[Diskussion] Alternative zum Milestone - Tipps und Erfahrungsberichte

  • 21 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Diskussion] Alternative zum Milestone - Tipps und Erfahrungsberichte im Motorola Milestone Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
fipsy

fipsy

Stammgast
EDIT by -FuFu-
Erklärung zu diesem Thread findet man in diesem Post: https://www.android-hilfe.de/forum/...d-erfahrungsberichte.436580.html#post-5950102
/////////////////////////////////////////////////////////////


Ich denke in letzter Zeit auch zunehmend daran, mir nach nun gut 3 Jahren ein neues Handy zu kaufen. Aber nicht weil das Milestone defekt wäre, sondern weil die blöden Apps ständig größer und größer werden, ohne dass aber sonderlich viel Funktionalität hinzukommt. Eine Sache, die mir bei Android mittlerweile ganz gewaltig stinkt. Viele Apps sind dadurch so langsam auf dem Milestone geworden, dass sie nahezu unbenutzbar sind. So z.B. Google Maps. Und das, obwohl Maps kaum mehr kann als vor 2 Jahren. Ehrlichgesagt: Der Market gefiel mir vor 3 Jahren besser als heute. Schlanke, kleine, funktionale Apps, die das taten, was man wollte. Heute ist alles nur riesig aufgebläht und trotzdem nicht funktionaler.

Leider gibt es keine so richtige Alternative zu Android. Also wird es wohl wieder ein Android-Handy werden (müssen). Begeistert bin ich darüber aber eigentlich nicht... :-/

An was für ein Gerät hast du denn so gedacht?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
-FuFu-

-FuFu-

Ikone
wenn ich das Geld hätte, würd ich mir gern nen Note2 holen, das werd ich mir aber wohl nicht leisten können, also werd ich auf ein etwas älteres Model angewiesen sein, das SGS2 gefällt mi ganz gut oder das Desire HD hat auch was, ich muß mal schauen, wo ich günstig dran komme, highend muß es nicht unbedingt sein, und ich kann notfalls auch ohne Hardwaretastatur leben, es muß eben nur erschwinglich für mich sein.

und ja, das mit den apps ist echt grausam geworden, allein wenn ich mir die Facebook ab anschauen, die war mal 1,3mb groß, jetzt sind es fast 18mb und es ist für mich nicht mehr nutzbar auf dem Stein.

das problem ist einfach, das neue Geräte 1gb ram haben und meistens ne dualcore cpu, wodurch die entwickler kaum noch rücksicht auf "schwächere hardware" nehmen, wodurch man gezwungen ist sich entweder nen neues Gerät zu holen oder auf alternative apps auszuweichen.
aber das gleiche passiert auch im PC bereich, mein alter p4 2,56ghz konnte vor 2 jahren noch youtube hd videos im vollbild abspielen, jetzt kann ich da nicht mal mehr 240p videos im vollbild schauen, die entwicklung geht einfach zu schnell weiter und keiner macht sich mehr gedanken, das es auch noch "ältere hardware" gibt.

ich hab mein Stein jetzt über 3,5 jahre und bis auch die macken die seit kurzem auftretten läuft er noch wunderbar und ich werd ihn auch weiter behalten bis er kein lebenszeichen mehr von sich gibt, aber ich muß ja für nen nachfolger sorgen, mein alter pc musste ja auch weichen nach knapp 7 jahren
 
fipsy

fipsy

Stammgast
Das Photon Q hat leider einen fest verbauten 1785 mAh Akku, der einen nur mit Mühe über den Tag bringt. Und das ist für mich ein absolutes Ausschlusskriterium. Auch weil ich diese extrem kundenfeindliche Marketing-Politik in keiner Weise unterstützen will. Das ist so, als wenn man bei einem Auto die Reifen nicht selbst mit Luft befüllen, sondern nur in der Werkstatt wechseln könnte. Aber die Kunden haben es letztlich selbst in der Hand, wenn sie solche Produkte kaufen...
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Loader009

Stammgast
Das stimmt, finde es auch ne Sauerei, allerdings gibts nicht viel Auswahl bei "aktuellen" Smartphones mit Tastatur, daher habe ich noch nen Auge zugedrückt.
Außerdem bekommt man einen Tag "gerade noch" hin, wenn man nicht ständig irgendwelche Spiele spielt oder Filme schaut.
Alternativ könnte man ne mobile USB-Ladestation mitschleppen, aber das ist natürlich keine praktische Lösung.
 
fipsy

fipsy

Stammgast
Genau! Alle laufen heute mit einer klobigen, mobilen Ladestation mit einem Zusatzakku in der Tasche rum, an dem das Handy wie am Tropf hängt. Und das soll ein Fortschritt sein??? Ich habe immer zwei Ersatzakkus in der Hosentasche. Die sind so klein und leicht, dass ich davon nix merke.

Und ich bin mir nicht so sicher, ob ich mit 1785 mAh über den Tag käme. Die Reichweite dürfte etwa so wie beim Milestone sein, da das größere Display beim Photon auch mehr Energie verbraucht. Und wenn ich sehr intensiv chatte, so dass das Display praktisch dauerhaft an ist, dann komme ich manchmal nur 8-9 Stunden hin.
 
Otandis_Isunos

Otandis_Isunos

Ehrenmitglied
Warum das Photon als Alternative? Warum nicht des Milestone 4? :o Okay, dass hat keinen wechselbaren Akku, aber mit bisschen Tuning sollte da schon was möglich sein ;)
 
L

Loader009

Stammgast
Ich sag ja, ist keine praktische Lösung.
Wenn das Display ständig an ist, dann bringen auch die besten Energiesparmodi des Prozessors nichts,
dann ist aber auch das Photon Q ne falsche Wahl, da (soviel ich weiß) das Display nicht sehr sparsam in der Beleuchtung ist.

Das Photon Q ist recht aktuell, hat nen offenen Bootloader und problemlos austauschbare "Tastatur-Sticker".
Du kannst daraus auf die Schnelle ne QWERTZ-Tastatur machen und Spiele werden in nächster Zeit aufgrund der aktuellen Hardware auch keine Probleme bereiten.


Ist aber lediglich ein Hinweis, mir hatte das Droid 4 nicht zugesagt. An die Gründe kann ich mich nicht mehr erinnern.
 
M

MOMaTriX

Neues Mitglied
Tja photon q sieht auch wirklich nicht schlecht aus, das mit der sim-karte ist aber schon arg dämlich genauso das mit dem akku, obwohl ich mit meinem milestone 1 eigentlich immer so ca 2,5 - 3 tage schaffe :D
wie schon in dem thread geschrieben ist mir dieses angebot von dem benutzer suspekt weswegen ich da erstmal drauf verzichte, sonst hätte ich mir das vlt sogar mal überlegt ^^

aber es ist echt schon ziemlich scheiße dass es sonst keine handys mehr mit ner richtigen tastatur gibt, ich komm leider mit dem touch überhaupt nicht klar :-/
 
fipsy

fipsy

Stammgast
Ich habe im letzten Jahr versucht, mich an die Display-Tastatur zu gewöhnen und mittlerweile tippe ich darauf sogar schneller als auf der Hardware-Tastatur. Und wenn ich bedenke, dass die modernen Geräte ein noch deutlich größeres Display haben, als das Milestone, sollte es eigentlich keine Tastatur-Probleme mehr geben.

Die Hardware-Tastatur benutze ich eigentlich nur noch, wenn ich im Editor oder im Terminal-Emulator arbeite. Dort ist die Bildschirm-Tastatur völlig unbrauchbar. Da das aber nicht sooo oft vorkommt, werde ich wohl mit einem Handy ohne Tastatur leben können. Wenn man darauf verzichtet, erhöht sich die Auswahl an möglichen Geräten gewaltig :).

Und so denke ich fast, dass ich mir ein Samsung zulegen werde. Die sind verhältnismäßig preiswert und bieten viel Komfort. Auch wenn man natürlich auf einige lieb gewonnene Dinge verzichten muss. Aber ich schmeiße meine beiden Milestones nicht weg. Sie laufen ja noch einwandfrei. Es wird wohl ein gleitender Übergang werden...
 
-FuFu-

-FuFu-

Ikone
ich denke Samsung oder HTC ist eine gute Wahl, und ich kann auch ohne HW Tastatur, und wer so Wurstfinger wie ich hat, der kann sich im 1 Euro Laden nen Stift holen, damit trift man selbst auf dem Milestone die richtigen Tasten und kann sehr schnell tippen damit...

und da ich ja die Dockingstation hab, werd ich 1 Stein immer als Uhr neben dem Bett stehen haben :D gibt da sehr schöne Apps, und die Beleuchtung der Taste kann man notfalls per script deaktivieren...
 
ClubMenthol

ClubMenthol

Fortgeschrittenes Mitglied
Es ist ja jetzt hier schon ne ganze Weile OT.

Beim Samsung Galaxsy S3 kann mit dem hier eine Tastatur "nachgerüstet" werden.
 
Otandis_Isunos

Otandis_Isunos

Ehrenmitglied
Sowas will ich fürs RAZR i :o
 
-FuFu-

-FuFu-

Ikone
Da das Milestone nun in die Jahre kommt und es immer wieder mal in diversen Themen kleine Diskussionen gibt, was man sich als nächstes Gerät holen soll oder jemand berichtet, welches Gerät er sich besorgt hat und sehr zufrieden ist, sollte das ganze nun hier Zentral zusammen geführt werden.

Allgemein sollte es hier darum gehen, was man als Alternative ansieht oder was man empfehlen könnte.
Wer vorher ein Milestone hatte und sich nen neues Gerät geholt hat, kann hier auch kurz Berichten, ob er seine Wahl bereut und/oder was er an seinem neuem Gerät vermisst (z.b. die HW Tastatur).

Des weiteren können hier auch diverse Apps oder Zubehör genannt werden, was den umstieg eventuell erleichtern könnte.


Und natürlich darf auch jeder noch Tipps abgeben, was man nach dem Umstieg mit seinem alten Milestone noch alles anstellen könnte.



p.s.: ich hab diverse Beiträge aus anderen Themen hier her verschoben, und Diskussionen in anderen Threads werden dann in Zukunft auch hier her verschoben, wenn es zu sehr OT wird.
 
fipsy

fipsy

Stammgast
-FuFu- schrieb:
wenn ich das Geld hätte, würd ich mir gern nen Note2 holen
Ich habe mir das mal näher angeschaut. Ich glaube, das wäre auch das Richtige für mich. Wenn ich nach Auslaufen meines Mobilfunk-Vertrages am 1.8. meine monatlichen 20 Euro einfach auf ein Sparkonto überweise, habe ich in 20 Monaten das Geld für ein Note2 zusammen. Vermutlich gibts dann aber schon das Note3 *lol*.

Naja, derzeit kann ich mit dem Milestone noch gut leben. Man muss halt geduldig mit dem alten Steinchen sein ;).
 
-FuFu-

-FuFu-

Ikone
noch kann ich auch mit meinem Milestone leben ;)
ist halt nur nervig, das viele apps, die mal liefen jetzt probleme machen, da sie einfach zu groß werden und die Entwickler immer mehr dazu über gehen apps auf Android 4 (4.0, 4.1, 4.2) anpassen und ältere Versionen einfach nicht mehr berücksichtigt werden, das führt nach und nach dazu, das vieles auf dem Stein nicht mehr so wie früher laufen wird.

ich werd auch nach und nach anfangen zu sparen und hoffen, das ich mal bei ebay was günstiges finde, muß nicht das neuste sein, aber sollte mindestens 512mb Ram haben und wenn möglich ne dual core cpu, wenn es dann noch was von Samsung oder HTC ist bin ich zufrieden ;) aber vor Weihnachten wird es wohl nichts werden ^^
ich find es ja schon grausam per Browser auf Facebook zu gehen -.- die Facebook app will ich erst garnicht erwähnen... aber immerhin funktioniert CoPilot Live EU ohne Probleme, so verlauf ich mich wenigstens nicht :D
 
fipsy

fipsy

Stammgast
Grins. Gibt es hier eigentlich noch jemanden, der - wie ich - sein Milestone immer noch als Hauptgerät nutzt und damit zufrieden ist? Ich glaube, langsam bin ich der letzte Dinosaurier hier, oder? :lol:
 
L

Loader009

Stammgast
Meins verbringt seine letzte Zeit auf nem Tisch, ausgeschaltet und sicherheitshalber mit originaler ROM, damit ich es notfalls wieder aufladen kann.
Zudem ist Android 4.0/CM9 auf dem Milestone relativ unbrauchbar (finde ich), sodass es sogar langsam Zeit wird, umzusteigen.

Wie dem auch sei, solange man keine Apps dafür braucht und nur SMS und Anrufen
(vielleicht noch WhatsApp, ich locke alle davon weg) möchte, reicht auch CM7.

PS: Lebe immernoch mit einem Photon Q und bin recht zufrieden.
Kann es nur empfehlen, lediglich das Gehäuse aus Metall fehlt mir.
 
fipsy

fipsy

Stammgast
Ich bin beim Milestone nie über CM7 hinausgekommen. Auf meinem Billig-Tablet läuft Android 4.1.1 (4.2.2 fand ich grausam und bin wieder auf 4.1.1 zurück) und ehrlichgesagt kann das auch nicht viel mehr, als 2.3.7. Die meisten Apps laufen immer noch problemlos mit 2.3.7. Irgendwie finde ich keinen vernünftigen Grund, so viel Kohle in ein neues Smartphone zu investieren, das auch nicht viel mehr kann als das Milestone. Nur 'n bisschen schneller isses...
 
L

Loader009

Stammgast
Naja, die neueren Apps fangen damit an min. 4.0 voraus zu setzen.
Siehe Threema, welches oft in Nachrichten erwähnt wurde.
Ich meine ich hätte von noch einer App gelesen, die 4.0 voraus setzt.

In jedem Fall gehe ich davon aus, dass bis zum Ende des Jahres die 2.3 Version von Android stark von App-Entwicklern vernachlässigt wird.
Damit wird es dann unumgänglich sein, umzusteigen.

Android 4.0 halte ich für recht uninteressant, mein Photon Q läuft mit 4.4, da ist es relativ gut.
Würde 2.3 immernoch eine gute App-Kompatibilität vorweisen und manche Neuerungen auch dort einfließen, wäre es wohl die stabilste Version.