1. agarius, 21.08.2014 #1
    agarius

    agarius Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Bitte hier beschreiben, wie man bei einem gerooteten T6 die Speicheraufteilung (partition) ändern kann, damit man mehr nutzbaren Speicher hat.
    .........................................>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>:scared:
     
  2. Auro, 21.08.2014 #2
    Auro

    Auro Gast

    Ihr solltet wissen was ihr tut, im Schlimmsten Fall, habt ihr einen Briefbeschwerer.

    Wichtig ihr müsst ein CWM Backup machen, Stellt sicher dass ihr ein
    CWM Backup habt, da dieses nach der Umpartitionierung, über das CWM
    geflasht werden muss.


    Vorausgesetzt ist, dass ein User ein Firmware Backup mit MTK Droid Tools von der T6_T12 ROM mit der Neuen Speicheraufteilung macht.
    Und die EBR1 & EBR2 + scatter.txt hier zu Verfügung stellt, siehe post #41

    Das ganze wird dann mit dem SP Flash Tool gemacht,
    Im Flash Tool, Tausche EBR1 gegen den neuen EBR1, tausche auch EBR2,
    gegen den neuen EBR2

    Wenn fertig im CWM einen Full Wipe machen,
    wipe/data factory reset
    >Advanced<
    Wipe Dalvik Cache
    Reboot Recovery

    Dann das CWM Backup im CWM, zurück flashen.
    >backup and restore<
    Restore euer Backup
    >Advanced Restore<
    Restore Data



    Weitere Infos folgen...
     

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.10.2014
  3. agarius, 21.08.2014 #3
    agarius

    agarius Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Hallo,

    ganz lieb wäre, wenn jemand sich noch mal die Mühe machen würde und mit englischer oder deutscher, ausgeschriebener Sprache schreiben könnte, wie man ein CWM Backup macht. Welches Programm genau (ROM Manager) CWM Backupmanager) genau installiert wird.
    ROM Manager fragt mich nämlich auch noch nach dem Gerätetyp (device not listed) und dann werden mir die Fehlermeldungen zu riskant.
     
  4. Auro, 21.08.2014 #4
    Auro

    Auro Gast

    Ein CWM Backup (Nandroid-Backup) macht der Anwender über das CWM!
    Ich habe keine Ahnung was du mit (ROM Manager) CWM Backupmanager) meinst.!

    Hier noch die CWM Menü Struktur, kann je nach CWM Version Abweichen.

    1. reboot system now
    2. apply update from sdcard
    3. wipe data/factory reset
    4. wipe cache partition
    5. Install zip from sdcard
    ..5.1 choose zip from sdcard
    ..5.2 appy/sdcard/update.zip
    ..5.3 toggle signature verification
    ..5.4 toggle script asserts
    6. backup and restore
    ..6.1 backup
    ..6.2 Restore
    ..6.3 Advanced Restore
    7. Mounts and Storage
    ..7.1 unmount /cache
    ..7.2 mount /data
    ..7.3 unmount /sdcard
    ..7.4 mount /system
    ..7.5 mount /sd-ext
    ..7.6 format /boot
    ..7.7 format /cache
    ..7.8 format /data
    ..7.9 format /sdcard
    ..7.10 format /system
    ..7.11 format /sd-ext
    ..7.12 mount USB storage
    8. Advanced
    ..8.1 Reboot Recovery
    ..8.2 Wipe Dalvik Cache
    ..8.3 Wipe Battery Status
    ..8.4 Report Error
    ..8.5 Key Test
    ..8.6 Show log
    ..8.7 Partition SD card
    ....8.7.1 Ex Size
    ......8.7.1.1 128 M
    ......8.7.1.2 256 M
    ......8.7.1.3 512M
    ......8.7.1.4 1024 M
    ......8.7.1.5 2028 M
    ......8.7.1.6 4096 M
    ....8.7.2 Swap Size
    ......8.7.2.1 0M
    ......8.7.2.2 32M
    ......8.7.2.3 64M
    ......8.7.2.4 128M
    ......8.7.2.5 256M
    ....8.8 Fix Permissions
    9. Power off
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.08.2014
  5. AlcatelOT997D, 21.08.2014 #5
    AlcatelOT997D

    AlcatelOT997D Android-Lexikon

    eine MT6582_Android_scatter_emmc lässt sich mit einem gerootetem Gerät mit MTKdroid Tools erstellen. Habe eine entsprechende des orig. Stock ROMs vom T6 (Auslieferungszustand Version T6_T11) im Anhang beigefügt.

    Unter New Primary Partitions for Mtk 6577/ 6582/ 6589 /6592 /8382 - xda-developers findet man die entsprechenden EBRs (EBR1 & EBR2) in den folgenden Dateien zum Download für den MT6582:


    New Editing primary partition to 4 gb.(Mtk 6582 8-16gb).
    mtk6582-4gb - Download - 4shared - ghost ghost45

    New Editing primary partition to 6 gb.(Mtk 6582 8-16gb).
    mtk6582-6gb - Download - 4shared - ghost ghost45

    New Editing primary partition to 8 gb.(Mtk 6582 8-16gb).
    mtk6582-8gb - Download - 4shared - ghost ghost45

    New Editing primary partition to 12 gb.(Mtk 6582 8-16gb).
    Mtk6582-12gb - Download - 4shared - ghost ghost45



    Change the primary partition to 2.5 gb. ( Mtk 6582 4gb ) ( zp700 ) .
    and the rest to the internal memory ( internal SD )
    Dev-Host - Ebr 2,50.rar - The Ultimate Free File Hosting / File Sharing Service

    Change the primary partition to 3 gb. ( Mtk 6582 4gb ) .
    and the rest to the internal memory ( internal SD )
    Dev-Host - Ebr 3gb.rar - The Ultimate Free File Hosting / File Sharing Service


    Nach Angaben vom Mobistel-Support sind die 8 GB ROM ja wie folgt aufgeteilt (im Auslieferungszustand in der Version T6_T11):
    - ca. 1GB wird für das System-Betrieb und die eingebauten Anwendungen verwendet: Systemspeicher (dieser Speicher wird nicht angezeigt)
    - ca. 1GB ist für nur die Installation der Applikationen(Apps) aus Google Play Store allokiert: als Interner Speicher in 'Speicher' in 'Einstellungen' angezeigt
    - ca. 6GB ist für die Installation der Applikationen und Daten-Schreiben & Speichern wie Fotos, Bilder, Musik, etc. allokiert: als Telefonspeicher in 'Speicher' in 'Einstellungen' angezeigt.

    nach Software-Update (Version T6_T12) - wenn man es dafür einschickt, ist die Aufteilung dann folgendermaßen:
    - ca. 1GB wird für das System-Betrieb und die eingebauten Anwendungen verwendet: Systemspeicher (dieser Speicher wird nicht angezeigt)
    - ca. 4GB ist für nur die Installation der Applikationen(Apps) aus Google Play Store allokiert: als Interner Speicher in 'Speicher' in 'Einstellungen' angezeigt
    - ca. 3GB ist für die Installation der Applikationen und Daten-Schreiben & Speichern wie Fotos, Bilder, Musik, etc. allokiert: als Telefonspeicher in 'Speicher' in 'Einstellungen' angezeigt.

    Wenn man nun die entsprechende EBRs aus einem der oben genannten Links nehmen würde, dann müsste man eigentlich sich den Speicher nach eigenen Bedürfnissen anpassen können.
    Demnach könnte man dann eventuell auch die 8 GB ROM so aufteilen, dass man dann
    - die ca. 1 GB für das System-Betrieb und die eingebauten Anwendungen belässt (belassen muss) und
    - den Rest von ca. 7 GB für den interner Speicher nutzbar macht,

    oder

    - ca. 6 GB für den interner Speicher nutzbar macht und
    - ca. 1 GB zum Telefonspeicher macht,

    wenn man die entsprechenden EBR1 und EBR2 anpasst.

    vielleicht hat ja hier jemand die entsprechenden Kenntnisse und kann dieses entsprechend anpassen.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 21.08.2014
    dphn bedankt sich.
  6. Auro, 21.08.2014 #6
    Auro

    Auro Gast

    @AlcatelOT997D,
    Hast du das getestet ?
    Sicherer ist dass ein User ein Firmware Backup mit MTK Droid Tools von der T6_T12 ROM mit der Neuen Speicheraufteilung macht.
    Und die EBR1 & EBR2 + scatter.txt hier zu Verfügung stellt.
     
  7. dphn, 21.08.2014 #7
    dphn

    dphn Android-Hilfe.de Mitglied

    Ich bin gerade dabei mich hier bei chinamobiles.org etwas in das Thema einzulesen. Ist vielleicht für den ein oder anderen hier interessant. Das ist schon mit etwas Fleißarbeit hinzubekommen auch ohne vorgefertigte Dateien, CWM-Recovery vorausgesetzt.

    Wie auro es schreibt, ist es am sichersten, ganz klar.
     
    AlcatelOT997D bedankt sich.
  8. AlcatelOT997D, 21.08.2014 #8
    AlcatelOT997D

    AlcatelOT997D Android-Lexikon

    Getestet - in Bezug auf was? Habe nur von meinem gerootetem aber nicht neupartitioniertem T6 die scatter per MTKdroid Tools erstellt.

    Das andere hinsichtlich der persönlichen Anpassung der Speicheraufteilung war meinerseits nur ein Gedankengang, was eventuell möglich ist. Bei anderen Smartphones besteht der Speicher auch nur aus dem System-Bereich und der Rest steht dem Anwender zur Verfügung und zwar ohne Aufteilung zwischen internem Speicher und Telefonspeicher.
     
  9. agarius, 22.08.2014 #9
    agarius

    agarius Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Ich habe den ROM Manager von ClockworkMod und den CWM Backup Manager von Gimberg aus dem GOOGLE Play installiert. Ich möchte mich nochmals entschuldigen, dass ich nicht 8 Semester Informatik studiert habe. :scared:
    Ich werde schon noch rausbekommen, wo und wie ich ein Nadroid-Backup also ein CWM-Backup installiere. Ich bleibe dran. Irgendwann werde ich es verstehen! :thumbup:
     
  10. omah, 22.08.2014 #10
    omah

    omah Android-Lexikon

    Das scheint unnötig kompliziert gedacht. Schon bei DOS gab es den Befehl SUBST, damit konnte man Verzeichnisse als Laufwerke ansprechen und JOIN, um Verzeichnisse umzuleiten.

    Gibt´s da keine passenden Befehle oder Apps, sobald gerootet wurde? Im Endeffekt geht es doch nur darum, freien Speicher als einen anderen Ort umzudefinieren.
     
  11. AlcatelOT997D, 25.08.2014 #11
    AlcatelOT997D

    AlcatelOT997D Android-Lexikon

    folgende Info zur Speicheraufteilung durch das neue Software-Update (T6_T12) seitens des Mobistel-Supports vom 24.8.2014 (Auszug des Original Text der Email an mich):

    " ... (Info zur der Speicherpartitionierung der Auslieferungsversion T6_T11).

    Im Bezug auf neue Aufteilung des Speichers, haben wir mittlerweile eine neue Software mit neuer Partition (1GB fuer System, 4 FB fuer Interner Speicher und 3 GB fuer Telefonspeicher), aber, diese Software kann nicht via OTA installiert werden.
    Also, wir koennen sie nur via USB-Verbindung auf Ihr Handy installieren und bitte senden Sie uns Ihr Geraet, wenn Sie die Software benoetigen.
    Bei der Sendung, bitte fordern Sie uns an, die neue Software mit neuer Speicher-Partition aufzuspielen.

    Hinweis fuer den Garantieansruch

    Sie haben die Möglichkeit innerhalb der Garantiezeit(Geraet: 24 Monate und Zubehören: 6 Monate nach dem Kaufdatum), Ihren Anspruch f�r unsere Garantieleistung zu nehmen.
    Ausser der Garantiezeit könnte Ihr Ger�t leider kostenpflichtig bei uns repariert werden.

    Unsere Grantieleistung gilt nur fur Schaden oder Mangel am GerÃ?t, die nachweislich auf einem Fabrikationsfehler berÃ?hen.

    Zum Detail, bitte lesen Sie die Garantiebediengungen von Mobistel in der Bedienungsanleitung durch:

    Falls die Schaeden durch Fallen, Stuerz, Druck und unsachmaessige Behandlung entstanden sind, haben Sie keinen Garantieanspruch mehr.
    In diesem Fall mÃ?ssen Sie Ihr Handy leider kostenpflichtig bei uns reparieren. DafÃ?r werden wir Ihnen unseren Kostenvoranschlag zusenden.

    Die GerÃ?te, fuer die unter Bezugnahme auf diese Garantie eine Garantieleistung beansprucht wird, sind frei Haus (Kunden tragen Versandkosten nach Mobistel GmbH) der Firma mobistel GmbH, Nordring 30a, 65719 Hofheim/Ts, Germany, die unsere fÃ?r Service autorisierte Firma in Europe ist, beschaedigungssicher verpackt zuzusenden. Unsere Reparatur kann bis zu 7 Tage dauern.

    Der Kaufbeleg mit Kauf- und/oder Lieferdatum sowie eine detaillierte Beschreibung des Problems ist unbedingt beizufÃ?gen.

    Mit schönen Gr�ssen,

    Mobistel Service "


    Also wird es definitiv kein FOTA Download dieser neuen Software Version (T6_T12) über das Smartphone geben. Ob ein Download für den T6-Besitzer kommen wird, den ihr über den PC selber aufspielen könnt, gibt der Mobistel-Support leider wieder nicht an. Wer also das neue Software-Update mit der besseren Speicherpartitionierung haben will, der muss es leider an Mobistel oder deren autorisierte Fachwerkstätten einsenden.

    Hinweis: Wer sich die Portokosten sparen will, der wendet sich an seinen Händler, denn der ist gesetzlich im Rahmen der Gewährleistungspflicht dazu verpflichtet dieses kostenlos zu übernehmen. Der Käufer hat nämlich durch den Kauf mit seinem Händler einen Vertrag abgeschlossen und nicht mit Mobistel. Daher ist der Händler in der Pflicht, dieses ohne Kosten für den Käufer zu erledigen.

    Zu Beachten ist der Unterschied zwischen Gewährleistung und Garantie. Gewährleistung ist hier in Deutschland gesetzlich geregelt und beträgt 24 Monate, außer bei Verbrauchsmaterial, wie z.B. Akkus, da sind es nur 6 Monate, ab Kaufdatum. Sie kann in dieser Zeit dem Händler gegenüber geltend gemacht werden, bei dem die Ware erworben wurde und der trägt alle anfallenden Kosten.
    Garantie, so wie es in dem obigen Schreiben Mobistel schreibt, ist eine freiwillige vom Hersteller zeitlich begrenzte Zusage. Hier bestimmt der Hersteller nach seinen AGBs die Art und Umpfang seiner Leistung im Schadensfall. Deshalb bitte in den 24 Monaten der Gewährleistung immer an den Händler wenden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.08.2014
  12. husvun41, 26.08.2014 #12
    husvun41

    husvun41 Gast

    Mobistel hat mir heute telef. mitgeteilt das eine Speicheränderung derzeit nur im werk gemacht werden kann. Dazu muß man das Gerät einschicken und es dauert ca. 1 Woche.
    Es soll aber in absehbarer Zeit auch möglich sein die Erweiterung auf ca. 7 GB übers Intzernet zu machen.
     
  13. Astong, 26.08.2014 #13
    Astong

    Astong Neuer Benutzer

    Danke für die Info. Dann werde ich warten...
     
  14. dphn, 26.08.2014 #14
    dphn

    dphn Android-Hilfe.de Mitglied

    gut, das lässt hoffen, dass die T12 Firmware übers Netz bereitgestellt wird. Mein Telefon wird nicht eingeschickt. Vorher mache ich das lieber alles selbst in Handarbeit, bevor ich das nem MM-Verkäufer in die Hand drücke.
     
  15. AlcatelOT997D, 26.08.2014 #15
    AlcatelOT997D

    AlcatelOT997D Android-Lexikon

    Na, deren Wort in Gottes Ohren. Telefonische Zusagen am Telefon können die zu jeder Zeit machen. Und wenn es hinterher doch nicht passiert, dann erinnern die sich nicht daran, dass sie das jemals gesagt zu haben. Oder könnt ihr deren Aussage später mal beweisen? Denn auf mehrere schriftliche Anfragen reagieren, die erst Wochen später, aber erst ohne auf das neue existierende Software-Update hinzuweisen. Erst als man die darauf hinweist, dass man von dem neuen Update erfahren hat, wird einem gesagt, dass man dazu das T6 an denen einsenden muss, aber in keinster Weise äußert man sich dererseits schriftlich, dass es in absehbarer Zeit eine Download Möglichkeit gibt und erst recht nicht von einer 7 GB Version. Fragt euch mal warum wohl. Na, ist doch klar - man kann sie hinterher nicht belangen, wenn doch nichts kommt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.08.2014
  16. Astong, 26.08.2014 #16
    Astong

    Astong Neuer Benutzer

    @Alcatel...wieso sollten die ihre Kunden anlügen? Davon haben die doch nichts. Außerdem würde das schlechte Kritiken geben. Dann nicht nur wegen der miserablen Speichereinteilung, sondern auch wegen dem miesen Kundensupport und den nicht eingehaltenen Zusagen.

    Aber ich hoffe, dass die bei Mobistel vernüftig sind und das Update wie telefonisch zugesagt auch per Download zur Verfügung stellen.

    Falls nicht, dann gehen bei Mobistel ganz schnell die Lichter aus, denn die Konkurrenz schläft nicht.
     
  17. AlcatelOT997D, 26.08.2014 #17
    AlcatelOT997D

    AlcatelOT997D Android-Lexikon

    hast du mal meine ganzen Berichte hier im T6 Forum hinsichtlich der Angelegenheit mit dem Mobistel Support gelesen? Dann schreib sie doch mal selber an und bitte um schriftliche Antwort, dann wirst du sehen, wenn sie eventuell antworten, was sie zusagen und was nicht. Hauptsache man verkauft und dann kommt das nächste Modell.
     
  18. Auro, 26.08.2014 #18
    Auro

    Auro Gast

    Vorsicht Leute ich empfehle diese Apps nicht zu verwenden .
     
  19. dphn, 26.08.2014 #19
    dphn

    dphn Android-Hilfe.de Mitglied

    mir erschließt es sich einfach nicht, warum die ein Software-Update entwickeln und es dann nicht bereitstellen wollen. Für was machen die das dann überhaupt?
    Ist das also nur für User, die in diesem Forum vom Update erfahren haben und das Telefon dann einschicken? Also ich kann das jetzt nicht wirklich glauben.

    Wenn Mobistel wirklich nur verkaufen will, dann hätten die erst gar kein Update entwickelt und gesagt, das T6 ist eben so und wem die Speichereinteilung nicht gefällt, braucht es ja nicht zu nehmen.

    Ich glaube eher dass das Unternehmen so klein ist und schlichtweg mit der Kundenbetreuung überfordert ist.
     
  20. vxu

    vxu Neuer Benutzer

    umpartitionieren ist nicht einfach ein update, wo dateien getauscht werden. natürlich könnte man die software/tools zur verfügung stellen. die frage ist, geht das für mobistel lizenztechnisch? wie viele DAUs bricken ihr gerät dabei? das ist viel heikler und komplizierter als nur ein update! davon, dass die ein T12 bereitstellen bekommst du noch keine andere partitionierung.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Cynus T6 Treiber für Blutooth Win 7 - 64 Mobistel Cynus T6 Forum 10.08.2018

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. sprache bei cynus t6 ändern

    ,
  2. mobistel t6 umpartitionieren

    ,
  3. mobistel t6 speicher partitionieren

    ,
  4. aufteilung interner speicher android 5.1,
  5. speicheraufteilung bei android,
  6. mtk6582 ebr1,
  7. cynus t6 speicherverwaltung ändern,
  8. mt6582 4gb partition
Du betrachtest das Thema "Speicheraufteilung nach rooten des T6 ändern" im Forum "Mobistel Cynus T6 Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.