seltsames Verhalten des LG G2

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere seltsames Verhalten des LG G2 im LG G2 (D802) Forum im Bereich Weitere LG Geräte.
gogega

gogega

Gesperrt
Hallo miteinander,

seit etwa zwei Wochen zeigt mein G2 ein seltsames Verhalten, dessen Ursache ich jedoch nach wie vor nicht lokalisieren konnte, und weshalb ich mittlerweile auf einen Hardwaredefekt tippe.

Es ist so, dass das Telefon oft nach einem Neustart oder nach Beenden des Flugmodus am Morgen zunächst noch reagiert, dann jedoch (ich vermute, wenn Daten aktualisiert werden oder anderes im Hintergrund passiert) alsbald nicht mehr auf Toucheingaben reagiert.
Wie ich mittlerweile herausgefunden habe, liegt das jedoch nicht am Screen selbst, denn Knock on funktioniert noch, aber die Oberfläche reagiert nicht mehr. Es ist vielmehr so, dass irgendwas im Hintergrund 100% Prozessorlast nimmt, das Telefon wird dann auch etwas warm. Manchmal reagiert das Telefon nach 5 Minuten plötzlich wieder, manchmal bleibt es jedoch dauerhaft in diesem Zustand, so dass nur ein Hard Off noch funktioniert. Manchmal ist es sofort nach dem Hochfahren so (dann kann ich erstmal 5 Minuten nicht das Passwort eingeben), manchmal läuft das Telefon jedoch einen ganzen Tag ohne diese Macke. Es ist kein Muster zu erkennen. Ich habe auch keine neue Software in den letzten Wochen installiert. Lediglich die Play Dienste sind ja zuletzt mehrmals aktualisiert worden.
Ich habe zwar root und G2 Tweakbox bzw. GravityBox und den Dorimanx-Kernel installiert, aber es lief ja auch vorher reibungslos damit. Das Verhalten zeigt sich eben erst seit etwa 2 Wochen, mal mehr, mal weniger. Es ist auf jeden Fall recht nervig.

Kommt irgend jemandem hier diese Symptomatik vielleicht bekannt vor? Ansonsten würde ich nochmals die 20H (4.4.2) frisch aufspielen und schauen. Komisch ist aber eben, dass ich an der Software nichts geändert habe und das Verhalten sich mal zeigt und mal nicht. Habe ja eher den Flashspeicher bzw. die CPU/Chipsatz im Verdacht...

Bei mir läuft stock 4.4.2 (20H), Novalauncher Prime, root mit XPosed-Framework, Dorimanx-Kernel und G2 Tweakbox bzw. GravityBox.
 
StefanZ

StefanZ

Dauergast
Ich würde erstmal einen Werksreset machen und das Phone sauber neu aufsetzen, wenn das nicht hilft die Stock flashen und beim originalen Kernel bleiben.
Weniger ist manchmal mehr ...
 
S

scott1080

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich würde das G2 komplett zurücksetzen und erstmal nur mit den nötigsten Apps ohne Xposed, D-Kernel, ....... eine Woche Testen ob das Verhalten wieder auftritt. Dann kannst du erst weiter sehen bzw auf einen Hardwarefehler Tippen.
 
gogega

gogega

Gesperrt
So, ich will noch einmal auf mein Problem zurück kommen. Es ist schon manchmal seltsam, welche Symptomatiken auftreten, wenn bestimmte Sachen passieren.
Da sich das Telefon ja zuletzt immer beim Einwählen in das Funknetz aufhing, vermutete ich auch irgend ein Softwareproblem meiner Modifizierungen mittels Dorimanx-Kernel, GravityBox, XPosed, XPrivacy etc. Also deinstallierte ich nach und nach sämtliche Erweiterungen und flashte den Stock-Kernel zurück.
Dann hing sich das Telefon nun nicht mehr auf, jedoch kam jetzt nach jedem Einwählen in das Mobilnetz erst mehrmals der Fehler "com.android.phone wurde beendet". Den konnte man zwar weg drücken und dann funktionierte es auch, aber schön war das trotzdem nicht. Nachdem ich alle mir bekannten Tricks ausgeschöpft hatte, entschloss ich mich zum kompletten Neuaufsetzen. Gesagt, getan, stock 20H open Europe drauf geflasht, unnötige Stock-Apps runter geschmissen, gerootet, TWRP drauf und meine gesicherten Anwendungen wieder zurück gespielt. Stock-Kernel belassen und die CPU mittels CPU Control auf 1,5x GHz erniedrigt.

Und was soll ich sagen: das Ding läuft wie Schmidts Katze selbst mit 1,5x GHz, keine Fehler mehr beim Einwählen ins Mobilnetz, und das Beste: momentane Verwendungsdauer: 30 Stunden, knapp über 7 Stunden DOT, noch 10 % Akku. Und dabei auch einige Zeit über Bluetooth Musik gehört. Läuft.

Weshalb jedoch zuletzt der Fehler kam: keine Ahnung. Hatte nach meiner Einschätzung nichts verändert in letzter Zeit. Aber irgend etwas muss wohl durch meine Tweaks dauerhaft Schaden genommen haben. Jetzt läuft es ja wieder. :thumbup::thumbup::thumbup:
 
P

pleitegeier

Philosoph
Vllt irgendwann mal ein anderes Baseband geflasht und das war mit der aktuellen Rom nicht ganz kompatibel?
Sicher, dass die CPU tatsächlich gedrosselt ist? Wäre mir neu, dass das mit dem Stock Kernel geht ;)
 
gogega

gogega

Gesperrt
Nur damals nach dem rooten direkt wieder das KK Baseband zurück geflasht. Das sollte mMn jedoch mit bumped TWRP und Dorimanx laufen. Tat es ja auch eine ganze Weile. Jetzt bleibe ich erstmal auf dem Stock-Kernel, da ich seltsamerweise im Moment das Grundrauschen über Headset nicht habe. Das war damals der Grund, auf Dorimanx zu gehen. Und solche Zusatzgeschichten wie Amplify und so lasse ich erstmal vom Gerät. Motto jetzt: möglichst wenig ändern. XPosed und GravityBox sind drauf (PIE ist für mich essentiell geworden, endlich den ganzen Bildschirm nutzen!). Noch Greenify für den Amazon-App-Shop und das wars. Ach so, Viper4Android darf natürlich nicht fehlen, läuft auch super. Laut CPU Spy funktioniert wohl das Untertakten, auch wenn es manchmal die Einstellung wieder vergisst. Lasse es jedes Mal beim Neustart des Handys mittels Lllama-Task neu starten, einmal kurz auf den Haken klicken, sollte funktionieren. Oder CPU Spy spinnt. Wer weiß ...