch das Gewicht ist.

Ich habe auch ein 6,67" ausprobiert (Xiaomi Redmi 9s) und es fühlt sich für mich deutlich zu gross an. Daher habe ich mir das Pixel 4a gekauft. Inzwischen hab ich aber rausgefunden dass einige 6,4 Zoll Geräte für mich auch gut sind solange sie maximal 7,4cm breit sind und weniger als 180 Gramm wiegen. Ich hätte somit eigentlich eher das Xiaomi Redmi 10 als von der Hardware auch akzeptables aber viel günstigeres Gerät kaufen können. Umgekehrt würde ich mir kein Xiaomi mehr kaufen weil ich die Bloatware darauf zu übertrieben finde (kann man allerdings deinstallieren).

Zurück zur Größe - manchmal sind es echt minimale Unterschiede die entscheidend sein können. Ich bin allerdings mit dem Pixel 4a insgesamt zufrieden auch wenn es ein paar Details gibt die mich stören, was aber an jedem Smartphone so wäre.

Ich selber finde Kamera total egal weil ich wenig fotografiere, aber Deine Aussage ist etwas seltsam da von vielen, die sich mit Fotos auskennen gesagt wird dass die Bilder vom Pixel 4a mit das Beste in der Mittelklasse sind ... allerdings nicht soviel Einstellungen vorhanden sind und es vor allem eine ideale Point&Shoot Kamera sein soll
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Leon8499

Neues Mitglied
AllesMega schrieb:
Das Pixel 4a 5G gibt es desöfteren für < 400€ ... und genau dann solltest du zuschlagen ;)
Da ich in deinem Profil sehe, dass du das Pixel 4a 5G hast: Hat das Modell irgendwelche Vorteile im Vergleich zum 5G-losen Pixel 4a? Es ist größer (bei mir ein Nachteil, da das Pixel 4a größentechnisch eigentlich perfekt ist), die Kamera sieht, wenn ich auf die Specs schaue, nach baugleich aus, und 5G bringt mir als Prepaidkunde noch nichts, außerdem bin ich bei meinen Anwendungen bisher auch ohne 5G klargekommen. Ist also nicht lebenswichtig für mich.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@AllesMega @Booth
Wie würdet ihr denn meinen Einwand bzgl. der Kamera beim Pixel 4a bewerten? Zwar wird in Berichten auch immer die Google-Kamerasoftware gelobt, aber 12 MP vs. 48 MP beim A41 und nur eine vorhandene Linse sind ja schon Zahlen, die dem Handy kameraseitig ein Stigma aufdrücken.
 
Zuletzt bearbeitet:
RA99

RA99

Stammgast
5G streichen wir mal komplett, das wird irgendwann in 5 Jahren o.ä. interessant ...

Mir ging es um die Größe / Handlichkeit.
Meine Frau hat das 4a (non 5G), was ICH dann doch als zu klein empfand.

HIER kann du nochmals vergleichen; größeres Display, Proz besser, Akku größer, SAR-Wert besser ...
und das alles trotzdem recht kompakt und relativ leicht
(wenn man mal die Schaomi-Totschläger zum Vergleich nimmt) ;)


Bzgl. Kamera: in dieser Preisklasse gibt es keine besseren
 
Zuletzt bearbeitet:
A

andre_xs

Stammgast
Leon8499 schrieb:
aber 12 MP vs. 48 MP beim A41 und nur eine vorhandene Linse
Die 48MP (oder mehr) sind meist egal. Beim A41 werden in den Standard-Einstellungen die 48MP durch Pixel-Binning eh auf 12 MP runtergerechnet. Und mehr als 12 MP braucht man wirklich nicht. Wir haben ein altes 6MP Kompaktkamera-Foto als grosses Wohnzimmerbild an der Wand hängen...

Bei den Linsen sieht es schon anders aus, da musst Du entscheiden ob Dir eine Ultraweitwinkel- und/oder Tele -und/oder Makro-Linse wichtig sind. Wobei man sagen muss, dass diese Zusatzlinsen in der Mittelklasse meist nicht so dolle sind und im Vergleich zur Hauptkamera an Qualität verlieren.
 
L

Leon8499

Neues Mitglied
Ich habe jetzt auch nochmal Testberichte im Internet zu beiden Modellen gelesen und dort wird auch bestätigt, was ihr hier sagt, nämlich dass das Pixel besser ist, als es das Datenblatt vermuten lässt, und es beim Galaxy A41 genau umgekehrt ist, und dass das Pixel im Endeffekt das bessere Modell ist, sowohl was die Kamera, als auch die anderen Specs wie z.B. die Größe angeht.

AllesMega schrieb:
HIER kann du nochmals vergleichen; größeres Display, Proz besser, Akku größer, SAR-Wert besser ...
und das alles trotzdem recht kompakt und relativ leicht
(wenn man mal die Schaomi-Totschläger zum Vergleich nimmt) ;)


Bzgl. Kamera: in dieser Preisklasse gibt es keine besseren
Es wird allerdings wahrscheinlich die non 5G-Variante werden, Preis und kompaktere Größe wiegen für mich schwerer als die besseren technischen Daten der 5G-Variante.

andre_xs schrieb:
Die 48MP (oder mehr) sind meist egal. Beim A41 werden in den Standard-Einstellungen die 48MP durch Pixel-Binning eh auf 12 MP runtergerechnet. Und mehr als 12 MP braucht man wirklich nicht. Wir haben ein altes 6MP Kompaktkamera-Foto als grosses Wohnzimmerbild an der Wand hängen...
Mein aktuelles Galaxy A3 2017 hat 13 MP, aber so wie ich das verstanden habe, soll beim Pixel ja die Kamerasoftware herausstechen, die wird dann wohl für die besseren Bilder sorgen.

Falls ich da jetzt aber einem argumentativem Irrtum aufgesessen bin, korrigiert mich gerne. Aber bei mir läuft es jetzt auf das Pixel 4a ohne 5G raus.
 
RA99

RA99

Stammgast
Nettes Spielzeug mit guter Cam, ganz bestimmt ein guter Kauf. Viel Spaß damit !
 
W50L

W50L

Lexikon
Wenn die Kamera so wichtig ist, schau dir mal die diese Bilder an, die Handyhersteller schieben mit jeden monatlichen Update auch eine Verbesserung der Kamera nach, daher sind Tests die älter als drei Monate sind, relativ.
Realme 7 pro - Bilder der Stock-Kamera
 
Ähnliche Themen - Handyempfehlung bis ca. 300-350€, gute Kamera, ca. 6 Zoll Antworten Datum
15
26
23