Lenovo P2 <--> Oneplus 3T

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Lenovo P2 <--> Oneplus 3T im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
P

Pollux77

Neues Mitglied
Nr 5 würde sagen "Brauche mehr Input!"
Ich stehe vor der Entscheidung zwischen einem Lenovo P2 und einem OnePlus 3T. Eher ungewöhnlicher Mix wahrscheinlich :biggrin:
Zu meinem "Profil": Ich nutze das Handy nicht zum zocken oder für Facebook, Snapchat oder Instagram. Bei mir gibt's Mail, Internet, Chats und ab und an mal Youtube. Screen-On Zeit ca. 2-3h maximal pro Tag. Ich nutze gerne Root an meinem Nexus 5 und habe entsprechend einiges am System für mich optimiert.

Folgend meine Faktoren:

Pro Lenovo P2:
  • Akku (5100 mAh vs 3400mAh)
    Mir ist eine lange Akkulaufzeit wichtig. 2 Tage sollten schon drin sein bei meiner Nutzung.
  • Micro-USB vs. USB-C
    Ich möchte nicht alle Kabel neu kaufen und andere Hardware wie meine Wärmebildkamera FLIR One geht nicht einfach an USB-C
  • Preis (330€ vs. 440€)
    Schön, wenn ich was sparen kann, das Oneplus wäre aber auch problemlos drin
Pro Oneplus 3T:
  • Kamera
    Die Kamera des P2 soll ja nur mau sein. Ist die wirklich so schlimm? Ich habe Videoaufnahmen gesehen, bei denen der Autofokus permanent nachjustiert. Meiner Meinung nach sind die so quasi unbrauchbar. Ich knipse eher wenig mit dem Handy und von meinem aktuellen Nexus 5 bin ich auch nicht sonderlich verwöhnt. Aber anständige Bilder wären schon toll, gerade wenn man ne junge Familie im Haus hat.
  • Updates
    Beim Oneplus bin ich sicher, über die kommenden 2-3 Jahre Updates zu erhalten. Bei Lenovo wurde noch nicht einmal Nougat bestätigt. Deren Motorolas sind ja recht aktuell, aber die eigenen Produkte?
  • Custom Rom
    Wenn es mal keine Updates mehr geben sollte, werden dank großer Benutzerbasis sicher Lineage und Konsorten verfügbar sein.

Ich würde gerne das P2 nehmen, mache mir aber hauptsächlich Sorgen um die Pflege seitens Lenovo und die fehlende Community dazu für alternative ROMs. Die Kamera ist mir wahrscheinlich wichtiger als ich zugeben mag, aber ich hab sie ja noch nicht selbst getestet. Nach dem nächsten großen Update (?) von Lenovo müsste so was allerdings auch erledigt sein. Kann man denen vertrauen?

Ich bin für jede Hilfe dankbar...
 
T

tintenkleckser

Ambitioniertes Mitglied
schau Dir mal das Xiaomi Redmi Note 4 an - könnte eine preiswertere Zwischenlösung sein
 
P

Pollux77

Neues Mitglied
Ist nicht schlecht, danke für den Hinweis. Ich schau mich aber noch mal im P2-Forum hier um und schaue was ich dazu finde!
 
Falster

Falster

Guru
Pollux77 schrieb:
Nach dem nächsten großen Update (?) von Lenovo müsste so was allerdings auch erledigt sein. Kann man denen vertrauen?
Ich würde nicht darauf hoffen, dass ein Update die Probleme löst. Nicht, weil ich lenovo das nicht zu traue. Sondern eher, weil ich da schon zu oft enttäuscht wurde. Wenn dir eine gute Kamera wichtig ist, nimm gleich das OP3, das erspart dir eine Menge Ärger.