1. Pr0_Sh0t, 08.10.2014 #1
    Pr0_Sh0t

    Pr0_Sh0t Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Hallo, habe von einer Freundin ihr lifetab bekommen sie meinte der Ladeanschluss wäre kaputt was ich nicht verstehen kann bei solch einem Breiten Anschluss. Allerdings ist das Ladekabel nicht das Originale denke ich da nirgend wo eine Marke steht. Aber das Ladekabel geht denke ich da ich es dummer weise mal in mein iPad gesteckt habe und darauf ging der Bildschirm des iPads aus und es machte keinen Muchs mehr. Weiß jemand Rat wie ich überprüfen kann ob der Ladeanschluss kaputt ist oder ob etwas anderes die Ursache für das nicht starten des Tabletts ist??

    Kleine info: Ich habe keinerlei Erfahrung mit Medion also kenne ich zb Tastenkombinationen usw. nicht

    Gruß
     
  2. rowalt, 09.10.2014 #2
    rowalt

    rowalt Neues Mitglied

    Hast Du schon mal einen Reset mit einem Stift oder einer Büroklammer versucht? Im Rahmen des Tablets gibt es eine kleine Öffnung.
     
  3. Pr0_Sh0t, 09.10.2014 #3
    Pr0_Sh0t

    Pr0_Sh0t Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Habe ihn 15-20 sec gedrückt, mit und ohne Ladekabel. Lässt sich immer noch nicht starten. Es hat doch einen MicroUSB Anschluss kann ich es damit nicht Laden? Oder falls es am PC geht etwas machen?
     
  4. daddle, 09.10.2014 #4
    daddle

    daddle Lexikon

    Reset wird nichts helfen wenn der Akku leer ist, dann ist er eh komplett ausgeschaltet. Man kann nur über das Ladekabel laden, ist zwar gleicher Stecker wie die vom alten Ipad's, aber plus und minus Belegung ist eine andere, daher ging dein Ipad nicht mehr! Aufladen über MicroUSB funktioniert nicht!

    Wenn du wissen willst ob das Netzteil 12V ausgibt am einfachsten das Kabel vom Netzteil zum Stecker auftrennen und da die Spannung messen.

    Am Stecker selbst lässt sich das schlecht messen, da die Kontakte sehr klein sind und sich Plus und Minus direkt gegenüber liegen , 30 29 26 > 27 26 21 > absolute Kurzschlussgarantie, die dein Ladegerät nicht überleben wird.

    Angehängt das Schaltbild vom Netzteil. Erster Klick kleine Auflösung, darauf Doppel-Klick für detailgetreue Auflösung!
    Hier im 9514-Forum hat ein User berichtet wie er eine externe Ladebuchse innen angeschlossen hatte, mit Fotos.
    Musst du mal suchen! daddle
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 09.10.2014
    Pr0_Sh0t bedankt sich.
  5. Pr0_Sh0t, 09.10.2014 #5
    Pr0_Sh0t

    Pr0_Sh0t Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Okey, so wie es auf dem Bild aussieht habe ich dann wohl doch das Orginale Kabel. sieht aber echt billig aus... sogar ohne marke... Medion :D ich werde das mit der anleitung mal suchen. falls ich es nicht finde melde ich mich.

    Der ursprüngliche Beitrag von 22:07 Uhr wurde um 22:34 Uhr ergänzt:

    HAbe in einem Forum gelesen dass dort auch ebenfalls das Ladegerät defekt war. Wie währe es, da ich ein ebenfalls schon mal abgetrenntes ladegerät ( allerdings output 5V 1200mA) , wenn ich einfach den stecker des lifetab abtrenne und an das andere klemme? ist zwar weniger strom aber sollte klappen oder ist das dann wiederum zu wenig?
    Habe noch einen USB Stecker der bringt allerdings 5V 2100mA wenn das nicht zu viel A sind oder zu wenig V dann kann ich mir da etwas bauen.

    Wenn ich es mit einem Neuen Ladegerät versuchen würde, ginge dann dieses hier?:

    http://www.amazon.de/vhbw-Notebook-...r=8-1&keywords=Medion+lifetab+p9514+Ladekabel

    Die Volt und Ampere anzahl ist ja die gleiche wie bei dem Originalen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.2014
  6. daddle, 09.10.2014 #6
    daddle

    daddle Lexikon

    1. Man kann mit 5V keine7,4V Batterie laden!

    2. Wenn, wie willst du die Kabel am intakten Stecker-Ende identifizieren!

    3. Prüfe erst ob das Ladegerät Strom liefert, es kann ja nach dem Falsch-Anschluss am Ipad auch defekt sein!

    4. Wenn es Strom liefert, dann ist entweder der Stecker defekt oder die Buchse des Lifetab, oder die Ladeelektronik oder Akku des Lifetabs.

    5. Mach noch einen Versuch bevor du irgendetwas trennst/kaufst: Schliesse das Ladegerät ans Tab, lass es eine Stunde oder so laden, und verbinde das Micro-USB-Kabel des Tab mit einem Linux-PC, ein PC gebootet mit einer Live-CD reicht völlig. Dann öffne in Linux ein Terminal, und gebe "lsusb" am Terminal-Prompt ein. Sieh nach ob eine Meldung steht " 0955:7820 NVidia Corp", dann ist das Tab im APX-Modus und kann nicht starten, aber wird geladen und "lebt" noch!

    6. Oder es käme: "0408:b009 Quanta Computer, Inc.", aber weniger wahrscheinlich! Dann wäre das Tab mit sehr schwacher Akkuleistung (gegen Null!) doch noch am Leben und der Akku wäre wahrscheinlich hin!

    Delta-Electronics steht doch auf dem Label des Steckers auf dem Gehäuse, ist ein grosser Hersteller von Lade-Elektronik! Wieso sieht das auf dem Schaltplan billig aus???
    Ausserdem kannst du dich mal für diesen schönen Schaltplan bedanken! :cursing:

    Das Ladegerät von Amazon ist für ein Lenovo K1, passt glaube ich nicht. Es gibt aber bei ebay ausreichend Ladegeräte speziell für das P 9514!
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.10.2014
    Pr0_Sh0t bedankt sich.
  7. Pr0_Sh0t, 09.10.2014 #7
    Pr0_Sh0t

    Pr0_Sh0t Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Bin gerade dabei Knoppix auf nen USB Stick zu machen um darüber zu booten. Sollte mit Knoppix gehen oder?
     
  8. daddle, 10.10.2014 #8
    daddle

    daddle Lexikon

    yap
     
  9. Pr0_Sh0t, 10.10.2014 #9
    Pr0_Sh0t

    Pr0_Sh0t Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Hab nen Usb stick boot bar gemacht die daten einzelt von der ISO auf den stick und wollte booten aber er macht es nicht... nun versuche ich es gerade mit ISO to USB. Aber das hängt sich immer auf bzw keine rückmeldung. ich lass es mal laufen denke aber erst morgen kommen wieder Rückmeldungen... Gn8
     
  10. daddle, 10.10.2014 #10
    daddle

    daddle Lexikon

    Lies hier im ersten Abschnitt wie und womit man ein Iso-Image auf einen USB-Stick portiert! Geht mit fast jeder Linux-Distro. Ubuntu, Kubuntu, Mint usw., So kopieren geht nicht!
     
  11. Pr0_Sh0t, 10.10.2014 #11
    Pr0_Sh0t

    Pr0_Sh0t Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Ich glaubs nicht. Ich glaube die Ladebuchse des Tablets hat einen wackler. ICh wollte eben mein LAdegerät meines Handys abziehen und habe das Ladegerät der Tablets berüht und merkte dass es warm ist. ALso dachte ich mir dann muss es ja laden und sehe da! Das Tablet Startet :D Morgen gleich mal rooten. Oder jetzt noch mal schauen. Danke für eure hilfe! Einzigstes Problem ist nun heraus zu finden ob das Kabel einen wackler hat oder der Anschluss :(
    und jetzt bekomme ich es auch nicht mehr zum LAden... Also kann man die optionen ausschließen dass es defekt ist oder gebrickt. Werde mal ein neues Ladekabel bestellen der anschluss des alten ist schon etwas stark wackelig. denke da dran wird es liegen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.10.2014
  12. daddle, 10.10.2014 #12
    daddle

    daddle Lexikon

    So was testet man vorher aus, bevor man das Forum wild macht und anderer Leute Zeit beansprucht!
    Dachte am Stecker wackeln und alles mal testen hättet du vorher gemacht!

    Und es gibt einen Danke-Button unter den Beiträgen zum Anklicken! daddle
     
  13. Pr0_Sh0t, 10.10.2014 #13
    Pr0_Sh0t

    Pr0_Sh0t Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Huch, dann habe ich es wohl vergessen zu erwähnen dass ich bevor ich dieses Thema erstellt habe, dass ich das Tablett schon 24h ans Ladekabel gehängt habe, gewackelt habe und alles ausprobier habe was mir eingefallen ist nsteckerndoch gedrückt und versucht ein zu schalten, Mitte,unten. Ging nicht deswegen dachte ich es liegt nicht daran. Als das Tablet gesternnallerdings an war konnte ich die Akku Anzeige sehen und habe ebenfalls alles versucht und es kam kein ladelogo. Also wird der anschluss hoffentlich nur "ausgelutscht" ist und es mit einem neuen Kabel getan ist.

    Wegen dem Danke Button :( habe ich wohl vergessen ich war der Meinung ihn gedrückt zu haben.
     
  14. daddle, 10.10.2014 #14
    daddle

    daddle Lexikon

    Hoffentlich nicht die Buchse am Tab? Die kann eher "auslutschen" als der kompaktere Stecker des Ladekabels. Oder einen Kabelbruch ??
     
  15. Pr0_Sh0t, 10.10.2014 #15
    Pr0_Sh0t

    Pr0_Sh0t Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Ich hoffe es auch nicht dass es die Buchse ist. Du meintest ja dass jemand ein Thema gemacht hat wo mit Bilder beschrieben ist wie er das Ladekabel angeschlossen hat weil die Buchse kaputt war oder? Kabelbruch schlecht zu erkennen das Kabel sieht noch echt gut aus. Leider habe ich kein Strommesser Zuhause um zu schauen ob auch die vollen 12V an kommen. Ich kann ja mal hoffen und dass Ladekabel bestellen und testen. Zurrückschicken sollte ja immer gehen bei amazon.
     
  16. Pr0_Sh0t, 21.10.2014 #16
    Pr0_Sh0t

    Pr0_Sh0t Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Das Lifetab lebt wieder. Nun habe ich versucht es zu rooten, gerootet ist es schon mal nur das mit ADB und Fastboot klappt nicht dass ich CWM Recovery drauf spielen kann für eine andere ROM. Ich habe in viele Foren bzw Themen gelesen dass du dort geschrieben hast und deins ebenfalls gerootet ist. Könntest du mir da helfen? Habe Linux Unbunt 32Bit. nur das ADB und fastboot starten über windows mit der Eingabeaufforderung klappt nicht. Ich denke ohne das kann ich nichts flashen bzw keinen recovery auf das LT machen.
     
  17. daddle, 21.10.2014 #17
    daddle

    daddle Lexikon

    Hi Pr0_Sh0t,

    wodurch ist es wieder belebt? War es das Netzteil?
    Du sagst du hast Ubuntu, und du hast gerooted! Womit? Egal mit welcher Methode, dafür brauchtest du doch auf jeden Fall adb-Zugriff? Dann kannst du doch über Linux mit fastboot auch das CWM -Recovery flashen oder? Kenne mich mit Linux nicht so gut aus.
    Verstehe deine Frage nicht ganz. Und welches CWM und Rom willst du nehmen! Das von Wolverine oder Louis777(vampirefo)? daddle
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.2014
  18. Pr0_Sh0t, 22.10.2014 #18
    Pr0_Sh0t

    Pr0_Sh0t Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Habe ein Netzteil bestellt welches nicht passte. Dann habe ich das alte wieder probiert und ein wenig an dem schnluss des Netzteiles rumgespielt ( Auf gebogen und zusammen gedrückt) Als ich es zusammen also enger gedrückt habe. UNd schon ging es. Zwar nicht perfekt aber es läd Weingestalten wenn es ein wenig bewegt wird.

    Ich meine es war DIESE anleitung. Gibt ja so viele in diesem Thead.

    Wenn du dich mit Linux nicht so aus kennst kannst du mir ja auch für windows sagen wie ich es Roote bzw cwm flashe habe schließlich windows 8 und linux nur auf nem boot stick.

    Ich bin davon aus gegangen dass ich es rooten muss dann cwm .zip auf ne SD und dann flashen. Aber bei meinem Handy war noch etwas mit Bootloader öffnen etc. deswegen stehe ich da gerade etwas auch dem schlauch.

    Gruß

    Edit: CWM
    Ja glaube schon.
     
  19. daddle, 22.10.2014 #19
    daddle

    daddle Lexikon

    Dein Satz war war etwas irreführend, danach musste ich glauben es ist jetzt gerootet!

    OK, zwei Möglichkeiten, rooten mit Sattnek's Anleitung, die du schon gefunden hast. Das geht von Linux aus, da brauchst du keine adb-treiber, das ist alles im script drin. Diese Methode funktioniert gut. Du musst nur darauf achten das richtige Root-Tool zu nehmen, wenn du die Updates drauf, also ICS 4.03 hast, dann ist es das ICS-Root-Tool! Und da du Linux-User bist bietet sich das ja für dich an; geht aber nur mit 32-bit Linux, und nicht aus einer VM!

    Zweite Möglichkeit mit Cydia Impactor von Windows aus. Ist einfacher, allerdings brauchst du dafür die adb-und fastboot-Treiber von Medion. Alles was du brauchst am Besten in ein Verzeichnis kopieren, z.B. C.\Medionflash, also die entpackten Treiber, dazu brauchst du die adb.exe und die fastboot.exe und die zwei dazugehörigen dll's und deine flash-dateien.

    Bei Windows 8 musst du den Hinweisen für Win 8-Installation auf der verlinkten Medion-Download-Seite unten folgen. Ob und wie das auf einem Win 8-Stick geht weiss ich nicht; evtl. speichert er die installierten adb-Treiber und dein flashverzeichnis nicht dauerhaft, und alles muss nach jedem erneutem Booten wiederholt werden.

    Tab an Windows-PC anschliessen, im Geräte-Manager den Pfad zu den entpackten Treibern angeben und installieren. Dann mit Cydia-Impactor rooten; zuerst die Superuser.app auf dem Tab installieren, Tab mit USB anschliessen, dann in Windows Impactor.exe aufrufen und das pop-up mit "push su" bestätigen.

    Wenn das rooten geklappt hat melde dich wieder. Dann helfe ich dir mit dem CWM und dem Rom; das ist aber nur ein leicht abgewandeltes Medion-Rom der Version nach dem letzten Update; ich sehe da keine grossen Vorteile. Das ist der Link für CWM, den ich nehmen würde.
    Aber dazu kann ich dir noch einiges zur Vereinfachung der Installation sagen. Aber roote erst mal. Viel Erfolg! daddle
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.10.2014
    Pr0_Sh0t bedankt sich.
  20. Pr0_Sh0t, 23.10.2014 #20
    Pr0_Sh0t

    Pr0_Sh0t Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Da hast du etwas falsch verstanden, da ich linux für die eine Anleitung benötigte habe ich Linux auf einem Stick und nutze Windows 8 als haupt System.
    Ich glaube schon dass das Rooten geklappt hat. mein Tab ist gerootet und hat Superuser. Kann root tools wie Rom toolbox pro nutzen etc.

    Da du meintest die Rom wäre nur leicht von der Medion Software abgewandt. Gibt es leider keine anderen Rom's für das tab? so wie ich mir schon denken kann gibt es auch ganz bestimmt keine KK also KitKat ROM's was ich schade finde. Also wohl auch keine Kernel dass ich die CPU Taklung etwas hoch stellen kann.

    Oder wo kann ich nachschauen ob das tab auch wirklich komplett gerootet ist?

    Gruß
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. lifetab geht nicht mehr an

    ,
  2. medion lifetab geht nicht mehr an

    ,
  3. lifetab geht nicht an

    ,
  4. medion tablet pc lifetab p10506 geht nicht mehr an,
  5. medion lifetab p10506 geht nicht mehr,
  6. lifetab tablet geht nicht mehr an,
  7. medion lifetab ladegerät pinbelegung,
  8. medion tablet akku lädt nicht mehr,
  9. medion lifetab p10602 geht nicht an,
  10. medion 25.4 cm/tablet-pc lifetab p9514(md 99000) geht nicht mehr an,
  11. p10602 lässt sich nicht,
  12. medion tablet akku lädt nicht,
  13. medion tablet p9516 aufladen,
  14. wieso bekomm ich mein Tablet von meduon nicht mehr an,
  15. medion lifetab geht nicht mehr
Du betrachtest das Thema "Lifetab geht nicht mehr an!!" im Forum "Medion Lifetab P9514 Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.