ALTERNATIVE ZU Samsung Galaxy Tab 3 10.1 (GT-P5200)

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere ALTERNATIVE ZU Samsung Galaxy Tab 3 10.1 (GT-P5200) im Kaufberatungen für Android-Tablets im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
T

trailhound

Ambitioniertes Mitglied
Moin,

Chip.de schreibt in der Bestenliste:

"....Der Preis geht insgesamt in Ordnung, Schnäppchen-Jäger finden aber bessere Modelle für weniger Geld."

Genanntwird z.Bsp. das Asus MeMO Pad FHD 10 was imho Blödsinn ist,
da kein 3G.

Gibt es etwas besseres mit 10 Zoll und UMTS ?

VG
Christian
 
B

bluntonium

Stammgast
trailhound schrieb:
Genanntwird z.Bsp. das Asus MeMO Pad FHD 10 was imho Blödsinn ist,
da kein 3G.
Ah ja ..... ich sag nur ME302KL, was daran Blödsinn ist (ausser der Preisdifferenz), keine Ahnung.
 
T

trailhound

Ambitioniertes Mitglied
Deine Angtwort muss ich jetzt aber nicht wirklich verstehen, oder ? Chip.de nennt als
Alternative das Asus MeMO Pad FHD 1, das hat aber kein 3G, ist also keine Alternative, zumindest nicht für mich.

Das von Dir genannte Tablet ist teurer als das Samsung. Es ging aber um eine günstigere Alternative.
 
Gu4rdi4n

Gu4rdi4n

Erfahrenes Mitglied
Da wirst du dich schwer tun.

Chip.de sollte man nie ernstnehmen.... zumindest nichtmehr...
 
T

trailhound

Ambitioniertes Mitglied
Hi, es ging jetzt nicht unbedingt ums sparen, sondern eher um umnötig mehr Geld ausgeben.

Das Samsung iat aber o.k. für ein bißchen surfen oder gibt es besseres für
+/- 300 Euro ?

P.S.:

Wenn kann man denn im Bezug auf Bestenlisten ernst nehmen ?
 
B

bluntonium

Stammgast
trailhound schrieb:
Deine Angtwort muss ich jetzt aber nicht wirklich verstehen, oder ? Chip.de nennt als
Alternative das Asus MeMO Pad FHD 10, das hat aber kein 3G, ist also keine Alternative, zumindest nicht für mich.
Erkläre mir das mal.
Nur weil Chip nicht LTE oder 302KL dahinter schreibt?

Beim Preis hast du natürlich Recht (habe ich aber bereits oben gesagt), aber der Rest deiner Aussage ergibt für mich keinen Sinn.
 
T

trailhound

Ambitioniertes Mitglied
Jetzt machs doch nicht so spannend, ich bin technisch nicht so versiert bzw. habe momentan den Überblick ob der vielen Datenblätter verloren.

Hat das Asus jetzt 3G oder nicht, oder laienhaft gefragt:

Kann ich mit dem Ding mit ner Simkarte ins Internet, egal ob 3G, UMTS,
HDSPA oder was weiß ich, was das alles bedeutet.

Ich will doch nur ein bißchen surfen...und hab nicht mehr als 300 Euro...
 
B

bluntonium

Stammgast
Na jetzt auf einmal fragst du nach statt so zu tun als wüsstest du was du schreibst.

Um deine Frage zu beantworten, ja, da LTE abwärtskompatibel ist. Sonst wäre die Nutzbarkeit auch sehr starck eingeschränkt.

Klappt mit dem Asus also auch ohne LTE Vertrag.
 
T

tobiass

Erfahrenes Mitglied
Ach, Bluntonium. „If you can’t say something nice … don’t say nothing at all!“. Das wusste schon Klopfers Vater in Bambi...


Es gibt in der Tat eine LTE-Variante des MemoPad, was dann natürlich auch das recht langsame "3G" beinhaltet.

Ich finde den Link von Tarjan aber recht gut für einen Überblick.

Einen Blick Wert sind mE insbesondere folgende Geräte:
https://geizhals.at/de/huawei-mediapad-10-link-53011417-a910646.html
https://geizhals.at/de/lenovo-ideatab-s6000-h-3g-32gb-59368563-a939407.html
https://geizhals.at/de/lenovo-yoga-10-3g-16gb-59388167-a1025411.html

Wirklich günstiger kommst du damit nicht weg. Aber das Galaxy Tab 3 ist halt auch ziemlich mit Samsung-Software voll geladen, insofern sind die Alternativen zumindest mal einen Blick wert.
 
B

bluntonium

Stammgast
Was willst du? Habe die Frage die der TE zuvor gestellt hat beantwortet, nicht mehr und nicht weniger.
Und das es das Asus als LTE Variante gibt (die auch 3G kann) wurde bereits im 2ten Post inklusiver Herstellerkennung gesagt.

Also bevor man schlaue Sprüche klopft ...
 
T

trailhound

Ambitioniertes Mitglied
Du meinst also aus diesem Satz

Ah ja ..... ich sag nur ME302KL, was daran Blödsinn ist (ausser der Preisdifferenz), keine Ahnung.
hätte ich heraus lesen müssen, dass es auch eine LTE-Variante gibt ??

Alles klar, wünsche Dir gute Besserung !

Der ursprüngliche Beitrag von 19:06 Uhr wurde um 19:10 Uhr ergänzt:

bluntonium schrieb:
Na jetzt auf einmal fragst du nach statt so zu tun als wüsstest du was du schreibst.

Um deine Frage zu beantworten, ja, da LTE abwärtskompatibel ist. Sonst wäre die Nutzbarkeit auch sehr starck eingeschränkt.

Klappt mit dem Asus also auch ohne LTE Vertrag.

Ich habe nirgends geschrieben, dass ich von irgend etwas Ahnung habe.

Außerdem, ich habe doch gesagt max. 300,- €.

Was willst Du dann immer mit Deinem LTE ???

Der ursprüngliche Beitrag von 19:10 Uhr wurde um 19:13 Uhr ergänzt:

tobiass schrieb:
Ach, Bluntonium. „If you can’t say something nice … don’t say nothing at all!“. Das wusste schon Klopfers Vater in Bambi...


Es gibt in der Tat eine LTE-Variante des MemoPad, was dann natürlich auch das recht langsame "3G" beinhaltet.

Ich finde den Link von Tarjan aber recht gut für einen Überblick.

Einen Blick Wert sind mE insbesondere folgende Geräte:
https://geizhals.at/de/huawei-mediapad-10-link-53011417-a910646.html
https://geizhals.at/de/lenovo-ideatab-s6000-h-3g-32gb-59368563-a939407.html
https://geizhals.at/de/lenovo-yoga-10-3g-16gb-59388167-a1025411.html

Wirklich günstiger kommst du damit nicht weg. Aber das Galaxy Tab 3 ist halt auch ziemlich mit Samsung-Software voll geladen, insofern sind die Alternativen zumindest mal einen Blick wert.

Hi, danke für Deine Antwort. Aber Samsung Apps sind kein Problem. Alle meine Androidgeräte sind gerootet und weitgehenst frei von Sachen die ich nicht will.

Darf ich Dich noch etwas zu den unterschiedlichen Samsung-Modellen fragen ?
 
Ähnliche Themen - ALTERNATIVE ZU Samsung Galaxy Tab 3 10.1 (GT-P5200) Antworten Datum
11
4
2