Fragen zum Motorola One Zoom

  • 12 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Fragen zum Motorola One Zoom im Motorola Allgemein im Bereich Motorola Forum.
H

hellmichel

Gast
Ich überlege mir, das One Zoom zu kaufen. Allerdings habe ich noch ein Paar Fragen dazu. Vielleicht kann mir jemand helfen.

1.) Kann man das Logo (Batwing), welches auf der Rückseite leuchtet, auch aus schalten?
2.) Welche Unterschiede bestehen beim Gerät aus dem Media Markt ohne Alexa Hands on und dem von Amazon mit Alexa Hands on?
3.) Angeblich sollte es ein Update für die Kamera geben wegen dem Nachtmodus, ist dies schon geschehen?
4.) Wie zufrieden seid ihr mit dem Gerät?
5.) Wie gut ist die Kamera im Vergleich zum P30 oder Pixel 3 oder S10, Mi9 ? Falls das jemand schon mal vergleichen konnte.

Würde mich über Infos oder Erfahrungen freuen.
 
PINTY

PINTY

Guru
Ich schließe mich mal hier an, weil ich das Gerät auch interessant finde.
 
sterni67

sterni67

Fortgeschrittenes Mitglied
*Edit Nr. 2: Alles auf Werkseinstellung zurück und neu installiert: Jetzt hält der Akku so, wie er soll! Nach 24 Sunden bei ähnlicher Nutzung wie zuvor noch 39% Restladung. Auch keine Überhitzung mehr. Da ging bei der ersten Installation wohl etwas schief. Wenn´s so bleibt, soll´s mir Recht sein. Sollte es nciht so bleiben folgt ein Update.

*Edit: Ich muss die Bewertung des Akkus leider revidieren. Die Akkulaufzeit ist eine Katastrophe! In 6 Stunden von 97% auf 44% bei sehr moderater Nutzung (Insgesamt 45 min. Spiele wie Quizduell und Yatzy, 15 min Youtube, 15 min Nachrichten ohne Videos, 8 min. Gmail, 2 min. Kamera, 5 min Telefon, 10 min. Whatsapp und 10 min. Chrome) ist ein absolutes Armutszeugnis. Wie kann das sein, bei 4000mAh Kapazität? Da ist ja die wirklich mäßige Akkulaufzeit des G7+ deutlich besser! Außerdem wird bei fast jeder Anwendung das Gerät gefühlt zum Taschenofen und speziell im unteren Bereich recht warm. Vielleicht habe ich ein Montagsmodell erwischt, aber das Ding geht definitiv wieder zurück.

Schade, denn ansonsten finde ich das Handy super...


Alle Fragen kann ich nicht beantworten, da ich das Zoom erst seit gestern habe, aber ich versuche es mal:

1. Ja, das Logo lässt sich abschalten und auch konfigurieren, wann es leuchten soll (für Benachrichtigungen, bei Nutzung des Handys, wenn es sich am Ladegrät befindet usw.)

2. Soweit ich weiß, liegt der Unterschied darin, dass auf der Amazon-Version eben die "Hands-Free"-Software und div. andere Software von Amazon installiert ist. Damit kann man das Handy weitestgehend per Stimme steuern. Alexa kann man aber wohl auch ohne dieses Software nutzen (Doppelklick mit der Power-Taste...?). Ich habe das aber noch nicht ausprobiert. Meine Version ist die Nicht-Amazon-Variante (Bei Saturn für 239,- Euro gekauft).

3. Keine Ahnung. Bisher hatte ich nur Sicherheits- und Stabilitäts-Updates. Ein explizites Kamera-Update habe ich nicht bemerkt. Den Nacht-Modus habe ich noch nicht genutzt und kann daher auch noch nichts zur Qualität der Bilder bei Dunkelheit sagen.

4. Sehr zufrieden. Ist wertig verarbeitet, sieht gut aus, läuft flott und rund. Kamera ist für mein Empfinden bislang absolut gut (bei Tageslicht). Akku reicht locker über den Tag*. Display ist super und der im Glas eingelassene FA-Scanner tut auch was er soll.

5. Kann ich nicht sagen, da mir die Vergleichsmöglichkeiten zu den genannten Geräten fehlt. Besser als die Kamera des Moto G6 und des G7 Plus ist sie aber in jedem Fall.

Ich hoffe, ich konnte ein wenig weiterhelfen.
 
Zuletzt bearbeitet:
sterni67

sterni67

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe das Handy heute schweren Herzens wieder zurück geschickt. Das Problem, dass das Handy immer wieder ungewöhnlich warm wurde, trat wieder auf und ließ sich auch durch 2 Werksresets nicht beheben. Außerdem laggt das Handy immer wieder und ist bis nach einem Neustart kaum nutzbar. Auch dieses Problem konnte ich durch Resets nicht in den Griff kriegen. Es läuft tagelang normal, bis plötzlich alles lahmt und stottert! Das Ganze trat übrigens bei 2 unterschiedlichen Geräten auf. Offensichtlich hat das Gerät ein Softwareproblem. Ob das von Motorola behoben wird ist unsicher, daher ist das Handy, obwohl es mich ansonsten voll überzeugt hat, nicht zu gebrauchen.

Wirklich schade drum...
 
Zuletzt bearbeitet:
Hermes

Hermes

Lexikon
Ich fand die Displayhelligkeit bei dem Gerät unterirdisch. Bei direkter Sonneneinstrahlung kaum ablesbar.
 
roddick84

roddick84

Stammgast
Hat jemand von euch das Gerät noch im Einsatz ? :)
 
X

Xer0

Stammgast
Ja... super Fotos, aber der Fingerabdrucksensor ist unzuverlässig.
 
Observer

Observer

Experte
Ja sicher hab ich das weiterhin in Betrieb - ein wirklich feines Gerät.

Der Fingerabdruckensor arbeitet schon zuverlässig; ich schrieb mal an anderer Stelle, dass man einen Bruchteil einer Sekunde länger auf dem Feld bleiben soll, dann klappt es zu 95% beim ersten Mal.

Helligkeit ist ordentlich, mir reicht sie drinnen und draussen. Auch nach 1,5 Jahren top zufrieden😀👍

Es wird auch weder zu warm oder gar heiss - was macht Ihr alle mit dem Gerät??
 
Zuletzt bearbeitet:
roddick84

roddick84

Stammgast
Wegen des furchtbaren Autofokus´ und des sehr unzuverlässigen Fingerabdrucksensors bin ich nun aufs Pixel 5 gewechselt.

Das One Zoom war mein 8. Motorola Smartphone und das mit am Abstand schlechteste...
 
Observer

Observer

Experte
AF funktioniert einwandfrei.
Sorry, bitte aus Einzelschicksalen keine Verallgemeinerung machen.
 
sterni67

sterni67

Fortgeschrittenes Mitglied
Macht doch niemand. Jeder berichtet von seinen Erfahrungen. Freut mich, dass dein Zoom gut läuft. Bei uns war´s aber eben anders.
 
Observer

Observer

Experte
Das wiederum tut mir leid, weil es ein wirklich gutes Gerät ist - umso bedauerlicher, dass es Qualitätsschwankungen gab.
 
Zuletzt bearbeitet:
Observer

Observer

Experte
Eben das Sicherheits-Update zum 01.03.2021 erhalten - nun kann ich wieder gut schlafen😉🙃.
 
Ähnliche Themen - Fragen zum Motorola One Zoom Antworten Datum
1
2
2