Defy mit gerissenem Touchpanel - das geht auch in Eigenregie zu wechseln!

  • 76 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Defy mit gerissenem Touchpanel - das geht auch in Eigenregie zu wechseln! im Motorola Defy Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
H

Henry_K

Neues Mitglied
Mir ist mein Display auch gesplittert.
Würde mich freuen, wenn mir jemand eine Einschätzung zu diesem Angebot geben könnte: MOTOROLA DEFY MB525 - LCD Digitizer with FRAME / BEZEL | eBay

Scheibe mit Rahmen und Speaker. Das günstigste was ich so finden konnte.
Taugt das was oder ist das nicht zu empfehlen?
 
coolfranz

coolfranz

Enthusiast
Günstiges Angebot, Ja!

was ich davon halt: naja, für den Preis kann man es wohl versuchen. Scheinen Teile aus anderweitig defekten Defy's zu sein (deshalb wohl auch inkl. Speaker). Also sind es ziemlich sicher Originalteile (schreibt er ja auch) und wie er sagt auch in einem guten Zustand.

PS: Polen ist natürlich auch ein Vorteil, wird wohl um einiges schneller gehen als aus HK/ China.
 
gedhe

gedhe

Ehrenmitglied
Hallo zusammen,
vorgestern hat es mein Defy trotz Otterbox zerrissen. Genau mit dem Display auf die Kante vom Bürgersteig - heldenhaft! :angry:

Naja, Garantie iss ja nicht und ich hab mir das hier für die Reparatur geordert.

Hat da schon jemand von euch Erfahrungen mit gemacht?

Rein haun und schönes Wochenende,
David
 
coolfranz

coolfranz

Enthusiast
davon hab ich hier noch nicht gelesen...

naja, falsch gemacht hast du damit sicher nichts - wenn doch schiks zurück, ist ja aus D und teuer genug wars ja auch.

sent with my Nexus 7 with Tapatalk 2
 
gedhe

gedhe

Ehrenmitglied
joo, das hab ich mir auch gedacht - die Wahrscheinlichkeit dürfte recht hoch sein, dass es OK ist.
Außerdem iss ja auch schon der Speaker drin und ich hab mit meinen Grobmotorikwurstfingern kein Problem mit der Tauscherei :blink:

Rein haun,
David
 
gedhe

gedhe

Ehrenmitglied
Tja, heute ist das Teil gekommen und nach der Vorfreude über den schnellen Versand die Ernüchterung - kein Speaker drin.
Ich hoffe, das lässt sich schnell und unbürokratisch klären.
Ich halte euch auf dem Laufenden.

Rein haun,
David

Edit:
Habe grad mal wacker mein Defy auseinander genommen und die Frames verglichen.
Keine Dichtung im neuen, keine Dichtung zwischen Display und Rahmen vorhanden, Dichtung innen über die Buttons geklebt.
Das scheint mir definitiv keinen versprochene Originalware zu sein.

Kann mir wer ein gutes Alternativangebot MIT Speaker nennen?
Vielleicht via Amazon?
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Henry_K

Neues Mitglied
Henry_K schrieb:
Mir ist mein Display auch gesplittert.
Würde mich freuen, wenn mir jemand eine Einschätzung zu diesem Angebot geben könnte: MOTOROLA DEFY MB525 - LCD Digitizer with FRAME / BEZEL | eBay

Scheibe mit Rahmen und Speaker. Das günstigste was ich so finden konnte.
Taugt das was oder ist das nicht zu empfehlen?
So, ich habe über obigen Link ein Display bestellt. Es kam heute im Luftpolsterumschlag an. Nach dem Öffnen stellte sich heraus: Es sind sogar zwei Displays. Das eine allerdings mit deutlichen Kratzern. (Beide waren nicht taufrisch.)
Habe das weniger zerkratzte eingebaut und musste dann feststellen: Speaker defekt. Also das zerkratzte eingebaut: Speaker knarzt...
Also Speaker aus meinem gesplitterten Display ausgebaut und gegen den defekten ausgetauscht. Alles wieder zusammengebaut.
Nun geht der Speaker und das Display ist heil. :)
Über kleinere Schönheitsfehler kann ich bei dem Preis hinweg sehen.

Fazit: Günstig, schneller Versand, funktionierender Speaker = Glücksspiel.

Update: Heute hat mir der Verkäufer 2£ erstattet. Finde ich fair.
 
Zuletzt bearbeitet:
gedhe

gedhe

Ehrenmitglied
So, Update:
Das erste Display war definitiv nicht original und diletantisch zusammen geklebt. Immerhin kam das Geld ohne Probleme zurück.

Versuch 2 über die Bucht War von privat. Sah auch erst gut aus, dann schien sich die Digitizerfolie am Display zu lösen. Ausgabaut und dabei gesehen, dass das Display mit rückwärtiger Schutzfolie in den Rahmen geklebt wurde. Nu iss alles Roger und ich hab noch nen 10er erstattet bekommen...

Merke: Defy nicht auf Bordsteinkante fallen lassen.

Dabei habe ich mein Defy noch etwas gemoddet und die Softkeys farbig gemacht. Sieht gut aus - leuchten jetzt in dezentem Rot.

Rein haun,
David

Gesendet von meinem MB525 mit Tapatalk 2
 
zheka99

zheka99

Erfahrenes Mitglied
Henry_K schrieb:
So, ich habe über obigen Link ein Display bestellt. Es kam heute im Luftpolsterumschlag an. Nach dem Öffnen stellte sich heraus: Es sind sogar zwei Displays. Das eine allerdings mit deutlichen Kratzern. (Beide waren nicht taufrisch.)
Habe das weniger zerkratzte eingebaut und musste dann feststellen: Speaker defekt. Also das zerkratzte eingebaut: Speaker knarzt...
Also Speaker aus meinem gesplitterten Display ausgebaut und gegen den defekten ausgetauscht. Alles wieder zusammengebaut.
Nun geht der Speaker und das Display ist heil. :)
Über kleinere Schönheitsfehler kann ich bei dem Preis hinweg sehen.

Fazit: Günstig, schneller Versand, funktionierender Speaker = Glücksspiel.

Update: Heute hat mir der Verkäufer 2£ erstattet. Finde ich fair.


Hatte auch die gebrauchten aus Polen, allerdings für 15.99€. Sind auch 2 gläser mit rahmen gekommen.
hörmuschel ging nicht, habs dann aus meinem display genommen - da das 2. wahrscheinlich auch irgendein defekt hat. dafür hab ich jetzt noch ein glas mit display, fals es mit nochmal kaputt geht. Ein tag nach einbau ist es mir schon wieder runtergeflogen..... aber alles gut noch :)
 
Zuletzt bearbeitet:
gedhe

gedhe

Ehrenmitglied
Wollte noch kurz berichten, welche Kleber ich für die Montage des Displays auf den Rahmen benutzt habe:
UHU PLUS ENDFEST 300

Ich hatte keine Lust, mit irgendwelchem doppelseitigem Klebeband zu hantieren, welches evtl. nicht vernünftig hält. Daher die Kleber-Lösung, welche wirklich 1a funktioniert hat. Dünn aufgetragen, kurz anziehen lassen und dann Display druff - kein Geschmiere, keine Tropfnasen, nix daneben gegangen.

Rein haun,
David
 
K

Katschunga

Ambitioniertes Mitglied
Ich hab mal ne Frage:
Mein Ersatzdigitizer hat auch auf der Rückseite so eine Folie. Die ist etwas kleiner als das Glas und hat keine Lasche zum abziehen. Auch sind da bereits Ausschnitte für die Höreröffnung und so drin. Das alte Display hat mutmaßlich auch diese Folie (kann's nicht mit Sicherheit sagen, weil ich den Rahmen mitgewechselt habe und das alte Glas nicht aus dem alten Rahmen herausgenommen habe. Für mich macht es den Eindruck als diene diese Folie dem Schutz der Beschichtung und solle dauerhaft auf der Rückseite verbleiben. Leider hat sie an einer Ecke einen Lufteinschluss und ist an einer anderen Stelle auf einer Fläche von 1cm*1cm stark verkratzt.
Auf meine Nachfrage beim Versender kam jetzt die Antwort, dass diese Folie auch entfernt werden muss. Geht nun leider nicht mehr, da das neue Glas schon eingeklebt ist.

Also, muss diese Folie entfernt werden oder nicht?
 
gedhe

gedhe

Ehrenmitglied
Hatte ich auch bei meinem Digitizer. Habe erst hinterher bemerkt, dass diese Schutzfolie runter muss - sonst kannst Du den Digitizer nach vorne rausdrücken...
Hatte mich da auch schon über verkratzte Stellen und Lufteinschlüsse geärgert.

Sollte es nicht ohne weiteres ab gehen wäre ich vorsichtig - will da keine Garantie übernehmen.
 
coolfranz

coolfranz

Enthusiast
Deiner Beschreibung nach, muss die Folie ab.

sent with Galaxy Nexus and Tapatalk 2
 
gedhe

gedhe

Ehrenmitglied
So war es zumindest bei mir und wenn die Folie schon Anstalten macht, abzugehen wäre ich nach meinen Erfahrungen geneigt, sie abzumachen.
 
K

Katschunga

Ambitioniertes Mitglied
Habe das alte Glas jetzt aus dem Rahmen herausgeholt und probeweise versucht die Folie dort abzuziehen. Geht nicht zerstörungsfrei. Außerdem bleiben dann auch Reste vom sehr starken Kleber auf dem Glas zurück. Bin mir ziemlich sicher, dass die Folie fester Teil des Digitizers ist und nicht entfernt werden soll.
Der Versender behauptet zwar auch das Gegenteil, halte das aber für Unsinn. Warum sollte die Folie dann auch auf dem alten Glas überhaupt noch drauf sein?
Gesendet von meinem MB525 mit Tapatalk 2
 
gedhe

gedhe

Ehrenmitglied
Dann wäre es vielleicht ein Produktionsfehler und die Leiterfolie ist nicht korrekt aufgebracht... Im Zweifel Austausch!