Smartphone bis 100€

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Smartphone bis 100€ im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
S

S2012

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo Leute,

Ich suche ein Smartphone für meine Mutter. Das Handy darf bis zu 100€ kosten und kann auch gebraucht sein.
Das Handy sollte nicht größer als 4“ sein und flüssig laufen. Kriterien wie Kamera, Marke etc. sind egal.

Habt ihr eine Empfehlung?

Danke und liebe Grüße,
Steffi
 
F

Fluppe

Gast
Hallo, habe ein neuwertiges HTC One xl , top Zustand in weiß.
Müsste aber mindestens 120€ haben.
Ist zwar 4,7" aber sehr handlich.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Booth

Booth

Experte
S2012 schrieb:
Das Handy sollte nicht größer als 4“ sein und flüssig laufen
Gibt es eigentlich nicht mehr im Android-Sektor. Alle unteren Mittelklassegeräte, die flüssig laufen, haben mind. 4,3", wie z.B. das S4mini - alle 4"-Geräte, die mir bekannt sind, haben nur 512MB RAM und das ist unter Android echt nicht zu empfehlen, weil man dann von "flüssigem laufen" einfach nicht mehr reden kann.

Allerdings würde ich auch dazu raten, sich nicht auf die Diagonale zu versteifen, da die Gerätegrösse auch von dem Gehäuserahmen abhängt. Es gibt Geräte, die einen extrem schmalen Rahmen haben - und es gibt welche, die einen sehr dicken Rahmen haben. Hinzu kommt, daß die Grösse nunmal in drei Dimensionen stattfindet: Höhe, Breite, Dicke. Die billigen Geräte sind oft deutlich dicker. Für Einhandbedienung ist bei kleinen Händen auch oft wichtiger, daß die Geräte möglichst schmal sind, als daß sie unbedingt sehr kurz sind.

Wenns aber trotzdem unbedingt 4" und nicht mehr sein sollen, empfehle ich eher ein Lumia mit Windows Phone. Zu empfehlen wären da entweder das Lumia 435 oder das Lumia 532, zumal beide 1GB RAM haben. Aber wenn Du diese beiden 4"-Geräte mit dem S4mini, welches ja 4,3" hat, vergleichst, wirst Du bemerken, daß beide Lumias breiter sind - dafür aber deutlich kürzer.

Hier mal ein Grössenvergleich zwischen dem HTC One X+ (hat quasi dieselbe Grösse, wie das vom Vorposter angebotene One xl) dem S4 mini und dem Lumia 435:
http://www.phonearena.com/phones/si...ini,Microsoft-Lumia-435/phones/7521,7788,9092
 
Zuletzt bearbeitet:
S

S2012

Fortgeschrittenes Mitglied
Okay, vielen Dank für die Antwort. Welche Handys wären denn bis 4,5" empfehlenswert und kosten (gebraucht) bis zu 100€? 5" wäre aber eindeutig zu groß. Ich habe selbst das Nexus 5.
 
M

-mil-

Erfahrenes Mitglied
Beste Option wäre ein S4 mini (oder ein Lumia wie Booth schon erwähnte), das liegt preislich als Gebrauchtware im Schnitt aber eher bei 120€, aber vielleicht kann man auch mit Glück eins für 100 oder 110€ ersteigern.

Ansonsten würde ich in der Preisklasse zum Sony Xperia M greifen, gibt es neu ab 115€, sollte gebraucht also auch problemlos unter 100 zu bekommen sein.

Oder ein Motorola Moto E, das gibt es unter 100€ neu, hat allerdings keine Frontkamera und eine schwache rückwärtige Kamera ohne Blitz und ohne Autofokus.

Eine weitere Möglichkeit wäre ein S3 mini, das gibt es öfter auch neu für unter 100€, ist aber technisch schlechter als die drei anderen.
 
S

syscrh

Guru
Evtl. wäre ja auch das LG L Fino eine Option. Mir gefällt da der wechselbare Akku sehr gut, weshalb ich dieses dem Moto E vorziehen würde. Die Tasten auf der Rückseite sind eigentlich kein Problem (zumindest kenne ich kaum Leute, die sich beim G2 oder G3 beklagen und ich selbst habe mich auch schnell dran gewöhnt) und das Gesamtpaket empfinde ich als runder als beim Moto E und vielen anderen Geräten der Preisklasse.
Ansonsten ganz klar das Moto E, denn das bekommt wenigstens Softwareupdates.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Smartphone bis 100€ Antworten Datum
28
9
3