ADB Treiber für das P9516

  • 114 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere ADB Treiber für das P9516 im Medion Lifetab P9516 Forum im Bereich Medion Forum.
J

jonnyswiss

Fortgeschrittenes Mitglied
[/COLOR]
Ameisentaetowierer schrieb:
Deinem letzten Posting nach zu urteilen hattest du ein Montagsgerät.
Komisch, dass das erst nach dem rooten aufgefallen ist.
Muss wohl am blinden scharfschiessen gelegen haben.

Basta
... und das neue Dienstagsgerät kann den Tastaturtreiber auch nicht installieren!

da wird nicht mehr scharf sondern leer geschossen, es gibt nur eine hochintelligente Idioten-Meldung:

"Tut uns leid. Das Update konnte nicht eingeleitet werden. Bitte versuchen Sie eine andere Datei."

Basta schiutta
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mischief

Neues Mitglied
Moin zusammen,
ich verzweifel gerade an den ADB Treibern.
Ich habe das LT angeklemmt, die Treiber wurden automatisch von woher auch immer installiert, beim Versuch die Treiber manuell nachzuinstallieren bekomme ich die Info, dass die Treiber auf dem neuesten stand sind.
Irgendwas mache ich falsch den mit adb devices bekomme ich nix angezeigt...

Gebt mir mal bitte einen Schubser in die richtige Richtung. Es muss doch möglich sein unter Win 7 das Gerät zu deinstallieren aber beim verbinden mit dem Gerät die automatische Treiberinstallation zu unterbinden, oder ?

Hat irgendwer eine Idee?

Ich sag schonmal ganz artig danke und sorry für so unqualifizierte Fragen - Ich lerne noch :D

Gruss Olli
 
T

thopiekar

Neues Mitglied
Während das Gerät angeschlossen ist, geh in den Geräte-Manager in den Systemeinstellungen und such da nach deinem Tablet.
Wenn du es gefunden hast, deinstallier' den Treiber via RechtsKlick...

Lad dir zum Schluss (falls es nicht schon hast) die Android SDK runter und besorg dir über diese den neusten ADB Treiber.
Nach Installation findest du den Treiber in einem Unterordner der SDK.. denke "platform_tools"..
Funktioniert bei mir problemlos ;)
 
M

Mischief

Neues Mitglied
Danke für die Idee thopiekar,
leider will er nicht :-(
Ich habe das Teil deinstalliert, SDK installiert, die platform-tools nachinstalliert, Win 7 automatische installation verboten, wieder das LT eingestöpselt, frech gegrinst als Win 7 nicht die Treiber installiert hat, manuell die Treiber installieren wollen um dann die Info zu bekommen, das keine Treiberinformationen vorliegen...
Lade jetzt aus den Extras die google USB drivers....
dann ein letzter Versuch, und wenns nicht klappt, weine ich mich in den Schlaf :crying:

Ich bastel noch ne Runde, wenn irgendwer eine andere Idee hat, immer her damit !
Danke schonmal !
 
T

thopiekar

Neues Mitglied
Ach was ;) wird schon..

also mit den "Google USB drivers" sollte den ADB Treiber beinhalten.. tut' mir leid, dass ich davor den Paketnamen nicht genannt hab.. war mir nicht sicher, wie der nochmal hieß ;)

wünsch dir noch viel Erfolg! :)
 
M

Mischief

Neues Mitglied
Also bisher wurde noch nicht :)
Aber ich bin hartnäckig.
Bin am überlegen ob ich das ganze mal über XP probiere oder mal kurz eine Linux-Version auf den Rechner ziehe...
Danke erstmal für die Hilfe, und wenn noch irgendwer eine Idee hat was ich falsch mache, raus damit :)
 
T

thopiekar

Neues Mitglied
Ob Windows XP oder neuer macht keinen Unterschied, aber hinter Linux solltest du keinen Treiber brauchen, außer es werden dir Rechte fehlen.

Was genau hast du mit dem ADB vor? Schreibst du eigene Apps?
 
M

Mischief

Neues Mitglied
Lach, neeee wenn ich Apps entwickeln würde und schon an den Treibern scheiter, dann hab ich definitiv ein Problem :lol:

Eigentlich will ich das LT nur rooten um zu sehen was passiert.
Ich bin also einfach nur neugierig.
Und in dem Root Thread wird auf diesen hier verwiesen weil der ADB Zugang wohl nötig ist zum rooten....

Ausserdem will ich mich mit dem rooten und dem ganzen Kram ein wenig vertraut machen bevor ich mein HOXL zum teuersten Briefbeschwerer meiner Umgebung mache...

Gruss Olli
 
T

thopiekar

Neues Mitglied
Auch einen Hobby Entwickler können die Treiber auf den Kecks gehen ;-)

Also wenn der Rechner beim einstöpseln nach den Treiber fragt musst du in den Ordner mit der SDK und dort nach dem Treiber Ordner suchen. Wie gesagt nehme ich an das der in platform_tools ist. Daraufhin sollte der Treiber installiert werden. Ach ja und das Tablet muss im EntwicklerModus sein.. siehe Einstellungen.. Sehr wichtig, sonst wird das nichts :)
 
M

Mischief

Neues Mitglied
Entwicklermodus.... Auf die Idee kam ich noch nicht....
Teste ich vllt heute abend, auf jeden Fall morgen abend....
Danke schonmal :)

Bin gespannt was passiert, aber ich bin hartnäckig und aufgeben können andere :)

Danke !
 
S

SeppSen01

Neues Mitglied
Hi,
warum gehst Du nicht vor, wie im ersten Post beschrieben?
1. Treiber für das 9514 downloaden
2. Die Datei "android_winusb.inf" ändern wie von Norbert beschrieben
3. Treiber installieren

Das ging bei mir mit Win7/32Bit auf Anhieb.
Wichtig ist, wie schon geschrieben, dass unter Einstellungen->Entwickleroptionen->USB-Debugging angehakt ist, sonst wird der Treiber nicht erkannt (Fehler: keine Treiberinformationen).

VG
Sepp
 
M

Mischief

Neues Mitglied
Dann wird es aller Wahrscheinlichkeit nach daran liegen das ich die entwickleroptionen nicht eingeschaltet hab.... So, der Moment an dem ihr euch über mich lustig machen könnt wäre dann wohl jetzt. Lach. Entweder ich habe in dem ersten Post überlesen oder es ist eine grundvorraussetzung die mir noob bisher gefehlt hat. Aber so lernt man ja. Mein Freund trial&error :)

Ich Check das heute Abend noch und hau mir dann mit der flachen Hand an den Schädel. Verdient habe ichs...

Danke schonmal ! Gruss olli

Gesendet von meinem HTC One XL mit Tapatalk 2
 
M

Mischief

Neues Mitglied
SO da bin ich wieder....
Und siehe da, nach ein wenig zickerei läuft das ganze nun mit den ADB Treibern....
Könnte kotzen, das ich nicht selbst auf die Entwickleroptionen gekommen bin....

Nun gut. Vielen lieben Dank an alle die mich unterstützt haben.
Ich hoffe ich habe Eure Zeit mit einem kleinen Lacher belohnen können :)

Liebe Grüße Olli

PS: Die Comedy geht wohl nun weiter im Root-Thread, wer also noch was zum lachen sucht, da mal schaun wie dusselig ich mich anstelle :)
Edit: Sorry, keine Comedy beim Rooten, lief nun eins a durch :)
 
Zuletzt bearbeitet:
S

SeppSen01

Neues Mitglied
Noch ein Tip zum Rooten:

Lies Dir möglichst den ganzen Thread durch. Es wird da irgendwo eine Batch-Datei angeboten, die das Ganze mit ein paar Tastendrücken und (automatischen) Neustarts für Dich erledigt. Ich kann Dir jetzt leider nicht sagen in welchem Post. Musst halt einfach lesen!

VG
Sepp
 
HausDame

HausDame

Ambitioniertes Mitglied
Habe seit ein paar Tagen Win.8x64bit drauf. Habe den Treiber wie von Norbert beschrieben modifiziert, doch leider lässt der sich nicht installieren. Es kommt die Meldung, dass der Treiber verändert worden ist, und somit nicht installiert werden kann.

Was kann denn nun gemacht werden.

MfG
 
HausDame

HausDame

Ambitioniertes Mitglied
Hallo Leute,

nun wollte ich den Patch von dirkw01 starten, doch leider bekomme ich es nich hin, das Liftetab im APX-Modus zu starten. Ich halte die Power und den Lautstärkeregler geleichzeitig gedrückt. Es erscheind das Medionlogo, dann ein kurzer aber ganz kurzer blitz und nix tut sich mehr. Im Gerätemanager wird keine Lifetab angezeigt, obwohl wenn das Lifetab ganz normal am PC angeschlossen wird dann sonst im Gerätemanager erkannt wird als MD_Livetab_P9516.

Wie komme ich denn nun in diesen besagten APX-Modus um den Patch von dirkw01 ausführen zu können.

Für Hilfe bin ich sehr Dankbar.
 
J

jonnyswiss

Fortgeschrittenes Mitglied
SeppSen01 schrieb:
Lies Dir möglichst den ganzen Thread durch. Es wird da irgendwo eine Batch-Datei angeboten, die das Ganze mit ein paar Tastendrücken und (automatischen) Neustarts für Dich erledigt. Ich kann Dir jetzt leider nicht sagen in welchem Post. Musst halt einfach lesen!
Der ist hier zu finden!

Nur bei mir funktioniert das Ganze nicht, ich hatte tagelang einen Code 10 (Gerät kann nicht gestartet werden) auf dem Android Composite ADB Interface bekommen, heute habe ich das ganze endlich geschafft (alles rausschmeissen, der Treiber wurde schliesslich selber gefunden und ich habe ihn mit der geänderten INF updatet, so weit so gut, aber der Batch reklamiert mir mit folgenden Zeilen:

Warten auf die Erkennung des LifeTab...
* daemon not running. starting it now on port 5037 *
* daemon started successfully *


Schritt 1 - Dateien kopieren...
failed to copy 'debugfs' to '/data/local//debugfs': Permission denied
failed to copy 'su' to '/data/local//su': Permission denied
failed to copy 'debugfsinput' to '/data/local//debugfsinput': Permission denied
failed on '/data/local/tmp' - Permission denied
link failed File exists
Ich kann daraus zwar erkennen dass das Kopieren der Daten nicht funktioniert, nur leider kann ich mit dieser Info nichts weiter mehr anfangen....
Wer hat da eine Ahnung, was da geschehen, resp. NICHT geschehen sein könnte?
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Grimmsfrank

Neues Mitglied
Hallo

ich möchte als Android Laie versuchen mein Lifetab P9516 zu rooten, scheitere aber schon beim Zugriff auf das Tablet. Benutze Windows 8 Pro 64bit.

- Ich habe ADB installiert (wie beschrieben auf den Desktop kopiert, xcopy ausgeführt und den Pfad in die Umgebungsvariablen eingetragen) -> ADB funktioniert also.

adb-error.PNG

- Den Haken bei USB Debugging unter System/Entwickleroptionen habe ich gesetzt.

- Kann über Windows Explorer auf das Tab zugreifen

Fehlermeldung beim ausführen eines ADB Befehls: ERROR Devive not found

Kann mir jemand helfen?

Gruß
Frank