Cynus T6 bei Mobistel entdeckt

  • 123 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Cynus T6 bei Mobistel entdeckt im Mobistel Cynus T6 Forum im Bereich Mobistel Forum.
D

dphn

Ambitioniertes Mitglied
ja sicher. Aber die Userdaten werden bei Android immer unter /data/data im internen Speicher abgelegt. Das ist so und kann man auch nicht ändern. Ein Verküpfungstool, welches die Daten auf die SD-Karte auslagert legt dafür unter data/data Verknüpfungen zum tatächlichen Speicherort an, damit es funktioniert.

Man bedenke, dass gerade bei Navi-Software etc. der Userdaten-Bereich mit Karten, etc. viel mehr Platz belegt, als die App selber.
 
T

transarena

Neues Mitglied
Kapier ich jetzt nicht.
Mein Naviprogramm inklusive sämtlicher Karten ist auf SD- Karte.....

Intern wird doch nur das abgelegt, was serienmäßig im Android ist.
Alles was du extra installierst kannst du doch auf die SD Karte hauen.
 
D

dphn

Ambitioniertes Mitglied
vielleicht ist es bei manchen Navi-Programmen anders mit den Karten.

Bei normalen Apps, die auf der SD-Karte sind siehts wie folgt aus.

Programm-App: SD-Karte
Userdaten: /data/data/App-Ordner
Dalvik-Cache /data/data/App-Ordner

Was glaubst du, warum es solche Apps wie Link2SD oder auch FolderMount gibt. Um eben diese Beschränkungen bei Android zu umgehen.
 
R

rudolf

Lexikon
Das T6 gibt es derzeit bei Real.de für 109€.