1. odysseus, 05.10.2016 #1
    odysseus

    odysseus Threadstarter Erfahrenes Mitglied

    Hallo,

    ich habe das Moto G 2nd Edition und habe dort das Update auf Android 6.0 gemacht.
    Hier ist es ja nun möglich, die Interne Speicherkarte (32GB) zum "internen Speicher" zu formatieren, so dass die Speicherkarte wie der Interne Speicher genutzt werden kann. Da der normale Gerätespeicher nach dem Update ziemlich knapp geworden ist und ich nicht mehr wusste, was ich noch löschen sollte, habe ich es halt mal ausprobiert.

    Das funktionierte die ersten Wochen auch ganz einwandfrei. Doch irgendwann hatte ich mit der Google-Kamera-App ein Bild machen wollen, als das plötzlich nicht mehr ging. Das MotoG meldete dann, dass die Speicherkarte entfernt wurde.
    Nach dem Neustart war die Karte dann wieder da. Seitdem passiert es sehr häufig, dass die Karte "verschwindet" wenn ich ein Bild mache oder auf die Galerie zugreifen will. Allerdings nicht immer.
    Oft passiert es, wenn ich zu schnell durch die Galerie blättere, bzw. wenn ich zu älteren Bildern komme.
    Ich habe auch schon die Bilder gelöscht, die ich damals gemacht habe, aber das hat nichts gebracht.
    Natürlich habe ich die Karte auch schon mal entfernt und die Kontakte gereinigt, bzw. den Slot durchgepustet.

    Ich bin jetzt unschlüssig was ich tun soll, bzw. woran das wohl liegen kann. Ich möchte auch ungerne die Karte erneut formatieren, was den Fehler höchstwahrscheinlich behebt (sofern es kein Genereller Fehler ist), aber vermutlich auch viele wichtige Daten löscht, da man ja prinzipiell nicht mehr weiß, was man auf der Karte und was auf dem internen Speicher hat.
    Ich weiß auch nicht, ob es möglich ist, bzw. etwas bringt, wenn man die Karte am PC anschließt und dort eine Defragmentierung, bzw Datenträgerfehlersuche startet, weil das Formatieren ja meines Wissens dazu führt, dass die Karte vom PC nicht mehr gelesen werden kann.

    Vielleicht hat ja jemand das selbe Problem gehabt und kann helfen.

    Vielen Dank
     
  2. mblaster4711, 05.10.2016 #2
    mblaster4711

    mblaster4711 Lexikon

    Wenn du die SD Karte als internen Speicher formatiert hast, ist dies Verschlüsselt und am PC nicht lesbar. Nur noch an deinem Moto G und nur solange du es nicht auf Werkseinstellungen zurück setzt.

    Defragmentieren von SD Karten und USB-Sticks sollte ab Windows 7 nicht mehr möglich sein. Denn damit treibt man nur die Alterung der Speicherzellen unnötig vorran, wodurch sie Lebensdauer verkürzt wird.

    Also ich würde schnellstens alles Daten von der SD sichern.
    Danach kannst du sie als mobilen Speicher formatieren und ggf am PC prüfen (gibt ja genügend Tools dafür).

    Sollte die Karte am PC führ gut empfunden werden, kannst du es nochmals im Moto G versuchen.
     
  3. odysseus, 06.10.2016 #3
    odysseus

    odysseus Threadstarter Erfahrenes Mitglied

    Wie meinst du das denn mit der Sicherung? Smartphone an PC anschließen und als USB-Option "Daten übertragen" wählen und dann einfach alles kopieren, was da ist? Oder gibts ein Backup-Tool, welches ich noch nicht entdeckt habe.

    Ich habe ja so das Gefühl, dass irgendeine Bild-Datei "defekt" ist und immer wenn ich die aufrufe (Bzw. sich die Vorschau das Bild lädt) verliert das Smartphone den Kontakt zur Karte, weil das wirklich nur dann passiert, wenn ich auf die Galerie zugreife, bzw. wenn ich mal ein Bild mache. Aber eben sehr selten. Einmal Pro Woche vielleicht..
     
  4. mblaster4711, 06.10.2016 #4
    mblaster4711

    mblaster4711 Lexikon

    Ja an PC via USB und alles rüber kopieren, außer Android und Lost+Found.

    Wegen eines defekten Vorschaubild wird die Karte nicht ausgeworfen, wohl eher wegen Defekt an der SD selbst und darum wird die Vorschau nicht angezeigt.
     
  5. anhaza, 28.10.2016 #5
    anhaza

    anhaza Erfahrenes Mitglied

    Oder es gibt ein Problem mit der Leseeinheit des Moto.
    Nachdem eine 128GB Karte im Moto gar nicht mehr gelesen werden wollte, habe ich diese Karte durch eine 64GB Karte ersetzt. Nach nur einem Monat wird die Karte ebenfalls immer häufiger nicht mehr erkannt. Es ist sogar reproduzierbar: Wenn ich auf "Speicher & USB" gehe wird die Karte angezeigt (im Augenblick mal wieder nicht) sobald ich dann auf "Interner Speicher" gehe und "Daten migrieren" auswähle um mehr Platz auf dem internen Speicher zu schaffen beginnt es und hält bei 20% an dann ist die SD Karte abgestürzt.
    Jetzt werde ich das Moto ersetzen, ein neues Smartphone ist schon bestellt.
     
  6. mblaster4711, 28.10.2016 #6
    mblaster4711

    mblaster4711 Lexikon

    Hat schon ein Grund warum Moto beim G2 nur SD Karten bis 32 GB als kompatibel angegeben hat.
    Den offiziell unterstützt es nur SDHC Karten bis 32GB.
    Ab 64GB sind es SDXC Karten.
     
  7. anhaza, 29.10.2016 #7
    anhaza

    anhaza Erfahrenes Mitglied

    Und ich dachte dass auch 64GB Karten unterstützt werden. Jetzt habe ich eine vorhanden 16GB Karte eingesetzt. Mal sehen ob das auch Probleme bereiten wird.
    Egal, jetzt habe ich ein anderes Smartphone bestellt und es ist bereits im Versand.
    Da kann ich endlich mein Nexus5 in den Ruhestand schicken bwohl mir die QI.Ladung doch fehlen wird.
    Ausserdem sehe ich gerade das trotz der neuen SD Karte im Gerät und der formatierung als interner Speicher nur noch 1 GB des echten internen Speichers frei sind. ja nach dem was für Apps ich noch brauche kann das recht schnell knapp werden.
     
  8. el.presidente, 06.11.2016 #8
    el.presidente

    el.presidente Neues Mitglied

    Habe seit heute in der Früh das gleiche Problem. SD-Karte wird nicht mehr erkannt (Auf SD-Karte kann nicht geschrieben werden). Gibt es irgendeine Möglichkeit auf einen Zugriff auf meine Daten, oder ist die Karte hinüber?
    Besten Dank vorab für Eure HIlfe.
     
  9. anhaza, 06.11.2016 #9
    anhaza

    anhaza Erfahrenes Mitglied

    Im Prinzip würde ich mal vermuten dass Du keinen Zugriff auf die Daten auf der Karte bekommen wirst wenn Du das Telefon verschlüsselt hattest. Und ob Du die Karte noch nutzen kannst hängt davon ab ob das Telefon einen Schreibschutz auf der Karte eingerichtet hat.
     
  10. el.presidente, 06.11.2016 #10
    el.presidente

    el.presidente Neues Mitglied

    Hab damals die Karte als internen Speicher formatiert. Also werde ich wohl nicht mehr an meine Backups und Bilder rankommen.
    Könnte ich den "Schreibschutz" irgendwie umgehen? Die Karte erkennt mein PC nicht, der schreibt, sie muss formatiert werden.
     
  11. anhaza, 06.11.2016 #11
    anhaza

    anhaza Erfahrenes Mitglied

    Der PC erkennt die Karte nicht weil sie nicht FAT formatiert wurde. Geh mal in die Computerverwaltung und dort in die Datenträgerverwaltung dort wird die Karte gelistet, aber eben mit unbekanntem Dateisystem.
    Das Problem besteht in dem Schreibschutz der vom G2 auf der Karte eingestellt wurde. Weder ein W7 Rechner noch ein W10 Rechner und auch kein Mac konnten den Schreibschutz entfernen und der Versuch die Karte zu formatieren wurde immer abgebrochen.
     
  12. el.presidente, 06.11.2016 #12
    el.presidente

    el.presidente Neues Mitglied

    Gut, das heisst dann, dass ein Zugriff ausgeschlossen ist. Dann werd ich mir wohl morgen eine neue Karte holen, ärgerlich ist nur, dass die Sicherungen auch auf der SD gelegen sind.
     
  13. ScrewDriver, 06.11.2016 #13
    ScrewDriver

    ScrewDriver Stammgast

    Wenn eine SD-Karte, bei der Einrichtung unter MM, als interner Speicher definiert wurde, sind die Daten auf dieser Verschlüsselt und können nicht mehr (extern) auf einem PC ausgelesen werden.

    Das Ganze hat auch nichts mit dem G2 zu tun, oder einem "imaginären" Schreibschutz, welcher hier erwähnt wurde, es ist halt einfach nur die SD-Karte "abgeraucht" und fertig.

    Es ist halt ein Risiko, eine externe SD-Karte als internen Speicher einzubinden und darauf zu vertrauen, dass diese genauso viele Schreib/Lesezugriffe wie der intern verbaute Speicher überlebt.

    Andere spielen Lotto…
     
  14. mblaster4711, 07.11.2016 #14
    mblaster4711

    mblaster4711 Lexikon

    Mir sind bis jetzt immer nur Micro-SD Karten von Sandisk abgeraucht, alle Samsung Karten die danach nutze Leben heute noch.
     
  15. anhaza, 08.11.2016 #15
    anhaza

    anhaza Erfahrenes Mitglied

    Also meine war von Transcend.
     
  16. flyyy, 29.11.2016 #16
    flyyy

    flyyy Experte

    Ich habe hier auch das Problem, dass die Speicherkarte dauernd verloren geht. Die Karte ist schon mit tesa ausgestattet, weil ich dachte, dass es am Kontakt liegt. Aber es bringt nichts. Karte Schrott?
    Neustart hilft jedes mal.
     
  17. ScrewDriver, 29.11.2016 #17
    ScrewDriver

    ScrewDriver Stammgast

    @flyyy
    Mit diesem Tool kannst du über einen längeren Zeitraum überprüfen, ob und wie die SD-Karte "ausgeworfen" wurde:
    SD Card Monitor – Android-Apps auf Google Play

    Übrigens, welche Speicherkapazität hat deine SD-Karte und von welchem Hersteller ist sie?
     
  18. el.presidente, 29.11.2016 #18
    el.presidente

    el.presidente Neues Mitglied

    Bei mir war es eine Intenso mit 32GB. Eh schon egal, hab das Telefon auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und eine neue Karte reingegeben. Bis auf ein paar Fotos ist zum Glück alles wiederherstellbar gewesen. War zwar mühsam, aber nach ein paar Tagen lief wieder alles. Dennoch ärgerlich.
     
  19. flyyy, 29.11.2016 #19
    flyyy

    flyyy Experte

    Sandisk 32GB von Amazon. Ich frage mich gerade, wie man so einer interne SDCard sauber wieder entfernt. Was muss man vorher zurückschieben?
     
  20. cptechnik, 30.11.2016 #20
    cptechnik

    cptechnik Senior-Moderator Team-Mitglied

    • Einstellungen, Speicher& USB, interner Speicher, Daten migrieren
    • ... Und damit auch die FAT Partition keine Fehler bekommt... In Speicher& USB entsprechend "auswerfen"
     
    hanson2x bedankt sich.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Motorola Moto G 2. Generation - Display Schaden - Kann ich irgendwie aufs Telefon zugreifen? Motorola Moto G (2014) Forum 01.07.2019
Moto Action für das Moto G2 ? Motorola Moto G (2014) Forum 18.12.2018

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. moto g2 interner Speicher nicht sichtbar

    ,
  2. motorola moto g2 sd karte wird nicht erkannt

    ,
  3. moto g2 sd 128gb

    ,
  4. moto g interner speicher nicht sichtbar,
  5. motorrola g2 speicherkarten slo problem,
  6. motorrlaa g2 verliert sd karte,
  7. motorola moto g 2 erkennt sd karte nicht,
  8. Moto g5 SD Karte nicht eingesetzt,
  9. motog2 erkennt die sd Karte nicht,
  10. Speicherkarte transcend wird überprüft moto g3,
  11. moto g galerie erkennt stick nicht,
  12. moto g interner speicher nicht verfügbar,
  13. motorola moto g 2 SD Karte kann nicht eingerichtet werden
Du betrachtest das Thema "Moto G 2nd Edition: Speicherkarte plötzlich nicht mehr vorhanden" im Forum "Motorola Moto G (2014) Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.