1. Chuwi Hi9 Air LTE Gewinnspiel ! Alle Informationen findest Du hier!
  1. Auro, 16.11.2014 #21
    Auro

    Auro Threadstarter Gast

    So hier schon mal die kleine Anleitung..
    Die Heruntergeladenen Dateien müssen Entpackt werden.

    Hinweis :
    Bitte entnehme die sim Karten und die SD-Karte,
    der Akku muss voll geladen zu sein

    1. Öffne das Flash Tool als Administrator Rechte Maus Taste auf die flash_tool.exe.
    siehe Bild

    Das Phone Ausschalten Akku raus, den Scatter.txt im Ordner für Cynus T6 auswählen / Suchen.
    siehe Bild

    Im Flash Tool auf Download drücken, den Hinweis mit ja Bestätigen.
    Das Phone via USB Anschließen, Akku einlegen oder die Volumen Minus Taste Drücken und gedrückt halten,
    warten bis das Flash Tool OK zeigt.
    Auf Keinen Fall die USB Verbindung Trennen !!!
     

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.11.2014
  2. silverlight2008, 03.03.2015 #22
    silverlight2008

    silverlight2008 Neuer Benutzer

    moin :)

    auch ich habe heute mein t6 bekommen und anscheinend is da was schief gelaufen. ich hänge wohl in einem boot-loop fest (es kommt immer wieder das animierte grüne mobistel-logo)
    auch habe ich das archiv von der vorhergehenden seite genutzt, leider ebenfalls ohne erfolg.
    allerdings hatte ich mir vorher durch die anleitung zum erstellen eines backups ohne root gearbeitet, habe also eigentlich ein voll-backup der stock-firmware. allerdings erkennt erkennt momentan (boot-loop) mtk droidtools mein cynus t6 nicht, so kann ich also aus der rom_0 nicht nocheinmal die backup-dateien herstellen, welche für das flashtool benutzt werden können.

    wie komme ich nun aus dem loop wieder raus, bzw. wie mit was flashe ich nun wieder ein funktionierendes t6 hin ?
    eine funktionierende firmware wäre auch toll. mir ist es gleich, ob t11 oder t12. (vermutlich is die t12 wegen der änderung des speichers aber besser)

    kann mir also jemand zum flashen ein stockrom für mein t6 zur verfügung stellen ???
    (zumal die 4shared-links (post1) ja nicht mehr funktionieren...)

    Nachtrag:
    bisher hat das niemand erwähnt, anscheinend ist die gesicherte rom_0-datei das, was im flash-tool angegeben ist mit cache. als letzten versuch habe ich diese datei mit angegeben und noch einmal geflasht. immerhin habe ich jetzt keinen boot-loop mehr. dafür hänge ich bei: verschlüsselung fehlgeschlagen (wahrscheinlich aufgrund der fehlenden usrdata ?) und die einzige möglichkeit, die mir bleibt ist "telefon zurücksetzen". wäre ja auch nicht schlimm, wenn was passieren würde... mit dem originalen recovery komme ich nicht klar...

    Nachtrag2:
    ok, habs in der originalen recovery gefunden. hab zurücksetzen können (clear emmc). soweit sogut, t6 wieder am start. letztes problem: imei... ich hab bei beiden karten keine nummer mehr drin... was nun ?

    gibts denn baugleiche handys, bzw. custom firmware für´s t6 ??? ich hab schon gegoogelt, allerdings nix gefunden. beim t2 konnte man ja die firmware vom micromax a110 nehmen. von was wurde das t6 abgekupfert oder kann ich einfach irgendeine firmware hehmen, die für mtk6582 ist ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.03.2015
  3. AlcatelOT997D, 04.03.2015 #23
    AlcatelOT997D

    AlcatelOT997D Android-Lexikon

  4. silverlight2008, 04.03.2015 #24
    silverlight2008

    silverlight2008 Neuer Benutzer

    das hört sich gut an. dann will ich mal nach ner anderen firmware schauen. vielleicht krig ich damit mein t6 wieder in gang...
     
  5. AlcatelOT997D, 05.03.2015 #25
    AlcatelOT997D

    AlcatelOT997D Android-Lexikon

    beachte allerdings die unterschiedliche Speicheraufteilung des internen Speichers und des Telefonspeichers beim Cynus T6 und Canvas L A108. In meinem berichteten Vergleich war es noch die Firmware T6_T11, die hat sich ja durch die T6_T12 beim Cynus T6 geändert. Für das Canvas L A108 gibt es inzwischen EBRs und Scatter für 5GB internen Speicher im Internet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.03.2015
  6. silverlight2008, 13.03.2015 #26
    silverlight2008

    silverlight2008 Neuer Benutzer

    ich wreds wohl auch einschicken müssen... ich werd ja langsam rammdösig, man kann ja kaum was installieren. 3 apps installiert und schon schreit das teil, ich hab keinen speicher mehr :( so was idiotisches diese aufteilung... 0,89gb für apps...

    mein handy hab ich dann auch wieder in gang bekommen, es wurde die nvram.bin nicht eingespielt, deshalb war keine imei mehr. (scatter editiert)
    allerdings... egal, ob ich das archiv von der _t12 oder die originale vom a108 einspielen will, ergibt im flashprogramm nen fehler von wegen pmt. naja... werd ich mich wohl an mobistel wenden müssen zwecks nachbearbeitung. is ja kein zustand...
    muß ich da noch was beachten von wegen root ?
     
  7. silverlight2008, 17.03.2015 #27
    silverlight2008

    silverlight2008 Neuer Benutzer

    moin :)

    ich glaube bei mir fehlt was... ich habe festgestellt, daß mir /cache fehlt. das t6 läuft zwar, aber brauch ich nicht die cache-partition ? wenn ja, wie oder woher krieg ich die partition wieder her?
     
  8. JohannSchmidt, 22.07.2015 #28
    JohannSchmidt

    JohannSchmidt Neuer Benutzer

    Erstmal hallo zusammen,

    muss leider diesen Thread wieder zum Leben erwecken :cool2:

    Wegen Spinnweben auf dem Display wurde mir das Umflashen auf die T12 auf Garantie verwehrt.
    Wollte deshalb die Speicheraufteilung nach der Anleitung bei Skyneel mit Mt657xRepartition_EN.apk ändern, aber...
    Wie es so schön heißt 'Übermut tut selten gut' und das Ganze auch noch in dezenter Hektik betrieben führte zu einem kleinen Backstein :crying:
    Das Tool aus der Anleitung heißt wohl nicht umsonst Mt65 7 x, Könnte mich Ohrfeigen.
    Backup vorher hab ich auch versaut :thumbdn:

    Was noch geht:
    Stock Recovery ist noch erreichbar und SP-Flashtool baut Verbindung auf.
    Leider ist die Speicheraufteilung zerschossen und ich kann die gefundenen T11 oder T12 Roms wegen (PMT changed for the ROM; it must be downloaded) nicht flashen.

    Wenn ich das richtig verstehe, würde mich das im ersten Post angebotene Rom retten, aber leider führt der Download-Link inzwischen ins Nirwana.
    Wäre es wohl möglich, das nochmal einzustellen oder mir einen anderen Lösungsweg zu zeigen?


    Ihr könnt mich gerne alles mögliche heißen, aber ich bin echt für jede Hilfe dankbar, :(

    JS
     
  9. mobil_z, 23.07.2015 #29
    mobil_z

    mobil_z Android-Hilfe.de Mitglied

    Ich habe mein T6 heute vom Service zurück mit ganz frisch installiertem T6_t12.

    Kann mir jemand erklären, was ich tun muss, um das stock-rom externen zu sichern, möglichst ohne vorheriges rooten?
    Eine Bereitstellung wäre dann nicht mehr das Problem..
     
  10. JohannSchmidt, 23.07.2015 #30
    JohannSchmidt

    JohannSchmidt Neuer Benutzer

    Servusla,

    muss meine Aussage bzgl. 'ich komm noch ins Recovery' auf 'dunkel, finster, nix geht mehr# ändern. :(
    Wird aber immerhin noch von Windows am USB gefunden. SP Flashtool könnte also noch klappen.

    CU, JS
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Cynus T6 Treiber für Blutooth Win 7 - 64 Mobistel Cynus T6 Forum 10.08.2018

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. cynus t6 stock lollipop

    ,
  2. cynus t6 rom

    ,
  3. cynus t6 baugleich firmware

    ,
  4. mobistel T6 rom,
  5. imei Cynus l3,
  6. mobistel cynus t6 imei repair,
  7. cynus t6 freamware download ,
  8. Cynus T6 Software,
  9. mobistel stock rom,
  10. rom for cynus T6,
  11. cynus t6 custom recovery mobile uncle,
  12. cynus t6 custom recovery,
  13. T6 Custom recovery,
  14. rom a108,
  15. cynus t6 custom
Du betrachtest das Thema "Cynus T6 Stock Rom (T11) / Root / Custom Recovery" im Forum "Mobistel Cynus T6 Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.