KFZ-Ladegerät (für volle Ladeleistung)

  • 174 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere KFZ-Ladegerät (für volle Ladeleistung) im Ladegeräte, Kabel und Kfz-Adapter für USB Typ B (mini/micro) im Bereich Geräteunabhängiges (Android) Zubehör.
HaPe1968

HaPe1968

Lexikon
Im Moment habe ich von meiner S2-Zeit noch ein 1A-Ladegerät von Belkin.
Bei voller Nutzung (Navi bei Sonne, Musik, Freisprechen) reicht das bei weitem nicht und es entlädt trotzdem langsam.

Hat schon jemand Erfahrung mit 2A-Zigarettenanzündern? Am liebsten wäre mir einer, der nicht aus der Dose herausragt und einen USB-Stecker und kein festes Kabel hat.

Edit:
Ich versuche hier mal die Erfahrungen zusammenzutragen


Gesammelte Erfahrungen:

Zum Testen, wer etwas an Erfahrung beisteuern kann:
Man kann bei der App "Battery Monitor Widget" den Ladestrom ablesen. Der ist wohl nur indirekt gemessen, aber für diese Zwecke reicht es um Abzuschätzen, was netto in den Akku fließt. Mit dem orginal 220V Adapter sind das ca 1600mA. Wenn man den gleichzeitigen Stromverbrauch des S4 hinzuzieht sieht man schon, dass mehr nicht zu erwarten ist, im Auto läuft ja auch meist Bluetooth etc.
Um sinnvolle Werte zu erhalten, sollte der Akku weniger als 50% geladen sein und ein paar Minuten geladen werden bei ausgeschaltenem Bildschirm.
Dann einfach den Strom ablesen.
Dazu muss man evt unter Einstellungen-Anzeige auf mA statt auf %/h umstellen.
Nach Möglichkeit das Orginalkabel des S4-Netzteiles verwenden für gleiche Testbedingungen
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
HaPe1968

HaPe1968

Lexikon
wenn du nur ein S4 anhängst, wie schnell wird es dann geladen?
 
triumph61

triumph61

Guru
Schau mal im Anhang, war heute morgen in der Post als Muster.

EAN 751492531724
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
HaPe1968

HaPe1968

Lexikon
lädt es dann auch mit voller Leistung? Erfahrungsbericht willkommen. ;)
Man kann ihn unter "PNY 2.1" bei Amazon finden.
 
P

pitty1983

Stammgast
Bin auch für einen Erfahrungsbericht über den kleinen pny 2.1 ;). Bei Amazon ist er in weiß abgebildet. Wo hast du den schwarzen her?

Gesendet von meinem GT-I9505
 
triumph61

triumph61

Guru
Wir haben den von einem Distri als kostenlose "Warenprobe" bekommen.

Ich schau mal ob ich den Strom messen kann
 
HaPe1968

HaPe1968

Lexikon
Es wurde die anzeige zum beispiel von "better battery widget" reichen. Ist wohl nicht exakt aber man sieht ob er mit 700,1000 oder 1600 lädt.

Gesendet von meinem Nexus 7
 
P

pitty1983

Stammgast
@HaPe1968

welche app ist das die du meinst? finde im playstore nix was den ladestrom anzeigen kann. meinst du eventuell die kostenpflichtige app "Better Battery Stats"?
 
HaPe1968

HaPe1968

Lexikon
Ich meinte "battery monitor widget", da kann man sich die mA anzeigen lassen.
Hatte mich verschrieben.
gesendet mit meinem Galaxy S4
 
Etzel

Etzel

Erfahrenes Mitglied
Ich befürchte die 2.1Amp bedeuten 2 mal USB mit je 1Amp. Aber ich wäre auch interessiert wenn die rund 2Amp bei Benutzung von einem USB zur Verfügung stehen würden. Genial wäre ja wenn 2 mal 2Amp geliefert würden.
 
P

pitty1983

Stammgast
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
HaPe1968

HaPe1968

Lexikon
Erfahrungsbericht: Der "PNY 2.1" in weiß von Amazon bringt leider nicht die volle mögliche Leistung. Verwendet habe ich das USB-Kabel vom S4-Orginal-Netzteil. Geladen wird mit ca 1000mA. Ich vermute, dass entweder der PNY gar nicht die Leistung kann, oder eher wahrscheinlich, dass die Beschaltung der USB-Buchse mit Erkennungswiderständen nur für die iProdukte passt und das S4 nicht erkennt, dass es volle Leistung ziehen darf.

PS: Der PNY von Amazon hat nur eine Buchse
 
Zuletzt bearbeitet:
P

pitty1983

Stammgast
Dann schick das teil zurück. Wenn mein bestellter hama auch nur unzureichend lädt dann geht der auch zurück...

Gesendet von meinem GT-I9505
 
HaPe1968

HaPe1968

Lexikon
ja klar, mach ich auch. Bitte teile deine Erfahrungen hier mit, ich nehm das dann in den Startpost auf. Möglichst nach meiner Anleitung im Startpost damit wir vergelichbare Werte haben.
 
P

pitty1983

Stammgast
Ok, werde ich tun!

Kannst du mal bitte kurz erklären wo genau ich bei "battery monitor widged" den ladestrom ablesen kann?!

Gesendet von meinem GT-I9505
 
Zuletzt bearbeitet:
triumph61

triumph61

Guru
Wobei die App bei mir bis jetzt nur einmal 1800mA angezeigt hat. Geladen wird mit original NT. Ich teste morgen nochmal den adapter. Interessant ist wie geladen wird.
Erst 1350, nach 1o Min. 1800 danach geht es langsam wieder runter
 
HaPe1968

HaPe1968

Lexikon
I Das ist auch keine echte Messung, die app kennt die Gesamtkapazität und errechnet aus den prozentualen Steigerungen die mA. Samsung unterstützt nicht die direkte Auslesung des Stroms, was bei anderen Herstellern scheinbar geht. Aber die Methode reicht um einen Richtwert zu erhalten.
deswegen sollte man auch ein paar Minuten laden und der Akku sollte unter 50% sein da das laden am ende langsamer wird

Evt muss man in Einstellungen-Anzeige-Display mA aktivieren. Sonst steht da Evt nur 15%/h. Ich weiß gerade nicht mehr was Standard war.

@triumph: hast du das mit dem 220V oder mit dem pny gemessen?

Ps: die app misst, was netto im Akku ankommt. Also sollte das System idle sein, Bildschirm aus usw. Deswegen bekommt man bei einem 1A Netzteil auch nur ca 800mA angezeigt.
Aber dieser Strom ist ja auch für die Ladegerät interessant.

gesendet mit meinem Galaxy S4
 
Zuletzt bearbeitet:
P

pitty1983

Stammgast
Es war, wie du schon vermutet hast, die Einstellung zu ändern. Nun zeigt er -...mA an weil ich momentan nicht lade. Ich werde die kommenden Tage berichten wie sich der hama schlägt...

Gesendet von meinem GT-I9505