Moto G XT1068 (2. Generation) erste Erfahrungen

  • 335 Antworten
  • Neuster Beitrag
furydepp

furydepp

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Hallo,

ja, heute habe ich bei dem großen Notebookhändler in Sarstedt bei Hannover das neue Motorola G in der zweiten Generation kaufen können.
199,- Euro inkl. 32 GB Speicherkarte!

Kurz mal ein paar Fakten:
1. Auf dem Karton waren schon 2 IMEI-Nummern drauf. Bis dahin war noch unklar ob es ein Single-Sim oder ein Dual-Sim Telefon ist. Und es ist ein DUAL-SIM!

2. Gegenüber dem normalen (ich mag nicht alten schreiben) Moto G ist es riesengroß! Die paar Zentimeter dachte ich. Pustekuchen, es ist deutlich größer, liegt aber super in der Hand.

3. Es ist jetzt gerade voll geladen und ich installiere erst einmal meine Apps und richte alles unter WLAN ein, bevor ich dann die erste SIM-Karte einlegen werde.

4. Nach dem Einschalten ist auf einmal alles riesengroß, die Icons, die Schrift alles viel viel Größer als beim normalen Moto G. Liegt natürlich daran, dass die Auflösung identisch ist.

So, mehr in den nächsten Tagen...

Wer Fragen hat, fragt...
 
logistics

logistics

Guru
...keine Sorge...;)...
 
dux

dux

Erfahrenes Mitglied
Wie gut passt das Ding denn in die Hosentasche?
 
furydepp

furydepp

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Das neue Moto G ist etwas flacher, und passt echt super in die Hosentasche.

Was mir noch aufgefallen ist: Die automatische Bildschirmhelligkeit geht deutlich unter die automatische Helligkeit des "alten" Moto G. Gespannt bin ich auf die Akkulaufzeit. Der Akku ist erst einmal geladen, vom Gefühl her geht er merkbar schneller runter als der vom "alten" Moto G.
Wobei letzte Aussage natürlich erst in ein paar Tagen abschließend geprüft werden kann, da der Akku dann schon ein paar Mal geladen wurde und das Testen und rumspielen dann auch weniger geworden ist.
 
logistics

logistics

Guru
...hat das Gerät eigentlich 8 oder 16 GB? Da gehen die Meinungen auseinander...
 
furydepp

furydepp

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
... also dieses Gerät hier (XT 1068) hat nur 8 GB. Genau wie die LTE-Version vom normalen Moto G.

Und das neue Moto G hat KEIN LTE!!! Das hat mich doch sehr gewundert!
 
logistics

logistics

Guru
...vielen Dank für die Info. Damit kann man ja über das Auslagern auf die SD-Card trotzdem gut leben. Sind die 8GB beim "Neuen" noch einmal irgendwie unterteilt? Oder sind die völlig frei verfügbar?...

...und dann natürlich die SIMKarten-Verwaltung: Eigentlich eine Selbstverständlichkeit, aber da manche Selbstverständlichkeiten ganz selbstverständlich nicht nachvollziehbar weggelassen werden (siehe LTE beim aktuellen G, nicht nachvollziehbar, warum das fehlt, wenn der Vorgänger es hatte. Aber das war wenigstens von Anfang an bekannt), aber kann man wie üblich SIM 1 die Telefonie etc. und SIM 2 den ganzen Datenverkehr zuordnen?...

...und wäre dieser Thread nicht eigentlich im Forum für das neue G nicht besser aufgehoben?...
 
Zuletzt bearbeitet:
Googlemon

Googlemon

Erfahrenes Mitglied
Es gibt schon ein neues Forum fürs G? Meins habe ich gestern per Express mit Ups bestellt, warte aber noch immer
 
logistics

logistics

Guru
...yip - wenn's nicht zu sehen ist: Ausloggen, Cache leeren, einloggen - voila!... ;) ...
 
Googlemon

Googlemon

Erfahrenes Mitglied
So meines kam nun doch noch an. Bis 12 Uhr UPS Express wurde dann doch 12:30.

Hier ist es nun und es hängt am Strom, kam mit 50 Prozent Akku. Erster Eindruck. Mann, ist das riesig, fühlt sich aber wertig an und der Akkudeckel geht wie schon beim Vorgänger sehr schwer ab.

Es ist ansonsten auch recht schwer und die seitlichen Tasten könnten etwas fester im Gehäuse sitzen. Größe ist vergleichbar mit dem Nexus 5.

Habe noch ein altes G und ein E hier. Wirkt wie eine Riesenmischung aus beiden.

Anbei noch Fotos.
 

Anhänge

VampierKing

VampierKing

Inventar
furydeep
Kannst du schon ne Einschätzung der Kamera & der Stereo Lautsprecher auf der Front machen?
Zu Kamera gerne auch in einem extra Thread damit es übersichtlich bleibt.
 
M

Mehrsau

Erfahrenes Mitglied
Könnt ihr mal bitte gucken ob es nur wie dual-sim aussieht oder ob man wirklich zwei SIM Karten reinstecken könnte? Also rein technisch... ob da überhaupt Kontakte sind :) Vielen Dank!
 
dux

dux

Erfahrenes Mitglied
Und welcher SIM-Kartentyp passt da überhaupt rein? :D
 
M

Mehrsau

Erfahrenes Mitglied
Ich denke mal Micro.. ist standard heute ;) Will aber wissen, ob die zwei Slots nutzbar sind! :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
dux

dux

Erfahrenes Mitglied
Das Moto X frisst ja nur Nano-SIM.. deshalb meine Frage

Edit: Google sagt MicroSD.. hätte ich auch früher drauf kommen können :D
 
M

Mehrsau

Erfahrenes Mitglied
SD ist aber was anderes ;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
furydepp

furydepp

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Also, die Zwei SIM-Slots sind beide nutzbar (Micro-SIM), es gibt auch einen Menüpunkt "Dual-SIM-Einstellungen" Hier kann man die Mobildaten auf eine bestimmte Karte festlegen, die eine und die andere Karte getrennt ein- und ausschalten. Und noch die üblichen Dinge festlegen...
Eine zweite Karte habe ich jetzt noch nicht drin.
Die Stereo-Lautsprecher finde ich super, da man im Querformat wirklich aus der Front den Stereosound hört. Echt cool.
Die Kamera? Also die erste Einschätzung von mir: Max. so gut wie die vom alten Moto G nur mit höherer Auflösung. Vielleicht mache ich nächste Woche mal Testfotos mit beiden Geräten.

Eine Sache stört mich im Moment extrem:
Der Klingelton scheint immer ansteigend zu sein. So dass mein mp3 "altes Telefon" nicht wirklich laut klingelt, er steigt nicht an. Habe heute schon zwei Anrufe verpasst und musste auf einen eingebauten Klingelton wechseln. Ist komisch, weil in der Auswahl klingt die Demo von meinem MP3-Ton sehr laut. Habe volle Lautstärke und trotzdem ist der Ton kaum hörbar. Im Gegensatz zum alten Moto G...

so, muss wieder weiter...

Gruß
Marcus
 
M

Mehrsau

Erfahrenes Mitglied
Okay, erstmal danke für die Info! :) Kann man die Mobildaten auch auf beide Karten festlegen? Das geht vermutlich nicht oder? Aber man kann beide Karten gleichzeitig benutzen? Um Erreichbar zu sein, bzw. um Telefonate zu tätigen?
 
C

cramu

Experte
Angeblich ist es sogar möglich in den Sim-Einstellungen festzulegen, welcher Kontakt über welche Sim angerufen wird.
 
Ähnliche Themen - Moto G XT1068 (2. Generation) erste Erfahrungen Antworten Datum
10
5
Oben Unten