1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. Skyliner, 23.01.2011 #1
    Skyliner

    Skyliner Threadstarter Android-Lexikon

    Kann man beim Defy wenn man es gerootet hat, trotzdem ohne Probleme Systemaktualisierungen per OTA runterladen und installieren?

    Bisher gibt es ja offiziell noch kein Update von Motorola für das Defy, aber es wird ja spätestens bei Froyo soweit sein.

    Mich interessiert das jetzt deshalb, da es bei HTC Geräten ja nach dem rooten nicht mehr möglich ist offizielle Updates per OTA zu installieren, bzw. es dabei zu großen Problemen (Bootloop) führt.

    Kann man also ein Defy nach dem rooten dann auch nicht mehr auf dem offiziellen Weg updaten?
     
  2. fighterchris, 23.01.2011 #2
    fighterchris

    fighterchris Ehrenmitglied

    Da irrst du dich, ein update gab es mal über ota, hat auch ein User hier berichtet, kommt immer drauf an mit root, ich denke die meisten die hier rooten, passen sich obe Rom selber an, entfernen apps usw, da wird wohl ota nichts melden, aber die community weiß wo die neuen Roms sind und man schaut halz alle 2 Tage mal obs was neues gibt.

    Auf Vodafone Geräte gabs auch ein update vor kurzem

    Sent from my MB525 using Tapatalk
     
  3. Skyliner, 23.01.2011 #3
    Skyliner

    Skyliner Threadstarter Android-Lexikon

    Das mit dem VF Update habe ich gehört, hat denn hier ein VF User sein gerootetes Defy schon über Systemaktualisierungen erfolgreich updaten können?
     
  4. Skyliner, 24.01.2011 #4
    Skyliner

    Skyliner Threadstarter Android-Lexikon

    Sorry, dass ich das Theme noch mal anschubse ;)

    Ich habe mein Defy nur gerootet um Titanium Backup zu nutzen, was mir auch schon sehr hilfreich war :smile:

    Ich bin nicht so in der Materie drin, dass ich auch andere ROM's auf mein Defy flaschen möchte.
    Aber natürlich möchte ich in Zukunft nicht auf Firmware-oder Android Updates per Systemaltualisierung verzichten.

    Ich habe mein Defy mit z4root gerootet.
    Wäre es denn nicht auch möglich, um bei einem Update sicher zu gehen, das Defy erst mit z4root wieder zu unrooten, danach müßte doch dann ein offizielles Update klappen :confused:

    Nach dem Update könnte man ja dann erneut rooten sofern das z4root Tool dann noch funzt...

    Oder ist da ein Denkfehler drin?
     
  5. fighterchris, 24.01.2011 #5
    fighterchris

    fighterchris Ehrenmitglied

    z4root öffnen ,auf unroot und gut ist ! must halt bei motoblur oder der vodafone eigenen dingsda angemeldet sein damit die updates kommen bzw die Benachrichtigung !
     
    Skyliner gefällt das.
  6. tuanhasdone, 25.01.2011 #6
    tuanhasdone

    tuanhasdone Neuer Benutzer

    Ich habe mit z4root mein defy gerooted. Danach sind folgenden Apps installiert:
    +Addfree: Wegen Werbung
    +Overclockwiget: Übertaken und untertaken
    +DroidWall: Wegen Firewall
    +Autokiller:
    +Titanium Backup: BackUp. Außerdem habe ich dort den Batch "Update von System-APPs in Rom integieren".

    Wenn ich jetzt aber mit z4root unroot mache, dann sind dann noch die "Spuren" im ROM nachdem Unroot hinterlassen oder?. Weiß jemand, ob es noch sicher ist, Update OTA ausführen zu können?. Danke
     
  7. DennisBoe, 25.01.2011 #7
    DennisBoe

    DennisBoe Android-Experte

    Wissen tue ich es nicht, könnte mir aber nicht vorstellen, dass etwas dagegen spricht.

    Da man aber auch das Defy ohne OTA auf die neueste Version flashen kann sehe ich da eh nicht, wo du das Problem siehst.
     
  8. aLiEnHeAd, 03.03.2011 #8
    aLiEnHeAd

    aLiEnHeAd Erfahrener Benutzer

    Ich bin in der selben Situation: Habe mein Defy gerooted, um z.B. adfree zu nutzen, möchte aber trotzdem die OTA-Updates bekommen um meinen Garantieanspruch nicht zu verlieren. Oder ist das Thema Garantie durch root schon gegessen?
    Ich werde vor dem OTA-Update unrooten und hoffen, dass alles glatt läuft. @Skyliner: Ich denke wir sind da nicht die einzigen, denen es so geht.
     
  9. aLiEnHeAd, 03.03.2011 #9
    aLiEnHeAd

    aLiEnHeAd Erfahrener Benutzer

    Es gibt was neues zum Thema bei xda-developers.com:
    In den USA gab es ein OTA Froyo Update für T-Mobile:
    "I received the update. I uprooted, factory reset, then updated to 34.4.9. Rooted via psneuter exploit. Back in business. "
    Froyo? - Page 4 - xda-developers

    Es scheint also kein Problem zu sein.
    Update kommt -> Unrooten -> Zurücksetzen auf Werkseinstellungen -> Update laden
     
  10. tuanhasdone, 03.03.2011 #10
    tuanhasdone

    tuanhasdone Neuer Benutzer

    Im Notfall kann man auch über die Seite von Motorola das Update Tool runterladen, mit dem das Update problemlos durchgeführt wird
     
  11. carafaja, 04.03.2011 #11
    carafaja

    carafaja Erfahrener Benutzer

    Bei mir hat es so nicht funktioniert. Z4Root --> unroot --> OTA --> schlägt fehl.

    Ideen?
     
  12. Codi11, 04.03.2011 #12
    Codi11

    Codi11 Android-Lexikon

    Ich möchte auch mit z4 rooten, aber keine anderen Roms installieren als die ofiziellen. Ich benötige das Root für SetCPU, Titanium Backup u.s.w., also für Apps die Rootrechte erfordern.
    Wenn ich das jetzt alles richtig verstanden habe, kann ich mit z4 das Defy rooten und im Garantiefall wieder unrooten? Ja/Nein??
    Weiterhin kann ich das Firmwareupdate über USB mit dem Motorola-Updater machen ? Ja/Nein??
     
  13. PLANTA, 04.03.2011 #13
    PLANTA

    PLANTA Android-Lexikon

    ja


    ja

    Gruß
     
    Codi11 gefällt das.
  14. Codi11, 04.03.2011 #14
    Codi11

    Codi11 Android-Lexikon

    Danke für die schnelle Antwort. Hab noch eine Frage. Wenn ich mit z4root das Defy roote, macht man das alles nur übers Handy, oder muß das Handy über USB an den PC angeschlossen werden? Gibt es hier vieleicht ne kleine Anleitung wie man mit z4root das Defy rootet?
    Habe gerade gelesen, das z4root nicht mit der 2.1 Bulid2.51.1 funktioniert, sondern nur mit älteren Firmwares, stimmt das?
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.2011
  15. PLANTA, 04.03.2011 #15
    PLANTA

    PLANTA Android-Lexikon

    ja, mit z4root geht alles direkt übers Handy ;) solange du bei Eclair 2.1 bleibst ;) wenn du das Froyo rom (in root Bereich) ausprobieren willst, dann muss du über den PC rooten!

    edit: du brauchst gar keine Anleitung ;) einfach die App installieren, dann in der App auf rooten bzw unrooten klicken , dann dein Handy neu starten, mehr nicht!

    Gruß
     
  16. Codi11, 04.03.2011 #16
    Codi11

    Codi11 Android-Lexikon

    geht das auch mit der 2.1 2.51.1??
     
  17. PLANTA, 04.03.2011 #17
    PLANTA

    PLANTA Android-Lexikon

  18. Codi11, 04.03.2011 #18
    Codi11

    Codi11 Android-Lexikon

    Ok, dachte ich mir schon. Kann man mit Super One Klick auch so einfach wieder unrooten?
     
  19. Citynomad, 04.03.2011 #19
    Citynomad

    Citynomad Android-Experte

    auch das leider nicht... das geht nur über ADB. Manche Versionen haben zwar die Funktion Unroot, aber die hat bei meinem 2.51.1 keine Funktion.
     
  20. Skyliner, 04.03.2011 #20
    Skyliner

    Skyliner Threadstarter Android-Lexikon

    Damit wäre ich dann auch wieder bei meiner Eingangsfrage:

    Ich habe mein Defy nach dem 2.51.1 Update auch mit Super One Klick wieder gerootet.

    Wenn man jetzt aber mit SOK das Defy nicht wieder unrooten kann, kann man dann trotzdem ein kommendes Update von Motorola auf dem gerooteten Defy installieren?
    Oder gibt es dann Probleme?
     
Du betrachtest das Thema "Systemupdates bei Root?" im Forum "Motorola Defy Forum",