Bootloop - wer kennt eine "günstige" Werkstatt ?

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Bootloop - wer kennt eine "günstige" Werkstatt ? im LG G4 (H815) Forum im Bereich Weitere LG Geräte.
A

allsquare

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

ich habe mittlerweile 2 G4s, die beide wegen eines Bootloops unbrauchbar sind.
Die Reparaturkosten beim LG-Care-Center liegen bei über 220 € pro Gerät.
Kennt einer eine günstigere Variante ? Zum Wegwerfen ist es eigentlich zu schade.
 
JC00P3R

JC00P3R

Senior-Moderator
Teammitglied
Vielleicht kann dir @HerrDoctorPhone weiterhelfen.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Hallole und danke :)

hmm...gute Frage, wenn es nicht an den Akkus liegt, dann ist es ein Softwarefehler u.umständen.
Da kenne ich mich leider nicht so gut aus mit Software :(
Vielleicht die ROM neu aufspielen? Werksreset ausführen?, Cache leeren?

Was möchte das Care Center den machen für den Preis?

Es könnte das selbe Hardwareproblem wie hier sein: G2 geht einfach so nicht mehr an (boot loop) – LG G2 (D802) Forum

VG
DOC
 
Zuletzt bearbeitet:
R

rantaplan

Experte
@allsquare : Eine wirklich günstige und einfache Alternative gibt es nicht. Du kannst Dir ein neues Mainboard kaufen und austauschen, entsprechende Ersatzteile gibt es ab 30€ aufwärts bei Ebay oder AliExpress (Suchbegriff "lg g4 h815 mainboard"). Der Austausch ist eigentlich nicht schwierig. Allerdings gibt es auf die Ersatzteile keine Garantie dass nicht wieder ein Bootloop auftritt, außerdem sind die Daten auf dem Gerät natürlich weg.

Eine andere Methode, welche allerdings gute Lötkenntnisse voraussetzt, besteht darin, den Chip abzulöten und wieder neu aufzulöten. Da es sich um zwei übereinander liegende BGA (Ball Grid Array) Chips handelt ist dies nicht ganz trivial. Entsprechendes wurde in diesem Thread schon einmal Thematisiert.

Die Backofen-Methode bzw. das erhitzen des Chips mittels Heißluftstation führt wenn überhaupt meist nur zu einem kurzfristigen Erfolg. Ich konnte mein G4 genau einmal booten und die wichtigsten Daten sichern, nachdem ich den Chip erwärmt hatte. Schon beim nächsten Laden hatte ich aber wieder einen Bootloop.

Dieses Problem ist in meinen Augen ein Armutszeugnis für LG. Obwohl LG zugegeben hat dass es sich um ein Herstellungsfehler handelt und sogar eine kostenlose Reparatur versprochen hat, bleiben viele Besitzer des G4 und anderen betroffenen Geräten auf dem Schaden sitzen. Im Grunde genommen hat LG einfach die Zeit angesessen und gehofft, dass die betroffenen Geräte irgendwann aus der Garantie sind. Denn auch die verwendeten Ersatzteile sind vom gleichen Problem betroffen, in meinen Augen ist dies schon eine geplante Obsoleszenz. Dies ist weder für den Kunden noch für die Umwelt eine befriedigen Lösung.
 
A

allsquare

Fortgeschrittenes Mitglied
Das genau ist auch meine Erkenntnis. Insofern bleibt nur noch: Hände weg von LG.
Danke für Deinen Beitrag