Klein, leicht, billig, Lineage: S3-Mini-Alternative mit aktuellem Android gesucht

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Klein, leicht, billig, Lineage: S3-Mini-Alternative mit aktuellem Android gesucht im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
M

matthes77

Erfahrenes Mitglied
Siehe Betreff: Als Haupt-Handy habe ich mich für ein bq Aquaris X entschieden, das mir aber als MP3-Player-Ersatz im Fitnesstudio zu groß und zu defektanfällig ist. Ein tatsächlicher (Standalone-)mp3-Player bringt es für meine Zwecke ebenfalls nicht, da darauf hauptsächlich DRM-verdongelte Hörbücher aus der "Onleihe" meiner Stadtbücherei laufen sollen. (Online über eine kostenlose Netzclub-Karte, aber nur um die DRM-Konformität abzugleichen, die eigentlichen Audiodateien würde ich vorher zuhause per WLAN buffern.)
Das Samsung Galaxy S3 Mini VE, das mir die letzten drei Wochen als Ersatz-Handy gedient hat, ist leider auch keine Alternative. Größe und Gewicht wären ideal, die Rechenleistung nicht relevant und die Akkulaufzeit zumindest ausreichend, aber die Onleihe-App will mindestens Android 5 (jetzt - spätere Versionen könnten noch neuere OS-Versionen verlangen), und bei diesem Fon ist mit dem serienmäßig instalierten 4.2 Schluss.
Ich denke nicht, dass ich in der mir vorschwebenden Preis-, Größen- und Leistungsklasse ein Gerät finde, das ab Werk halbwegs aktuelle Android-Versionen hat bzw. bekommt. Aber ein Gerät mit offiziellem Lineage- (oder verglichbarem Custom-ROM-)Support täte es ja auch. Kennt jemand eins?
 
Booth

Booth

Experte
Wenn surfen und Text eintippen kaum gebraucht werden, könnte das "kleinste Smartphone" der Welt was für Dich sein - das Unihertz Jelly Pro. Wiegt gerade mal 60 Gramm, hat nur ein 2,5"-Display, ist aber ein vollwertiges Android-Smartphone mit Android 7.
Bei Amazon für gut 100 Euro direkt zu bekommen. Ich überlege mir auch eines für den Sommer zu bestellen :)
 
Booth

Booth

Experte
matthes77 schrieb:
als MP3-Player-Ersatz im Fitnesstudio
Wieso ist ein "schwacher Akku" ein KO-Kriterium bei DIESEM Einsatzzweck? Hast Du ne Ahnung, wieviel Stunden Musik/Hörbücher man mit dem Gerät hören kann, bis es nicht mehr will? Ich würde locker auf eine zweistellige Stundenzahl wetten.
 
M

matthes77

Erfahrenes Mitglied
Genau deshalb hatte ich den Akku *meines* S3 Mini (noch original, und die Erstbesitzerin hatte es, glaub' ich, drei Jahre in Benutzung - für "normalen" Telefonbetrieb war das schon ein Schmerz im A%#$h und nur mit Powerbar über den Tag zu bringen) als "noch ausreichend" bezeichnet. Und ja, es ist gut möglich, dass ein neuer Akku (kann man bei dem Gerät ja noch wechseln, im Gegensatz zu so ziemlich allen aktuellen Modellen, schnüff... und gibt's bei ebay für einstelige Beträge) da Abhilfe geschaffen hätte. Letztendlich hat sich halt nicht die Notwendigkeit ergeben, es auszuprobieren.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt, Gruß von hagex
Ähnliche Themen - Klein, leicht, billig, Lineage: S3-Mini-Alternative mit aktuellem Android gesucht Antworten Datum
15
3
6