Erste Schritte mit dem LGOS

  • 45 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Erste Schritte mit dem LGOS im LG Optimus Speed (P990) Forum im Bereich Weitere LG Geräte.
JB83

JB83

Erfahrenes Mitglied
Da ja nun so langsam die ersten Leute ihr LGOS bekommen und die große Amazon-Masse sehr bald folgt, dachte ich dass es vielleicht mal ganz hilfreich wäre, wenn man mal so die ersten Schritte und Empfehlungen in einem Thread zusammenfassen könnte.
Es scheint viele stille Mitleser zu geben, die sich dann extra anmelden, weil sie androidmäßig genau solche Noobs sind wie ich. :lol:

Also ich würde sagen, hier mal immer rein mit euren ersten Schritten, wie z.B.

- evtl. Root
- Akku-Aufladestrategien
- Custom Roms (sobald vorhanden)
- Stromspartipps
- ideale (Kamera-)Einstellungen
- Apps (sinnvolle, spaßige etc.)
- sonstige Tipps für Neulinge

Mit ist klar, dass es für Root/Modding etc. schon Threads gibt, aber ich denke, es wird Einsteigern (also nicht nur mir) schon dabei helfen, das mal alles ein wenig übersichtlich dargestellt zu bekommen. Zur Not kann man ja in einen anderen Thread verlinken.
Also immer her mit den Tipps! :)

Edit: Hm, wollte den Thread eigentlich "Erste Schritte mit dem LGOS" nennen... zu spät! :D
 
E

electribe

Ambitioniertes Mitglied
Ich schließ mich an...

Erzählt mal... Was haltet Ihr für sinnvoll und was für wichtig?

Ich als Android-Newbie fühl mich als sollte ich den Everest besteigen...
 
JB83

JB83

Erfahrenes Mitglied
Also ich fang einfach mal mit meinen Vorstellungen an:

- Ich möchte zum einen natürlich erstmal die Akkulaufzeit optimieren. Root ist geplant (wie? mit was? Link?) und verstehe auch, dass durch Custom Roms wohl einstellungsbedingt auch noch viel optimiert werden könnte.
- Wie sieht das mit den Aufladestrategien aus? Welche verwendet ihr (vor allem in der ersten Zeit ab Inbetriebnahme, womit habt ihr gute Erfahrungen gemacht?)
- Welche Apps sollten unbedingt runter/drauf bleiben/gefreezt werden (in meinem Fall ein gebrandetes Gerät - auch, aber nicht nur im Hinblick auf die Akkuzeit)?
- Welche Kameraeinstellungen empfehlen sich?
- Welche Apps empfehlt ihr zudem, die absolut "überlebenswichtig" sind und schon von Anfang an drauf sein sollten? ;) Und vor allem auch zum eigenen Desktop-Zusammenbasteln...

Mag natürlich sein, dass das alles schon irgendwo, irgendwann beantwortet wurde. Aber ganz ehrlich: in einem 700-Seiten-Laberthread kann man nicht immer alles mitverfolgen! ;) Also hier bleibt es hoffentlich übersichtlich! ;)
 
space79

space79

Fortgeschrittenes Mitglied
Na dann lasst mich mal loslegen und meine Erfahrungen vom Milestone hierher "portieren"....:

Bevor ich loslege mag ich aber "Neulingen" ans Herz legen nicht einfach drauf los zu werkeln und alles ungeprüft zu machen (egal von wem welcher Tipp kommt oder um welche App es sich handelt), immerhin hat jeder ein anderes Anwendungsprofil.

Mein Profil ist in der Hauptanforderung recht einfach: Laaaaaange Akkulaufzeit, Business eMail und Kalender sowie Internet (Browsing, Gaming, Twitter, Facebook).


1.) Was ist wichtig und essentiell?

1.1) root --> Warum? Um von diversen Apps, welche sehr Systemnah arbeiten (müssen) zu profitieren. Später dazu mehr (wie man rootet kann man in einem separaten Post in der entsprechenden Sektion hier im Forum erfahren).

1.2) OpenRecovery --> [MoDaCo arbeitet drann, aktuell noch nicht verfügbar] --> Warum? Um Sicherungen des gesamten NAND (System) anzufertigen und diverse andere Anpassungen im System vorzunehmen. Geht mal was arg in die Hecke kann man i.d.R. mittels OpenRecovery kurz OR den NAND wiederherstellen.


2.) Akkusparen... (Unter -Beachtung des Threats für das richtige Laden!)

2.1) Generell hilft es nicht _jede_ App die man im Market findet zu installieren. Und wenn man das tut sollte man das verhalten der Apps genau ansehen. Die App von nTV z.B. nervt und synchronisiert so oft (ohne das mann das in der App selbst ändern könnte) dass es den Akku fast schon sichtlich leerlutscht.

2.2) Finger weg von unausgereiften Apps (Wenn man nicht weiß was gut ist - andere die sich auskennen zuerst mal befragen). Weil sogenannte Akkuschoner Apps oder auch TaskKiller können unter gewissen UMSTÄNDEN hilfreich sein, sind es aber meißt in den Händen normaler User nicht, sogar eher gegenteilig!!!! Man sollte sehr genau wissen was man vorhat zu tun! Ein guter Taskkiller benötigt root!

2.3) Hardware-"Dienste" die man nicht benötigt deaktivieren. Sprich i.d.R. sollte GPS aus sein, WLAN ebenso wie auch Bluetooth. 3G deaktiviere ich auch immer. Je nachdem kann man sich auch noch einer niedereren Display Helligkeit manuell annehmen.

2.3.1) Es gibt Apps {Timeriffic} bei denen man WLAN, Displayhelligkeit, etc. Zeitgesteuert sehr gut beeinflussen kann. So kann man sich die wichtigsten Sachen voreinstellen ohne dass man immer dran rumbasteln muss.

2.3.2) Für die anderen Einstellungen die man öfter umstellen muss, aber man nicht jedesmal in die Menüs des Androiden rennen will, sollte man sich diverse Widget Apps im Market ansehen. Ich selbst nutze {Extended Controls} dafür.

2.4) Alle Apps (bis auf die von Google selbst) haben i.d.R. eine Möglichkeit wo man die Synchro häufigkeit einstellen kann. Je nach Priorität sollten hier so groß wie mögliche Pausen liegen, das hilft enorm Akku einzusparen.

2.5) Wenn man sich mehr auskennt kann man mittels TaskKillern (Vorsicht, es gibt viel Müll!!! Ich habe bisher noch keinen einzigen gefunden der wirklich alle Dienste die laufen sauber anzeigt. Man braucht da entweder Kenntnisse in der Linuxkonsole mit dem Stichwort "ps" oder mehrere dieser mülligen Apps) nachsehen welche Apps das System evtl. am schlafen hindern usw.

2.6) Desto weniger Apps und Widgets im System laufen, desto lönger lebt der Akku! Minimalismuss ist eine Tugend!


3) Wichtige Apps / Nützliche Apps

3.1) {RootExplorer} um im System rumpfuschen zu können...

3.2) {Titanium Backup} um Apps nicht immer von Hand sichern zu müssen

3.3) {Timeriffic} Zeitbasierte Systemeinstellungen

3.4) {Extended Controls} konfiguerierbares Widget für schnelle Systemeinstellungen

3.5) {Launcher Pro Plus} Beinhaltet ultimativ geile Widgets für Facebook und Twitter!!

3.6) {Elixir} Bietet ein konfigurierbares Widget, welches den exakten Batteristatus, freien Speicher uvm. anzeigen kann. Sehr schön gemacht!

3.7) {Beautiful Widgets} Schönes Homescreen Widget mit Wetter, Uhr usw.

3.8) {Handcent SMS} SMS mal anders... Zudem kann man hier den Switch von SMS zu MMS (normalerweise nach drei SMS Textlänge) ausschalten!

3.9) {K9-Mail} Sehr guter eMail Client der mehrere POP3 / IMAP Konten gut vereinen kann!

3.10) {SystemApp Remover} Einfaches löschen aller im System enthaltenen Apps - sehr komfortabel


4) Interessante Apps

- Colorize Widget (Facebook und Twitter Widget alternative zu Launcher Pro +'s Widgets)
- Documents to Go
- Note Everything
- Scan 2 PDF
- Voice Recorder
- RealCalc
- Printershare
- AutorunManager
- Barcode Scanner
- Jorte ODER CallenGoo
- Das Telefonbuch
- Shazam
- WhatsApp
- Bluetooth File Transfer


5) Custom ROMs

5.1) Gibt es noch keine (iwie logo, ne?), wird aber bestimmt bald seitens MoDaCo was kommen... Neulinge sollten da eh die Finger von lassen bis sie sich selbst sehr gut in die Themen eingearbeitet haben und die Vor- und Nachteile kennen bzw. es die "Auskenner" getestet haben und ihre Meinung dazu hier kund getan haben....

Alles andere überlasse ich mal den Kollegen die das gute Stück schon haben....

EDIT 1: Habe vor geraumer Zeit beim surfen diese Info gefunden, für die ambitionierteren Neulinge bestimmt sehr informativ, hier werden Grundbegriffe erklärt und zusammenhänge teilweise einfach verständlich ersichtlich: KLICK MICH
 
Zuletzt bearbeitet:
JB83

JB83

Erfahrenes Mitglied
space79 schrieb:
Na dann lasst mich mal loslegen und meine Erfahrungen vom Milestone hierher "portieren"....:

Alles andere überlasse ich mal den Kollegen die das gute Stück schon haben....
Wow, danke. :)
Mir ist im übrigen schon klar, dass es die Infos auch schon in anderen Threads gibt. Die sind aber alle aufgeteilt und/oder verlieren sich in irgendwelchen 700-Seiten-Threads! So eine Übersicht wie deine ist da für einen Einsteiger genau das Richtige...
Hat schon Sticky-Potential! ;)
 
PatSend

PatSend

Experte
Auf den Wunsch von JB83 hin habe ich den Threadtitel in "Erste Schritte mit dem LGOS" abgeändert.
 
Geordi2k9

Geordi2k9

Erfahrenes Mitglied
hmm... also ich weiß nicht ob ein Anfänger sich direkt nen Custom ROM drauf spielen sollte. Immerhin geht dann ja auch die Softwaregarantie flöten, was viele vielleicht gar nicht wissen. Von daher würde ich erstmal vorschlagen, es vorerst ohne Custom-ROM zu versuchen.
 
Thr4wn

Thr4wn

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich finde auch, die Fragen von JB83 sind genau die Themen, die Android-Neulinge interessieren.

Ich bin aber immer noch der Meinung, dass eine kleine aber feine Sammlung von [HOW-TO]'s der richtige Weg ist, um diese Sachverhalte einer breiten Community zu vermitteln.
Siehe: https://www.android-hilfe.de/forum/...-how-to-fuer-das-lgos.87261.html#post-1179858

Alle diese Fragen in einem Thread abzuhandeln endet doch eh wieder in einer OT-Flut (imho).

Nach einer gewissen Zeit könnten (die Guten) Threads in einem eigenen Unter-Forum gebündelt werden.

@space79: Du wärst imho ein SUPER-How-To-Schreiber. Reite doch mal voraus und verfass einen, z.B. zur Erst-Akku-Aufladestrategie.

LG,
Thrawn.
 
matze29

matze29

Stammgast
Mal eine - vielleich etwas dumme - Frage zur Deinstallation der CarHome.apk, die ja ziemlich am Akku nuckeln soll.

Gerootet ist mein LGOS jetzt, aber einfach löschen kann ich die APK nicht (mit Astro probiert), Deinstallation über Anwendungen verwalten ist auch nicht möglich. Wie werde ich das Teil los?

Besten Dank im Voraus!
 
G

gentomax

Ambitioniertes Mitglied
buesing_de schrieb:
Mal eine - vielleich etwas dumme - Frage zur Deinstallation der CarHome.apk, die ja ziemlich am Akku nuckeln soll.

Gerootet ist mein LGOS jetzt, aber einfach löschen kann ich die APK nicht (mit Astro probiert), Deinstallation über Anwendungen verwalten ist auch nicht möglich. Wie werde ich das Teil los?

Besten Dank im Voraus!
Soweit ich das verstanden habe, hat es bisher auch keiner gelöscht, sondern es wurde mit titanium backup "eingefroren".

PS: buesing.de habe ich zu MDA Compact Zeiten immer gerne gelesen.
 
PatSend

PatSend

Experte
Thr4wn schrieb:
Ich finde auch, die Fragen von JB83 sind genau die Themen, die Android-Neulinge interessieren.

Ich bin aber immer noch der Meinung, dass eine kleine aber feine Sammlung von [HOW-TO]'s der richtige Weg ist, um diese Sachverhalte einer breiten Community zu vermitteln.
Siehe: https://www.android-hilfe.de/forum/...-how-to-fuer-das-lgos.87261.html#post-1179858

Alle diese Fragen in einem Thread abzuhandeln endet doch eh wieder in einer OT-Flut (imho).

Nach einer gewissen Zeit könnten (die Guten) Threads in einem eigenen Unter-Forum gebündelt werden.

@space79: Du wärst imho ein SUPER-How-To-Schreiber. Reite doch mal voraus und verfass einen, z.B. zur Erst-Akku-Aufladestrategie.

LG,
Thrawn.
Ich gebe dir recht, dem Threadersteller allerdings auch.

Schauen wir mal, wie sich dieser Thread entwickelt. An sich bin ich aber auch dafür, dass es einzelne How-Tos gibt.

Wie man rootet kann man schon nachlesen, Installationstutorials zu Custom-ROMs werden - wenn es soweit ist - auch folgen etc.
 
Lukestar

Lukestar

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hab jetzt mal ne ganz einfache Frage:

hab kein Schimmer vom Rooten etc. aber würde gerne die carhome.apk löschen!

was muss ich da machen ?!

Danke
Luke
 
JB83

JB83

Erfahrenes Mitglied
PatSend schrieb:
Ich gebe dir recht, dem Threadersteller allerdings auch.

Schauen wir mal, wie sich dieser Thread entwickelt. An sich bin ich aber auch dafür, dass es einzelne How-Tos gibt.

Wie man rootet kann man schon nachlesen, Installationstutorials zu Custom-ROMs werden - wenn es soweit ist - auch folgen etc.
Gebe Thr4wn da ansich auch recht.
Vor allem verteilen sich die Fragen der Erstbesitzer jetzt auch auf 6 verschiedene Threads. Insofern würden [How-To]'s vielleicht tatsächlich mehr Sinn machen.
Trotzdem wäre so eine Übersicht über die ersten Startpunkte nach Erhalt des Gerätes nicht so schlecht. Aber die ganzen Infos aus zig Threads mit abertausenden Seiten rauszusuchen ist mir persönlich jetzt zu mühselig! ;)
 
M

mivha59

Erfahrenes Mitglied
JB83 schrieb:
Gebe Thr4wn da ansich auch recht.
Vor allem verteilen sich die Fragen der Erstbesitzer jetzt auch auf 6 verschiedene Threads. Insofern würden [How-To]'s vielleicht tatsächlich mehr Sinn machen.
Trotzdem wäre so eine Übersicht über die ersten Startpunkte nach Erhalt des Gerätes nicht so schlecht. Aber die ganzen Infos aus zig Threads mit abertausenden Seiten rauszusuchen ist mir persönlich jetzt zu mühselig! ;)
So wie im SG S2 Forum (kam auch von Thr4wn) wäre schon nicht schlecht ..


https://www.android-hilfe.de/forum/...xy-s2-nur-infos-keine-diskussionen.77869.html
 
Bullit

Bullit

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

auch ich bin froh, dass es diesen Thread gibt. Nach 14 langen Jahren Nokia, soll es nun endlich ein Androide werden und zwar das neue LG Optimus Speed :biggrin:

Da es aber scheinbar eine völlig andere Welt als Symbian ist (was auch gut so ist) freue auch ich mich über jeden Tipp und alles was ich zum neuen LGOS erfahren kann :)

Grüße
 
Y

yoolio

Fortgeschrittenes Mitglied
Als Androidneuling würden mich in so einem "erste Schritte"-Thread Sachen interessieren wie: "Wie mache ich Backups und wie spiele ich sie wieder ein", da ich vermutlich am Anfang erstmal jeden Scheiß ausprobieren werde und es dann ja vermutlich nicht schlecht wäre, mit einem wiedereingespieltem Backup den ganzen Scheiß wieder loszuwerden... oder?
;)
 
E

electronics

Ambitioniertes Mitglied
das würde mich auch sehr interessieren. Die Schritte nach dem rooten...Hatt einer schon ein Backup mit dem Speed gemacht ?
 
F

fuse

Neues Mitglied
ähm ich hab noch nie ein android oder iphone besessen. aber ich hab wegen dem branding handy bissel angst das er irgendwelche VF daten abruft. habe nun erstmal die APN für base eingerichtet.

muss ich da noch auf andere dinge achten?