1. Chuwi Hi9 Air LTE Gewinnspiel ! Alle Informationen findest Du hier!
  1. Condomino, 13.08.2014 #21
    Condomino

    Condomino Neuer Benutzer

    Genau so, bin ich auch vorgegangen, das Ergebnis ist das gleiche wie bei User AlcatelOT997D - kein ROOT... :confused2:
    Habe schon die verschiedensten SuperSU Versionen probiert. Gleiches Ergebnis.

    Sämtliche mir bekannten ROOT Methoden/Apk`s usw versagen. Sehr seltsam...

    Würde gern mal nen Screenshot von rudolf sehen - am besten von Rootchecker, SU oder CWM. Dann mach ich weiter. :winki:

    Gerade eben bei Mobistel angerufen - Gerät einschicken, danach sind 6 GB verfügbar. Oder optional warten das die entsprechende SW auf der Website auftaucht...
     
    AlcatelOT997D bedankt sich.
  2. AlcatelOT997D, 13.08.2014 #22
    AlcatelOT997D

    AlcatelOT997D Android-Lexikon

    ich auch!

    seltsam das Mobistel am Telefon diese Zusagen macht, aber auf schriftliche Emails darauf nicht reagiert. Entweder landen diese bei denen im Spam Ordener oder werden (un)gelesen gelöscht.
    Haben die auch gesagt, wie lange das dauert bis man sein T6 zurück hat und ob das was kostet, da es ja wohl nicht unter der gesetzlichen Gewährleistungspflicht bzw. der Hersteller Garantie fällt?
    Oder wann die SW auf deren Webseite auftaucht?

    Wenn die das hausintern schon können und das Ganze kostenlos ist, dann werde ich mich wohl mal auf den Weg zu meinem Händler (Media Markt) machen, damit die das im Rahmen der Gewährleitungspflicht bezüglich einer Nachbesserung einsenden.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.08.2014
  3. Condomino, 13.08.2014 #23
    Condomino

    Condomino Neuer Benutzer

    3-4 Tage - nach telefonischer Aussage... :rolleyes2: Rechne mal die Laufzeit des Pakets dazu... Kosten: Null
    Keine genau Angabe. So ca. 2 Wochen. :rolleyes2: Wer`s glaubt.
    Dann lieber direkt mit Mobistel reden und auch schicken. Der "Ich bin doch nicht blöd Markt" braucht für so etwas gern mal 6-8 Wochen. :sad:
     
    AlcatelOT997D bedankt sich.
  4. vxu

    vxu Neuer Benutzer

    Ich habe auch mit ohne Anleitung probiert das T6 zu rooten, leider ohne Erfolg, aber mit neuen Ergebnissen:

    Als Info: Unter ROOT gibt es die chinesische Version von vroot - inzwischen v1.78. Diese sagt am Ende am PC, dass das Rooten erfolgreich war! Doch nach Reboot des Telefons kommt die Meldung, dass vroot beendet wurde.

    Nach einem Reset des Telefons bleibt aber vroot auf dem Telefon - vroot wurde als sys-app installiert und kann zwar jetzt über die Android-Einstellungen deaktiviert, aber nicht deinstalliert werden.

    Achso, und mit vroot das Rooten rückgängig machen (PC-Version kann das ja) schägt fehl. Ergo, jetzt ist eine nicht entfernbare sys-app auf meinem T6.
     
  5. Condomino, 14.08.2014 #25
    Condomino

    Condomino Neuer Benutzer

    Update:

    Habe meine 2 Mobistel T6 gerade zum SWA beim Support - Handyreparatur beim Spezialisten | w-support.com GmbH abgegeben. :smile:
    Wenn ich ganz viel Glück habe, bekomme ich sie morgen wieder und habe dann 6 GB internen Speicher. :scared:

    Dann brauch ich nur noch ROOT und bin zufrieden - aber das hat dann Zeit.
     
  6. Dreamer2013, 14.08.2014 #26
    Dreamer2013

    Dreamer2013 Android-Experte

    Das hättest auch selbst partitionieren können
     
  7. rudolf, 14.08.2014 #27
    rudolf

    rudolf Threadstarter Android-Guru

    Fragen:
    Welche SuperSu hast du genommen?

    Version 2.01 mit apkleecher vom Playstore runtergeladen.

    *********************************************************
    Wo hast du bei binary-Update normal ausgewählt?

    Wenn Du SuperSU startest kommt die Meldung die SU Binary müsse aktualisiert werden, es gibt weiter und abbrechen. Nach weiter hast Du die auswahl zwischen TWRP/CWM und Normal. Ich habe Normal genommen, und musste es mehrfach probieren. Dann bietet SuperSU an die alte SU app zu deinstallieren. Ich habe zugestimmt.

    **********************************************************************************************
    In welchem China-Popup Fenster hast du das rechte Auswahlkästchen gedrückt?

    Wenn Du es gerootet hast gibt es eine China app die die Superuser Berechtigung verwaltet, was später SuperSU macht. Startest Du SuperSU, so will SuperSU root Rechte haben. Die China app fragt dann auf chinesisch, ob Du das erlaubst. Wenn Du wie ich kein chinesisch kannst, dann musst Du wissen, das das rechte Kästchen "Ja" bedeutet. Ich hab beim ersten T6 zuerst links gedrückt, und musste dann durch viele komische chinesische Menus.
    Diese Abfrage siehst Du aber nur, wenn Das Rooten geklappt hat.


    Ich wiederhole nochmal, dass ich erst mit der neueren Chinesischen Vroot ohne Erfolg, dann mit der englischen mit Erfolg gerootet hab. Ein anderer hat berichtet er habe es nur mit der englischen Version geschafft. Ich kann nicht bestätigen ob das so geht, ich hatte bei beiden T6 zuerst mit der neueren versucht. Vielleicht leistet das irgendwelche Vorarbeit.

    Im letzten Deiner Bilder steht im grünen Feld "Retry", meine Erinnerung sagt mir dass bei mir "Root again" stand. Retry steht normalerweise für Misserfolg.

    Und ich hab W7 benutzt, Du hast XP genommem.

    Der ursprüngliche Beitrag von 23:12 Uhr wurde um 23:20 Uhr ergänzt:

    Und versuch nun diese:
    http://cdnpic.mgyun.com/files/produ...ot_1.7.3.4863_english_cid1005_7337ba1e_89.exe
    "hinterher".
    Die 1.7.8 hat bei mir nur teilweise was getan. Die Su binary wurde installiert, auch zwei China apps, aber root Rechte gab es trotzdem nicht.

    Es könnte auch mal einer die MTK Droidtools (nicht mit Mobileuncle verwechseln) ausprobieren. Vielleicht geht damit das rooten glatter.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.08.2014
    AlcatelOT997D bedankt sich.
  8. Javan, 15.08.2014 #28
    Javan

    Javan Erfahrener Benutzer

    Kannst du uns Unwissenden erklären wie?
     
    Guenni1212 bedankt sich.
  9. LegacyCode, 15.08.2014 #29
    LegacyCode

    LegacyCode Neuer Benutzer

    Ich habe meines gerootet mit CWM. Mit die MtkDroidTools und dem SP Flash Tool habe ich ein neues recovery.img gebasteld. Damit konnte ich einfach SuperSU installieren.
     
  10. nico_m, 15.08.2014 #30
    nico_m

    nico_m Neuer Benutzer

    Ich konnte nun auch meines Rooten, bin nach der Anleitung von rudolf vorgegangen.
    Leider klappte es auch nicht auf Anhieb, bei mir tauchte das chinesische Fenster in SuperSu nicht auf, welches SuperSu das root recht geben sollte.
    Habe das Handy einige male zurücksetzten müssen, das chinesische root Programm, war aber auch danach noch auf dem Handy.
    Dann habe ich einen neu Root mit Vroot, ver 1.7.8 und dann nochmal 1.7.3 probiert. Irgendwann tauchte dann doch das fenster bei SuperSu auf, hatte meine ganzen root Rechte.

    Danach konnte ich mein Handy nach meinen Wünschen einrichten. Partitionieren wäre jetzt ne feine Sache, dazu braucht man aber das original Rom?

    Danke rudolf, bei mir hat es geklappt! :)
    Nebenbei war das mein erstes Android Handy.
     
  11. Auro, 15.08.2014 #31
    Auro

    Auro Gast

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.08.2014
  12. Condomino, 16.08.2014 #32
    Condomino

    Condomino Neuer Benutzer

    So, Update:

    Telefon zurück, SWA blabla Version 12 installiert bekommen, ROOT Shell von Haus aus verfügbar :scared:...
    Eins mit VRoot gerootet - ohne Probleme.
    Das andere mit FramaRoot 1.9.3. - ohne Probleme.

    Ausführlich gern später, muss jetzt arbeiten. Gern auch Bilder. :flapper:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.08.2014
  13. dphn, 16.08.2014 #33
    dphn

    dphn Android-Hilfe.de Mitglied

    Ich habe auch erfolgreich gerootet, aber das war schon ein Gewaltakt. Habe es nach rudolfs Anleitung versucht und sowohl die vroot 1.73 und 1.78 verwendet.

    Gestartet habe ich mit der 1.73 und nix ging. Chinaapps wurden zwar installiert, aber unter den Userapps, also nach nem Reboot wieder weg und nix mit Root.

    Das selbe mit der 1.78. Dann hab ich wieder 1.73 probiert, aber kein Erfolg.

    Dann habe ich MTKdroidTools probiert und auch kein Erfolg.

    Im Anschluss nochmal die 1.78 und auf einmal meldet er mir Root Sucessful. Dennoch kam nach SU Aufruf dieses blöde China-Fenster nicht, wo ich rechts klicken soll.

    Also nochmal die 1.73 drübergebügelt und dann kam das Fenster und ich konnte Super SU die Rechte übergeben und im Anschluss mit Root Uninstaller die China App löschen. Es war noch eine übrig, die Super SU nicht deinstallieren konnte beim Binary Update. Wahrscheinlich die vroot 1.73

    Ich habe nach allen Aktionen immer ein Factory Reset gemacht mit Ausnahme vom MTKdroid Versuch auf die vroot 1.78

    Ich steig da aber absolut nicht durch, was da jetzt den Ausschlag gegeben hat, dass es auf einmal ging. Eine gute Lösung ist das alles nicht, aber wenn die t12 FW ja eine Root-Shell mitbringt, werden wir ja alle noch bedient.

    Speicherproblem verliert jetzt auch an Bedeutung. Immerhin kann ich jetzt die System-Updates mit Link2SD integrieren.
     
  14. noisekiller, 17.08.2014 #34
    noisekiller

    noisekiller Neuer Benutzer

    hallo zusammen bin schon ganze zeit am versuch zu rooten alles was hier gepostet wurde, keine chance....

    wie geht ihr den mit dem mtk tool vor da mir beim verbinden schon fehler angezeigt wird und auf 2 links mit forum verwiesen wird......

    vroot usw was es so gibt kein erfolg.... wen bei allen es geht, warum hier nicht,

    mehr mals nach allen anleitungen vor gegangen, also das was ich sehen konte...

    gibts ect was was man sich noch so durchlesen kann ? o ect andere software die zum erfolg führt ?
     
  15. siedlermac, 18.08.2014 #35
    siedlermac

    siedlermac Junior Mitglied

    Das würde mich sehr interessieren.
     
  16. dphn, 18.08.2014 #36
    dphn

    dphn Android-Hilfe.de Mitglied

    ist nicht durchschaubar. Mit den MTKdroid-Tools habe ich auch bloß nach dem Einlesen des Geräts ein paar Mal auf "Root" geklickt und er brachte immer ne Fehlermeldung.

    Ich hab da bestimmt über ne Stunde rumgeochst und irgendwann gings halt. Merkwürdig alles aber immer wieder probieren führt wohl dann doch zum Ziel.
     
  17. rudolf, 18.08.2014 #37
    rudolf

    rudolf Threadstarter Android-Guru

    Und was soll das jetzt sein? Ich finde solche Beiträge wenig hilfreich.

    Der ursprüngliche Beitrag von 21:12 Uhr wurde um 21:19 Uhr ergänzt:

    Bei meinem ersten ging es mir auch so. Das zweite ging zügiger, aber eben auch nicht glatt. Daher konnte ich auch nur ein "beim nächsten würde ich" posten. Aber immerhin ist einigen das rooten gelungen.

    Und für die, die es noch vor sich haben:
    Ich hatte keine SIM drin, und keine Internetverbindung an PC oder Handy.
    Ich hatte am PC die Firewall aufgemacht, denn die kann stören. Ich nutze windows8firewallcontrol unter windows 7 und habe auf "erlaube alles" gestellt.

    Der ursprüngliche Beitrag von 21:19 Uhr wurde um 21:28 Uhr ergänzt:

    Es gibt eine Methode um das verhältnis von Systemspeicher zu Telefonspeicher durch umpartitioierung zu verändern. Das ganze ist recht kompliziert, und man hat schnell sein Telefon zerschossen. Daher kann ich keinem wirklich raten das zu probieren.

    Ich hatte hier auch schon geschrieben, wo steht wie man das machen würde. Aber eben nur ganz knapp, damit sich kein "Unwissender" gleich das neue T6 zersschiesst.

    Ich habe es bei meinem T5 gemacht, bei meinem T6 nicht, weil mir das Risiko zu hoch ist es als erster zu probieren. Beim T5 hatte ich wenigstens ein Paar Berichte wo es geklappt hatte.

    Der ursprüngliche Beitrag von 21:28 Uhr wurde um 21:43 Uhr ergänzt:

    Ach ja, wer paranoid ist, sein T6 gerootet hat und wissen will ob er von stillen SMS verfolgt wird:
    catlog installieren und root rechte geben.
    unter menü, mehr, Einstellungen, Logtyp "Radio" wählen.
    im Suchfeld (oder bei Filter) "SmsMessage" eintragen.
    Bei eingehender stiller SMS kommt eine gelbe Warnung :)
    (Wer das diskutieren will, bitte neuen Thread aufmachen)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.08.2014
    AlcatelOT997D bedankt sich.
  18. dphn, 19.08.2014 #38
    dphn

    dphn Android-Hilfe.de Mitglied

    ich habe es auf meiner alten Kiste mit Windows XP gerootet ohne Firewall und so wie rudolf ohne Internet-Verbindung auf dem Handy.

    Gibt es für das T6 ein temporäres Recovery, so dass ich meine Speicherkarte mounten und am PC partitionieren kann.

    Im laufenden Betrieb mit USB-Debugging ist das ja nichts und immer raustun will ich sie auch nicht. Schade, dass da kein Seiteneinschub ist.
     
  19. AlcatelOT997D, 19.08.2014 #39
    AlcatelOT997D

    AlcatelOT997D Android-Lexikon

    nach meiner Vorgehensweise wie unter #20 ausführlich beschrieben, hatte ich leider auch keinen Erfolg - also das ganze nochmals in Ruhe von Vorne angegangen.

    Ich versuchte mehrere Möglichkeiten, wie auch rudolf und andere Mitglieder hier beschrieben haben, um eine optimale Lösung hinsichtlich des Rooten des T6 zu erreichen. Allerdings musste ich dabei feststellen, dass es, wenn es wohl noch nicht updated wurde und somit dann von Haus aus ein Root mitbringt, gar nicht so einfach ist.

    Nach vielen Versuch stellte ich fest, dass es z.Z. wohl nur eine Möglichkeit gibt das T6 zu rooten.
    1.) erst mit der chin. VRoot Version 1.7.8.8589 (neu). Nach erfolgreicher Meldung (BILD 08) rebooten.
    Hinweis: manche Root-Checker (u.a. auch der von How-To-Root) melden hier zwar schon Root Erfolg, andere (wie z.B. Titanium-Backup) wiederum aber nicht. - Es besteht noch kein 100% Root!

    2.) SuperSU läßt sich danach noch nicht erfolgreich ausführen - muss also zu diesem Zeitpunkt noch nicht installiert werden.
    3.) jetzt engl. VRoot Version 1.7.3.4863 benutzen. Nach erfolgreicher Meldung (BILD 09) rebooten.
    4.) nun SuperSU installieren und ausführen. Dabei wird gefragt, ob vorhandene Superuser deinstalliert werden soll - dieses bestätigen.

    FERTIG

    Anmerkung: Dabei ist es unerheblich ob SIM-Karte oder SD-Karte im T6 vorhanden oder nicht, ob eine Internetverbindung seitens PC oder T6 besteht, ob Windows XP, Windows 7, ... benutzt wird. Es funktioniert.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 19.08.2014
  20. AlcatelOT997D, 19.08.2014 #40
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Cynus T6 Treiber für Blutooth Win 7 - 64 Mobistel Cynus T6 Forum 10.08.2018

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. mobistel cynus t6 hard reset

    ,
  2. mobistel cynus t6 reset

    ,
  3. mobistel cynus t6 reboot

    ,
  4. hard reset mobistel cynus t6,
  5. mobistel cynus t6 rooten,
  6. mobistel t6 hard reset,
  7. cynus t6 hard reset,
  8. cynus t 6,
  9. wie übertrage ich auf cynus t6,
  10. cynus t6 reset,
  11. mobistel t6 zurücksetzen,
  12. cynus t6 suberuser,
  13. cynus t6 factory reset,
  14. cynus t6 zurücksetzen,
  15. lautstärke app cynus t6
Du betrachtest das Thema "[How To] Root für das Cynus T6" im Forum "Mobistel Cynus T6 Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.