Medion Lifetab S10334: Neuer 10,1-Zoller für 199 Euro bei ALDI

  • 64 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Medion Lifetab S10334: Neuer 10,1-Zoller für 199 Euro bei ALDI im Medion Lifetab S10333 / S10334 Forum im Bereich Medion Forum.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
M

Micha0811

Fortgeschrittenes Mitglied
Hört sich cool an.

Mein Bruder möchte sich das Kaufen, jedoch stellt sich hier die Frage, lassen sich Medion Geräte Rooten?
 
longolong

longolong

Fortgeschrittenes Mitglied
Werde ich mir holen, als Nachfolger des Samsung Galaxy Tab 2. Ich gehe mal davon aus, dass man jedes Android-Gerät rooten kann, wenn sich ein Dev darum kümmert, da einen Weg zu finden. Ich wills auch rooten und hoffe, dass sich hier irgendwann eine Anleitung findet.
 
H

Hugo Highsticking

Dauergast
War schon jemand beim ALDI und hat es sich geholt? Die Vorab-Tests fallen ja alle sehr ähnlich aus. Mich würden jetzt mal die ersten Berichte von Käufern interessieren.
 
longolong

longolong

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe es mir gerade geholt, komme aber erst im Laufe des Tages dazu, es in Betrieb zu nehmen. Sieht jedenfalls sehr wertig aus mit der Metallrückseite, herrlich schlank. Wenn ich auf das Display patsche, verschwinden die Fingerabdrücke nach ein paar Sekunden zu ca. 80 %. Gewicht von 580 Gramm ist spürbar, aber soviel hat mein Vorgänger Samsung Galaxy Tab 2 auch gewogen. Knarzt nix beim "biegen".
 
M

Micha0811

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich war gleich heut Früh um 8 Uhr dort und habe mir auch eins geholt, die erste Einrichtung habe ich schon hinter mir.

Den ersten Eindruck den ich habe, bis jetzt noch zufrieden. :)

Was mich nur nervt, daß beim PowerMenü der Menüpunkt Neustarten nicht mit drinne ist.
 
H

Hugo Highsticking

Dauergast
Micha0811 schrieb:
Was mich nur nervt, daß beim PowerMenü der Menüpunkt Neustarten nicht mit drinne ist.
Okay, nervt. Aber kein Kaufkriterium ;)

Danke für euer bisheriges Feedback. Würde mich freuen, wenn da - wenn die Zeit es zulässt - noch etwas mehr kommt. Ich lebe in der Aldi Süd Region und mache von den Nord-Erfahrungen abhängig, ob ich auch zuschlage :biggrin:
 
W

wlambda

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich bin gerade am Einrichten, was viel zu einfach geht, da fast alle Apps die ich auf dem Nexus7 habe auch sofort hier landen. Ich habe es des Displays wegen gekauft - und bin begeistert.
Die Kritikpunkte:Kamera und GPS stören mich nicht, da ich für diese Zwecke geeignetere Gräte verwende.

Was mich ein bischen stört ist, das beim aufrufen mancher Funktionen ein "Denkpause" eintritt, und das kenne ich ja vom Nexus überhaupt nicht.
 
longolong

longolong

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi,

daddele seit zwei Stunden mit dem Gerät rum, ein paar Anmerkungen folgen noch. Hier mal eben zwei Fotos, die ich damit gemacht habe - fürwahr nicht sonderlich berühmt (bei dem Gebäudefoto sind allerdings jetzt in der Mittagssonne starke Kontraste dabei), zum Glück brauche ich die Fotofunktion kaum, für Schnappschüsse würde es reichen.

http://www11.pic-upload.de/28.08.14/ae9yswkge22a.jpg


http://www11.pic-upload.de/28.08.14/ogg2ps8qfrkx.jpg


Was ich auch schon sagen kann ist dass GPS IM Gebäude noch zu gar keinem Ergebnis geführt hat, ist aber wohl auch unrealistisch (obwohl es Geräte geben soll, die sowas können ...).




Der ursprüngliche Beitrag von 14:30 Uhr wurde um 14:46 Uhr ergänzt:

Hier noch ein Vergleichsfoto der Displays vom neuen Lifetab und dem alten Samsung Galaxy Tab 2, das "nur" 1200x800 Bildpunkte hat. Beide Displays auf 100 % Helligkeit gedreht, allerdings unterschiedliche Motive. Nicht repräsentativ. Mein Eindruck: Das Samsung ist einen Tick heller und dem Lifetab mit seinen 1920x1200 Bildpunkten ebenbürtig.

Ich hatte mir das Lifetab gekauft, weil beim Lesen meiner Tageszeitung (e-paper = pdf) der Seitenaufbau im Samsung sehr langsam war und ich dachte, dass 1 GB mehr RAM und zwei Prozessorkerne mehr da nicht schlecht wären ... und tatsächlich hat das Lifetab die Seite wesentlich schneller aufgebaut und "scharf gestellt".

http://www11.pic-upload.de/28.08.14/g45n3xb9tv3.jpg
 
D

daddle

Enthusiast
R O O T E N

Da das Tab ein Rockchip RK 3188 -SOC hat, und KitKat, kann man das Tab wohl mit kkorc rooten! Ihr müsst nur die Tasten-Folge für den Flash-Modus austesten. (Bitte diese hier für die anderen User posten, falls er vom Tut abweicht!)

1. Link kkorc > Anleitung mit Download-Link.

2. Link Driver (Zur Kontrolle des Flash=Download-Modus in Windows; werden nicht fürs rooten benötigt.)

3. Link Post mit weiteren Erklärungen.

Viel Erfolg, daddle
 
Zuletzt bearbeitet:
Mechanoid1

Mechanoid1

Erfahrenes Mitglied
Also ich habe es mir heute auch geholt. Nachdem ich ja schon länger am überlegen war mit ein Samsung zu holen. Jedoch haben mich hier einfach mal die specs mehr überzeugt.

Im großen und ganzen muss ich sagen, es läuft wirklich flott für diese preisklasse. Display stellt ordentlich scharfe bilder dar.
Selbsterklärend habe ich erstmal sämtlich apps deinstalliert, bzw. deaktiviert die ich nicht benötige. Dazu zählt auch dieser Antiviruskram, welcher zu einigen lags führte.

Jetzt läuft es, gefühlt, wesentlich flüssiger. Auch comics lesen mit Perfect Viewer läuft wunderbar.

Alles im allen bin ich damit rundum zufrieden und glücklich darüber, mit das geld für ein wesentlich teureres Samsung gespart zu haben.


Was mir jetzt noch am meisten fehlt, ist ROOT.


Auf Custom Roms bin ich garnicht mehr so scharf. Auch mein HTC hat nur root , was mir völlig reicht.
 
L

LUPFI

Ambitioniertes Mitglied
So, ich hab's mir heute auch geholt. Nach den ersten Stunden macht es einen sehr guten Eindruck. Display, Audio, Gehäuse alles i.O.
Was nervt ist, das ich das Teil noch nicht rooten könnte. Entweder ich bin zu blöd, oder Lautstärke- und Power on für 3 Sekunden funktionieren hier nicht.
Man das nervt, wenn man die SD-Karte nicht beschreiben kann und kein Adaway installiert kriegt.
Sobald jemand rauskriegt, wie man in den Flash-Modus wäre ich für eine Mitteilung hier sehr dankbar.
MfG LUPFI
 
D

daddle

Enthusiast
@LUPFI Wie hast du denn kontrolliert ob du im Flashmodus bist oder nicht?

Alternativen:

Wenn Ihr mit USb-Kabel angeschlossen, Lautstärke (-) festgehalten 3 sek. Power drücken nicht in den Flashmodus kommt, dann mal statt dessen mit Lautstäke (+) versuchen;

Eine andere Möglichkeit wäre, USB-Kabel angeschlossen, Lautstärke (-) festhalten, und für ca 1 Sekunde den Reset-Knopf drücken, nach max. 2-3 Sek. Lautstärke (-) loslassen. Bildschirm muss dunkel bleiben, keine Reaktion, kein Android-Robot. Kontrolle im gebooteten Linux im Terminal mit lsusb (siehe Root-Anleitung!)

(Käme ein liegender Android-Robot mit offener Bauchklappe, Ausufezeichen und Unterschrift "Kein Befehl", wäre das der Google-Vorbildschirm zum Stock-Recovery!)


Da ich das Tab nicht habe kann ich es nicht selber testen!
 
Zuletzt bearbeitet:
U

untergrundbiber

Neues Mitglied
Hallo,
ich habe mir heute auch das Lifetab S10334 geholt und durch Google auf euer Forum gestossen.

Ich hab gerade mein Gerät gerootet bekommen, die Vorgehensweise ist eigendlich wie daddle es schon schreibt bloss der Flash-Modus wird ein wenig anderes aktivert:

1. Gerät komplett aus
2. USB-Kabel in den PC stecken aber noch nichts in Gerät!
3. Lautstärke (-) drücken und festhalten, jetzt die Powertaste drücken und gleichzeitig das USB-Kabel in das Tablet stecken und danach beide Knöpfe wieder loslassen.
4. Flash-Modus ahoi :cool2:

Danach einfach wie hier beschrieben weiter machen und das Tablet ist gerooted. :smile:

Gruß
untergrundbiber
 
Zuletzt bearbeitet:
D

daddle

Enthusiast
Glückwunsch! Du bist der Erste der bestätigt, dass es mit dem von mir vorgestelltem Tool auch auf diesem Tablet funktioniert!

Das der Flashmodus evtl. eine andere Sequenz der Tastenfolge benötigt hatte ich ja in meinem Beitrag extra erwähnt!

Eine Frage, wie wird des Gerät geladen? Über ein extra Netzteil mit extra Stecker oder geht das über die Micro-USB-Buchse?

Wenn es auch mit dem USB-Kabel geladen wird und keinen separaten Ladeeingang hat, denke ich das die originale Startsequenz aus dem Tut funktionieren müsste.

Denn das selbe machst du wenn du das USB-Kabel (zeitgleich?) einsteckst. In welcher Reihenfolge kommt das Signal an? Gleichzeitig geht ja nicht! Denn das Drücken der Power-Taste und das Einstecken des USB-Kabels kriegst du ja nicht wirklich gleichzeitig hin, so dass immer ein Kontakt zuerst schliesst! Eine Millisekunde bevor Power-Signal kommt (gedrückt wird), oder eine Millisekunde danach? Wenn es diese Millisekunde nach dem Einstecken des USB-Kabels als Power Trigger-Signal kommt, kann das USB-Kabel auch vorher eingesteckt sein, und das bewirkt das Starten in den Flashmodus!

Viele haben das Problem das kurze Zeitfenster zu treffen, in dem es in den Flashmodus geht. Aber ich spekuliere momentan etwas!

Als Letztes, der eigentliche Flashvorgang ist nicht nur "eigendlich" wie ich es beschrieben habe, sondern genau so. Anders geht es gar nicht! daddle

PS: Werde mir morgen ein solches Tablet zum Testen holen, falls es noch nicht ausverkauft ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

untergrundbiber

Neues Mitglied
daddle schrieb:
Eine Frage, wie wird des Gerät geladen? Über ein extra Netzteil mit extra Stecker oder geht das über die Micro-USB-Buchse?

PS: Werde mir morgen ein solche Tablet zum Testen holen, falls es noch nicht ausverkauft ist.
Wir über die USB-Buchse geladen und das Netzteil ist ein ganz normales USB-Netzteil mit USB-A-Buchse.

Wünsche dir viel Glück das du noch eins bekommmst, bei uns auf dem Dorf waren die schon weg als ich Mittags nochmal im Aldi war.
 
D

daddle

Enthusiast
Danke, aber es wird auch ab nächster Woche Do bei Aldi-Süd verkauft!
Ich brauche es nur zum Testen!
 
M

Micha0811

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke für die Hinweise, dann weiß ich ja schonmal wie man in den Flashmodus kommt. :thumbsup:

Herzlichen Dank.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Ähnliche Themen - Medion Lifetab S10334: Neuer 10,1-Zoller für 199 Euro bei ALDI Antworten Datum
2