Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

OnePlus, Samsung, Xiaomi oder Nokia?

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere OnePlus, Samsung, Xiaomi oder Nokia? im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
dadri

dadri

Erfahrenes Mitglied
Moin zusammen,

ich bin am überlegen, welches Smartphone ich mir demnächst hole, bin mir aber nicht sicher, welchen Unterschied die Marke bei den aktuellen Geräten macht. Ich möchte definitiv ein Gerät, was keine Probleme macht (Überhitzung, Updates die alles schlimmer machen, Bugs, minderwertige Displays/Akkus/Anschlüsse,...). Und es sollte qualitativ (und performanceseitig) 3+ Jahre problemlos durchhalten.

Ich bin unentschlossen zwischen:
  • OnePlus 6T
  • OnePlus 7
  • Nokia 8 Sirocco
  • Samsung Galaxy S9 Plus Duos
  • Xiaomi Mi9

Hat jemand von Euch einen guten Überblick über die Marken (oder die konkreten Geräte)? Ich wüsste gerne, ob ich bei einzelnen davon stärker/weniger mit Software/Hardware Macken rechnen muss und wie gut die üblicherweise so auf mehrere Jahre durchhalten. Ich weiß, dass Qualität und gute Software auch Geld kosten. Und wenn der Aufpreis z.B. beim 1+ dafür gerechtfertigt ist, wäre das eine Option. Aber ich will kein Geld aus dem Fenster werfen.

Gefühlsmäßig tendiere ich stark zum OnePlus. Nahezu Vanilla + clevere Features mag ich eben noch vom (Moto G4+) und auch Updates scheinen die ja zügig und zuverlässig zu veröffentlichen.

Aber ca. 57% Aufpreis zum nur 370 EUR teuren Mi9 mit gleicher Leistung, mehr Feature, mehr Kamera-Optionen und bloß schlechterem Akku erscheinen mir schwer zu rechtfertigen. Samsung und Nokia scheinen auch gute Angebote zu sein (mehr Features als 1+7), sind aber auch teurer als Xiaomi.

Nun höre/lese ich über Xiaomi immer mal wieder unschöne Sachen bzgl. der Softwarequalität/Stabilität, Werbung im System etc. Bei Samsung habe ich schlechte Erfahrungen (Akku & TouchWiz bei Galaxy S2, S4 Mini) und bei Nokia bin ich mir ob der vielen Umbauten seit 2014 (erst zu MS jetzt bei HMD) auch unsicher, wie die einzuschätzen sind.

  • Dual-SIM
  • gute Akku-Laufzeit (ich nutze das Smartphone viel und möchte problemlos über den Tag kommen)
  • gutes Leistungsniveau (so ab Snapdragon 635, besser ab 835 Niveau)
  • NFC, Kompass
  • gute Kamera-Bildqualität
Schön wäre auch:
  • helles, gutes Display
  • Fingerprint vorne
  • Qi Laden
  • Tele-Optik
  • IP68-Zertifizierung
  • root-fähig (eigentlich bloß für einen AdBlocker)
  • gute Lautsprecher
  • UKW, 3,5mm-Klinke
 
medion1113

medion1113

Experte
Warum nicht das Xiaomi Mi 9 T ?
Top Preis-Leistungsverhältnis / flüssiges System und lange Updates.
 
dadri

dadri

Erfahrenes Mitglied
medion1113 schrieb:
Warum nicht das Xiaomi Mi 9 T ?
Top Preis-Leistungsverhältnis / flüssiges System und lange Updates.
Schlechtere Kamera, kein Wireless Charging, schwächere CPU, angeblich sind die Redmi Geräte bzgl. Software noch leicht unter den Mi Geräten einzuordnen
Dafür gibt es auf der Pro seite nur den größeren Akku, 3,5mm Klinke und den 40€ geringeren Preis. Bezüglich Akku und Display vergleiche ich außerdem alle Geräte über notebookcheck und das Mi9T/K20 ist da leider bisher nicht getestet. Daher ist das aus der Vorauswahl herausgefallen.
 
C

chk142

Experte
Um ehrlich zu sein werde ich persönlich nicht mehr den Fehler machen, ein Smartphone rein wegen der Features zu bestellen, und es mir zumindest mal beim Media Markt anzuschauen, und es in der Hand zu halten. Bin einfach nicht so zufrieden, als wenn ich das Teil wenigstens mal angetestet habe, wenn ich ohne das im Internet bestelle.
 
dadri

dadri

Erfahrenes Mitglied
chk142 schrieb:
Um ehrlich zu sein werde ich persönlich nicht mehr den Fehler machen, ein Smartphone rein wegen der Features zu bestellen, ...
Genau deswegen frage ich ja nach allgemeinen Erfahrungen Richtung Qualität. Ich habe schon die Geräteforen quergelesen, aber da keine große Erkenntnis draus ziehen können.

Alle Geräte in der Preisklasse fühlen sich ausreichend flüssig an. Alle sind mir zu groß. Und gerade die günstigeren Kandidaten haben auch noch mehr Features. Da ist es schwierig, herauszufinden, ob die hochpreisigen 1+ etwas anderes in die Waagschale zu werfen haben oder ob die günstigeren bereits "zu günstig" für die Leistung sind.
 
medion1113

medion1113

Experte
dadri schrieb:
angeblich sind die Redmi Geräte bzgl. Software noch leicht unter den Mi Geräten einzuordnen
Seitens der Software gibt es keine Unterschiede zwischen Redmi und Mi Modellen.