Uhr in der Taskleiste hängt...

  • 65 Antworten
  • Neuster Beitrag
shaft

shaft

Lexikon
Bei mir trat das heute zum ersten Mal auf, und zwar in Zusammenhang mit dem Wecker. Er hat mich zwar geweckt, aber die Uhr in der Statusleiste blieb eine Minute vor der Weckzeit stehen. Von den genannten Programmen habe ich nur WidgetLocker drauf, aber das schon seit Monaten.

Ideen?
 
jrahe

jrahe

Erfahrenes Mitglied
Hallo Marco,
...Ideen?
...ja
...aber keine wirkliche Besserung in Aussicht!

Soweit ich auch in anderen Threads mitbekommen habe, wird dieses Problrm wohl vom Kernel verursacht und taucht sowohl in Custom-ROMs wie z.B. CM7 als auch im Stock-ROM auf.

Zitat von "maniac103" (Dev der "WhiteRabbit Edition"):
maniac103 schrieb:
Das Problem kann, da es ein Kernel-Problem ist, keiner - außer Motorola - fixen (oder auch nur durch Hinzufügen von Debug-Ausgaben debuggen). Ich gehe mal davon aus, dass dir die Problematik des gelockten Bootloaders bekannt ist ;)
Die stehenbleibende Uhr ist definitiv auch kein CM7-Problem; ich hab die auch schon in Eclair gehabt (sogar deutlich häufiger als in CM7).
Bei mir selbst ist es beim Testen der "CM7 7.2.0 rc1" das erste Mal aufgetreten. An drei aufeinanderfolgenden Tagen trat der Fehler trotz täglichem "wipen" und frisch "flashen" nach jeweils 4-10 Stunden auf. Er war quasi "reproduzierbar", wobei ich nicht sagen kann, was ihn konkret auslöste.
Von den angesprochenen Anwendungen habe ich in der Testphase besonders intensiv den Wecker resp. Ersatz ("AlarmDroid" etc.) genutzt und "WidgetLocker" im Einsatz. Zusätzlich nutze ich als Launcher den "Launcher7" mit einem WP7-Statusbar-Design.
Die "falschen" Uhrzeiten waren sehr unterschiedlich. Teilweise hatte ich 4 verschiedene Uhrzeiten:
a) Statusbar
b) Uhrenwidget ("gTab SimiClock") auf Lockscreen und Homescreen
c) Wecker- und Schreibtischuhr
d) Systemzeit (z.B. über "OS Monitor" kontrolliert)

Fehlalarme bzw. ein Aussetzen des Alarms habe ich nicht beobachten können. Die interne Systemzeit schien korrekt weitergelaufen zu sein.
Teilweise haben sich die "zurückhängenden" Uhrzeiten wieder gefangen, teilweise blieben sie auch stehen.

Da ich diese Probleme in der Testphase mit dem für mich "neuen" CM7 festgestellt hatte und zuvor mit dem Original Stock-ROM Froyo 2.2.2 nicht/nie davon betroffen war, hatte ich es zunächst auf die CM7-Version zurückgeführt. Daher auch das tägliche neue Flashen (Nandroid-Images) und der anschließende Wechsel des Systems.
Zunächst zurück zu Froyo habe ich jetzt seit 4 Tagen die "WhiteRabbit Edition v1.5" installiert. Bisher ist das Problem noch nicht wieder aufgetaucht.

Da bei vielen das Problem auch nach langer beschwerdefreier Zeit ganz plötzlich und in meinem Fall sehr massiv auftritt, genauso aber für längere Zeiten wieder verschwinden kann, vermute ich auch, daß es sich um ein Kernel-Problem im Zusammenhang mit bestimmten individuellen Konfigurationen handeln könnte.
=> also äußerst schwer zu lokalisieren....

Im angehängten Screenshot sind drei unterschiedliche Uhrzeiten zu bewundern:
a) 07:47 Original Uhr-Widget
b) 07:50 Statusbar
c) 07:54 SimiClock-Widget
...und die Systemzeit war kurz nach 8 Uhr... :thumbsup:

Gruß Jörg

screenshot-diverse-uhrzeiten.png
 

Anhänge

shaft

shaft

Lexikon
Hm, die Simi-Clock habe ich auch... Aber wie gesagt, ich hab meine Konfiguration seit langem, Updates mache ich auch nicht - never change a running system.
Ich finde das etwas absurd, wenn man das nicht zuordnen kann. Sowas nervt :D

Eine Semi-OT Frage: mit aLogcat kann ich ja die Logs lesen. Nur, wenn ich einen Reboot mache, sehe ich nur die Logs seit dem Neustart. Gibts eine Möglichkeit, die Einträge von vor einem Neustart lesen zu können?
 
M

mase76

Gast
Gibt es was neues zu diesem Problem? Ich hab ein SGS3 mit CM9 drauf.
Die einzige Uhr, die stimmt, ist die auf dem Lockscreen. Ich habe Worldclock
installiert. Da bleibt die Uhr auch hängen.
 
PitPossum

PitPossum

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi ,

hatte das auch ne zeitlang,habe dann die kostenlose App Clocksync installiert und die Uhr im Intervall von 2 Stunden immer synchronisieren lassen.
Seit dem hatte ich das Problem nicht wieder.
Bei der Akkulaufzeit habe ich keine signifikante Veränderung bemerkt.

Gruß
Pit
 
M

mase76

Gast
Ich hab die Synchronisation über den Netzbetreiber deaktiviert. Seitdem ist es nicht
mehr aufgetreten. Allerdings wäre zu erwarten, dass dies bei T-Mobile funktionieren
sollte. Anscheinend nicht.
 
Oben Unten