Suche passendes Tablet fürs Studium

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Suche passendes Tablet fürs Studium im Kaufberatungen für Android-Tablets im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
M

Mogwaii

Neues Mitglied
Hallo alle,

Suche derzeit nach einem Tablet, welches ich hauptsächlich fürs Studium verwenden werden (Notizen/Skizzen machen, Folien/PDFs bearbeiten und auch ganz gerne als „e-book“ verwenden möchte) und bräuchte mal einen Ratschlag/Anregungen von Euch. Gaming ist da eher zweitrangig, wenn überhaupt. Dachte dabei an ein Preissegment von etwa 400€. Die Größe sollte ca. 10-12 Zoll sein. Die Auflösung ist mir eigentlich egal. Wobei der Traum natürlich 1080p wäre, wobei ich vermute, dass zwischen etwas kleineren Auflösungen kein allzu merkenswerter Unterschied herrscht. Was meint ihr?
Hatte an etwa sowas wie das Pixel C gedacht. Bin mir aber unsicher, ob der doch relativ hohe Preis überhaupt das Wert ist. Ansonsten hatte ich überlegt entweder das Asus ZenPad 3S or the Samsung Galaxy Tab A mir zu kaufen. Hat da jemand von euch mit Erfahrungen?
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Mogwaii schrieb:
Notizen/Skizzen machen, Folien/PDFs bearbeiten und auch ganz gerne als „e-book“ verwenden möchte
Dafür solltest du ein Tablet mit Digitizer nutzen - da würde ich im Androidbereich eher Richtung Asus Zenpad 3s schauen.

Androidbereich deshalb, weil ich für solche Aufgaben Windows Tablets für sinnvoller halte.
Die Billiglösung wäre das TrekStor SurfTab duo W1 für ca. 152€ inkl. Tastatur. (Gaming würde ich damit nicht machen), die bessere Lösung: Microsoft Surface 3 (mit Atom), bekommst du in der 2GB Version für 360€ (+40€ für den Pen)
 
M

Mogwaii

Neues Mitglied
Richtung Zenpad tendiere ich momentan auch eher. Bin mir gerade nicht ganz sicher, was du mit Digitizer meinst, ist das eine Display Art?

Microsoft Surface 3 ist verlockend, aber ich bin mir da nicht ganzs sicher, wegen des doch relativ kleinen Speichers (32 GB) und nur 2 GB RAM. Ist das denn völlig ausreichend?

Hättest du eventuell sonst auch eine Meinung zum Acer Aspire Switch 10 V Pro?
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Der Digitizer ist Voraussetzung für einen richtigen Eingabestift - damit kannst du genau und auch mit ver. Druckstufen schreiben. Darauf würde ich achten, falls du mitschreiben möchtest.

2GB sind schon etwas knapp, aber ich bin damit ganz gut durchgekommen. Nur Lightroom hat sich leider geweigert mit 2GB so richtig zu arbeiten. Leider gibt es aus Deutschland keine Geräte mit 4GB, höchstens die Chinesen haben Geräte mit Digitizer, Core M und 4GB RAM für 350€ (haben auch DualOS Geräte)