Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

[HOW-TO] Lifetab E10316 schneller machen

  • 32 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [HOW-TO] Lifetab E10316 schneller machen im Medion Lifetab E10315 / E10316 Forum im Bereich Medion Forum.
T

tek2

Neues Mitglied
Danke für die schnelle Antwort. Ich werde es mal probieren, andernfalls setze ich alles zurück.
 
fritze75

fritze75

Erfahrenes Mitglied
Na dann halte uns mal auf dem laufenden. Bei Android 4.2 soll es auch was bringen den cache gelegentlich zu löschen... Aber Frage mich nicht wo ich das gelesen habe.
 
Viperdriver2000

Viperdriver2000

Neues Mitglied
Ich habe das Tab (leider) 2 mal in der Familie...
Einmal hat der "Trick" gut geklappt.
Bei dem anderen leider gar nicht.
Irgendwie sind die Dinger komisch...
 
P

pol85

Neues Mitglied
Schei* Gerät habe das selbe Problem mit dem.
 
S

satoha33

Neues Mitglied
Danke funktioniert mit meinem Gerät unter Linux Mint 17 hervorragend.
Hatte keine Probleme :thumbsup:
 
A

andimcfly

Neues Mitglied
fritze75 schrieb:
Tablet rooten - Anleitung im Forum vorhanden
Einen Root-Uninstaller, zB Titanium Backup installieren.
Alle Apps sichern - sollte man ja eh mal machen.
medioninstaller.apk (Systemapp) sichern und dann deinstallieren. Diese apk ist dafür vernatwortlich dass bei der Einrichtung der ganze Madion Kram aufs Tablet kommt.
.
- Root hab ich
- Titanium Backup auch installiert und unter "Stapelaktionen" alle Apps gesichert

ABER: wenn ich jetzt auf Werkseinstellungen zurück setze, sind doch die Sicherungen von Titanium auch weg, oder? Wie sicher ich diese denn? Steh grad etwas aufm Schlauch...:sad:
 
V

vopo

Neues Mitglied
Das ist richtig, das Tablet wird komplett gelöscht. Du kannst aber den Titanium Ordner mit dem Backup vorher auf eine SD-Karte speichern (oder woanders per WLan oder Bluetooth).
 
V

vera-Tabletneuling

Neues Mitglied
Hallo,
ich bin ein absoluter Neuling zum Thema und habe das Tablet von meinem Neffen geschenkt bekommen, der nicht damit zurechtgekommen ist , aber auch keine Zeit hatte, sich um Details der Fehlerbehebung zu kuemmern.
Er sagte mir nur, dass es ihm am Schluß nicht mal mehr gelungen ist eine stabile Verbindung zu einer homepage zu bekommen und der Versuch im Text zu scrollen führte oft zu Abbruch und krasser Verbrauch des Akkus. Als unüberwindlich erwies sich bei ihm die Einstiegsstufe Medion und Lifetab. Oft kein weiterführender Schritt zu lifetab "Einschalten" und Internet-Verbindg möglich.. Ich hatte vor 2 Tagen auf die werksseit. Einstellungen zurückgesetzt und auch frohlockt, weil die Internet-Verbindungen zu Rezept- oder Nachrichtenforen oder auch zu meiner gmail-Adresse stabil blieben. Mit der Hinzunahme von 2-3Apps(Musik,Internetradio) kam wieder die Verkürzung von Online-Zugriffen und das Umstellen in "alte Störungszustände" auf Medion/Lifetab Einstiegsstufe und ein schneller Verbrauch der Akku-Ladung.
Ich stöberte vom PC im Internet, fand dieses Forum und den Beitrag "
[HOW-TO] Lifetab E10316 schneller machen
Auch wenn fuer mich als "Nicht Internet-Hausfrau" vieles unbekannt und schwer verstaendlich ist, habe ich als erste Aktion eine Software-Auffrischung/upload manuell über Einstellungen durchgeführt. Laut Kommentar war dieser erfolgreich.
Aber nun kann ich nicht mehr die Internetverbindung herstellen: zuerst kommt Medion, danach lifetab und danach
weder eine automatische Umstellung zur Internetverbindung noch ein Reagieren wenn ich of den Ein-/Ausschalter
gehe..
Was kann ich tun, um mit meinen bescheidenen Bemühungen weiterzukommen ?

Vielen Dank für Eure Hilfe.

vera-tabletneuling
 
T

ThatsTricky

Neues Mitglied
Wollte mal fragen ob mir jemand den richtigen root verlinken kann. Blicke da nicht so richtig durch und will nichts falschen machen :) habe Android Version 4.2.2

Danke im vor raus!
 
T

t49atbv

Neues Mitglied
Hallo,
so wie sehr gut beschriebeb bin ich vorgegangen und es hat auch bis auf das Löschen der Triggers alles funktioniert.
Meine Frage: Wie kann ich Einträge in den Triggers löschen?
Mit dem Löscen des Namens funktioniert es nicht.
Bitte um Hilfe
Mfg
t49atbv
 
S

samsungsnutzerseitlangem

Neues Mitglied
Hallo ihr Lieben.

Auch wenn der Thread schon etwas eingestaubt ist, würde ich mir gerne nochmals um eure Unterstützung bieten.

Entgegen meinem Nickname habe ich seit kurzem da Medion Lifetab E10316... mit der allseites bekannten Performacne Problematik.

Ich bin ein wenig hin- und hergerissen, ob ich das Gerät rooten soll? Nun, wieos? Weil ich zwar diese Anleitung hier:


1. Ihr müsst das Tablet gerootet haben, siehe Anleitung in diesem Forum. Das Rooten geht zum Glück sehr einfach.

2. Ladet euch die App CPU tuner (gerootete Geräte) aus dem Playstore.

3. Öffnet die App und wählt als Konfiguration "Ausgefeilt".

4. Ich empfehle nun die App in den Optionen auf Englisch umzustellen um sie neuzustarten. Die deutsche Übersetzung ist leider sehr seltsam.

5. Erstellt nun unter "Profiles" drei neue Profile: "P Max", "P Low" und "P Min".

6. Erstellt nun unter "Virtual Governors" drei Governor: "G Max", "G Low" und "G Min".

7. Stellt die Governors folgendermaßen ein:

G Max:
Governor: On Demand
Threshold up: 15
CPUs: 4
Powersave bias: Regler ganz links auf "Performance"

G Low:
Governor: Conservative
Threshold Up: 90
Threshold Down: 50
CPUs: 4

G Min:
Governor: Conservative
Threshold Up: 95
Threshold Down: 65
CPUs: 4

8. Nun müsst ihr unter "Profiles" die Governors den jeweiligen Profilen zuweisen. Geht also in "P Max" und wählt dort als Governor "G Max" aus, usw.

9. Löscht nun unter "Triggers" alles bis auf "Batterie voll" und "Batterie kritisch".
Triggers sind Auslöser, die festlegen, ab welchem Akkustand ein bestimmter CPU-Governor geladen werden soll.
Ich halte folgendes am sinnvollsten: Das Tablet sollte immer mit maximaler Performance laufen, außer wenn der Akkustand kritisch ist.

10. Öffnet nun "Batterie voll" und stellt die folgenden Werte ein:
Battery Level: 100
On Battery/Screen Locked: P Max
Screen Off: P Min
On Power: P Max
Call-In Progress: P Max

11. Öffnet nun "Batterie kritisch" und stellt die folgenden Werte ein:
Battery Level: 15
On Battery: P Low
Screen Locked: P Min
Screen Off: P Min
On Power: P Low
Call-In Progress: P Low

12. Wenn ihr möchtet, könnt ihr nun die überflüssigen Trigger, Profile und Governors löschen.

13. Am besten, ihr lasst anfangs die aktuelle CPU-Frequenz mit der App CPU Stats in der Statusleiste anzeigen. So könnt ihr testen, ob alles fehlerfrei funktioniert und die Änderungen auch beim Neustart übernommen werden. Falls die CPU-Frequenz beim Neustart nicht übernommen werden, müsst ihr in eurem SuperUser/Root-Tool nachsehen, ob alle Einstellungen korrekt sind und Root-Rechte auch beim Booten vergeben werden.

zwar sequenziell mir noch zutrauen würde aber mir fehlt als höchstens Halblaie noch das letzte "Mosaiksteinchen".... und "danach"...welches "Betriebssystem" bzw. Version von Android kann ich dann installieren um die Perfomance Problematik so zu umgehen, dass das Gerät gleichzeitig stabil läuft...

Wäre euch über eine erweitere Auskunft sehr dankbar.

VG und einen guten Start in die neue Woche.
Sebastian
 
P

pol85

Neues Mitglied
Hallo, hatte mein Tablet mit dieser Anleitung über eine gaaanze Weile eingerichtet gehabt. Nun nutze ich diese App Kernel Adiutor (ROOT) – Android-Apps auf Google Play
Kernel Adiutor (ROOT)
einfach starten reicht. Weitere Einrichtung ist nicht notwendig. Damit läuft das Gerät deutlich schneller und stabiler ( leider ist der Akku verbrauch ca. 10-15% höher)
MFG,
pol85