Jitsi Meet

  • 53 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Jitsi Meet im Kommunikation im Bereich Android Apps und Spiele.
I

Ingolf1

Ambitioniertes Mitglied
martinfd schrieb:
Das, nach dem ich gefragt werde, sobald ich eine neue Konferenz erstellen möchte:
Auch Microsoft möchte nicht, dass du 'Jitsi' verwendest, wollen doch auch mitlesen.
Du sollst 'Skype ' verwenden.
Deshalb verwirren sie Nutzer mit falschen, unsinnigen, Nachrichten.

Microsoft meint wohl die 'Server URL', die im Programm wie in der App 'Jitsi Meet' stehen muss damit es funktioniert.
(Instanzen /Server Liste siehe oben)
Das Wort 'Konto' soll wohl implizieren 'Jitsi' brauche auch ein Konto.

Schon recht 'geschickt' wie sie es machen.
 
Zuletzt bearbeitet:
martinfd

martinfd

Lexikon
Von welcher App sprichst Du? Ich habe mir von dieser Seite: Download | Jitsi die "Jitsi Desktop stable build line " für Windows heruntergeladen und die verlangt nach einem KONTO, entweder als:
- AIM
- Google Talk
- ICQ
- ippi
- iptel.org
- IRC
- SIP
- XMPP
Ich habe kein solches Konto und will auch kein solches Konto, aber ohne eine entsprechende Angabe kann ich dort keine Konferenz erstellen. Die Möglichkeit, eine Server URL einzugeben, gibt es da nicht ....
 
Zuletzt bearbeitet:
maxe

maxe

Ehrenmitglied
Kann ich so bestätigen, die Desktop App für Windows verlangt nach einem, der von @martinfd genannten, Konto.
 
Zuletzt bearbeitet:
holms

holms

Guru
@martinfd @maxe
Hallo, habt ihr gelesen, was ihr heruntergeladen habt? Ihr habt "Jitsi Desktop", das ist nicht "Jitsi Meet".

Aus den FAQ:
"Jitsi Desktop, früher bekannt als SIP Communicator und kurz "Jitsi" genannt, ist eine VoIP- und Instant-Messaging-Anwendung. Dies war das erste Projekt des Jitsi-Teams, das bereits im Jahr 2003 entstand.

Die Videokonferenzfunktionen von Jitsi entwickelten sich aus diesem ursprünglichen Projekt. Der Jitsi-Desktop wird vom Jitsi-Team nicht mehr aktiv unter 8×8 gewartet; er wird aber immer noch von der Community gewartet."

Das Desktop-Programm dient dazu, sich mit diversen Diensten zu verbinden. Und ja, wenn ihr irgendeinen der angebotenen Dienste (also nicht Jitsi Meet) verwenden wollt, müsst ihr euch dort anmelden. Siehe Anleitung:
Install And Setup On Windows | Jitsi

Jitsi Desktop hat nichts zu tun mit Jitsi Meet. Thema hier ist aber Jitsi Meet.

Jetzt ist es hoffentlich klar.
 
Zuletzt bearbeitet:
martinfd

martinfd

Lexikon
Dann sag' mir doch mal bitte, wo ich dieses Jitsi Meet herbekomme?!
 
holms

holms

Guru
@martinfd Hab mal gegoogelt, hier wohl:
jitsi/jitsi-meet-electron

Selbst aber nicht probiert, keine Garantie. Jitsi Meet läuft ja auch im Browser. Also ein Download einer Software in Windows nicht notwendig.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

copy&paste

Experte
Hier
Hier (unter Mobile Apps; aber Achtung die Playstore Version soll ja "was dabei" haben)
 
holms

holms

Guru
@copy&paste Es geht hier gerade um Windows, wie ich das verstehe. Nicht um die mobilen Apps.

Und für Windows benötigt man keine extra Software.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

copy&paste

Experte
Öhm, fragte @martinfd nicht explizit nach Jitsi Meet?
Und wie ich gerade sehe, ist meine Erwähnung der Android App auch die erste direkt verlinkte. Schon krass, und ja das geht als Kritik an dich @Ingolf1, hier eine App und einen Service zu pushen und dann nichtmal direkt Quellen anzugeben.
Man, man, man ...
 
holms

holms

Guru
copy&paste schrieb:
Öhm, fragte @martinfd nicht explizit nach Jitsi Meet?
Ja, aber es wird nun die ganze Zeit über die Nutzung in Windows diskutiert. Ausgehend von einer Windows-Meldung und der Befürchtung , man würde ein Konto benötigen, siehe hier:
Jitsi Meet – Kommunikation

Ich weiß auch nicht, was das Ganze soll.

Nochmal klar:
Entweder nutzt man die mobile App oder den Browser. Gut ist es. Man benötigt kein Konto bei Jitsi.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

copy&paste

Experte
Ich hoffe das habe ich schon verstanden 😉
Ein Kritikpunkt mehr an den TO hier nicht für mehr Klarheit zu sorgen. Stattdessen so unterschwelliges Verschwörungspalaver
 
holms

holms

Guru
@copy&paste Der Thread hier ist leider völlig chaotisch und wird Jitsi Meet nicht gerecht. Ich habe schon mehrfach versucht, Dinge klarzustellen (wenn ich dann verstanden hatte, um was es genau geht ;).

Jitsi Meet ist einfacher als der Thread hier 😁
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@copy&paste Der Eingangsbeitrag als erster Beitrag zu Jitsi Meet ist leider daneben, da stimme ich dir zu
 
Zuletzt bearbeitet:
martinfd

martinfd

Lexikon
holms schrieb:
Nochmal klar:
Entweder nutzt man die mobile App oder den Browser. Gut ist es. Man benötigt kein Konto bei Jitsi.
O.K., verstanden ... danke für die Klarstellung! 😃
 
Zuletzt bearbeitet:
Shakyamuni

Shakyamuni

Stammgast
Mit dem Internet-Explodierer kann man schon keinen Raum aufrufen, mit Opera sieht man nicht alle Video, am Besten geht es mit Chrome.
Da es Open Source ist, kann man selbst einen Server aufsetzen.
Hier eine Liste von öffentlichen Jitsi-Servern.
Man muss entsprechend in der Smartphone-App unter Einstellungen die Serveradresse anpassen.
Am Samstag wurde zu einem virtuellen Linux-Tag im Südwesten ein privater Jitsi-Server aufgesetzt mit einer DSL-Anbindung von 100/40Mbit.
Zeitweise waren wir 18 Teilnehmer, aber alle ohne Kamera.
Beim Zuschalten der Kameras ging bei 8 Kameras der Upload von 40Mbit/s an die Grenze.
Bei den Teilnehmern lag der Traffic mit Kamera bei rund 300kbit im Up- und Download. Nur mit Audio lag der Traffic bei 15-40kbit/s

Wer sich mit Linux auskennt, Hier gibt es eine kurze Anleitung dazu.
 
Zuletzt bearbeitet: