Display-Verarbeitung

  • 77 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Display-Verarbeitung im Lenovo IdeaPad A1 Forum im Bereich Lenovo Forum.
M

Mr.Hahn

Neues Mitglied
Naja, wie ich schon oft gelesen habe, sind dann auch die Ersatzgeräte meist murks. Das ist mir den Aufwand nich wert. Deshalb einfach von praktischer Seite aus betrachtet: Ist es möglich, es selbst zu kleben?
 
ollborg

ollborg

Dauergast
Das wirst wohl nur du herausfinden können. Niemand anderes würde das tun. Ganz ehrlich, wo ist das Problem die Garantie in Anspruch zu nehmen. Ich habe auch meinen zweiten A1 und der ist perfekt.
 
M

Mr.Hahn

Neues Mitglied
Wenn ich auswähle: Qualität/Leistung ungenügend, dann gibts kein Ersatz, wenn ich aber Defekt wähle, dann schon. Warum?
 
ollborg

ollborg

Dauergast
Keine Ahnung aber wenn sich das Display löst, ist der A1 für mich defekt.
 
Lenoid

Lenoid

Enthusiast
Mr. Hahn, also wirklich! Probier es einfach aus, dann weißt du es. Möglich ist es vielleicht "irgendwie". Stellt sich die Frage, ob es wirklich etwas bringt, denn abstehen wird es wohl weiterhin.
Ich glaube aber, dass niemand hier so - entschuldige den Ausdruck - dämlich ist, seine Garantie deswegen zu verheizen und sein A1 womöglich noch unbrauchbar zu machen.


EDIT: Ich sehe gerade, dass du es wohl doch umtauschen willst. Ich weiß nicht wo du es gekauft hast, aber ich würde die Möglichkeit nehmen, wo es Ersatz gibt. Letztendlich ist das Auslegungssache worunter das fällt, das sieht jeder anders. Und dass der Händler so wenig wie möglich umtauschen will und den Kunden "überzeugen" will, dass mit seinem Gerät alles in Ordnung ist, ist irgendwie verständlich. Schließlich wollen viele wegen jeder Kleinigkeit gleich Ersatz. Probiers einfach.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mr.Hahn

Neues Mitglied
lenoid schrieb:
Ich glaube aber, dass niemand hier so - entschuldige den Ausdruck - dämlich ist, seine Garantie deswegen zu verheizen und sein A1 womöglich noch unbrauchbar zu machen.
Und was ist mit rooten??? Bleibt Garantie bestehn, aha!
 
tomado

tomado

Neues Mitglied
Rooten kann man rückgängig machen.
Ein verklebtes Gehäuse wohl nicht!
 
M

Mr.Hahn

Neues Mitglied
Lenoid

Lenoid

Enthusiast
tomado schrieb:
Rooten kann man rückgängig machen.
Ein verklebtes Gehäuse wohl nicht!
Volle Zustimmung! Und rooten bei einem (späteren) Hardwaredefekt die entscheidende Rolle spielt ist fraglich. Genauso ob danach bei einem Hardwaredefekt so genau nachgeschaut wird.

Im Übrigen Mr.Hahn, du vergleichst da Äpfel mit Birnen. Oder willst du die Vorteile von rooten mit den Vorteilen deiner Kamikazeaktion vergleichen, gerade wenn es zu dieser eine sinnvolle Alternative gibt??? :confused:
Außerdem lies den zitierten Satz noch einmal genau durch. Wenn dir nichts auffällt, achte mal auf das Wort "deswegen" und überlege dir den Zusammenhang im ganzen Satz. Aha!
 
Zuletzt bearbeitet:
IngoBN

IngoBN

Dauergast
Kleben stelle ich mir echt schwierig vor: die Display-Verklebung ist auf der Glasrückseite und außen überlappt der Rahmen. Spaltmaße sind ehr gering - wie also den Kleber an die richtige Stelle bringen ohne Sauerei?

Und gerade Revell-Kleber löst Kunststoffoberflächen an: wehe dem, der kleckert :)

Bei mir stand das Display ganz schön unter Spannung, ist also fraglich, ob die neue Klebestelle hält!

Ich würde es tauschen, von meinen beiden A1 hatte nur eines die Displayprobleme...

ollborg schrieb:
Keine Ahnung aber wenn sich das Display löst, ist der A1 für mich defekt.
Genauso ist es :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Schippi

Schippi

Stammgast
Ich hab genau das selbe Problem.
Kann man das Teil nach 6 Wochen noch umtauschen ?
Habs bei Amazon gekauft.
Sollte ich Lenovo oder Amazon anrufen ?
 
Zuletzt bearbeitet:
IngoBN

IngoBN

Dauergast
Versuche es zunächst bei Amazon, dort ist man recht kulant.
Normalerweise Rückgabe nur 2 Wochen, dann liegt es in der Hand des Verkäufers...
 
Schippi

Schippi

Stammgast
Die Sache ist nur.
Wird das schlimmer oder bleibt das so ?
Ansonsten bin ich nämlich sehr zufrieden.
Keine Geisterfinger oder ähnliches.
Ich glaube ich warte ab, bis es schlimmer wird, dann ist es wohl immer noch ein Garantiefall.
 
Zuletzt bearbeitet:
IngoBN

IngoBN

Dauergast
Bei mir ist es schlimmer geworden :-(

Geschrieben mit meinem HTC Flyer via Tapatalk
 
D

delvos

Fortgeschrittenes Mitglied
Waren die Geräte vorher einwandfrei und sind die Spalten erst später entstanden?
 
M

Mr.Hahn

Neues Mitglied
Bei mir war die Spalte von anfang an, ist auch nicht viel größer geworden.
 
IngoBN

IngoBN

Dauergast
Zu Beginn keine Spalten. Dann ein recht lauter Knall und das Display stand ab. Der Spalt hat sich dann ständig vergrößert...
 
D

delvos

Fortgeschrittenes Mitglied
Wow, das klingt ja gar nicht gut.
Bei meinem A1, das ich jetzt 14 Tage habe (hergestellt lt. Kartonaufkleber in 12/2011), ist bisher kein Spalt zu erkennen.
Das bleibt hoffentlich so :mellow:.