Welches Xiaomi ist das richtige für mich?

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Welches Xiaomi ist das richtige für mich? im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
Chrischmaster

Chrischmaster

Ambitioniertes Mitglied
Hallo zusammen,

ich suche einen Nachfolger für mein bq Aquaris X und schwanke zwischen drei Xiamois: Dem Mi A1, dem Mi A2 lite und dem Redmi Note 5. Alle liegen in der Preisklasse bis 200, max. 250 Euro, mehr möchte ich auch nicht ausgeben. Das normale Mi A2 kommt trotz besserer Specs wegen fehlender Speichererweiterung nicht in Frage.

Meine Ansprüche:
  • Vernünftiger Empfang im 5 Ghz-WLAN sollte drin sein (nutze eine Connect Box von Unitymedia)
  • Kamera sollte vernünftige Bilder machen, auch bei schlechtem Licht
  • Egal ob pures Android oder Miui: Sicherheitspatches bzw. regelmäßige Updates sind wichtig
  • Update auf Android P sollte kommen
  • aptX-Unterstützung für Bluetooth-Kopfhörer wäre schön

Dem Mi A2 lite würde ich den Vorzug gegenüber dem A1 geben, weil es das größere Display bei fast gleichen Maßen (ist nur etwas länger) hat und neuer ist, also länger vom Android One-Programm profitieren sollte. Allerdings ist die Notch überhaupt nicht mein Fall, und je nach Preisunterschied wäre eher das A1 denkbar, das ja zum Großteil die gleiche (schon ältere) Hardware hat.

Ich tendiere derzeit am ehesten zum Redmi Note 5, weil es für den Preis richtig gute Hardware bietet und laut Tests in fast allen Belangen überzeugen kann. Allerdings weiß ich nicht, ob das Ding Android P bekommt, und nach einigen Smartphones mit Vanilla Android müsste ich mich erstmal wieder an eine andere Oberfläche (Miui) gewöhnen.

Habt ihr Tipps oder Erfahrungswerte zu den genantnen Phones? Oder ander Vorschläge für den Preisbereich? Das Motorola Moto G6 mit 4 GB RAM und 64 GB Speicher habe ich am Amazon prime Day für 199 € gekauft, super Angebote für ein schönes Gerät. Nutzt aber jetzt meine Frau :biggrin: Bei den derzeitigen Preisen sind ja zumindest in Sachen Hardware die genannten Xiaomi-Phones dem Moto klar überlegen.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Chrischmaster schrieb:
Allerdings weiß ich nicht, ob das Ding Android P bekommt, und nach einigen Smartphones mit Vanilla Android müsste ich mich erstmal wieder an eine andere Oberfläche (Miui) gewöhnen.
P wird da auch kommen, könnte aber je nach Xiaomi Anpassungen etwas dauern. Darüberhinaus gibt es auch CustomROMs die auf AOSP basieren (aka Vanilla)
Das Note 5 hat mit manchen Routern aber scheinbar Probleme bzw. man sollte eher auf die niedrigen 5Ghz Kanäle nehmen: Wlan 5GHz disconnects alle paar Minuten Kein 5G WLAN nach Update

Sprich, würde das Note 5 nehmen oder: Nokia 6 2018. Vorteil: Android One, 240€ kostet es, Kamera ist nicht wirklich schlechter als vom Note 5, Nachteil: 3000er Akku und für 240€ kriegst du nur 3/32GB (4/64 = 300€)
alternativ Sony Xperia XA2 - gabs letztens für 220€ für 3/32GB, dürfte auch passen
 
Chrischmaster

Chrischmaster

Ambitioniertes Mitglied
Danke für dein Antwort @Melkor. Weil ich bisher noch nie an meinen Smartphones rumgebastelt oder irgendwas geflasht habe, würde ich eher auf die Updates vom Hersteller setzen.

Der Preis für das Note 5 ist halt wirklich genial, auch im Vergleich zum A1 / A2 lite. Bei Amazon gibt's das Ding für um die 200 €, auf Gearbest für 30 € weniger. Aber da würde ich eher den Aufpreis bezahlen und könnte sicher sein, dass das Ding Garantie hat und ich einen kulanten Händler im Rücken habe, falls mal etwas sein sollte.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Chrischmaster schrieb:
auf Gearbest für 30 € weniger
+..und du nicht Steuern (EUst) hinterziehst ;)
Ohne Zweifel ist das P/L sehr gut. Kannst im Xiaomi Forum noch schauen, wie stark man Richtung AOSP kommt, wenn man ander Launcher nimmt (also HomeScreen und so wirst du in jedem Fall ähnlich Android-Standard einstellen können)
 
Chrischmaster

Chrischmaster

Ambitioniertes Mitglied
Ich nutze eh immer den Nova Launcher oder seit neuestem den Ruthless, von daher sieht's zumindest auf dem Homescreen und in der App-Übersicht immer so aus, wie ich das will :biggrin:
 
JustDroidIt

JustDroidIt

Inventar
Chrischmaster schrieb:
Dem Mi A2 lite würde ich den Vorzug gegenüber dem A1 geben, weil es das größere Display bei fast gleichen Maßen (ist nur etwas länger) hat...

Allerdings ist die Notch überhaupt nicht mein Fall...
Hast du das mal ausgerechnet!? Eine höhere Displaydiagonale muss nicht ein grösseres Display bedeuten... Fläche... ;)

Neben der Notch nehmen auch noch die Navi Tasten Platz im Display weg. :p

Das Displayformat bzw. die geringere Breite des Gerätes solltest du also zum Vergleich nehmen, also ob dir ein schmaleres Gerät wichtiger ist und auch ob du runde Display Ecken magst.
 
Chrischmaster

Chrischmaster

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe mir zum Vergleich die Maße aus dem Netz kopiert :smile:

Mi A1 mit 5,5 Zoll: 155,4 x 75,8 x 7,3
Mi A2 lite mit 5,9 Zoll: 158,7 x 75,4 x 7,3

Heißt für mich 0,4 Zoll mehr bei 3 mm mehr Länge auf dem A2 lite, darum ging es mir.

Während mein bq jetzt mal wieder eingeschickt wird, habe ich mir das Redmi Note 5 bestellt und werde das mal testen.
 
Ähnliche Themen - Welches Xiaomi ist das richtige für mich? Antworten Datum
22
3
9