Suche Android mit Speichererweiterung und gutem Akku

BenSon77

BenSon77

Neues Mitglied
0
Hallo Zusammen,

meine Ansprüche sind klein (glaub ich zumindest) aber immer schwerer zu erfüllen. Offenbar gibt es nur noch selten Handys mit Speicherkarten Slot. Dazu suche ich ein Handy mit vernünftigem Akku. Ich betone das, weil ich aktueller Nutzer eines Realme GT 5G bin und von der Akku-Leistung etwas enttäuscht bin.
Ich benutze das Realme nun seit fast 2 Jahren und es hält auch bei wenig bzw. "anspruchsloser" Benutzung kaum 12 Stunden.
Es ist hoffentlich nicht zuviel verlangt, wenn ein Akku wenigstens 24-36 Stunden halten sollte.

Und wegen der Speichererweiterung: Das Realme hat 256 GB und ich bin nun komplett "am Ende" der Kapazität. Dabei mache ich weder Dauer Selfies noch andere Speicherfressende Dinge. Wenn kein Slot möglich ist, wäre alternativ und zur Not auch ein 512 GB interner Speicher okay.

Hätte das Realme einen ersetzbaren Akku und den Slot, würde ich noch ein paar Jahre dabei bleiben.

Danke für Eure Geduld, den ganzen Kram zu lesen und Eure Mühe, mir zu helfen ;)

Ben
 
BenSon77 schrieb:
Dabei mache ich weder Dauer Selfies noch andere Speicherfressende Dinge.
Irgendwelche "speicherfressende" Dinge machst/hast du ja offenbar. Das zu analysieren könnte helfen (da gibt's Apps die helfen), wenn du kein Gerät mit genügend lokalem Speicher findest.
 
  • Danke
Reaktionen: riognach
Wie ist deine Preisvorstellung?

Was hältst du vom Poco X5?
 
MSSaar schrieb:
Wie ist deine Preisvorstellung?
Gute Frage 👍

Und hast Du schon mal bei den aktuellen Nokia- und/oder Motorola-Modellen geschaut?
 
Also ich habe sehr viel Müll der sich über Jahre angesammelt hat und komme gerade mal auf 90 GB. Irgendwas passt da nicht, wenn man nichts macht und 256 GB voll sind. Wenqn nicht rund um die Uhr Fotos und Videos macht, dann ist es eigentlich fast unmöglich die 256 voll zu Kriegen. Auch der Akku des GT ist für lange Laufzeiten bekannt. Was heißt für dich anspruchslose Nutzung?

Ich würde zuerst die Probleme analysieren, sonst wird man beim neuen recht schnell enttäuscht sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Booth
Redmi Note 10 pro
 
Max. Budget ?
 
Der Akku des Realme GT ist in der Tat kein Langläufer, aber ein Tag auch bei Mehrnutzung muss drin sein. Meine Frau kommt damit locker 2 Tage durch (als Wenignutzer natürlich).
Das mit dem Speicher ist oftmals auf Messenger zurückzuführen. Whatsapp, Telegram, Facebook etc. Ich lösche regelmäßig sinnlose Bilder, Dokumente usw. über einen Dateimanager. Auch mal in den "Send" Ordnern bei WA schauen. Hier kann echt viel Müll beseitigt werden.

Und wenn das ganze Gerät zickt, dann vielleicht mal über einen Werksreset nachdenken. Bei vielen Updates (es war ja auch der Sprung von Android 12 auf Android 13 dabei) wirbelt es doch mal das System durcheinander.
 
Ihr habt zum Glück recht, als ich einem Arbeitskollegen heute von meinem Speicherproblem erzählte, hat er kurz auf mein Handy geguckt und kurz darauf war dann klar, dass ich wohl diverse Fehler mache:
Ich bin in diversen WA-Gruppen. Da werden ständig Videos und Fotos gepostet. Hab von Tag 1 nichts gelöscht. Dann sind auch noch alle Fotos und Videos der letzten 3 Urlaube drauf. Aber, alleine für Apps gehen 90GB drauf. Konnten heute schon 40GB löschen...yeah ;)

Also 256GB sollten in Zukunft vielleicht doch reichen. Und beim Akku: Ich habe permanent W-LAN, Bluetooth und was weiß ich nicht an, plus ein schickes helles Display. Bluetooth muss, wegen der Uhr. Aber den Rest habe ich runtergefahren. Mal schauen.

Und als Budget: Ich werde es mit Vertrag kaufen, daher schwer zu sagen. Monatliche Kosten liegen momentan bei 40 Euro. Für das GT habe ich damals 49 Euro bezahlt. Müsste ich es ohne Vertrag kaufen...wäre 500 - 600 Euro die Grenze
Gibt es eigentlich noch Handys mit austauschbarem Akku?
 
Alle Akkus sind austauschbar - es stellt sich nur die Frage nach dem erforderlichen Aufwand.
 
BenSon77 schrieb:
wäre 500 - 600 Euro die Grenze
Gibt es eigentlich noch Handys mit austauschbarem Akku?
Außerdem haben SHIFTphone (in der preorder kriegst du das neue SHIFTphone8 derzeit für 492,00 € inklusive Gerätepfand müsstest dich allerdings bis Dezember 2023 gedulden (du kannst auch für 655 € (inklusive Gerätepfand) dir ein Shift 6mq (der direkte Vorgänger) bestellen und anschließend ein kostenloses Update auf das SHIFTphone 8 machen, siehe hier Upgrade im Newsletter erläutert / Upgrade im Shop erläutert) (dann aber Android 13 und Mindestupdate auf Android 14, ich würde bis Android 16 oder 17 schätzen; mindestens fünf Jahre lang Sicherheitspatches, eventuell bis zu zehn); die Kamera wird wohl deutlich besser als sie früher waren) und Rephone (aus meiner Sicht nicht zu empfehlen, da die Firma wie Greenwashing wirkt (von Mobitel-debitel umgelabeltes Gigaset)) einen austauschbaren Akku.

Also, wenn es dir um eine gute Reparierbarkeit geht, wären Fairphone und SHIftphone natürlich klar vorne. Beide können auch die SDXC. Der Akku vom SHIFTphone 6mq und vom SHIFTphone 8 hat halt nur 3850mAh und der vom Fairphone nur 3905 mAh, dagegen das Rephone 4500 mAh und das Gigaset GX6 5000 mAh

Prinzipiell haben auch noch Librem 5 und Pinephone (da müsstest du die aber selber aus den USA einschiffen lassen (es gilt zwar Free Shipping, aber man hat trotzdem evtl. Probleme mit dem Zoll etc.)) einen austauschbaren Akku. Allerdings basieren die beiden auf postmarketOS (Linux).
 
Zuletzt bearbeitet:
Bearbeitet von: DwainZwerg - Grund: Upgrademöglichkeit vom Shift 6mq zum SHIFTPhone8 ergänzt!

Ähnliche Themen

T
Antworten
68
Aufrufe
4.051
Observer
Observer
F
Antworten
13
Aufrufe
698
Frisbee10
F
L
Antworten
4
Aufrufe
585
Struppi1977
Struppi1977
D
Antworten
10
Aufrufe
757
JohnyV
JohnyV
M
  • Mierscheid
2
Antworten
21
Aufrufe
1.134
MSSaar
MSSaar
Zurück
Oben Unten