Messenger-Vergleich 2021

  • 19 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Messenger-Vergleich 2021 im Kommunikation im Bereich Android Apps und Spiele.
G

Gabberlein

Experte
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von nik - Grund: nik
Sleip

Sleip

Experte
@Gabberlein Ist aber keine Alternative zu WhatsApp, denn die speichern auch die Daten auf deren Server und rein theoretisch könnten die Nachrichten so entschlüsselt und gelesen werden. Du kannst zwar einen sicheren Chat startet, der wird aber dann nur auf dem Gerät sichtbar auf dem er gestartet wurde nicht auf anderen synchronisieren Geräten, denn dann müsste ja wieder auf dem Server gespeichert werden.

Schluss mit WhatsApp? Warum Sie jetzt auf keinen Fall zu Telegram wechseln sollten

Die besten und sichersten Alternativen zu WhatsApp sind derzeit Signal und Threema.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gabberlein

Experte
Threema kostet Geld will kaum einer für Zahlen und find den Messenger schlecht, doch klar ist Telegram ne Alternative und sogar besser als WA und im Punkt um Daten speichern machen das alle Dienste. Und bitte komm mir nicht mit so einer LügenPresse wie Chip.de die sind ja schlimmer wie Bild.de, denn die machen alles für Geld und Werbung wenn schon dabei sind schau mal was die so an Daten sammeln 😅 Lieber gebe ich anderen die Daten als den Dreckigen Kranken Ami´s die sich Einbilden sind HERR der Welt😂

Telegram – Wikipedia
Telegram FAQ

Achso und was Schreibt den Chip hier?

Telegram wird noch besser: WhatsApp-Alternative punktet mit neuen Features

Und hier in Punkt um Verschlüsslung

Verfassungsschutzgesetz: Sicherheitsbehörde soll Zugriff auf WhatsApp oder Telegram ermöglicht werden
 
Zuletzt bearbeitet:
Sleip

Sleip

Experte
Gabberlein schrieb:
Threema kostet Geld will kaum einer für Zahlen und find den Messenger schlecht
Die App kostet gerade mal 3,99€ wer das nicht für Sicherheit und Datenschutz investieren will der soll halt die kostenlosen Alternativen nutzen, die sammeln dann aber auch oft Daten und speichern Nachrichten auf deren Servern. Dazu gehört vor allem Telegram die standardmäßig eben noch nicht mal eine Ende-Zu-Ende Verschlüsselung haben, was bei WhatsApp aber der Fall ist. Bei Telegram werden die Nachrichten auf dem Server gespeichert und können rein theoretisch ausgelesen werden solange du nicht den geheimen Chat startest, der wiederum nicht für Gruppen gilt.

Gabberlein schrieb:
und im Punkt um Daten speichern machen das alle Dienste.
Nein eben nicht bei Threema wird absolut nichts gespeichert nicht mal eine Telefonnummer musst du angeben, bitte erstmal informieren bevor du hier dein Halbwissen verbreitest. Eine gute Übersicht zwischen den Funktionen von Threema, Signal, Telegram und WhatsApp gibt es auf der Threema Seite.
Messenger Vergleich - Threema

Gabberlein schrieb:
Und bitte komm mir nicht mit so einer LügenPresse wie Chip.de die sind ja schlimmer wie Bild.de, denn die machen alles für Geld und Werbung wenn schon dabei sind schau mal was die so an Daten sammeln 😅
Weder Chip noch Bild sammeln Daten solange du deren Cookie Richtlinien deaktiviert hast, das ist die Abfrage die ganz am Anfang kommt wenn du eine Seite besucht hast, ein Verstoß gegen die DSGVO kann zudem richtig teuer werden, deshalb werden die sich hüten irgend etwas gegen deinen willen zu speichern. Nichts desto trotz reden wir hier über Webseiten und nicht über Messenger bei denen ich tagtäglich private Informationen übermittle.

Gabberlein schrieb:
Lieber gebe ich anderen die Daten als den Dreckigen Kranken Ami´s die sich Einbilden sind HERR der Welt😂
Alles klar, bleibt dir überlassen ob es besser ist seine Daten einer Firma zu überlassen die in Dubai sitzt oder deine Daten an die "dreckigen Ami's" zu übermitteln.
Threema sitzt übrigens in der Schweiz die politisch neutral sind und die im Vergleich zu allen anderen Messenger auch DSGVO -konform sind.

Gabberlein schrieb:
Genau, deshalb würde ich persönlich auch Telegram zusammen mit WhatsApp ins Nirvana schicken, WhatsApp lasse ich noch so lange drauf bis die mich zwingen den geänderten Datenschutzbestimmungen zuzustimmen, bei Signal und Threema hast du mit Schnüffelaktionen verschiedenster Staaten erstmal keine Probleme, da die dafür keine Schnittstellen haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gabberlein

Experte
Ähm du weißt schon das FB und WA zusammen gehören? Dazu noch das hier :

WhatsApp FAQ - Informationen für Strafverfolgungsbehörden

Achja das betrifft auch Signal

Bei WhatsApp können bald Fremde mitlesen - und die EU ist Schuld
ZEIT ONLINE | Lesen Sie zeit.de mit Werbung oder im PUR-Abo. Sie haben die Wahl.

Telegram keine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung ?

Telegram: So aktiviert ihr die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
Fragen und Antworten
Fragen und Antworten
End-to-End Encryption, Secret Chats

Sleip schrieb:
Nichts desto trotz reden wir hier über Webseiten und nicht über Messenger
öhm umgekehrt Signal & Sicherer Messenger ^^
 
Sleip

Sleip

Experte
Gabberlein schrieb:
Ähm du weißt schon das FB und WA zusammen gehören? Dazu noch das hier :

WhatsApp FAQ - Informationen für Strafverfolgungsbehörden
Ja klar, weshalb ist das von Relevanz? WhatsApp, Facebook, Instagram alles ein Konzern.

Gabberlein schrieb:
Das ist auf Europäischer Ebene "angedacht" aber noch lange keine Praxis wie bei WhatsApp und ich kann mir auch nicht vorstellen das sowas in nächster Zeit auf die Beine gestellt wird, dann müsste eben Signal nur für die EU eine extra Version mit eben solch einer Schnittstelle bereitstellen und das wird nicht so ohne weiteres gebilligt werden, da Signal eine Non-Profit Organisation ist und keinen Cent am Messenger verdient. Wozu sollten die sich also die Mühe machen um mit den EU Behörden zusammen zu arbeiten um eine Schnüffelschnittstelle einzubauen um dann den Ruf als sicheren Messenger zu verlieren? Eher verschwindet Signal aus dem europäischen PlayStore.

Gabberlein schrieb:
Ähm du weißt schon das FB und WA zusammen gehören? Dazu noch das hier :

Telegram keine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung ?

Telegram: So aktiviert ihr die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
Fragen und Antworten
Fragen und Antworten
End-to-End Encryption, Secret Chats
Lies doch mal was ich oben geschrieben habe das ist genau das was du gerade verlinkt hast. Die Nachrichten sind standardmäßig nicht Ende zu Ende verschlüsselt dazu musst du erst den geheimen Chat starten, der hat aber Nachteile und zieht vor allem nicht in Gruppen Chats.

Gabberlein schrieb:
öhm umgekehrt Signal & Sicherer Messenger ^^
Chip.de / Bild.de = Webseite
Signal, Threema, Telegram, WhatsApp = Messenger

Worauf willst du hinaus?
 
Sleip

Sleip

Experte
Übrigens wer es noch sicherer will weil vielen ist bei Signal das mit der Angabe der Telefonnummer schon zuviel, der kann sich mal nach Session umsehen ist ein Fork von Signal nur noch sicherer.

Session | Send Messages, Not Metadata. | Private Messenger
Session | Frequently Asked Questions | Private Messenger

Hatte die gestern mal ausprobiert nachdem Signal für 2 Tage ausgefallen ist.

Ist natürlich exotisch wer ohnehin Leute hat die nicht wechseln wollen für den bringt der sicherste Messenger nichts, denn dazu gehören ja immer mindestens zwei die wechseln.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
JustDroidIt

JustDroidIt

Inventar
martinfd schrieb:
Klare Empfehlung: Threema! Sicher und komfortabel 👍😀
Ein Freund hatte mir grad seine Threema ID übermittelt... ich nutze aktuell gar keinen Messenger, Whatsapp das letzte mal vor ein paar Jahren und das soll auch das letzte mal gewesen sein. Was verlangt denn Threema so an persönlichen Daten für die Anmeldung?
 
martinfd

martinfd

Lexikon
@JustDroidIt: nix ... wenn Du nicht willst 😃
Du kannst Threema völlig anonym nur über die ID nutzen, alles andere (Adressbuch-Verknüpfung etc.) ist optional, erleichtert aber natürlich an manchen Stellen die Nutzung 😉
 
Binie

Binie

Erfahrenes Mitglied
Sleip schrieb:
@Gabberlein Ist aber keine Alternative zu WhatsApp, denn die speichern auch die Daten auf deren Server und rein theoretisch könnten die Nachrichten so entschlüsselt und gelesen werden. Du kannst zwar einen sicheren Chat startet, der wird aber dann nur auf dem Gerät sichtbar auf dem er gestartet wurde nicht auf anderen synchronisieren Geräten, denn dann müsste ja wieder auf dem Server gespeichert werden.

Schluss mit WhatsApp? Warum Sie jetzt auf keinen Fall zu Telegram wechseln sollten

Die besten und sichersten Alternativen zu WhatsApp sind derzeit Signal und Threema.
Wenn man bei WhatsApp seine Daten täglich in einer Cloud speichert kann man es theoretisch auch auslesen. Weil-> gespeichert auf einem Server. Wie bei Telegram
 
holms

holms

Guru
@Binie Ich verstehe nicht, was du meinst.
 
DeanMart

DeanMart

Erfahrenes Mitglied
@Sleip
Möchte zum Einen kurz zum Ausdruck bringen, dass ich deine obigen Beiträge inhaltlich voll unterstütze.
Wir nützen im engen Familien/Freundeskreis Signal (früher telegram, in der f-droid Version ohne Tracker).

Zum Anderen vielen Dank für deinen Hinweis auf Session. Threema kenne ich nicht näher, aber meine Tochter nützt in ihrer Firma die Business-Version und sie und die Kollegen (innen, ** :) ) sind wohl zufrieden damit. Session scheint für mich vom Vorgehen her das "kostenlose Threema" zu sein. Ist wahrscheinlich nicht massentauglich, da die Mehrheit wohl das Auslesen der Kontakte bevorzugt, ich könnte es mir aber als sehr gute Alternative z. B. im engsten Familien/Freundeskreis für Datensensible vorstellen. Ich habe es mal testweise auf zwei meiner Geräte installiert und bin zufrieden, aber die Familie würde aufstöhnen, wenn ich sie erneut zum Umstieg überreden wollte. (Natürlich haben nahezu alle whatsapp installiert, was ich aus Datenschutzgründen sehr bedaure).
 
Peterflorea

Peterflorea

Experte
Whatsapp ist und bleibt bei mir der Nr. 1 Messenger. Ganz einfach, weil ihn alle haben in meiner Kontaktliste. Wenn ich einen Messenger nur wegen dem Datenschutz wechseln würde, dann müßte ich mein ganzes Leben umstellen und auf so gut wie alles verzichten. Das Smartphone in den Müll werfen, keine Internettätigkeiten mehr machen, keine Einkäufe mit Karte, sich nirgends wo mehr anmelden, am besten auch gleich einen falschen Ausweis besorgen das alle Ämter und Behörden wo man gemeldet ist keine Daten verwenden können, kein Auto mehr fahren, weil man ja mit dem Nummernschild sozusagen auch einer seiner Daten öffentlich herumzeigt... Usw.. Übrigens gibt auch der eigene Netzbetreiber die Daten weiter. Das war jetzt vor kurzem sehr offensichtlich während des Corona Lockdowns. Da stand doch tatsächlich in der Zeitung das sich die Leute im zweiten Lockdown nicht mehr so an die Ausgangsbeschränkungen halten... Aufgrund der Auswertung der Handydaten... Das hat aber nichts mit WhatsApp oder Facebook zu tun..
 
H

heinzl

Experte
Peterflorea schrieb:
Übrigens gibt auch der eigene Netzbetreiber die Daten weiter. Das war jetzt vor kurzem sehr offensichtlich während des Corona Lockdowns. Da stand doch tatsächlich in der Zeitung das sich die Leute im zweiten Lockdown nicht mehr so an die Ausgangsbeschränkungen halten...
Nein, der wertet sie nur aus, was einem Netzbetreiber nicht schwerfallen dürfte. An wen sollte er sie weitergeben?
Dem Rest von dir stimme ich zu.
 
Peterflorea

Peterflorea

Experte
@heinzl naja wenn in der Zeitung steht das wir uns gemäß der Handy Daten nicht an die Ausgangschränkung halten, dann hat entweder die Zeitung diese Daten oder die Zeitung hat von einer anderen Institution diese Auswertung bekommen.
 
Sleip

Sleip

Experte
Peterflorea schrieb:
dann müßte ich mein ganzes Leben umstellen und auf so gut wie alles verzichten.
Persönlich finde ich diese Aussage sehr bedenklich, weshalb richtet man sein Leben nach einem Messenger aus? Das würde mir schon sehr zu denken geben, klingt für mich nach keinem erfüllten Leben.

Das Smartphone in dem Fall sogar nur eine App sollte einem in meinen Augen das Leben erleichtern, aber nicht so abhängig machen das man quasi alles darauf aufbaut oder in dem Fall auf alles verzichten müsste. Sollte es einmal soweit sein dass ich für jegliche soziale Kontakte nur noch das Smartphone bzw. WhatsApp habe kann ich mir auch gleich die Kugel geben.

Die anderen aufgeführten Argumente sind größtenteils an den Haaren herbeigezogen, hier geht es um sehr private Nachrichten und nicht darum was ich irgendwo Einkaufe oder ob mein Auto Kennzeichen irgendwo gesehen wird auch ist es mir sicher nicht gleichgültig ob nun der deutsche Staat meine Daten hat oder eben ein kommerzieller Tech Gigant aus Amerika der eben genau damit schon Milliarden verdient hat und von dem man sich eben einfach so dermaßen abhängig macht und deshalb sein komplettes Leben danach ausrichten muss.
 
Zuletzt bearbeitet:
L

linuxnutzer

Lexikon
Gibt es da vielleicht ein Tabelle mit den verglichenen Diensten?
 
Ähnliche Themen - Messenger-Vergleich 2021 Antworten Datum
1