LG veröffentlicht Update-Plan für ICS

  • 92 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere LG veröffentlicht Update-Plan für ICS im LG Optimus 3D (P920) Forum im Bereich Weitere LG Geräte.
MacMenu

MacMenu

Erfahrenes Mitglied
Die setzen wohl alles auf das Optimus G. Ist aber auch ein schönes Ding Technik, was kein Menschen brauch.
 
G

Goose64666

Neues Mitglied
palma schrieb:
Ich weiss es nicht genau, aber betrifft das nicht nur die Hardware, damit kommende Android-Versionen auf dem Geraet lauffaehig sind?
Genau das meinte ich eh :D
 
palma

palma

Experte
Produktbezeichnung "LG Optimus P920" decodiert. ;)
Ein Teil ist schon bekannt, anderes habe ich unserem Phone angepasst.

LG = Lies Good
Optimus = steht fuer den Optimismus seiner Kaeufer, ICS zu bekommen.
P = Profit
9 zufriedene Kunden in % (grobe Schaetzung)
2 Android-Versionen hinterherhinkend
0 Chance auf ICS

:D
 
I

itsmemario

Fortgeschrittenes Mitglied
palma

palma

Experte
Ein ganz interessanter Artikel zur Update-Problematik im Allgemeinen.
Android und das verheerende Update-Problem | Gründerszene

Man gewinnt allerdings den Eindruck, dass bei Unzufriedenheit ein Herstellerwechsel eher ein "Vom Regen in die Traufe" waere.
Das sehe ich nicht so...LG steht fuer mich mit seiner "Willst-du-ein-aktuelles-OS-dann-kauf-dir-gefaelligst-ein-neues-LG-Politik" an oberster Stelle (zumindest nach aktuellem Stand der Dinge).
 
D

darkwing

Stammgast
Wichtig ist es schon mal als Käufer dem ganzen entgegenzuwirken.
Zu viele kaufen noch Geräte die nicht mit dem aktuellem Betriebssystem ausgerüstet sind.
Bei den 3D Geräten ist das natürlich schwierig da die Auswahl doch recht eng ist, allgemein (nicht NEXUS) kann man jedoch ganz gut nach folgenden Kriterien aussuchen.

1. Das Gerät verfügt über die zum Gerätereleasezeitpunkt aktuelle Software.
damit fallen also schon mal alle Handys flach die JETZT auf den Markt kommen und für die es kein greifbares 4.1 zumindest zum Download gibt. Das es geht zeigt Samsung mit dem Note.
DAS ist der Knackpunkt wo man die Hersteller wirklich treffen kann, wichtig... internationales Release beachten... manche Geräte kommen hier NEU auf den Markt haben aber schon 6 Monate auf dem Buckel.

2. Das Gerät läuft mit der erhältlichen Software störungsfrei und erfüllt auch alle Erwartungen die man in das Gerät setzt. Das ist eigentlich der wichtigeste Punkt.

3. Egal was der Hersteller verspricht, immer davon ausgehen es wird maximal ein Update auf die nächsthöhere Version geben. Nicht auf die nächsthöhere aktuelle, sondern auf die nächsthöhere der für das Gerät verfügbaren. Deswegen noch mal Punkt 2 beachten.
Seltsamerweise ist es bei der Mehrzahl der Geräte wirklich so...1 Update dann nix mehr. Das Evo 3D kam mit GB und hat ICS bekommen, das P920 kam mit Froyo uns GB war das Update. RAZR kam mit GB und es kam ICS (mehr wird da auch nicht folgen).
Einige Flagschiffe gehen über mehrere Versionen, aber das sind ca. 10-15%. Weitere 10% bekommen überhaupt keine Updates, bleiben ~75% wo die Release+1 Regel zutrifft.

Also Augen auf beim Handy Kauf und nicht auf falsche Versprechungen reinfallen.

PS: Das P720 kam mit 2.3 es besteht also noch Hoffnung. Vom P720 zum P920 zu porten bekommt selbst LG hin ;)

Edit: Interessanter Link der die 75% sogar noch übertrifft. http://www.netzwelt.de/news/85355-android-handys-grosse-update-fahrplan.html
 
Zuletzt bearbeitet:
palma

palma

Experte
LG kommuniziert ja doch noch mit der Aussenwelt und bestaetigt Updates. :)
LG confirms Jelly Bean release schedule for several devices | Android Community
Aber darin waren sie ja schon immer gut.
Da steht zwar u.a. "Owners of some of LG’s Optimus devices will get to enjoy the new features of Jelly Bean..." aber damit ist sicher nicht unseres gemeint.


Warum man allerdings nach wie vor nichts mehr ueber unser ICS findet...
 
G

gabedot

Ambitioniertes Mitglied
LG kommuniziert im Moment gar nicht!
Handyhersteller haben ja erst seit kurzem überhaupt bemerkt, dass es bei Handys so etwas wie Update geben KANN!
Der Kundenservice, die Kommunikation, und vor allem die richtige Umsetzung bedarf bei denen aber anscheinend ein Jahrzent des Learnings. Denn in Puncto Updates kommuniziert LG vergleichbar mit einem drittklassigem deutschen Startup mit zu großem Ego. (Wieso deutsch? weil es dort immernoch Firmen gibt, die glauben man darf geehrt sein überhaupt Kunde geworden zu sein.)

Und auch wenn Sie 3D anbieten, versagen sie hier auf ganzer Linie!
 
G

greenjeeper

Neues Mitglied
Auf meinem nächsten Phone steht Nexus(wie auf meinem Tablet) egal von welchem Hersteller, denn die Hardware von meinem P920 ist top. Die Hersteller glauben wahrscheinlich immer noch durch Updates kein Geld zu verdienen. Wenn ich als Kunde nicht zufrieden bin, kaufe ich beim nächsten mal von einem anderem Hersteller. Dann kann ich auch auf 3D verzichten.
 
MacMenu

MacMenu

Erfahrenes Mitglied
Naja das o3d ist auch so ein tolles Telefon. Hab ich damit abgefunden das Updates nicht oder spät kommen.
Denn das Ding läuft doch super. Zum Zocken hab ich ein PC und ne xbox und das akku lade ich immer auf Arbeit oder im Auto. Also kostet es mir nichts...
Und für Fotos hab ich eigentlich immer ne dslr dabei ;-)

und dann bleiben nur noch SMS und Telefon.
Und bevor ich 400€ fürs neue nexus ausgebe. Kauf ich mir lieber neue Felgen fürs Auto


Fazit. Das O3D ist perfekt :)