Geht Google Maps unter Froyo ohne Root?

  • 50 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Geht Google Maps unter Froyo ohne Root? im Motorola Defy Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
B

blackbeauty

Neues Mitglied
wolf7 schrieb:
also wer sich dieses "update" nur wegen google maps kauft, ist meiner Meinung nach selber schuld. da roote ich das Handy doch lieber [...]
Jetzt lass doch mal den bitte "Tipp" mit dem rooten. Es gibt 1001 Threads in dem rooten empfohlen wird und ich habe diesen Thread (siehe Titel) extra gestartet, damit wir ueber moegliche Loesungen diskutieren koennen, fuer die man nicht rooten muss.

Ausserdem scheinst du nicht wirklich auf den neuesten Stand zu sein, denn das Defy+ kostet praktisch das gleiche Geld (vorbestellbar fuer ca. 250 Euro) wie ein aktuelles Defy, hat dazu aber:
- Android 2.3
- 1 GHz statt 800 MHz
- hoffentlich kein Hoermuschelproblem mehr
- etc.
 
R

Robomat

Stammgast
wolf7 schrieb:
"offizielles 2.3" glaub da kannst de lange warten xD. btw. bei mir geht google maps ohne Probleme und hab mein defy nur gerootet, mehr nicht gemacht. Auch navi funktioniert gut.
Ich bin überzeugt, dass es IRGENDWANN doch noch kommen wird und sei es auch nur um die Sicherheitslecks zu stopfen.

Andererseits wäre ich auch nicht allzu traurig wenn es nicht käme. Im Gegensatz zu 2.2 (brachliegeder RAM nutzbar) sehe ich im Changelog von 2.3 nichts zwingendes und wenig nützliches. Im Falle eines Updates wird Motorola uns wahrscheinlich noch eine unnütze App aufdrücken und uns irgendwann doch zwingen zu rooten...
 
fighterchris

fighterchris

Ehrenmitglied
Hier gehts nicht um 2.3 oder Defy+ ;)
Bleibt bitte beim Threadthema.

Sent from my unknown Device
 
B

blackbeauty

Neues Mitglied
fighterchris schrieb:
Hier gehts nicht um 2.3 oder Defy+ ;)
Bleibt bitte beim Threadthema.
Ruhig bleiben, ich habe den Thread selbst erstellt und wenn warten auf 2.3 und/oder das Defy+ (das mit 2.3 ausgeliefert wird) eine bzw. die einzige offizielle Loesung des Problems ist, dann ist es fuer den Thread durchaus relevant. Eine Antwort auf meine Frage "wird es das Google Maps Problem unter 2.3 noch geben" waere mir lieber ...
 
R

Robomat

Stammgast
blackbeauty schrieb:
Ruhig bleiben, ich habe den Thread selbst erstellt und wenn warten auf 2.3 und/oder das Defy+ (das mit 2.3 ausgeliefert wird) eine bzw. die einzige offizielle Loesung des Problems ist, dann ist es fuer den Thread durchaus relevant. Eine Antwort auf meine Frage "wird es das Google Maps Problem unter 2.3 noch geben" waere mir lieber ...
Wenn Maps unter 2.2 durch Rooten wieder lauffähig gemacht werden kann ist es wohl ein Bug. So gesehen könnte es auch durch eine neue 2.2 zum laufen gebracht werden und selbstverständlich auch mit 2.3.

Andererseits gibt es wohl auch kein Gewähr mit einer Bugfixrelease von 2.2 oder eine neue 2.3 denn laut Motorola läuft ja Maps bestens.
 
obiwan

obiwan

Ehrenmitglied
Robomat schrieb:
laut Motorola läuft ja Maps bestens.
es steht jedem frei das defy so oft einzuschicken bis es funktioniert und dann sein geld zurück zu verlangen weil der fehler nicht behoben werden kann. zugeben, wenn 10000 menschen gleichzeitig auf die idee kämen würde sich bei moto vielleicht was rühren. Solange es nicht um millionen dollar geht interessiert das niemanden.

Wobei ich gerne die Gesichter bei DAT sehen würde wenn an einem tag ein paar tausend defy's gelifert würden. Ich habe beispielsweise noch aus anderen gründen gerootet, da spielt diese kleine änderung eines speicherwerts keine rolle mehr.

In jedem fall behaupte ich das sich moto weigert den fehler zu beheben da er schon seit fast einem halben jahr bekannt ist.

edit:
Mein anfrage(vor mehr als 2 wochen) welche an die technische abteilung weitergeleitet wurde steht bei moto übrigens als gelöst drin. Damit ist der vorgang geschlossen und ich kann lediglich eine komplett neue anfrage stellen. Beim Samsung i7500 war es aber schlimmer, da wurde jegliche anfrage komplett ignoriert. Obwohl ich es eine sauerei finde wie apple momentan mit samsung und moto umspringt muss ich gestehen das ein teil von mir der meinung ist das sie es verdient haben. im gegensatz zu apple werden wir bei denen wie der letzte dreck behandelt. achja, ich mag mein defy.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

blackbeauty

Neues Mitglied
obiwan schrieb:
In jedem fall behaupte ich das sich moto weigert den fehler zu beheben da er schon seit fast einem halben jahr bekannt ist.
Das finde ich persoenlich unakzeptabel, weil es die Kunden entweder dazu verdonnert das Geraet bei 2.1 zu lassen (also ohne Flash etc.), unter 2.2 ohne Maps zu leben oder das Defy zu rooten. Bin schon ein bisschen enttaeuscht von Motorola.

Na ja, schade, dann geht mein Defy jetzt eben zurueck, obwohl ich noch keine echte Alternative gefunden habe :-(
 
shaft

shaft

Lexikon
blackbeauty schrieb:
Na ja, schade, dann geht mein Defy jetzt eben zurueck, obwohl ich noch keine echte Alternative gefunden habe :-(
Amen.
 
B

blackbeauty

Neues Mitglied
shaft schrieb:
Mit aehnlich wertvollen Beitraegen kann man sich auch an die Spitze der Beitragsrangliste katapultieren.

:thumbsup:

Dank an alle, die wirklich helfen und diskutieren wollten. Bin spaetestens mit dem Defy+ wieder zurueck hier. Einstweilen viel Spass mit den 1st gen Defys.
 
shaft

shaft

Lexikon
blackbeauty schrieb:
Mit aehnlich wertvollen Beitraegen kann man sich auch an die Spitze der Beitragsrangliste katapultieren.
Das war nicht meine Intention.

Ich wollte damit nur zum Ausdruck bringen, wie unsinnig es ist, einen (x-ten) Thread zu eröffnen, worin die Lösungen stehen, die man geflissentlich ignorieren will, im weiteren auf Glaskugelei zu bauen, deren Fragen dir niemand beantworten kann - um sich dann schlußendlich nach 5 Seiten Thread mit "Tschüß Defy" zu verabschieden.
 
fighterchris

fighterchris

Ehrenmitglied
shaft hat die passenden Abschlussworte für diesen Thread gepostet.

closed

Sent from my unknown Device
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.