Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Tablet - vorraussichtlich iPad

  • 2 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Tablet - vorraussichtlich iPad im Kaufberatungen für Android-Tablets im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
HeartOfDarkness

HeartOfDarkness

Experte
Hallo alle zusammen,

ich bin grundlegend überzeugter Android User, bin aber aktuell mit dem Tablet Markt nicht zufrieden.

Ich habe zurzeit ein Galaxy Note 10.1 2014.
Lange Zeit war ich sehr zufrieden mit dem Tablet.
Mittlerweile hat es leider einige Makken wie Touch reagiert zeitweise nicht, Schalter klemmen, langsam ist es, etc.

Da es aktuell im Android Bereich nichts gibt, was mich für die nächsten Jahre überzeugt, überlege ich wegen eines Ipads.
Hauptgrund ist das ein Android Tablet nach nach 2-4 Jahren "lahm" ist. Was mir beim ipad nicht sio extrem auffällt. Ipad Air 2 läuft noch immer bei einem Kumpel flüssig.

Vorteile Ipad
+ Lange Updates
+ Gute Performance (auch alte Geräte)
+ Spitze verarbeitet
+ Tolle Hardware

Neutral:
- Preis
- Ios

Nachteil:
- kein USB C

Nun bin ich mir nicht sicher welches Ipad es werden soll.

Aktuell überlege ich zwischen:
Ipad Air 3 (ist mir eigentlich zu teuer)
Ipad Air 2 (gebraucht, noch genügend Leistung? Perfektes Display da laminiert)
Ipad 2018
Ipad 2017

Preislich sind die ipad 2017 / 2018 fasst besser, da man es neu um ~290€ bekommt und das ipad air 2 gebraucht noch immer ~200€ kostet.
Dafür hat das Air 2 halt ein laminiertes Display.

Was würdet Ihr mir raten?

Haupteinsatzgebiet:
- Streaming
- Surfen
- Outdoor Nutzung

Geldliche möchte ich akzeptabel bleiben - so weniger desto besser.

Danke

PS: Ich weiss das ich im Android Forum bin :p
 
Zuletzt bearbeitet:
Booth

Booth

Experte
Naja - das Problem ist für mich bereits Deine Grundannahme, die ich ab und zu auch bei Smartphones so lese - und ab und zu auch genau umgekehrt (also iPhones werden langsamer).

Aus meiner Sicht gibt es unterschiedliche Gründe, OB ein Gerät "langsamer" wird. Nicht den einen Grund und erst Recht nicht nur bei Android-Geräten und schon gar nicht bei allen Android-Geräten.

Vor allem ist "flüssig" eine höchst subjektive Aussage. Wir haben ein iPad 2 auf der Arbeit welches nicht "flüssig" läuft - insbesondere nicht in seiner Aufgabe als Qualitätssicherungs-Gerät für Webseiten.

Umgekehrt ist der Tablet-Markt unter Android seit mehreren Jahren quasi tot. Da gibt es kaum noch Angebote neben Samsung, Huawei und Lenovo. Und auch diese Hersteller bringen nur noch selten neue Geräte raus.

Mit einem iPad machste prinzipiell nichts falsch.

Da Du Outdoor-Einsatz ansprichst würde ich unbedingt die maximale Helligkeit in Tests berücksichtigen. Manche Tablets sind draussen nicht so dolle, wenn die Sonne scheint.
 
O

okatomy

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich würde das iPad 2018 empfehlen. Das ist auch schon das einzige Apple Gerät dass ein akzeptables Preis-Leistungsverhältnis hat.

Der gesamte Tablet Markt ist ja rückläufig. Android Tablets halte ich ebenfalls für tot.
 
Ähnliche Themen - Tablet - vorraussichtlich iPad Antworten Datum
2
4
9