ADB Treiber für das P9516

  • 114 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere ADB Treiber für das P9516 im Medion Lifetab P9516 Forum im Bereich Medion Forum.
G

Grimmsfrank

Neues Mitglied
Hallo Micky, hallo Forum

OK, habe tun.ko deinstalliert und nochmal installiert. Superuser fragt aber nichts und nach dem laden des tun Moduls zeigt superuser immer noch nichts an. VPN funktioniert aber.

Danach nächster Test: Terminalsession im LT gestartet, su # eingegeben, Rückmeldung Now we be 0:0 -> Superuser gestartet, zeigt nichts an

Nächster test: Tablet neu gestartet und das tun.ko Modul über LT TerminalSession geladen. Habe mal das tun.ko getestet, das hier im Forum gepostet wurde (selbst gebaut von Andri Od, Post #2 in VPN zur Fritz!Box - tun.ko Modul). Funktioniert auch, VPN steht... Superuser zeigt nichts an

Screenshot_2013-03-30-13-10-41[1].png

Hab mal, wie von Micky beschrieben, lsmod probiert um zu sehen, was angezeigt wird:

Screenshot_2013-03-30-13-42-11.png

Irgendwie bin ich grad am (ver)zweifeln. Hab zwar mein Ziel erreicht, VPN Verbindung steht, LT ist offensichtlich gerootet. Aber:
- adb unter Windows7 und 8 läuft nicht, brauche hier die CD von Micky
- kein Zugriff mehr aufs LT unter Windows 8 über Windows Explorer
- Laut Micky scheint meine Superuser App auch nicht zu funktionieren

Hab grad noch mal versucht unter Win7 x64 adb zu starten. Kann es sein, dass adb nur funktioniert, wenn das LT im apx Modus gestartet wird. Wollte das mal testen, aber wenn ich das LT über USB an Win 7 hänge und im apx-modus starte will Windows einen apx Treiber installieren, den es nicht findet...

Win7-apx-not-found.PNG

Edit: Habe mittlerweile hier im Forum einen APX Treiber gefunden und unter Win7 und Win8 installiert. ADB findet trotzdem (auch wenn LT im APX Modus gestartet wird) kein Device...

Tja, ich hoffe ich geh euch nicht so langsam auf die Nerven, aber ich möchte schon verstehen warum es bei mir mit adb nicht läuft und wie die hier genannten Zusammenhänge sind.

Frank
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
G

Grimmsfrank

Neues Mitglied
Was für ein Akt

nachdem Micky mir noch mit ein paar PN geholfen hat und wir die su.bin erneuert haben (War nicht mit Superuser kompatibel) scheint nun fast alles zu funktionieren.

- Tablet ist gerootet
- Kann Tun.ko laden
- VPN Tunnel steht
- Zugriff über Windows Explorer in Windows8 funktioniert nach neu anschliessen des LT an den Rechner nun auch

Nur hab ich beim ausführen von adb immer noch kein device... Aber ich hoffe ich muss adb nun auch nicht mehr benutzen, nachdem ich das Tablet mit Hilfe der CD von Micky gerootet habe

Nochmals danke an alle Beteiligten und viel Erfolg für alle die es noch vor sich haben.

Frank
 
BlackMizi

BlackMizi

Neues Mitglied
Moin zusammen,

habe nun alles hier gelesen, aber entweder ich hab es nicht verstanden oder es gibt die Info hier nicht. :(

Also versuche ich mein Problem mal zu beschreiben:
Ich habe in meinem LifeTab Debug eingeschaltet und schließe das USB Kabel an meinen PC hinten an. Das Lifetab ist noch nicht verbunden. Der PC ist ein Win7x64 mit 8GM Ram.
Der GeräteManager ist offen und zeigt unter Aktion nur den Menüpunkt Hilfe an. Nachdem ich das LifeTab anschließe ist die einzige Änderung im GeräteManager die Anzeige unter dem Menüpunkt Aktion. Dort ist nach geänderter Hardware suchen und Legacyhardware hinzufügen neu dazugekommen. Die Liste der Geräte unten verändert sich nicht.

Ich habe auch versucht das LifeTab auszuschalten, anzuschließen und einzuschalten. Der gleiche Effekt.

Auch nach geänderter Hardware suchen bringt leider keine Änderung der Liste.

Bin für jeden Tipp dankbar.

Gruß Kai
 
Zuletzt bearbeitet:
bitboy0

bitboy0

Lexikon
Ich weiß, das Thema ist alt, aber ich muss euch bitten mir zu helfen.
Ich hab ein Lifetab hier und würde es gerne rooten. Aber egal wie ich es mache : er zeigt kein ADB-Interface an. Wenn ich das in den Optionen einschalte fragt er ob ich das will. Ich will natürlich und er zeigt es dann als "aktiv" an. Aber wenn ich es am PC anschließe wird nur der Speicher angezeigt und es taucht kein unbekanntes Gerät oder ADB auf.

Mehrere USB-Ports versucht, Treiber alle nicht angeschlossenen USB-Geräte gelöscht.

Irgendjemand eine Idee (neueste FW per OTA eingespielt vor 2 Wochen)

gruß
 
J

jonnyswiss

Fortgeschrittenes Mitglied
Gibt es das auch für das P9514?
 
Ameisentaetowierer

Ameisentaetowierer

Erfahrenes Mitglied
bitboy0 schrieb:
Allerdings werden beim nexus 4 & 7, beim DEFY und anderen Androiden die Adb angezeigt... beim livetab zeigt er einfach nicht mal ein unbekanntes Gerät
Hast du den Debugmodus aktiviert?
 
bitboy0

bitboy0

Lexikon
Ameisentaetowierer schrieb:
Hast du den Debugmodus aktiviert?
Klar... Debug ist aktiviert. Unten steht auch das Symbol neben der Uhrzeit. Ich hab ja schon viele Geräte gerootet und CustomROM installiert. Nur der PC zeigt außer dem Zugriff auf den Speicher des Livetab eben kein weiteres gerät an... Weder ein ADB noch ein unbekanntes Gerät. Solange das nicht mal da steht wird ja auch ein Zugriff nicht gehen.

Gruß
 
Ameisentaetowierer

Ameisentaetowierer

Erfahrenes Mitglied
Probier die CD.
Damit kannst du auch adb testen.
Wenns damit nicht geht, ist es das Tab, sonst das Windoof.
 
AronD

AronD

Fortgeschrittenes Mitglied
Hast du USB 3.0? Wenn ja Versuch mal ein 2.0 Port.

Gesendet von meinem XT910 mit der Android-Hilfe.de App
 
G

Grimmsfrank

Neues Mitglied
Hallo

ich habe durch Abziehen meines USB Sticks ohne sicher zu trennen ein Problem mit meinem Lifetab. Startet nicht mehr, Daten futsch, brauche aber unbedingt 3 - 4 Dateien die auf dem Lifetab sind. Habe einen neuen Thread eröffnet, Micky hilft mir gerade.

Dadurch hab ich aber ein weiteres Problem mit ADB Shell. Wenn ich unter Windows 8 den Befehl cmd (als Admin) ausführe und adb shell eingebe kommt die Fehlermeldung Device not found. Hatte das Problem schon beim rooten des Lifetabs, irgendwann hatte es dann aber doch funktioniert. Ich hoffte adb nicht mehr benutzen zu müssen, hatte es nach einer Woche nochmal probiert, da ging es dann nicht mehr. Jetzt brauch ich es aber wieder um meine Daten zu retten.

Habe die android_winusb.inf angepasst, so wie Norbert unter #1 beschreibt (siehe 3.JPG)
Wenn ich nun im Gerätemanager unter Android Phone RMK auf APX ausführe und Treibersoftware aktualisieren wähle, dann "Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen" anklicke und die angepasste .inf auswähle (bzw. das Verzeichnis wo sie sich befindet) kommt folgende Meldung:
System kann die angegebene Datei nicht finden (siehe 1.JPG)

Kann mir jemand weiterhelfen, so dass ich mit Win8 über adb shell auf mein Lifetab zugreifen kann. Wie gesagt: Es startet nicht mehr, bleibt immer beim Medion Schriftzug hängen...

Gruß
Frank
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
G

Grimmsfrank

Neues Mitglied
Hab das ganze auch noch mal unter Windows 7 64 bit durchgezogen. Ohne Erfolg. Auch hier komme ich mit adb Shell nicht ans Lifetab (3)...

Im Explorer sehe ich ein MD_Lifetab (4), klicke ich es an kommt Fehlermeldung (5)
 

Anhänge

Ameisentaetowierer

Ameisentaetowierer

Erfahrenes Mitglied
Frank, das Tab darf nicht imAPX Modus sein. Es muss CWM Recovery oder Android laufen.

Der ursprüngliche Beitrag von 15:48 Uhr wurde um 15:50 Uhr ergänzt:

Cwm kannst du nur über meine CD booten
 
Ähnliche Themen - ADB Treiber für das P9516 Antworten Datum
2