Ubuntu für Nexus 4

  • 238 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Ubuntu für Nexus 4 im Linux auf Android Forum im Bereich Sonstige Betriebssysteme für mobile Geräte.
SG3 Maxi1125

SG3 Maxi1125

Erfahrenes Mitglied
bist du dir sicher das du die neuste version oben hats, denn in dieser Final-Version geht alles, auch die Apps

Gesendet von meinem Nexus 4 mit der Android-Hilfe.de App
 
J

jcoder

Erfahrenes Mitglied
Bei mir ging bislang auch alles, was ich gestartet habe.

Auch was die Stabilität angeht habe ich bislang keine Probleme. Ich muss mich nur noch ein bisschen an die Benutzerführung gewöhnen. Sie wirkt aber recht ansprechend.

Morgen probiere ich mal, ob ich die Sachen die mir wichtig sind, aus den Repositories ziehen kann und zum Laufen kriege.

Im Wesentlichen sind das erstmal openvpn und vncviewer. ssh funktioniert schon out-of-the-box.
 
J

jcoder

Erfahrenes Mitglied
TzGuf schrieb:
Kanns keinem empfehlen...weiß zwar nicht, ob es an meinem Handy lag, oder nicht, aber was mir aufgefallen ist:
Display lässt sich nicht ausschalten, es gibt auch keinen Timeout, den man einstellen könnte,
bei mir schaltet das Display automatisch an und ab. (Manuell geht auch)

TzGuf schrieb:
Von den Apps, die drauf sind, bzw. die man sich runterladen kann, funktioniert vielleicht ⅓,
Kann ich nicht bestätigen- bei mir haben bislang alle Apps, die ich ausprobiert hab, funktioniert.

TzGuf schrieb:
die Tastatur ploppt ab und an einfach random auf und man bekommt den Mist nicht mehr weg, bis man sich irgendwo ein Eingabefeld sucht und der 'Zurück'-Button mal angezeigt wird.
Das hatte ich in meiner ersten Sitzung- speziell im Terminal- auch. Gestern Abend und heute Morgen habe ich ziemlich viel mit dem Phone rumgespielt. Da ist es nicht mehr passiert.
Tipp: Die Tastatur kriegst Du wieder geschlossen, indem Du sie gleichzeitig am oberen und unteren Rand anpackst und dann von oben her zusammenschiebst.

Mein Gesamteindruck von Ubuntu Phone ist bislang recht positiv. Das System läuft in der aktuellen Version stabil und flüssig genug, um im Umfang eines Feature-Phones bereits produktiv eingesetzt zu werden. Die Oberfläche und Benutzerführung ist, wenn man sich an sie gewöhnt hat, sehr ansprechend und angenehm zu bedienen.

In der Bedienung stört ein wenig, dass die Tastatur, wenn sie eingeblendet ist, Wischgesten aus dem unteren Bildschirmrand verhindert.

Meine Hoffnung, einen Linux PC für die Hosentasche (ähnlich dem damaligen Nokia N900) zu erhalten, hat sich bislang nicht erfüllt.
Repos, die es mir ermöglichen, über einen Paketmanager komfortabel Pakete, die in der Ubuntu-Desktop-Version bereitgestellt werden, auf dem Phone zu installieren, habe ich bislang nicht gefunden. Ich denke aber, solche Repos werden kommen- oder jemand erzählt mir, wo ich sie heute schon finde?!?

Insgesamt ist UP ein System mit viel Potential, dass auch heute schon Spaß macht. Ich werd's auf meinem N4 behalten, um damit zu experimentieren und zu beobachten, wie es sich entwickelt.
 
Nils Wrase

Nils Wrase

Fortgeschrittenes Mitglied
Vielen Dank für deinen Bericht.
Ubuntu-Touch ist eben nicht Ubuntu-Desktop.
Der "Convergence-Ansatz" wird aber ja weiter verfolgt und kommt eben etwas später. Schade, dass das Edge nicht gebaut wurde. Jetzt brauchen wird halt etwas Geduld. Nächstes Jahr wird ein großes Jahr, da bin ich sicher.

Der ursprüngliche Beitrag von 15:48 Uhr wurde um 15:49 Uhr ergänzt:

Funktioniert eigentlich schon 3G oder nur GSM?
 
J

jcoder

Erfahrenes Mitglied
3G funktioniert und das Surfen macht mit dem System richtig Spaß.

Allerdings hat bei mir die Umschaltung von WiFi auf mobile Daten nicht immer funktioniert. Das kann aber auch an der Netzanbindung, die ich hier mit meiner Probe-SIM habe, zusammenhängen.
Das hatte ich auf anderen Handys auch schon- nur nicht so häufig.


Update: Heute habe ich ds Handy länger in freier Wildbahn verwendet. Dabei fiel mir auf, dass das Problem mit den mobilen Daten auch auftrat, ohne dass das Handy zuvor eine WiFi-Verbindung gehabt hat. Die 3G-Verbindung baut sich nach einer längeren Nichtbenutzung einfach ab und wird danach nicht mehr aufgebaut, bis das Handy neu gestartet wird.
Wer das Handy mit Ubuntu flashen möchte, um es als Feature-Phone produktiv einzusetzen, dürfte dadurch, bis dieses Problem gefixt ist, recht frustriert sein. Ansonsten läuft aber alles weiterhin recht stabil- wenn man davon absieht, dass die Ortsbestimmung noch nicht richtig funktioniert.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

jcoder

Erfahrenes Mitglied
jcoder schrieb:
Meine Hoffnung, einen Linux PC für die Hosentasche (ähnlich dem damaligen Nokia N900) zu erhalten, hat sich bislang nicht erfüllt.
Repos, die es mir ermöglichen, über einen Paketmanager komfortabel Pakete, die in der Ubuntu-Desktop-Version bereitgestellt werden, auf dem Phone zu installieren, habe ich bislang nicht gefunden.
Da habe ich einfach falsch gesucht bzw. falsch interpretiert.

Die Repos sind schon da und auch voreingestellt. Da die Ubuntu Touch Installation ein schreibgeschütztes Image auf dem Phone installieren, lassen sie sich über apt-get nur nicht so einfach installieren.

Man muss das Image auf dem Phone nur einmalig beschreibbar machen
adb shell touch /userdata/.writable_image
adb reboot
Danach lassen sich über apt-cache search die benötigten Pakete suchen (ging im schreibgeschützten Modus auch schon) und über apt-get install jetzt auch installieren.

openvpn ließ sich so problemlos auf dem Phone installieren und läuft stabil.

Der tightvncviewer ließ sich ebenfalls installieren. Der sagt jetzt nur beim starten, dass er kein Display öffnen kann. Das wird meine nächste Bastelstunde, falls hier niemand eine gute Idee liefern kann?!?

Aber mit diesen Möglichkeiten macht das spielen mit UT jetzt richtig Spaß!
 
Maestro85

Maestro85

Experte
Wie sieht's hier eigentlich aus ... ist Ubuntu Touch auf dem N4 nun stable und alltagstauglich oder ist davon noch Abstand zu nehmen?
 
Cyanoid

Cyanoid

Experte
Noch immer sehr hoher Akkuverbrauch, viele Lags (in etwa wie bei Gingerbread), und kaum Apps.
 
J

jcoder

Erfahrenes Mitglied
Dieser Artikel beschreibt den aktuellen Stand recht gut: Ubuntu Phone im Test: Bislang nur ein Versprechen - Smartphones - derStandard.at

(Auch wenn ich das erwähnte häufige Einfrieren auf einem GNex auf meinem Nexus 4 nicht bestätigen kann; mein N4 ist innerhalb von vier Wochen Dauerbetrieb ein einziges mal eingefroren.)

Fazit: Mein Erst-Handy würde ich damit nicht bespielen. Zum Probieren auf einem Zweit- oder Drittgerät ist es recht ordentlich.
 
Maestro85

Maestro85

Experte
Gibt's eigentlich ne Perspektive hinsichtlich Play Store bzw. Android Apps unter Ubuntu?
 
basketballer

basketballer

Experte
Hi zusammen,

hat sich eigentlich was an der Ubuntu fürs Nexus4 Front getan? Kann man es immer noch, nur per Desktop Ubuntu installieren?
 
J

jcoder

Erfahrenes Mitglied
Es gibt auch Anleitungen für andere Systeme, z.B. für Windows hier: How To Flash Ubuntu Touch From Windows ~ Web Upd8: Ubuntu / Linux blog

oder für OS X hier: Installing Ubuntu to phones using Mac OSX | Ubuntu Developer

Auf meiner Suche hatte ich damals auch die ppa-tools, die zum Flashen benötig werden, auch als rpm für openSuSE gesehen.

Ich hab selber allerdings auch mit Ubuntu geflasht- obwohl ich ansonsten ausschließlich unter openSuSE arbeite. Das schien mir einfach komfortabler, da ich mich so 1:1 an das offizielle HowTo halten konnte.
 
basketballer

basketballer

Experte
Wie läuft es mittlerweile, ist es alltagstauglich?
 
J

jcoder

Erfahrenes Mitglied
Ich hab's von meinem N4 im Dezember wieder runtergeschmissen, nachdem sich UT zwei Mal beim Upgrade zerlegt hatte und danach nicht mehr booten wollte. Abgesehen von den Problemen war UT bedingt alltagstauglich. Auf einem Zweitgerät hat es schon richtig Spaß gemacht. Auf meinem Hauptgerät hätte ich es aber nicht genutzt.

Ich werde es mir im April, wenn das nächste Release auf Basis von 14.04 rauskommt, wieder anschauen.

Insgesamt, im direkten Vergleich zu Sailfish OS von Jolla, das ja eine ähnliche Zielgruppe adressiert, würde ich sagen, Ubuntu hat noch einiges vor sich, um da gleich zu ziehen. (Wenn der Vergleich auch vvlt. ein bisschen hinkt, weil ich Sailfish auf dem dafür gemachten Jolla Phone mit UT auf einem geflashten N4 vergleiche)
 
Zuletzt bearbeitet:
klaust

klaust

Experte
Ich hatte das jetzt eine Weile auf dem N4 im MultiROM drauf. Aktuell 14.04(r250).
Spaß machen tut das aber noch nicht wirklich, daher werde ich mich jetzt auch wieder davon trennen. Auf dem N7² hatte ich das knapp zwei Stunden drauf, dort war es mMn nicht wirklich benutzbar.
 
vetzki

vetzki

Guru
Trusty oder saucy?
ich hab zuletzt immer hin und wieder die trusty testing version genommen und finde auch das nicht gut läuft (dazu fast bei jeder version nach dist-upgrade irgendein problem, zuletzt ging der terminal am handy nicht mehr).
 
klaust

klaust

Experte
Trusty.

Was ist eigentlich das root-Passwort? "ubuntu" habe ich mal gegooglet, aber das funktioniert nicht.

Screenshots habe ich auch noch nicht hinbekommen. Angeblich soll das mit
Code:
/system/bin/screencap -p filename.png
gehen, aber das hängt und tut nix.
 
vetzki

vetzki

Guru
root passwort: phablet vielleicht? (steht aber irgendwo im ubuntu wiki, weiß leider nicht mehr genau), über adb bekommt man jedenfalls auch ne root shell.
Screenshot keine ahunung hab ich nie ausprobiert, evtl. gibts scrot das verwende ich am pc ganz gern oder es ist ein mir problem :D . Vll. würde saucy generell besser laufen? wenn ichs wieder teste, versuch ich das mal
 
vetzki

vetzki

Guru
Ich habs aktuell mal wieder installiert und ist mittlerweile doch deutlich brauchbarer als vor einem jahr. Zumindest lass ich es jetzt erstmal als "zweitrom" drauf (und fliegt nicht sofort nach einem halben tag wieder runter). Falls es jemand installiert, danach muss man leider für aktualisierungen ein ubuntu one konto anlegen (sowohl für die einstellungen als auch apt-get), zumindest gings bei mir nicht ohne.
Google Konto könnte ich anscheinend für die kontakte hinzufügen (noch nicht probiert). carddav geht leider noch nicht. Kalender ist standardmäßig keiner drauf, kann aber einfach nachinstalliert werden. keyboard find ich noch ziemlich solala
 
Ähnliche Themen - Ubuntu für Nexus 4 Antworten Datum
3