One Plus 5T vs Samsung Galaxy S8+

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere One Plus 5T vs Samsung Galaxy S8+ im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
G

graffuerchterlich

Neues Mitglied
Hallo!

Ich bin auf der Suche nach einem neuen Smartphone. Ich habe schon recht viel recherchiert und würde mich (wenn ihr keine besseren Tipps habt) zwischen dem One Plus 5T und dem Samsung Galaxy S8+ entscheiden.

Für mich sind 4 Dinge sehr wichtig:
  1. Custom Rom Support
  2. Update Support
  3. gute Kamera
  4. Langlebigkeit, das Smartphone sollte schon ein paar Jahre durchhalten, Hardware wie Software (=Updates)
Beim ersten Punkt hat sicherlich das OP5T die Nase vorne. Ich habe gelesen, dass man in Europa die Samsung Galaxy nicht mit dem Snapdragon bekommt sondern mit Samsung Exynos. Dadurch wirds mit Custom Roms wahrscheinlich eher nix oder?

Beim zweiten Punkt dürfte das Samsung Galaxy S8+ klar vorne liegen. Die Frage stellt sich nur, wie weit liegt es vorne und kann One Plus die Kamera vom OP5T mit Software-Updates weiter verbessern? Ich habe gelesen, dass das OP5T Schwächen beil "Low-Light" Aufnahmen hat. Scheinbar aktiviert sich die Kamera für "Low-Light" zu spät. Soetwas könnte eventuell über Software-Updates verbessert werden.

Die restlichen Eckdaten der Handys dürften alle meine Ansprüche erfüllen. Gibt's sonst noch etwas zu beachten bei den zwei Smartphones? Gibt's irgendwelche versteckten Schwächen (oder auch Stärken)?

Ich bin ja nicht so der Samsung Fan, das TouchWiz gefällt mir nicht wirklich. Aber die Hardware und das Gesamtkonzept sind bei Samsung dann doch recht gut und preislich kommen sich OP5T und das Samsung Galaxy S8+ schon sehr nahe. Ich finde es auch schade, dass das OP5T keinen microSD-Slot hat. Aber naja alles kann man dann halt nicht haben :-D

Was meint ihr? Habt ihr noch ein paar Tipps oder Hinweise damit mir meine Entscheidung leichter fällt?

EDIT: Update 30.1.2018 08:32: ich habe mich noch ein bisschen eingelesen und im Forum gestöbert. Das OP5T dürfte doch Probleme mit der Kamera haben. Da fallen im Forum so Wörter wie "grottig" oder "letzter Rotz". Ich bin mir nicht sicher wie ernst man diese Kommentare nehmen sollte, vorallem weil ich keinen Profifotografen-Anspruch habe. Ich würde sagen 90% der Zeit sehe ich mir die Fotos nur am Smartphone an und die restlichen 10% teilen sich in anschauen am Laptop und in Ausnahmefällen am TV. Für Ausdrucken in Plakatgröße, aufwändige Nachbearbeitung im Photoshop usw brauche is die Smartphone Fotos nicht. Auch wenn die Kamera des OP5T nicht die Beste ist, glaubt ihr, genügt sie trotzdem für mich?

Eine Frage habe ich noch: was heißt es, dass One Plus "Project Treble" nicht unterstützen wird? Vorallem in Hinblick auf zukünftige Updates und Software-Support?

Danke
LG
 
Zuletzt bearbeitet:
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Ich würde an deiner Stelle dann auf Geräte achten, die "Project Treble" Unterstützung haben. Google hat bei Android 8 nämlich eine Hardware-Abstraktions-Ebene (HAL) eingeführt was heißt, dass jetzt die CustomROMs einfach zu erstellen sind. Man kann sich das jetzt wie Linux/Windows vorstellen, d.h. OS Updates können jetzt auch per PlayStore im Prinzip kommen, die OS Ebene kann einfach getauscht werden. Es geht soweit, dass es einigen Entwicklern gelungen ist, dasselbe ROM für ein Huawei und ein Pixel zu nutzen. Dementsprechend verbessert sich auch der Softwaresupport ;)
Jetzt das ABER: Bisher haben diese Vorteile nur Geräte die nativ mit Android 8 kommen oder deren Hersteller hier nachgebssert haben. Sprich, du findest es bei den Pixel- Modellen und einigen Huaweis (das Mate 10 Pro könnte man auch noch in die Liste aufnehmen)
 
Rekhyt

Rekhyt

Experte
graffuerchterlich schrieb:
Hallo!

Ich bin auf der Suche nach einem neuen Smartphone. Ich habe schon recht viel recherchiert und würde mich (wenn ihr keine besseren Tipps habt) zwischen dem One Plus 5T und dem Samsung Galaxy S8+ entscheiden.

Für mich sind 4 Dinge sehr wichtig:
  1. Custom Rom Support
  2. Update Support
  3. gute Kamera
  4. Langlebigkeit, das Smartphone sollte schon ein paar Jahre durchhalten, Hardware wie Software (=Updates)
Beim ersten Punkt hat sicherlich das OP5T die Nase vorne. Ich habe gelesen, dass man in Europa die Samsung Galaxy nicht mit dem Snapdragon bekommt sondern mit Samsung Exynos. Dadurch wirds mit Custom Roms wahrscheinlich eher nix oder?

Beim zweiten Punkt dürfte das Samsung Galaxy S8+ klar vorne liegen. Die Frage stellt sich nur, wie weit liegt es vorne und kann One Plus die Kamera vom OP5T mit Software-Updates weiter verbessern? Ich habe gelesen, dass das OP5T Schwächen beil "Low-Light" Aufnahmen hat. Scheinbar aktiviert sich die Kamera für "Low-Light" zu spät. Soetwas könnte eventuell über Software-Updates verbessert werden.

Die restlichen Eckdaten der Handys dürften alle meine Ansprüche erfüllen. Gibt's sonst noch etwas zu beachten bei den zwei Smartphones? Gibt's irgendwelche versteckten Schwächen (oder auch Stärken)?

Ich bin ja nicht so der Samsung Fan, das TouchWiz gefällt mir nicht wirklich. Aber die Hardware und das Gesamtkonzept sind bei Samsung dann doch recht gut und preislich kommen sich OP5T und das Samsung Galaxy S8+ schon sehr nahe. Ich finde es auch schade, dass das OP5T keinen microSD-Slot hat. Aber naja alles kann man dann halt nicht haben :-D

Was meint ihr? Habt ihr noch ein paar Tipps oder Hinweise damit mir meine Entscheidung leichter fällt?

EDIT: Update 30.1.2018 08:32: ich habe mich noch ein bisschen eingelesen und im Forum gestöbert. Das OP5T dürfte doch Probleme mit der Kamera haben. Da fallen im Forum so Wörter wie "grottig" oder "letzter Rotz". Ich bin mir nicht sicher wie ernst man diese Kommentare nehmen sollte, vorallem weil ich keinen Profifotografen-Anspruch habe. Ich würde sagen 90% der Zeit sehe ich mir die Fotos nur am Smartphone an und die restlichen 10% teilen sich in anschauen am Laptop und in Ausnahmefällen am TV. Für Ausdrucken in Plakatgröße, aufwändige Nachbearbeitung im Photoshop usw brauche is die Smartphone Fotos nicht. Auch wenn die Kamera des OP5T nicht die Beste ist, glaubt ihr, genügt sie trotzdem für mich?

Eine Frage habe ich noch: was heißt es, dass One Plus "Project Treble" nicht unterstützen wird? Vorallem in Hinblick auf zukünftige Updates und Software-Support?

Danke
LG
1. Je nach dem wie dein Budget ist, würde ich dir glatt zu einem Google Pixel 2 (XL) raten. Erfüllt nämlich alle deine Punkte und ist ein überaus zuverlässiges Gerät, wenn man über ein paar kleine Schwächen hinwegsieht.

2. Updates und Langlebigkeit sind so eine Sache. Ersteres kann dir keiner garantieren. Hersteller brechen oft ihre Versprechen, verzögern sich bei neuen Updates oder implementieren nur das Nötigste. Gerade in den letzten Jahren ist es fast schon Brauch geworden, dass neue Geräte ein großes Android-Update bekommen und weitere Software-Neuerungen eher als "Kulanz" gesehen werden. Wie es sich beim 5T und S8+ verhalten wird? Na ja, Android 8 ist inzwischen da - Android 9 steht noch in den Sternen. Wenn du Sicherheit bei Updates haben willst, orientiere dich lieber an Herstellern wie Sony oder Google.

Langlebigkeit ist beim 5T wohl etwas besser, da das S8+ überaus fragil sein soll. Die Reparaturkosten eines gesprungenen Glases sind ebenfalls nicht zu unterschätzen. Da musst du schon gut aufpassen beim S8+.

Custom Roms hast du ja schon gut beschrieben. Snapdragons haben viel Support, Exynos-Prozessoren eher weniger. Zudem ist die Software-Erfahrung auf einem OnePlus Gerät langfristig etwas runder und flüssiger als auf einem Galaxy - meiner Meinung nach.

3. Reden wir nicht um den heißen Brei: die 5T-Kamera ist wirklich brauchbar, aber nicht sehr gut oder gar die Speerspitze. Eine S8+ Kamera profitiert stark vom OIS, der großen Blende, dem guten Post Processing, dem schnelleren Fokus und anderen Faktoren. Gerade bei wenig Licht dürfte zwischen dem 5T und dem S8 Welten liegen. Und trotzdem würde ich das nicht als Deal-Breaker bezeichnen. Ein Smartphone ist weitaus mehr als nur eine Kamera, denn es geht um die Gesamterfahrung. Weiterhin sehen Fotos auf einem Smartphone Display meist ohnehin viel besser aus als auf dem PC oder Fernseher. Außerdem ist die 5T Kamera auch nicht so schlecht wie viele tun - wir haben hier im Forum auch ein paar kritische Schreiber.

Kurz und knapp: Ja, die S8+ Kamera ist spürbar besser, aber man kann auch mit der 5T Kamera glücklich sein. Schau im Internet nach ein paar Aufnahmen des 5T und urteile selbst, ob dir die Quali ausreicht.

Ich an deiner Stelle würde mich folgende Dinge fragen:
- Welches Geräte-Design gefällt mir besser?
- Wie wichtig ist mir die Kamera wirklich?
- Möchte ich ein abgerundetes Display wie beim S8+?
- Ist die Software-Erfahrung sehr wichtig? (dann eher das 5T)
 
G

graffuerchterlich

Neues Mitglied
Danke für die detailierten Rückmeldungen! Ich glaube die Kamera vom 5T sollte für mich ausreichend sein. Wenn ich wirklich hohe Qualität brauche rücke ich mit meiner DSLR aus.

Das Project Treble nicht unterstützt wird verunsichert mich aber schon. Das Pixel fällt raus weil es einfach zu teuer ist. Das Samsung Galaxy S8+ könnte ich zu einem ähnlichen Preis wie das OP5T bekommen, deswegen habe ich den Vergleich gestartet.
Hm... wenns um Software-Support geht wären ich dann eigentlich nur mit den Android One Geräten auf der sicheren Seite. Die sind aber hardwaremäßig eher in der Mittelklasse angesiedelt. Eventuell wäre das OP5T doch der beste Kompromiss aus Software/Hardware/Design/Haptik für mich. Was meint ihr, wie "schlimm" ist es, dass Project Treble nicht unterstützt wird? Laufe ich dann Gefahr, dass ich nach 2 Jahren schon wieder ein neues Smartphone kaufen muss nur weil es keine ordentlichen Software-Updates mehr gibt?
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Letztendlich kann dir das niemand sagen, ob Treble wirklich den langfristigen Vorteil bringt - ich hoffe es und ich finde es überzeugend - und es erleichtert auch die CustomROM Erstellung.

Das Pixel 2 kostet derzeit 650€ (neu, XL 729€), und ja Android One ist eher im 200-300€ Bereich angesiedelt.. Wenn du max 500€ ausgeben willst, hast du die beiden interessanten Modelle. Evtl. könnten die Xiaomi Mi Mix2-Reihe noch was für dich sein. Kostet ja auch 499€ bei Computeruniverse
 
Rekhyt

Rekhyt

Experte
@graffuerchterlich

Project Treble ist trotzdem noch kein Garant für zeitnahe und funktionierende Updates. Es ist ein relativ neues Feature, das Google erst seit kurzer Zeit zugänglich gemacht hat. Dementsprechend gibt es auch noch extrem wenige Geräte, die Project Treble unterstützen. Das wird erst dieses Jahr so richtig losgehen. Mach dich also nicht verrückt.

graffuerchterlich schrieb:
Was meint ihr, wie "schlimm" ist es, dass Project Treble nicht unterstützt wird? Laufe ich dann Gefahr, dass ich nach 2 Jahren schon wieder ein neues Smartphone kaufen muss nur weil es keine ordentlichen Software-Updates mehr gibt?
Muss? Nur weil ein Smartphone nicht das allerneueste Android hat, heißt es doch noch lange nicht, dass es plötzlich schlecht ist. Zur Not schaut man sich in der Custom Rom Szene um. Und solange es rund läuft, warum unbedingt neu kaufen?

Aber ja, dass Project Treble fehlt ist eher Nachteil als Vorteil - trifft aber auf fast alle Geräte zu, die nicht gerade Mate 10 Pro, Xperia XZ1 oder Pixel heißen.

Ich denke, für 500€ ist das 5T aktuell schon ein guter Deal. Würde ich mir an deiner Stelle auch eher zulegen als ein Android One Gerät, das mit ganz anderen Nachteilen daherkommt.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
@graffuerchterlich
Auf Anregung von @Rekhyt 's Beitrag hin:
Hast du dir das OnePlus und Galaxy S8 "nur" wegen der Langlebigkeit ausgesucht? ICh meine, das Xiaomi Mi A1 ist ein super Mittalklassegerät dessen Cam durchaus gelobt wird. Lange Updates kommen auch, CustomROM wird sich spätestens mit Release der Kernelsourcen geben (nicht mehr aktuell)
 
Zuletzt bearbeitet:
G

graffuerchterlich

Neues Mitglied
Rekhyt schrieb:
@graffuerchterlich
Muss? Nur weil ein Smartphone nicht das allerneueste Android hat, heißt es doch noch lange nicht, dass es plötzlich schlecht ist. Zur Not schaut man sich in der Custom Rom Szene um. Und solange es rund läuft, warum unbedingt neu kaufen?
Müssen tut man eh nicht ;-) finde es dann aber immer schade, dass ein gutes Gerät aufgrund von alter Software verstaubt wirkt und viele Features nicht bekommt. Auch ists ein "Sicherheitsaspekt". Regelmäßige Security Patches wären nicht schlecht. Mit meinem Galaxy Nexus bin ich eigentlich ganz gut gefahren. Hab immer alle OTA Updates gemacht bis keine mehr kamen und bin dann auf eine Custom Rom umgestiegen. Somit konnte ich das Galaxy Nexus seeehr lange verwenden und hatte auch immer neue Features etc. Soetwas würde ich mir auch für mein nächstes Smartphone wünschen. Deswegen ist mir eine aktive Custom Rom Szene schon wichtig. Hier scheint One Plus recht gut vertreten zu sein.

Melkor schrieb:
Wenn du max 500€ ausgeben willst, hast du die beiden interessanten Modelle. Evtl. könnten die Xiaomi Mi Mix2-Reihe noch was für dich sein. Kostet ja auch 499€ bei Computeruniverse
Ja das Xiaomi Mi Mix2 hatte ich auch schon am Radar. Aber irgendwie hat mich abgeschreckt, dass Xiamoi eine eigene UI über Android drüberklatscht. MIUI heißt die und bei solchen Sachen bin ich immer etwas vorsichtig uns skeptisch. Weiters bin ich mir auch nicht sicher wies bei Xiaomi mit Custom Roms etc aussieht. Da bin ich zu wenig Experte um das einschätzen zu können.

Melkor schrieb:
@graffuerchterlich
Auf Anregung von @Rekhyt 's Beitrag hin:
Hast du dir das OnePlus und Galaxy S8 "nur" wegen der Langlebigkeit ausgesucht?
Nein grundsätzlich hab ich mir die beiden wegen Preis und Datenblatt ausgesucht. Preis/Leitsung dürfte bei beiden sehr gut sein, deswegen entscheiden dann Kleinigkeiten. Darum hab ich auch bei euch nachgefragt.

Melkor schrieb:
ICh meine, das Xiaomi Mi A1 ist ein super Mittalklassegerät dessen Cam durchaus gelobt wird. Lange Updates kommen auch, CustomROM wird sich spätestens mit Release der Kernelsourcen geben (nicht mehr aktuell)
Xiaomi Mi A1 hab ich mir noch nicht angeschaut. Sollte ich eventuell noch machen. Derzeit gehts aber stark Richtung OP5T.
 
T

tschoartschi

Neues Mitglied
Mich würde eure Einschätzung zum Xiaomi Mi Mix2 im Vergleich zum One Plus 5T auch interessieren. Aber da dürfte One Plus bei der Kamera noch knapp vorne sein oder?
 
Rekhyt

Rekhyt

Experte
@tschoartschi

Richtig. Die Kamera kommt beim Xiaomi Mi Mix2 nicht gut weg.
 
Ähnliche Themen - One Plus 5T vs Samsung Galaxy S8+ Antworten Datum
14
2
3