Touchscreen reagiert nicht mehr

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Touchscreen reagiert nicht mehr im Motorola Milestone 4 / Droid 4 Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
J

jeszy

Neues Mitglied
Hallo Leute - ich mal wieder.

Ich habe mein Droid 4 jetzt seit knapp 'nem Jahr.
Es ist gemoddet - mit Hilfe des Programmes Safestrap läuft das Smartphone mit dem Cyanogen Mod 10.1.3-maserati.

Nachdem es mir am Dienstag heruntergefallen ist hat mein Touchscreen einen -soweit ich das einschätzen kann- Wackelkontakt.
Zuerst gab diverse Aussetzer, die dann aber nach Neustart wieder behoben waren.

Inzwischen reagiert der Touchscreen im zugeschobenen Zustand gar nicht mehr und mit der Quertz Tastatur ausgeschoben funktioniert sie meistens, hat aber auch öfter mal Aussetzer die selten durch einfaches Warten, manchmal durch das Drücken mehrerer Tasten und fast immer durch einen Neustart behoben werden können.

Habt ihr eine Ahnung woran es liegen könnte und ob man es beheben kann?:confused2:
Falls ihr noch ein paar Informationen braucht - einfach fragen :/

Danke für eure Mühe.
Liebe Grüße!
 
J

jeszy

Neues Mitglied
es gab inzwischen auch Momente, in denen im offenen Zustand der Touchscreen noch ging, aber unten die 'Tasten' wie Zurück und so weiter nicht mehr..
 
J

jeszy

Neues Mitglied
danke für die antwort!
das smartphone ist jetzt leider ganz kaputt, also der touchscreen springt auf gar nichts mehr an.

ich werd leider erst am mittwoch zeit haben das handy mit deiner anleitung auseinander zu nehmen um zu schauen ob man einen fehler erkennt. ich hoff das klappt alles ;)
eventuell kannst du mir ja bis dahin das kabel reservieren? - das wäre super ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
doublesnake

doublesnake

Stammgast
hab mehr wie eins also kein thema :)
 
K

k-meleon

Neues Mitglied
Hallo allerseits!

@doublesnake: Ich möchte hier niemandem schaden, aber hast Du das Flexkabel wirklich mal ausgewechselt? Wenn ja, an welcher Stelle und mit welchem Werkzeug?

Ich hatte ja mal selbes Problem und unter folgendem Link kurz beschrieben, was man für Anforderungen hat

Neues Problem: Touchscreen reagiert nur noch bei geschlossenem Handy

Nach weiterer Recherche habe ich herausgefunden, dass es speziellen anisotropen Leitkleber gibt, der bei der Verbindung genutzt wird. Dieser leitet durch kleine Kügelchen nur zwischen den beiden Kabeln, aber nicht zwischen den Leiterbahnen. Zudem benötigt man spezielles Werkzeug, mit dem man die beiden Flachbandkabel im 500µm-Bereich EXAKT aufeinander PRESSEN muss (auch dafür gibt es SPEZIELLES Werkzeug).

Wenn mich niemand davon überzeugen kann, bleibe ich bei der Meinung, dass man das ohne entsprechendes Werkzeug und dem Kleber vergessen kann :thumbdn::thumbdn::cursing::cursing::cursing:.

Achso und noch etwas: Nachdem ich mein LCD für 16€ vor ca. 6 Monaten getauscht habe (inkl. Flexkabel) ist es gerade heute wieder kaputt gegangen. Noch funktioniert der Touchscreen und das LCD, aber sobald ich es komplett aufschiebe, geht erst die Beleuchtung aus und danach das ganze Display. Schiebe ich es wieder 5mm zusammen, ist alles wieder normal. So ähnlich hat es beim letzten Mal auch angefangen, nur dass der Touchscreen zuerst anfing auszufallen und das LCD dafür stabil blieb.

Ich könnte wirklich kotzen! Das scheint ein Serienfehler zu sein oder jemand vor mir (war gebraucht) hat es schon falsch zusammengebaut. Ich werde hier mal herumfragen, ob davon mehrere Leute betroffen sind oder die Modelle auch mal 2 Jahre durchhalten können, ohne dass dieser Fehler auftritt.
 
N

nl17j

Neues Mitglied
Hallo,
leider ist bei meinem Droid 4 seit gestern genau das gleiche.
Touchscreen reagiert nicht, auf beim Booten komme ich nicht in Safestrap herein, da der Touchscreen nicht reagiert.
Abends ging er plötzlich kurz, war aber nur nützlich für die Eingabe von wenigen Zeichen, dann wieder nicht.

Sehr schade.. muss nun offenbar auf ein anderes Handy umsteigen, aber leider gibt es noch keine wirkliche Alternative zum Tastaturhandy :(
 
C

cuco

Experte
Bei meiner Freundin war es das gleiche... Der Touchscreen reagierte plötzlich gar nicht mehr, außerdem flackerte der Bildschirm beim Auf- und Zuschieben. Doublesnake hat mir auch neue Flexkabel zugeschickt - dann hab ich erst festgestellt, dass man wohl vergessen kann, die Dinger auszuwechseln :( Habe hier bestimmt noch 1-2 Displays irgendwo rumfliegen, die zwar eigentlich ok sind, aber eben ein kaputtes Flexkabel dran haben...

Für meine Freundin hab ich dann auf eBay USA ein defektes Droid 4 gekauft, bei dem zwar nach genauerer Untersuchung von mir das Mainboard kaputt war, aber der Rest in bestem Zustand war. Display & Kabel waren ok, Gehäuse sah fast neuwertig aus. Da hab ich dann ihr "altes" Mainboard reingesetzt und so hat sie erstmal wieder ein funktionierendes Handy. Mal gucken wie lange... Aber wenn jemand eine Möglichkeit hat, die Flexkabel tatsächlich zu tauschen, wäre das echt top! Ganze Displayeinheiten inkl. Kabel sind nämlich wirklich rar geworden und wenn dann meist unverschämt teuer.
 
K

k-meleon

Neues Mitglied
Hallo Leidtragende!

Hier ein Tipp nur für Euch, auch wenn ich denke, dass das Angebot dadurch nicht lange halten wird:

Es gibt gerade wieder neue Droid 4 - Frontrahmen zu bestellen. Für ca. 45€ inkl. Porto gibt es also ein neues LCD, einen neuen Digitizer inkl. Rahmen und den ganzen Rest, der dabei ist! Meines Erachtens ein absoluter Schnapper!

Wenn man sich das Porto teilt, liegt der Preis weit drunter! Ich war leider zu ungeduldig und habe mir schon zwei Rahmen bestellt...mit Schutzfolie überall drauf.