LG g4 Bootloader unlock

  • 28 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere LG g4 Bootloader unlock im LG Allgemein im Bereich LG Forum.
W

Wolfgang666

Neues Mitglied
Hallo,kann mir wer sagen wie man den Bootloader vom LG G4 entsperren kann da die Entwicklerseite ja eingestellt wurde.Danke Gruss Wolfgang
 
W

Wolfgang666

Neues Mitglied
Hallo,danke erstmal für die Info leider bin ich in englisch nicht so fit
aber die Anlaufstelle XDA ist bestimmt sehr gut.Ich werde den Thread dort mal besuchen.
Die Entwicklerseite von LG wurde ja geschlossen
ich denke deswegen ist ein Unlock des Boatloaders bestimmt nicht einfach.
Gruss Wolfgang
 
chrs267

chrs267

Experte
@Wolfgang666 Wenn der offizielle Weg nicht mehr möglich ist, solltest du dich immer an XDA oder evtl. ein herstellerspezifisches Forum wenden.

Leider ist XDA ausschließlich in englischer Sprache. Aber es gibt online sehr viele Tools, die es dir wirklich gut übersetzen (wenige Fachbegriffe ausgenommen). Selbst Google hat da enorme Fortschritte gemacht. Ein offener Bootloader ist ja auch nur der erste Schritt fürs Modding und es werden sicherlich noch viele englische Tutorials auf dich zukommen.

Der verlinkte Thread, bzw. Startpost, ist wirklich sehr komplex, muss ich schon zugeben. Versuch ihn zunächst komplett zu lesen und zu verstehen, bevor du loslegst.
 
W

Wolfgang666

Neues Mitglied
Servus Chris,dein Name ? Danke erstmal,dass du mir helfen möchtest du kennst dich aus ich bin nicht so fit. Ich möchte mir eigentlich ein anderes Smartphone kaufen aber das One Plus hat keine externe Micro SD beziehungsweise keinen externen Speicher und den möchte ich auf jeden Fall wieder haben es muss ja auch kein LG sein aber welches Smartphone kaufen ? Ein Bekannter hat mir zu einem Sony geraten aber welches ? Gruss vom Chiemsee Wolfgang
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Habe auch noch aúf meinem bereits gerooteten 1ten Hands diese Fehlermeldung bei der Sicherung in Twrp "E:Unable to decrypt FBE device" Hat bestimmt was mit der Verschlüsselung zu tun.Wie kann ich den Fehler beheben suche schon lange nach einer Lösung aber der rote Schriftzug bleibt bei Backup immer oben stehen.Habe mal den Magisk installiert der hat sowie es aussieht meinen SuperSu deaktiviert.Danach hatte ich kein "Root" mehr habe dann über die ADB jedoch SuperSu wieder ins Recovery installiert dann ging es wieder aber die Fehlermeldung bei der Sicherung in Twrp "E:Unable to decrypt FBE device" würde ich gerne loshaben nur wie ohne alles neu installieren zu müssen
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Hier der Link dazu haben anscheinend mehrere das Problem
Redmi Note 8T, was bedeutet die Fehlermeldung in Twrp?
 
Zuletzt bearbeitet:
chrs267

chrs267

Experte
Wolfgang666 schrieb:
aúf meinem bereits gerooteten 1ten Hands
...und das ist ein RN8T?


Wolfgang666 schrieb:
diese Fehlermeldung bei der Sicherung in Twrp "E:Unable to decrypt FBE device" Hat bestimmt was mit der Verschlüsselung zu tun.
Ja, /data kann nicht entschlüsselt werden (FBE = File-Based Encryption).
Ob TWRP /data entschlüsseln kann, ist abhängig von der ROM und deren Art der Verschlüsselung. Die Entwickler deiner TWRP-Version haben sich offensichtlich an der Stock ROM orientiert. Jedenfalls lese ich das so aus dem verlinkten Thread heraus, da es dort nur mit dieser ROM funktioniert hat. Welche ROM ist denn installiert?

Ich möchte dich darauf hinweisen, dass das RN8T sehr, sehr schnell einen Hard Brick erleidet und du sehr vorsichtig sein musst, welches inoffizielle TWRP du installierst!

Wolfgang666 schrieb:
.Habe mal den Magisk installiert der hat sowie es aussieht meinen SuperSu deaktiviert
Ja, das ist auch richtig so. Du kannst nicht zweimal su im System haben. Würde dir aber dringend Magisk empfehlen, da SuperSU schon seit Jahren nicht mehr weiterentwickelt wird. Außerdem ist es mit aktuellen Geräten und deren Systemarchitektur (System As Root, A/B-Slots usw.) nicht kompatibel.

Zudem bietet Magisk noch ganz andere Features, die relativ zuverlässig Root vor ausgewählten Apps und deinem System verbergen. Auch die Sache mit der Verschlüsselung steht unter dem Einfluss von Magisk.
 
W

Wolfgang666

Neues Mitglied
Hallo, es ist kein RN8T ist ein LG G4 aber bei diesem selbige Fehlermeldung
in Twrp "E:Unable to decrypt FBE device"

Ja du hast recht es ist auf dem LG G4 Android 6 Marshmallow das Stock Rom installiert TWRP kann dort keine data entschlüsseln
und deshalb Fehlermeldung E:Unable to decrypt FBE device" .Die Frage ist nur ob ein Reovery davon klappen würde oder wenn ich die Fehlermelung nicht mehr haben möche ich ein neues Custom Rom installieren muss.Wenn ja welches von zb. Lineagos.

Ich habe den SuperSu2.46 von Chainfire drauf.Muss ich diesen vorher deinstallieren bevor ich die Magisk.zip über TWRP flashe bei mir hat das leider alles nicht funktioniert.

Werde das auf alle Fälle auf einem Smartphone testen das ich nicht benötige falls was schiefläuft ist es dann nicht so schlimm.

Wie bzw was müsste ich denn einstellen bei der Installation von Magisk welche ich gerne mit dem MagiskManager vornehmen möchte
damit der Verschlüsselungsfehler E:Unable to decrypt FBE device" auf meinem LG G4 nicht mehr auftaucht ?
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Bei der Installation von "Magisk"über den Magisk Manager muss was schiefgelaufen sein sonst hätte ich danach noch Root gehabt.
Magisk wollte das Boot.img patchen und ich sollte den Pfad zu diesem auswählen nur hatte ich diese orginale Boot.img nicht mehr und wüsste auch nicht wo ich es bekommen kann da die LG Entwicklerseite ja nicht mehr existiert.Ich kenn mich ja auch nicht gut aus und wüsste jetzt nicht wie ich weiter vorgehen soll.Danke aber schon jetzt für deine Hilfe und Mühen.Gruss Wolfgang
 
Zuletzt bearbeitet:
chrs267

chrs267

Experte
Wolfgang666 schrieb:
, es ist kein RN8T ist ein LG G4 aber bei diesem selbige Fehlermeldung
in Twrp "E:Unable
Du willst den Bootloader des LG G4 öffnen, hast es aber schon gerootet und TWRP drauf?
 
chrs267

chrs267

Experte
@Wolfgang666 Ist die genaue Bezeichnung deines Handys 'LG-H815'? Dieses Modell ist nicht verschlüsselt, zumindest nicht zwangsweise. Du kannst es nur manuell über die Einstellungen verschlüsseln, aber das ist auch alles. Hier ein Ausschnitt deiner fstab.p1 (boot.img/ramdisk):
Code:
/dev/block/bootdevice/by-name/userdata      /data        ext4    nosuid,nodev,barrier=1,noatime,noauto_da_alloc,errors=continue    wait,check,encryptable=/dev/block/bootdevice/by-name/encrypt
Nach diesen Vorgaben und Optionen wird /data eingehangen. Im hinteren Teil steht 'encryptable=' und das bedeutet, es kann verschlüsselt werden, muss aber nicht. Wäre dort 'forceencrypt=' eingetragen, wäre dein Handy automatisch beim ersten Boot verschlüsselt worden.

Wenn du TWRP startest und Error: Unable... angezeigt wird, ist /data im Filemanager zugänglich? Kannst du dort Ordner und Dateien sehen?
 
W

Wolfgang666

Neues Mitglied
chrs267 schrieb:
Du willst den Bootloader des LG G4 öffnen, hast es aber schon gerootet und TWRP drauf?
Es geht um mein 2tes LG G4 welches noch "unroot" ist
 
chrs267

chrs267

Experte
@Wolfgang666 Kannst du /data in TWRP öffnen, obwohl der Error angezeigt wird?
 
W

Wolfgang666

Neues Mitglied
chrs267 schrieb:
Du willst den Bootloader des LG G4 öffnen, hast es aber schon gerootet und TWRP drauf?
Es handelt sich um mein 2tes LG
chrs267 schrieb:
@Wolfgang666 Ist die genaue Bezeichnung deines Handys 'LG-H815'? Dieses Modell ist nicht verschlüsselt, zumindest nicht zwangsweise. Du kannst es nur manuell über die Einstellungen verschlüsseln, aber das ist auch alles. Hier ein Ausschnitt deiner fstab.p1 (boot.img/ramdisk):
Code:
/dev/block/bootdevice/by-name/userdata      /data        ext4    nosuid,nodev,barrier=1,noatime,noauto_da_alloc,errors=continue    wait,check,encryptable=/dev/block/bootdevice/by-name/encrypt
Nach diesen Vorgaben und Optionen wird /data eingehangen. Im hinteren Teil steht 'encryptable=' und das bedeutet, es kann verschlüsselt werden, muss aber nicht. Wäre dort 'forceencrypt=' eingetragen, wäre dein Handy automatisch beim ersten Boot verschlüsselt worden.

Wenn du TWRP startest und Error: Unable... angezeigt wird, ist /data im Filemanager zugänglich? Kannst du dort Ordner und Dateien sehen?
Die genaue Bezeichnung meines Handys ist LG-H815 Eur Vers.Ich habe auch den Verschlüsselungsfehler früher auf dem LG G4 nicht gehabt deswegen denke ich hast du recht dieses Modell ist nicht verschlüsselt. Aber trotzdem immer die Fehlermeldung
in Twrp "E:Unable to decrypt FBE device".

Wenn du TWRP startest und Error: Unable... angezeigt wird, ist /data im Filemanager zugänglich? Kannst du dort Ordner und Dateien sehen?Sorry wenn ich doof frage aber wie soll ich vorgehen um /data im Filemanager von TWRP zu sehen muss doch erst ins Recovery booten und dann wenn ich das Backup starte läuft es los wie kann ich in den /data im Filemanager von TWRP schauen? Danke dir schon jetzt
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Ich sichere mit TWRP
Boot (40MB)
Recovery (40MB)
System (3172 MB)
Data (ohne /data/media) 11481 MB
Firmware Image 132 MB
EFS 4MB Was ist EFS ?
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Wenn du TWRP startest und Error: Unable... angezeigt wird, ist /data im Filemanager zugänglich? Kannst du dort Ordner und Dateien sehen?

Habe es geschafft data im Filemanager ist zugänglich ich kann dort alle Ordner und Dateien sehen
Vielleicht liegt der Fehler bei Data (ohne /data/media) 11481 MB dieses ist angehakt
Beitrag automatisch zusammengefügt:

chrs267 schrieb:
@Wolfgang666 Wenn der offizielle Weg nicht mehr möglich ist, solltest du dich immer an XDA oder evtl. ein herstellerspezifisches Forum wenden.

Leider ist XDA ausschließlich in englischer Sprache. Aber es gibt online sehr viele Tools, die es dir wirklich gut übersetzen (wenige Fachbegriffe ausgenommen). Selbst Google hat da enorme Fortschritte gemacht. Ein offener Bootloader ist ja auch nur der erste Schritt fürs Modding und es werden sicherlich noch viele englische Tutorials auf dich zukommen.

Der verlinkte Thread, bzw. Startpost, ist wirklich sehr komplex, muss ich schon zugeben. Versuch ihn zunächst komplett zu lesen und zu verstehen, bevor du loslegst.
Frage welches Tool zum übersetzen für XDA würdest du empfehlen ?
Beitrag automatisch zusammengefügt:

chrs267 schrieb:
@Wolfgang666 Ist die genaue Bezeichnung deines Handys 'LG-H815'? Dieses Modell ist nicht verschlüsselt, zumindest nicht zwangsweise. Du kannst es nur manuell über die Einstellungen verschlüsseln, aber das ist auch alles. Hier ein Ausschnitt deiner fstab.p1 (boot.img/ramdisk):
Code:
/dev/block/bootdevice/by-name/userdata      /data        ext4    nosuid,nodev,barrier=1,noatime,noauto_da_alloc,errors=continue    wait,check,encryptable=/dev/block/bootdevice/by-name/encrypt
Nach diesen Vorgaben und Optionen wird /data eingehangen. Im hinteren Teil steht 'encryptable=' und das bedeutet, es kann verschlüsselt werden, muss aber nicht. Wäre dort 'forceencrypt=' eingetragen, wäre dein Handy automatisch beim ersten Boot verschlüsselt worden.

Wenn du TWRP startest und Error: Unable... angezeigt wird, ist /data im Filemanager zugänglich? Kannst du dort Ordner und Dateien sehen?
Hier ein Ausschnitt deiner fstab.p1 (boot.img/ramdisk): Frage meinst du das Stockrom vom LG G4 damit ?
 
Zuletzt bearbeitet:
chrs267

chrs267

Experte
Wolfgang666 schrieb:
Vielleicht liegt der Fehler bei Data (ohne /data/media) 11481 MB dieses ist angehakt
Wo ist das angehakt? Beim Löschen, Mounten, Sichern, Wiederherstellen,...?? Der Fehler liegt jedenfalls woanders:
Wolfgang666 schrieb:
E:Unable to decrypt FBE device
Der Fehler bedeutet, dass FBE (File-Based Encryption) nicht entschlüsselt werden kann. Dein Modell hat aber keine FBE, sondern wenn überhaupt eine FDE (Full Disk Encryption).
Woher kommt dein TWRP? Downloadlink?


Wolfgang666 schrieb:
Frage welches Tool zum übersetzen für XDA würdest du empfehlen ?
Google => 'übersetzer' suchen, dann bekommst du jede Menge vorgeschlagen. Entweder Google selber, deepl.com, PONS, Leo, oder oder. Such dir einen aus.

Wolfgang666 schrieb:
Frage meinst du das Stockrom vom LG G4 damit ?
Ja, das meine ich. Du sagtest doch, es wäre die Stock ROM installiert:
Wolfgang666 schrieb:
Ja du hast recht es ist auf dem LG G4 Android 6 Marshmallow das Stock Rom installiert TWRP kann dort keine data entschlüsseln
Sag mir bitte, welches TWRP du hast und v.a. woher.
 
W

Wolfgang666

Neues Mitglied
chrs267 schrieb:
Wo ist das angehakt? Beim Löschen, Mounten, Sichern, Wiederherstellen,...?? Der Fehler liegt jedenfalls woanders:
Ist beim Sichern angehakt

Der Fehler bedeutet, dass FBE (File-Based Encryption) nicht entschlüsselt werden kann. Dein Modell hat aber keine FBE, sondern wenn überhaupt eine FDE (Full Disk Encryption).
Woher kommt dein TWRP? Downloadlink?
TWRP Downloadlink bzw TWRPMANAGER ist vom Google Playstore mit diesem TWRPMANAGER habe ich mein TWRP Recovery installiert

Google => 'übersetzer' suchen, dann bekommst du jede Menge vorgeschlagen. Entweder Google selber, deepl.com, PONS, Leo, oder oder. Such dir einen aus. OK mach ich


Ja, das meine ich. Du sagtest doch, es wäre die Stock ROM installiert:
Ja es ist bisher nur die Stock ROM installiert


Sag mir bitte, welches TWRP du hast und v.a. woher.
TWRP Download bzw TWRPMANAGER ist vom Google Playstore mit diesem TWRPMANAGER habe ich mein TWRP Recovery installiert
und über den TWRPMANAGER wurde dann auch die TWRP App Vers.1.22 Build 35 installiert welche ich aber gar nicht benötige
denn das Recovery ist ja bereits vorhanden.

Habe eine Frage wenn ich Magisk installieren möchte kann ich dies ja über den Magiskmanager machen vorher sollte ich aber die nicht geflashte Boot.img vom LG G4 bereit halten welche ich vorher in Endung zip umbenennen muss oder ? Und danach kann ich den Superuser deinstallieren richtig ? Will dich nicht mehr lange aufhalten heute ich muss auch bald los bis bald mal hoff ich
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Beim installieren von Magisk werden ausserdem vorgeschlagen zum anhaken
AVB 2.0/dm verity beibehalten
vbmeta im boot.image patchen
Was da angehakt werden soll und was nicht ist mir nicht klar
 
Zuletzt bearbeitet:
chrs267

chrs267

Experte
Wolfgang666 schrieb:
TWRP Download bzw TWRPMANAGER ist vom Google Playstore
Bei mir laufen sowohl der Manager als auch die App (Play Store und twrp.me) nicht. Du solltest jedenfalls ein passendes twrp.img von der offiziellen App installiert bekommen haben. Da TWRP auch offensichtlich keine Probleme durch diesen Fehler hat, würde ich ihn einfach ignorieren. Kannst auch andere Versionen ausprobieren, ob es damit funktioniert.
Trotzdem merkwürdig, weil eine völlig andere Entschlüsselung unterstützt wird, die gar nicht zu deinem Gerät passt. Normalerweise ist TWRP exakt an dein Modell angepasst, weil es auch gar nicht anders geht. Eigentlich ist es sogar viel komplizierter ein anderes Entschlüsselungs(-modul?) zu implementieren, als das ursprünglich vorhandene zu nutzen.


Wolfgang666 schrieb:
Habe eine Frage wenn ich Magisk installieren möchte
Das boot.img bleibt boot.img und nicht in boot.img.zip oder boot.zip umbenennen!


Wolfgang666 schrieb:
Was da angehakt werden soll und was nicht ist mir nicht klar
Lass es, wie es ist. Magisk stellt dort automatisch die richtigen Optionen für dein Gerät ein.
 
W

Wolfgang666

Neues Mitglied
chrs267 schrieb:
Bei mir laufen sowohl der Manager als auch die App (Play Store und twrp.me) nicht. Du solltest jedenfalls ein passendes twrp.img von der offiziellen App installiert bekommen haben. Da TWRP auch offensichtlich keine Probleme durch diesen Fehler hat, würde ich ihn einfach ignorieren. Kannst auch andere Versionen ausprobieren, ob es damit funktioniert.
Trotzdem merkwürdig, weil eine völlig andere Entschlüsselung unterstützt wird, die gar nicht zu deinem Gerät passt. Normalerweise ist TWRP exakt an dein Modell angepasst, weil es auch gar nicht anders geht. Eigentlich ist es sogar viel komplizierter ein anderes Entschlüsselungs(-modul?) zu implementieren, als das ursprünglich vorhandene zu nutzen.
Ok soll ich das aktuelle TWRP von twrp.me das heisst das neueste twrp.img installieren wie kriege ich diese drauf ? und muss vorher das aktuelle Recovery deinstalliert werden?


Das boot.img bleibt boot.img und nicht in boot.img.zip oder boot.zip umbenennen!
ok


Lass es, wie es ist. Magisk stellt dort automatisch die richtigen Optionen für dein Gerät ein.
Hatte ich gemacht dann war mein Root weg deshalb die Frage zwecks anhaken
AVB 2.0/dm verity beibehalten
vbmeta im boot.image patchen
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Quote repariert, Gruß von hagex
chrs267

chrs267

Experte
@Wolfgang666 Du musst wohl zunächst SuperSU manuell deinstallieren, bevor Magisk installiert werden kann.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Du musst es über TWRP deinstallieren und min. 1x booten, damit es richtig deinstalliert ist. Die Magisk App läuft auch ohne Root.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Wolfgang666

Neues Mitglied
Danke für die Info aber ich möchte gerne, dass das root bleibt was beim ersten Mal beim Installieren mit Magisk leider nicht der Fall war
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Die Magisk App verlangt bei Installation die unroot Boot.img welche ich vorher auf die SD Karte kopieren muss oder ?
Wo kann ich dieses beziehen ich denke XDA delivery hat es oder was meinst du
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
chrs267

chrs267

Experte
@Wolfgang666 Du musst aber zuerst SuperSU deinstallieren oder Magisk über TWRP flashen. Anders geht es nun mal nicht. Wie soll Magisk bei der Installation denn SuperSU entdecken und deinstallieren, wenn nur in der App irgendein (ob es deines ist, ist hier egal) boot.img gepatcht wird? Über TWRP allerdings ist das möglich.


Wolfgang666 schrieb:
Liefern die jetzt auch?? 😁 Es heißt 'XDA Developers', soll nicht böse gemeint sein. ;-)
Auch hier ist Google dein Freund. Suche nach 'lg g4 stock rom' oder 'lg g4 firmware'.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Hier z.B.: LG H815(LGH815) aka LG G4 - LG-Firmwares.com
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Wolfgang666

Neues Mitglied
chrs267 schrieb:
@Wolfgang666 Du musst wohl zunächst SuperSU manuell deinstallieren, bevor Magisk installiert werden kann.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Du musst es über TWRP deinstallieren und min. 1x booten, damit es richtig deinstalliert ist. Die Magisk App läuft auch ohne Root.
Du meinst mit "manuell deinstallieren" SuperSu anklicken und deinstalliern wählen ?