Spracherkennung offline möglich?

  • 12 Antworten
  • Neuster Beitrag
G

greifswald

Neues Mitglied
Threadstarter
Moin!

Ich habe das T2 soeben auf JellyBean(v17) aktualisiert. Hauptsächlich ind der Annahme, dass die Spracherkennung (Google Now?) nun offline funktioniert.

Leider hat sich insoweit nichts zu ICS verändert. Die Spracherkennung funktioniert nur bei stehender Internetverbindung.

Gibt es eine Möglichkeit die Offlinespracherkennung nachzurüsten?

Gibt es ROMs für das T2, welche gute Offlinespracherkennung bieten?
Bei den ROM-Beschreibungen steht zwar häufig "google now", aber ob es nur online funktioniert steht nicht dabei.

Danke für eure Hilfe!
 
G

greifswald

Neues Mitglied
Threadstarter
Danke. Leider ist der Unterpunkt "Sprachdateien herunterladen" nicht vorhanden. Im XDA-Forum habe ich in einem Thread zur GoogleNow-Nachrüstung unter ICS gesehen, dass es dort unterschiedliche Pakete für Offline- oder Onlinenutzung der Spracherkennung gibt. Vermutlich hat Mobistel nur die Onlinevariante in ihr System gepackt :-(
 
Zuletzt bearbeitet:
G

greifswald

Neues Mitglied
Threadstarter
Die Offline-Spracherkennung funktioniert mittlerweile -> Leider jedoch nur bei der Sprache EN-US.
Ich habe diverse Sprach-apks installiert. Ob es bei der Originalen genauso ist, kann ich nicht sagen.

Den "Downloadbutton" für Sprachen kann ich weiterhin nicht in den Gnow-Einstellungen sehen.

Unter /system/usr/srec findet sich auch nur der Ordner en-US, in welchem vermutlich die benötigten Sprachdateien sind.

Falls jemand die entsprechenden Dateien für de hat, wäre ich dankbar....

Der ursprüngliche Beitrag von 20:25 Uhr wurde um 21:02 Uhr ergänzt:

Jawoll! Endlich SMS diktieren!

Ich habe die Sprachdatei gefunden:
http://dl.google.com/android/voice/de-de-v4.zip

1. Ordner de-DE anlegen
2. Obiges Archiv in diesen Ordner entpacken
3. Den Ordner auf T2 verschieben
4. Mit ES-File-Exlorer o.ä. /system Schreibrechte einräumen
5. Den Ordner de-DE verschieben nach "/system/usr/srec"
6. Rechte der Dateien anpassen (rw r r)


Ob letzter Schritt notwendig ist, kann ich nicht sagen, da ich der Einfacheit halber die Rechte parallel zum existierenden en-US-Ordner vergeben habe.

ACHTUNG: Keine Garantie für nix! Finger weg, wenn man nicht weiß, was man da tut und insbesondere dann Finger weg, wenn man nicht selbst auf die Idee gekommen ist, die /system-Schreibrechte wieder zu entfernen ;-)
 
P

Poppeye

Gast
Wie gross ist die Datei denn, bzw. wieviel Platz verbleibt auf der System-Partition nach Installation?
 
remaxx

remaxx

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi Poppeye,

de-de-v4.zip = 17,1 MB

Odner: de-DE (entpackt) = 22 MB

System: 1,26 GB verfügbar

Wenn man die Jelly Bean 4.2 Tastatur aus dem Beitrag hier verwendet, kann man zur Offline Spracheingabe bequem über die Mikrophon Taste auf der Tastatur wechseln.
Man muss nicht jedes mal die Benachrichtigungsleiste bemühen, wie bei der Stock Android-Tastatur (ASOP), um diese zu aktivieren.



Allgemeiner Hinweis: - beide Mods sind nur mit Root Rechten möglich.

cu
remaxx
 
P

Poppeye

Gast
Hm... unter JB habe ich im System noch 123MB frei, nach Installation der Sprachdateien wären es dann also noch ca. 100MB.
 
G

greifswald

Neues Mitglied
Threadstarter
remaxx schrieb:
Wenn man die Jelly Bean 4.2 Tastatur aus dem Beitrag hier verwendet, kann man zur Offline Spracheingabe bequem über die Mikrophon Taste auf der Tastatur wechseln.
Man muss nicht jedes mal die Benachrichtigungsleiste bemühen, wie bei der Stock Android-Tastatur (ASOP), um diese zu aktivieren.
Das geht auch mit der Original JB-App. Unter den Android-Tastatureinstellungen kann man einstellen:
Taste für Spracheingabe:
ø Auf Haupttastatur
ø Auf Symboltastatur
ø Aus

Voreinstellung ist wohl "Aus"
 
remaxx

remaxx

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi greifswald,

jap, jetzt habe ich sie auch bei der Stock-Tastatur.

Vorher habe ich die Einstellung "Taste für Spracheingabe", wie blöd gesucht ... :sad:

Nach der Installation der JB 4.2 Tastatur, geht auch das Umstellen mittels langem Druck auf die Leertaste.
Auch das ging vorher nicht. Keine Ahnung warum ... egal.

Danke nochmal an dich für den Tipp mit der Offline-Sprachdatei.


cu
remaxx
 
H

htcstock

Neues Mitglied
greifswald schrieb:
Jawoll! Endlich SMS diktieren!

Ich habe die Sprachdatei gefunden:
http://dl.google.com/android/voice/de-de-v4.zip

(...)
Vielen Dank für die Info, es hat gut mit dem "root-explorer" funktioniert.

Die eingestellte Partition Size von 280 im MGLDR hatte aber nicht ausgereicht.
Mit meinem HTC HD2 und NexusHD2-JellyBean-CM10.1_V2.5 Room musste ich danach repatieren mit MAGLDR Repart:
Partition Size: 350 Cache 5 und die Room-zip wieder ausführen.


Danke nochmal für die tolle Info, jetzt kann ich OFFLINE einsprechen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
B

blueice_haller

Neues Mitglied
Hallo,
funktioniert diese deutsche Sprachdatei auch mit dem Galaxy S2 und Original Android 4.1.2?
 
mbh7711

mbh7711

Stammgast
danke fürs löschen
 
M

mausbln1991

Neues Mitglied
hallo, bei meinem handy (s6312 mit android 4.1.2) habe ich genau die oben angegebenen schritte befolgt. leider kommt trotzdem "Offlinemodus nicht verfügbar" wenn ich es ausprobiere. gibt es noch einen trick?
 
Oben Unten