Kein Wlan mehr trotz Reset und neuer Firmware, MAC-Adresse weg

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Kein Wlan mehr trotz Reset und neuer Firmware, MAC-Adresse weg im Motorola Defy Mini Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
V

veloziped

Neues Mitglied
Hi zusammen,


wie im Wasserdicht-Thread schon angeklungen, habe ich neuerdings mit meinem Defy Mini das Problem, dass der Wlan-Adapter nicht mehr anspringen will. Das äußert sich entweder dadurch, dass sich das Wlan nach der Meldung "Aktivierung..." gar nicht erst einschaltet, sondern nur die Meldung "Fehler" kommt; oder aber es schaltet sich kurz ein, aber findet keine Netzwerke, und sobald man auf Suche klickt, deaktiviert es sich wieder.

Die einzige Anomalie in den letzten Tagen war, dass ich das Handy aus Versehen in der Hosentasche hatte, als ich im Urlaub kürzlich eine Weile im Meer unterwegs war. Aber das Defy Mini ist ja bedingt wasserdicht, und hat bisher auch ansonsten noch keine Murren gemacht in der Hinsicht.

Ich habe dann versucht das Handy zu resetten, was keinen Erfolg brachte. Danach habe ich (fürs Rooten) die v26-Firmware aufgespielt und das Mini gerooted, aber der Wlan-Bug besteht weiterhin.

Gehe ich in die erweiterten Wlan-Einstellungen fällt dort auf, dass unter MAC-Adresse "nicht verfügbar" steht. Wie krieg ich die denn wohl wieder?

Kann es denn sein, dass sich durch einen evtl. Meerwasserschaden der Hardware so selektiv nur das Wlan verabschiedet?

Die Ironie ist, dass ich nun durch den Root zwar etwas mehr Gerätespeicher frei kriegen kann, aber mangels Wifi vom Playstore abgeschnitten bin...

Für alle Tipps bin ich dankbar!
 
V

veloziped

Neues Mitglied
Hi,

danke für die Links, ich hatte wohl nur im Defy-SubForum gesucht. Die alte Mac-Adresse steht bei mir nirgendswo im Gerät aufgeklebt, auch nciht auf der Verpackung. Ich konnte 3 Kandidaten in der Histotry des Routers ausfindig machen. Die MAC-Adresse, die schon in der nvram.txt stand, war aber eine komplett andere. Auch nach testweiser Änderung hier nichts neues, im Menü wird immernoch keine MAC-Adresse angezeigt. Was nun? Das ganze ist übrigens ziemlich ähnlich zu diesem Thread hier, nur ist es eben kein Huawei. Dort wird auch auf Kontaktprobleme spekuliert, hmmm...
 
V

veloziped

Neues Mitglied
Habe das Mini heute mal aufgemacht, mehr weil ich letztens bei Albrecht einen Satz Feinmechanikerwerkzeug gekauft hatte und mal ausprobieren wollte.

Jedenfalls scheint es so, dass eine Komponente, die im Defy Mini oben links im Plastikrahmen liegt, nur auf ein stück Folie gedruckt ist, das wiederrum mit einem quadratischen Stecker auf die Hauptplatine gesteckt ist. Der scheint sich wohl gelöst zu haben. Im Zuge des Zusammenbaus hab ich auch diesen Stecker wieder mit Pinzette aufgesteckt bekommen, und nun hab ich auf einmal wieder Wlan. Hurrah. Vielleicht hilft die Info ja irgendwann nochmal jemand anderem.

Viele Grüße