Diskussion zum Akku des LG G5

  • 420 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Diskussion zum Akku des LG G5 im LG G5 (H850) Forum im Bereich LG Forum.
M

mariachi84

Erfahrenes Mitglied
Wie sind eure Erfahrungen mit der Akkulaufzeit des G5?
Meine Erfahrungen sind bislang eher schlecht. Mein altes G3 hat im Standby kaum Akku verbraucht. Nach mehreren Stunden stand es meistens noch bei 100% und wenn ich es wirklich wenig bis gar nicht benutzt habe, hatte ich abends immernoch 70%.
Beim G5 habe ich noch wenigen Stunden bereits nur noch 85% übrig. Wenn ich mir die Detaills zum Akkuverbrauch anschaue, dann steht da bei den Hauptverbraucheren:

- Telefon inaktiv 24%
- Google Play-Dienste 19%
- Anzeige 18%

LG hatte ja behauptet, dass das "Always On Display" nur 0,8% Akku pro Stunde verbrauchen würde. Ich verstehe aber unter "Telefon inaktiv" das Always-On-Display (AoD), weil was soll sonst groß Strom verbrauchen, wenn das Telefon inaktiv ist?

Wenn ich mehr Erfahrungen gesammelt habe, was den Akkuverbrauch alles beeinflusst, dann werde ich das AoD mal deaktivieren und schauen, ob sich die Werte bessern. Weil so komme ich leider nicht über den Tag ohne zwischendurch zu laden.
 
McMurphy83

McMurphy83

Fortgeschrittenes Mitglied
Wieviele Ladezyklen hast du schon durch. Meiner Meinung nach braucht man sich in der ersten Woche des neuen Smartphones noch nicht über schlechte Akkuleistung zu ärgern.

Das muss auch ja alles erstmal setzen und einrichten. Wenn das nach einer Woche und ein paar mal Laden/Entladen noch so ist dann würde ich mir Gedanken machen.
 
G

gringofcb

Stammgast
Ich bin positiv überrascht vom Verbrauch. In Vergleich zu meinem fast 2 Jahre alten G3 würde ich die Laufzeit sogar als besser einstufen.
 
I

IC3M@N FX

Fortgeschrittenes Mitglied
Kann ich bestätigen vor allem die Standby Zeit. So was hätte ich davor nur beim iPhone 5s, 6 usw. Android ist nicht gerade bekannt in Standby Bereich zu Punkten.
 
RVNX

RVNX

Ambitioniertes Mitglied
Das die GPlay Dienste zweitrangig in der Liste sind wundert mich ja nicht. Laut meinem jetzigen Mate 7 verbrauchen die nämlich über 40mah, und das trotz deaktivierten Sync settings für alles außer Gmail.
 
M

mariachi84

Erfahrenes Mitglied
Heute Nacht ist mein G5 während ich geschlafen habe von 75% Akku auf 49% runter gegangen. Hauptverbraucher war wieder "Telefon inaktiv" mit 28%. Mit einem G3 hatte ich über Nacht immer nur wenige Prozent verloren. Durch das AoD ist es natürlich von sich aus mehr, aber fast 30% Verlust in 8 Stunden erscheint mir etwas sehr viel...
 
Kulterer

Kulterer

Erfahrenes Mitglied
Bin soweit zufrieden mit dem Akkuverbrauch, aber mind. eine Woche sollte man dem Akku schon geben, um sich einzupendeln.
Aber: auch bei mir "Telefon inaktiv" für mein Empfinden extrem hoch: in den letzen vier Stunden 40%!
 
P

playsat

Experte
Kann es sein dass das Display gewollt so dunkel geregelt ist seitens LG was sich natürlich auf die Akkulaufzeit überträgt?
 
SemperFi-72

SemperFi-72

Erfahrenes Mitglied
Hallo, ich habe mein G5 jetzt seit Montag und bei mir sieht der Verbrauch so aus.


 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
McMurphy83

McMurphy83

Fortgeschrittenes Mitglied
Erste Akkuladung. Bis jetzt ein Grund zur Freude. Knapp 20 Stunden mit 4 Stunden SoT inklusive Einrichtung und dem ganzen Ausprobieren kann echt was.





 
Zuletzt bearbeitet:
M

mariachi84

Erfahrenes Mitglied
Da ich den Akkuverbrauch im Vergleich zu meinem LG G3 kritisiere, hier ein Screenshot vom Akkuverbrauch meines G3. Wie ihr seht, habe ich den Akku zuletzt vor zwei Tagen geladen und es sind immernoch 73% Akku übrig. Das Gerät wurde während dieser Zeit nicht benutzt, ist also reine standby Zeit. Aber man muss auch bedenken, dass dieser Akku zwei Jahre alt und WLan, Daten (LTE), GPS, Sync sind weiterhin aktiv. An solche standby-Zeiten kommt das G5 einfach nicht ran.
Fazit: Man muss es relativ sehen. Die Akkulaufzeit des G5 ist in Ordnung. Nach 24 Stunden habe ich beim G5 immernoch 30 bis 40% übrig bei moderater Nutzung. Aber dem G3 kann es nicht mal im Ansatz das Wassser reichen. AoD kommt beim G5 als Verbraucher natürlich noch dazu und die Tatsache, dass wir im G3 3000mAh haben und im G5 2800mAh bei mehr Leistung.
 

Anhänge

teorema67

teorema67

Stammgast
Es ist schon auffällig, dass "Telefon inaktiv" auf allen Screens ganz oben steht. Entweder ist das eine Eigenheit des Telefons, oder ein Fehler (event. nur ein Rechenfehler und keine Fehlfunktion), der mit einem Update korrigiert werden wird.

Wenn es "nur" ein Rechenfehler ist, wird sich die Akkulauftzeit nicht verlängern, im Falle einer Fehlfunktion schon :huh:
 
einhuman197

einhuman197

Guru
Also beim gaming gerade bin ich sehr zufrieden. Habe circa eine Stunde goat simulator (unreal engine) gespielt und "nur" 20% verloren. Display helligkeit 100% aber flugmodus. Man muss bedenken das goat simulator das Handy mehr belastet als andere belastende Spiele wie Asphalt oder modern combat. alle Kerne immer mit circa 80% ausgelastet waren und die GPU war auch permanent belastet (dafür gab es auch keine laggs oder fps drops) . Mein altes Handy hätte nach maximal einer Stunde aufgegeben.
Außerdem habe ich das nur gemacht um die auslastung zu testen, ich zocke sonst nie so lange goat simulator xD.

Im Alltag testen konnte ich noch nicht richtig, das reiche ich nach.
 
K

Krosigk

Ambitioniertes Mitglied
Bin bis jetzt auch recht zufrieden.
Ist meine erste Akku Ladung. Muss aber dazu sagen, dass ich die meiste Zeit im WLAN war.
Trotzdem nicht wesentlich schlechter als mit meinem Z3c.
Hab es heute Nacht um ca. 0 Uhr vom Kabel genommen und hab es dösen lassen. War dann um halb 7 noch bei 100%. Benutze greenify.
 

Anhänge

N

nofeardevil

Neues Mitglied
Hallo habe das selbe Problem das "Telefon Inaktiv" den höchsten Verbrauch darstellt und das obwohl das G4 im Standby fast nichts verbraucht hat.
Hoffe das wird mit einem Update behoben.
Ps: Habe auch den Always on Screen deaktiviert.
 
K

Krosigk

Ambitioniertes Mitglied
Kommt mir auch recht viel vor. Vllt verhindert irgendwas den Tiefschlaf oder wie sich das nennt.
 
teorema67

teorema67

Stammgast
...
nofeardevil schrieb:
... "Telefon Inaktiv" den höchsten Verbrauch darstellt ...
... kann allerdings ein Rechenfehler sein, z. B. fremde Aktivitäten, die "Telefon inaktiv" zugeschlagen werden.

So wie man sich auch nicht immer über "Google Dienste" oben in der Liste wundern muss, weil die von anderen Apps genutzt werden können und dann hohe Werte bei Google Dienste und niedrige bei der verursachenden App herauskommen.
 
J

jackpot82

Stammgast
Wie lange hält der Akku bei Euch? Display on time, Hand aufs Herz, wie hell stellt Ihr es ein und was macht Ihr damit. Schön reden hilft mir nicht ;) bitte gerne Fakten basiert.
Ich mache am Handy sehr viel, Musik hören, Videos ansehen, spielen, surfen. Alles im WLAN und Mobilen Netz. Der Akku geht natürlich schnell flöten. Aktuell habe ich gerade mal Display on Zeiten von 1,5 stunden bis 3 Stunden. Immer ein Ersatzakku zur Not dabei.
Bluetooth ist nur bei Bedarf an (selten), NFC genauso (selten). Sowie mobile Daten habe ich auch nicht immer an, mal ja mal nein, je nach Bedarf. Displayhelligkeit Automatik. Meistens bei 50 Prozent, teilweise höher und Nachts im Bett auf minimum und selbst da sehr hell.
Achja habe noch immer ein S4 LTE plus (S5 war naja, S6 Absturz pur, alle anderen Hersteller haben Flagschiffe riesig gemacht)
 
K

Krosigk

Ambitioniertes Mitglied
Ich habs Display auf 30%. Gestern rund 5h DOT. Bis auf 2h nur WLAN. Paar Youtube Videos und Homepages besucht. Facebook, WhatsApp, etc. Bluetooth brauch ich nur beim Sport. GPS und NFC ist aus.