1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. mindscout, 08.10.2016 #1
    mindscout

    mindscout Threadstarter Moderator Mitarbeiter

    Hallo,

    da es zum Lenovo Yoga Book leider noch keine Diskussionen gibt, möchte ich zumindest mal einen ersten allgemeinen Thread eröffnen.

    Ursprünglich wegen der Stiftfunktionen angeschafft empfinde ich mittlerweile die Holotastatur mit Touchpad und der damit verbundene "Desktop-ähnlichen" als Hauptvorteil und Innovation.

    Allerdings habe ich auch ein paar Fragen, vielleicht finden sich bier gleichgesinnte oder erfahrene Lenovo-Besitzer, die helfen können.

    1. Wie erstellt man denn einen zusätzlichen Homebildschirm?Ich finde keine Möglichkeit, einen zweiten hinzuzufügen.

    2. Wie genau funktioniert das Dolby Atmos? Die Demo ist ziemlich beeindruckend, aber wie nutzt man das im Alltag? Unterstützt der instalierte Videoplayer automatisch dessen funktionen?

    3. Was sind eure nützlichsten Funktionen?
     
  2. praemie, 10.10.2016 #2
    praemie

    praemie Neuer Benutzer

    Also ich habe mir die Geräte heute beim MM angesehen und bin begeistert. (Habenwillfaktor maximal)
    Das Betriebssystem ist mir eigentlich egal, was ich brauche ist eine gut funktionierende Handschrifterkennung.
    Der freundliche Verkäufer hat mir zugesagt, dass ich diese bei beiden Geräten vor Ort testen kann, er will die Geräte soweit vorkonfigurieren. Bei Win scheint das kein Problem zu sein, bei Android evt. schon eher. Mal sehen ob die sich wie versprochen melden, ich würde über meine Erfahrungen berichten.
    Beste Grüße
     
  3. tracc, 10.10.2016 #3
    tracc

    tracc Android-Hilfe.de Mitglied

    Ich bin auch drauf und dran das gute Stück zu kaufen. Habe es mir heute im MM angeschaut, allerdings nur die Android- Version.
    Mein Problem ist, dass ich mir noch nicht sicher bin, welche Version es werden soll: Die Android- Version könnte ggf. schneller laufen und auch stabiler, bringt aber auch die androidtypischen Nachteile mit sich.
    Die Windowsvariante wäre für als Notebookersatz eigentlich sinnvoller, allerdings weiß ich nicht, ob die Win 10 Umsetzung wirklich gelungen ist. Auch habe ich irgendwo im Netz gelesen, dass es hier wieder Probleme mit Treiber etc. gibt und das Gerät zu wenig Leistung hat, um wirklich flüssig zu laufen...
     
  4. mindscout, 10.10.2016 #4
    mindscout

    mindscout Threadstarter Moderator Mitarbeiter

    Handschriftenerkennung gibt es leider keine, es werden nur Notizen als "Skizzen" bezeichnet. Hier gibts noch Updatebedarf bei Lenovo...aber ob sie das tun?
    Es geht indirekt mit Google Handschrifterkennung (kostenlos im Play Store), aber das ist zu umständlich.

    Sobaldmlieferbar bekomme ich noch eine Windows-Version. Laut Amazon-Bewertungen soll die ganz gut laufen. Der coolness-Faktor ist bestimmt höher als bei der Android-Version, denn so kleine schicke Android-Tablets kennt man ja. Dennoch ist das Gerät grade auch mit der Tastatur und Touchpad innovativ. Zudemsehr flüssig und...Android hat auch ein paar Vorteile gegenüber Windows.
     
  5. tracc, 10.10.2016 #5
    tracc

    tracc Android-Hilfe.de Mitglied

    Gibt es tatsächlich keine Möglichkeit die Handschrift erkennen zu lassen? Das wäre irgendwie ärgerlich.
     
  6. mindscout, 10.10.2016 #6
    mindscout

    mindscout Threadstarter Moderator Mitarbeiter

    Habe bisher keine Möglichkeit entdeckt und denke, Lenovo hätte das auch in den Trailern gezeigt, wenn es gehen würde. Da haben sie nicht bis zuende gedacht.
     
  7. tracc, 10.10.2016 #7
    tracc

    tracc Android-Hilfe.de Mitglied

    Die Windowsversion kann laut einigen Reviews wohl die Handschrift per OCR umwandeln - vermutlich durch OneNote.
     
  8. heyque, 11.10.2016 #8
    heyque

    heyque Neuer Benutzer

    Hallo!!!
    Weiß jemand, wie ich den Startsound abschalten kann? Habe die Android Version und Stummschalten des Gerätes hat keinen Einfluss!
     
  9. mindscout, 11.10.2016 #9
    mindscout

    mindscout Threadstarter Moderator Mitarbeiter

    Das wird nicht funktionieren. Allerdings muss man das Tablet ansich auch gar nicht groß ausschalten, der Akku hält auch so ewig. Aber das ist natürlich keine Lösung zum eigentlichen Problem..
     
  10. tracc, 11.10.2016 #10
    tracc

    tracc Android-Hilfe.de Mitglied

    Da mir die Stiftfunktion am wichtigsten ist, kommt damit dann sowieso nur die Win- Version in Frage.
    Allerdings überlege ich mir dann gleich ein Surface zu holen....
    Schwierige Entscheidung
     
  11. praemie, 13.10.2016 #11
    praemie

    praemie Neuer Benutzer

    So ich war heute beim MM, gemeldet hat sich zuvor -obwohl abgesprochen- niemand. Ich habe mir beide Geräte nochmal angesehen und wollte dann vom Verkäufer wissen, wie ich die Handschrifterkennung ausprobieren kann. Antwort: gar nicht. Da keine Lizenzen im Markt existieren, eben nicht. So bleibt nur: Gerät kaufen, zu Hause testen und innerhalb von 2 Wochen bei nichtgefallen zurückgeben. Dann brauche ich auch nicht beim Händler vor Ort kaufen! Und dann die Krönung: Der Verkäufer sagt, dass sich die Geräte nicht mit Zusatzspeicher erweitern lassen, was für mich ein absolutes KO-Kriterium ist. Bin ratlos gegangen und habe bei Lenovo nochmals nachgesehen: Da steht eindeutig: Kartensteckplatz: microSD™; für bis zu 128 GB. Ich werde also den Weg des Probekaufs gehen und über Erfahrungen berichten wenn ich das komplette Paket (mit Block und Stift) kaufen kann.
    Beste Grüße
     
  12. Sixpack., 14.10.2016 #12
    Sixpack.

    Sixpack. Junior Mitglied

    Moin!

    Habe mir die Android-Version gekauft und seit einer Woche im Einsatz (schreibe diesen Beitrag damit).
    Zum Speicher: MicroSD-Kartenslot vorhanden. Beim Einlegen einer Karte wird gefragt, wie man den zusätzlichen Speicher verwenden will (als zusätzlichen internen Speicher oder für Daten/Fotos).

    Handschrifterkennung
    Ich habe mir das Book mit der Vorstellung gekauft, dass ich über Evernote handschriftliche Notizen erfasse und dann später erkennen lasse. Das ist mir leider bislang nicht gelungen. Kann aber nicht sagen, warum es nicht klappt.

    Bei dem Entschluss für die Android-Version ging es mir hauptsächlich um die Tatsache, dass in der windows-Version eine Handschrifterkennung unter OneNote definitiv nicht klappt.

    Nervig ist derzeit der Stift: Auf dem Keyboard (also einer schwarzen Fläche) schreiben mit dem induktiven Stift klappt nicht. Zeichnen schon eher. Notizen mache ich mit der Tintenroller-Spitze auf Papier, das auf dem Tastaturteil liegt. Man hantiert also mit zwei Stiften. Durchdachter wäre ein Stift mit beiden Spitzen integriert.
     
  13. praemie, 17.10.2016 #13
    praemie

    praemie Neuer Benutzer

    Warum geht die Handschriftenerkennung mit one Note nicht? Beim Surface geht es doch auch, zumindest auf dem Screen. Wie sind die Erfahrungen unter Android?
    Besten Dank für die Rückmeldung....
     
  14. praemie, 21.10.2016 #14
    praemie

    praemie Neuer Benutzer

    Oh Wunder kaum zu glauben, aber der Verkäufer von MM hat sich bei mir gemeldet und mitgeteilt, dass er auf dem Android Gerät eine entsprechende Software installiert hat. Ich habe es heute vor Ort ausprobiert, das Ergebnis überzeugt mich.
    MyScript Smart Note heißt die App und ich werden mir das dort Gerät kaufen, wenn es verfügbar ist.
     
    Norbi und mindscout gefällt das.
  15. mindscout, 21.10.2016 #15
    mindscout

    mindscout Threadstarter Moderator Mitarbeiter

    Habe jetzt dei Windows-Version auch da, aber kann noch nicht viel dazu sagen außer: WINDOWS 10 NERVT. Bis man da erstmal automatische Updates, Cortana, Onedrive & Co. deaktiviert hat^^

    Allerdings ist die Android-Version meines Kollegen leider seit gestern im Bootloop, nachdem es selbstständig ein Update gezogen hat. Ich habs bis jetzt nicht hinbekommen, selbst Factory Reset über Recovery Menü funktioniert nicht... hmpf
     
  16. charli, 22.10.2016 #16
    charli

    charli Android-Hilfe.de Mitglied

    Eine Ewigkeit war ich nicht mehr bei Androidhilfe aktiv, sondern als Android Developer eher im Forum „stackoverflow“. Der Erweb eines Lenovo Yoga Book um Apps auch für große Bildschirme nicht nur mit dem Emulator testen zu können, brachte mich auf die Idee mal hier vorbeizuschauen. Das Gerät hatte mich auf der IFA Berlin (am 03.09.2016) beeindruckt. Ich habe es noch am gleichen Tag bestellt und bin wahlscheinlich einer der ersten, der es sei Eigen nennen darf. Die meisten Yoga Book Videos bei Youtube wurden auf der IFA gemacht oder mit Werbegeräten. Auf der IFA hatte ich Gelegenheit mit dem Chefentwickler des Yoga Books (3 Jahre Entwicklungszeit) zu sprechen. Meine Frage, ob ich auf ein Yoga Book mit Windows10 zusätzlich Android installieren kann, wurde verneint. So habe ich mich für die Android Version entschieden. An dem Teil gibt es nichts auszusetzen. Als erstes habe ich gleich meine eigene App „WLAN File Transfer“ installiert, um alle weiten Apps und Datenen drahtlos mit meinen Entwicklungsrechner austauschen zu können. Die virtuelle Tastatur ist gewöhnungsbedürftig und nicht auf eine englische umstellbar, was ja für Androidtastaturen bei Sprachenwahl problemlos geht. Die Note Saver App muß noch verbessert werden. Bei meiner selbstgeschriebene App „Zeichne aufs Foto“ kann ich die Strichstärke stufenlos reproduzierbar einstellen (bei Note Saver nur umständlich über Pinsel, Stift und Felder und Linenbutton in 9 Stufen). Auch ein beliebiges Hintergrundbild kann ich mit der App „Draw on Image“ (wie mein en-Titel heißt) nutzen. Elegant wäre eine integrierte OCR Handschrifterkennung. Es gibt genügend Potential.

    Mein Gerät ist für Deutschland produziert. Anbei meine Videolinks „My Linovo Yoga Book“ (werde ich noch erweitern – mit Hardwarechecks und Tutorials – weil mir das Gerät echt gefällt …). Alle bisher erworbenen Androidgeräte hatten von Provider und Hersteller unsinnige Apps, die sich nur über Modding entfernen ließen. Das Lenovo Yoga Book hat diese Müll-Apps nicht!




    P.S. Die nervige Textvervollständigung habe ich abgeschaltet und die für mich unnötigen Features.
     
  17. rauke, 20.11.2016 #17
    rauke

    rauke Android-Lexikon

    ich finde die Textvervollständigung manchmal sehr nützlich, wenn man schnell tippen will. Allerdings nervt das TouchPal. Gibt es dazu eine gute Alternative unter Android, die auch Vorschläge einblendet und man sie dann per Tastendruck statt per Bildschirm auswählen kann? Swiftkey stellt zwar Vorschläge da, wenn aber das Wort nicht dabei ist, hat man ein Problem.
     
  18. AndyDO, 01.12.2016 #18
    AndyDO

    AndyDO Fortgeschrittenes Mitglied

    Hallo, habe das Book auch seit 2 Tagen. Wie scrolle ich denn mit dem Touchpad?
    Da steht nur mit 2 Fingern rauf oder runter streichen. Entweder bin ich zu blöd dafur oder es funktioniert einfach nicht richtig.
    Vielleicht weiß ja jemand Rat dazu.
     
  19. picard_hannover, 02.12.2016 #19
    picard_hannover

    picard_hannover Fortgeschrittenes Mitglied

    Nur zur Info...Handschrifterkennung fkt. sehr gut mit der Vollversion von One Note 2016 unter Windows 10.
    (Freihand stylus Text mit Lasso markieren und dann umwandeln mit der Funktion "Handschrift in Text")

    Ich finde das Yoga Book voll geil....was vielfältigeres und leichteres mobil unterwegs (mit LTE) gibts nicht !

    Bin total begeistert !
     
  20. Judgemen, 09.12.2016 #20
    Judgemen

    Judgemen Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo, ich habe mir das Yoga Book ebenfalls zugelegt (Android ohne LTE)
    Funktioniert bisher wunderbar. Handlich leicht, super verarbeitet. Hatte für mich diesen "musthave"-Faktor.
    Was ich aktuell nicht abgeschaltet bekomme ist die Vibration wenn ich z.B. das Sperrmuster auf dem Bildschirm eingebe. Jeder "Punkt" den ich berühre vibriert. Ich habe die Einstellungen einmal durch und nichts gefunden. Unter Halo-Keyboard kann ich die akustische und haptische Rückmeldung des Keyboards abschalten. Das ist mir bekannt.
    Hat von euch jemand eine Idee?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Hard Case für Lenovo Phab 2 Pro (PB2-690) gesucht Lenovo Allgemein Mittwoch um 23:33 Uhr
Lenovo K6 anderen Klingelton einstellen Lenovo Allgemein Mittwoch um 13:11 Uhr
Lenovo Tab3 7 Darstellungsproblem bei bestimmten Spielen Lenovo Allgemein Montag um 16:42 Uhr
Lenovo K6: Google-Suche stürzt ab, wenn Vorschlag ausgewählt wird. Lenovo Allgemein 15.09.2017
Lenovo K6 / Android 6.0.1 - wie Screenshot machen? Lenovo Allgemein 11.09.2017
Yoga Tab 10 erweiterter boot fehler?? Lenovo Allgemein 09.09.2017
Lenovo L800 Lenovo Allgemein 02.09.2017
Lenovo K6, wie Nachts Dauerhaft Licht an bei Kamera? Lenovo Allgemein 01.09.2017
"Zittert" (Ruckelt) euer Lenovo K6 auch beim scrollen? (Testen bitte) Lenovo Allgemein 21.08.2017
Lenovo Tab 4 + Netflix Offline Modus verfügbar? Lenovo Allgemein 14.08.2017

Users found this page by searching for:

  1. lenovo yoga book android onenote

    ,
  2. yoga book schrifterkennung

    ,
  3. lenovo yoga book Handschrift umwandeln

    ,
  4. lenovo note saver hintergrund erstellen,
  5. yoga book google handschrifterkennung,
  6. Lenovo android tablet handschrifterkennung,
  7. handschrift lenovo yoga book,
  8. yoga book android hilfe,
  9. onenote handschrift in text umwandeln android,
  10. notiz in note saver wird unscharf,
  11. yoga book notesaver app,
  12. yoga book android handschrift erkennen,
  13. software für yoga book android,
  14. funktionen lenovo yoga,
  15. Yoga Book Halo Tastatur Vorschläge deaktivieren
Du betrachtest das Thema "Lenovo Yoga Book - Features, Funktionen, Erfahrungsaustausch" im Forum "Lenovo Allgemein",