1. Archie Leach, 07.08.2017 #1
    Archie Leach

    Archie Leach Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Ich habe das G5 seit rund drei Wochen in der grauen 3 GB RAM-Variante. Grundsätzlich kann ich nicht klagen, allerdings habe ich ein Problem mit der Micro-SD-Karte. Mal wird sie nicht erkannt, mal werde ich (erneut) aufgefordert sie zu formatieren, mal werden die einzelnen Musikdateien nicht richtig wiedergegeben bzw. gar nicht.
    Die Micro-SD-karte funktioniert in meinem alten LG problemlos.
    ???
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.08.2017
  2. cptechnik, 07.08.2017 #2
    cptechnik

    cptechnik Senior-Moderator Team-Mitglied

    Näheres zur SD-Karte?
    Kapazität, Class, ... Hersteller
     
  3. Archie Leach, 07.08.2017 #3
    Archie Leach

    Archie Leach Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Toshiba EXCERIA M302-EA Micro SDHC 32GB UHS-I Klasse 10
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.08.2017
  4. cptechnik, 07.08.2017 #4
    cptechnik

    cptechnik Senior-Moderator Team-Mitglied

    Kein Grund eine größere Schrift zu verwenden,
    ... Habe ich gleich Wahl in Kraft meines Amtes als Moderators zurückgesetzt...

    SDHC ... keine xc ... Okay
    32 er... Keine größere... Okay
    ...suspekt...
    Könnte nur sein dass die Karte einen weg hat, bzw das Gerät diesen Hersteller nicht mag... ich habe mit Transcent und Samsung keine Probleme... Aber ich bin ja auch kein Orakel... vielleicht weiß jemand anders mehr...

    Oder ob das Moto G5 unbedingt eine SDXC haben will?
     
  5. Hanswurst1887, 08.08.2017 #5
  6. Archie Leach, 08.08.2017 #6
    Archie Leach

    Archie Leach Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

  7. Archie Leach, 08.08.2017 #7
    Archie Leach

    Archie Leach Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Motorola Support per Live-Chat kontaktiert. Ergebnis wie folgt:
    "In diesem Fall scheint es generell ein Kompatibilitätsproblem zu sein.Da das Gerät andere SD Karten erkennt ist ein Defekt auszuschließen. (...) Grundsätzlich können SD Karten der Klasse 10, beziehungszweise des Typs UHS-1 verwendet werden.
    Ich: Das träfe ja auf beide Karten zu.
    Support: Es kann jedoch sein, dass es bei speziellen SD Karten zu Problemen kommt. Allgemein erkennen unsere Geräte jedoch auch normale Micro SD Karten.
    Ich: Was bedeutet "bei speziellen Karten"?
    Support: Bei speziellen Karten bedeutet bei einigen. Uns ist nicht bekannt bei welchen genau.
     
  8. THWS, 08.08.2017 #8
    THWS

    THWS Gast

    So doof sich das auch liest - die Aussage ist richtig. Ich nutze momentan auch eine SDXC Speicherkarte (64 GB, PNY) in einem G5 und habe absolut keine Probleme. Dass es bei einer bestimmten Kombination von Karte <-> Endgerät zu Problemen kommen kann gibt es immer wieder und da sich das bei dir wohl auch mittels interner Formatierung im Endgerät (also deinem G5) nicht beheben lässt: Entweder Gerät retournieren oder 'ne neue Speicherkarte kaufen und diese ausprobieren.
     
    Archie Leach bedankt sich.
  9. Archie Leach, 10.08.2017 #9
    Archie Leach

    Archie Leach Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Danke für eure Antworten! Ich habe nun vorerst meine SanDisk drin. Dennoch wäre es interessant zu erfahren, ob auch andere diese Erfahrung gemacht haben.
     
  10. Max_H, 15.12.2017 #10
    Max_H

    Max_H Fortgeschrittenes Mitglied

    Hallo,

    ich denke, dass dieser Thread ganz gut passt.
    Deswegen eröffne ich keinen neuen.

    Hier im Thread geht so gut wie niemand darauf ein, ob die angefragten, zu verwendenden Karten als interner Speicher oder als externer Wechselspeicher formatiert werden sollen oder formatiert wurden.
    Für den Hersteller scheint es ein himmelweiter Unterschied zu sein.
    Man muss die Karte genau für den Einsatzzweck "interner Erweiterungsspeicher" oder "externer Wechselspeicher" kaufen, denn die für Beides geforderten Spezifikationen unterscheiden sich sehr stark.

    Mir wurde aufgrund einer Anfrage mitgeteilt, und auch dein deep link gesetzt dass wenn die Karte als "interner Erweiterungsspeicher" genutzt werden soll, maximal die Klasse UHS1 genutzt werden kann.
    Schnellere Karten werden nicht unterstützt.

    Für mich ist der "interne Erweiterungsspeicher" nicht interessant, doch wenn ich mich umschaue sind in 64 GB meist UHS3 Karten zu finden.
    Alte UHS1 Karten kann man in 64 GB aber auch noch kaufen. Wie es bei128 GB aussieht weiß ich nicht.
    Mich wundert, das bei einem 2017er Gerät nicht alle in 2016 schon verfügbaren Spezifikationen verwendet werden können.

    Jetzt aber noch zu einem wesentlich wichtigeren Punkt, dem zumindest für mich interessanten "externen Wechselspeicher".
    Damit ist eine SD-Karte gemeint, die man nach Bedarf entnehmen kann, ohne dass das Handy nicht mehr funktioniert.
    Eben als normale Speicherkarte für Fotos, Video, Karten, Dateien, etc.
    Im Jahr 2017 klingt es unglaublich, aber für diesen Speicher sollen max. Karten bis Class6 erlaubt sein, also Karten von vor vielen Jahren.
    Moto G5 - Speziifikationen SD-Karte - mobiler und interner Speicher.jpg

    Wo finde ich eine Class6 SD-Karte in 128, 64 oder 32 GB und was kostet sie im Vergleich zu einer UHS3?

    Wie sind eurer Erfahrungen mit SD-Karten, die als "externer Wechselspeicher" genutzt werden?
    Welche Spezifikationen haben eure Karten?

    VG
     
  11. Hanswurst1887, 16.12.2017 #11
  12. Nirwano, 16.12.2017 #12
    Nirwano

    Nirwano Neuer Benutzer

    Hallo...zu dem Thema Speicherkarte..2x Speicherkarte 128GB EVO Samsung zerstört ... jetzt die 3.Karte transcend 64GB defekt...alle Daten futsch..das macht keinen Spaß mehr...was tun ?
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    Hatte die Karten als internen Speicher formatiert...
     
  13. Max_H, 17.12.2017 #13
    Max_H

    Max_H Fortgeschrittenes Mitglied

    Hallo,

    danke für die Beiträge!
    Es wäre schön, wenn sich noch weitere Informationen zu verwendeten Karten/Spezifikationen in Abhängigkeit vom gewählten Speichertyp (intern/extern) finden würden.

    Für den externen Wechselspeicher vollkommen außerhalb der Spezifikation.
    Trotzdem funktioniert sie. Danke für den Hinweis!

    Welche Spezifikationen die Karten hatten wäre für den Thread noch hilfreich.
    Das hört sich wirklich übel an. Wurden die die Karten von Motorola ersetzt?
    Wahrscheinlich nicht – wegen der Spezifikation : (

    Wenn dein Handy keinen Defekt hat, müsste man, wenn andere Ähnliches berichten, fast darauf schließen, dass die Funktion, eine SD-Karte als interner Speicher zu formatieren, beim Moto G5 unbrauchbar ist.

    Die Fa. Motorola habe ich darum gebeten, mir der vorgeschriebenen Spezifikation bis max. Class6 entsprechende Kartenmodelle in 128 und 64 GB zu nennen.

    VG
     
  14. Nirwano, 17.12.2017 #14
    Nirwano

    Nirwano Neuer Benutzer

    Hey ...danke für die Antwort..
    Zu den Karten ..die ersten zwei Samsung EVO Plus Micro SDXC 128GB 100MB/s Class 10 U3..wurden von Amazon ersetzt..da dachte ich noch an einen Produktionsfehler..die 3. Karte eine SanDisc Extreme Pro 64GB SDSQXCG-064G-GN6MA ...für 45 Euro hab ich hier noch liegen ...die weder ich wohl jetzt noch das 3.Mal als Produktfehler abwickeln können...da kann ich nur versuchen bei Lenovo eine Anfrage zu stellen....ist aber wahrscheinlich ziemlich Aussichtslos ...ich werde nochmal versuchen die Karte irgendwo zu formatieren...unter Windows 10 und 7 bis jetzt erfolglos....werde eine Garantie Anfrage bei dem Handy stellen welches ich im Mai erworben habe..
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    Die Karten habe ich als internen Speicher formatiert...bis jetzt haben die allerdings keinen Monat überlebt...
     
  15. Nirwano, 20.12.2017 #15
    Nirwano

    Nirwano Neuer Benutzer

    Habe eine Anfrage an Motorola gestellt..in einem Telefonat würde ganz Klar gesagt das eine Formatierung der SD Karte als interner Speicher die Lebensdauer durch extreme Belastung verkürzt...aber 4 Wochen Lebensdauer halte ich doch eher für eine Zerstörung ...
    Hier eine Schriftliche Antwort vom Support:
    , vielen Dank für Ihre Anfrage.

    Es tut mir Leid zu hören, dass sich bereits mehrere SD-Karten in Ihrem Moto G5s ausgesprochen schnell überarbeitet haben.
    Wie besprochen, empfehlen wir generell die Karten als flexiblen Speicher einzurichten und Karte folgender Speed Klasse zu verwenden:
    - Speed Class 10
    - UHS Speed Class 1 (UHS-1)
     
    Max_H bedankt sich.
  16. Max_H, 21.12.2017 #16
    Max_H

    Max_H Fortgeschrittenes Mitglied

    Hallo zusammen,

    ich hatte bei der Fa. Motorola/Lenovo Folgendes angefragt:

    Als Antwort erhielt ich nach knapp einer Woche:
    "...Motorola vertreibt keinerlei SD Karten. Sei können es in den gängigen Elekronikmärten versuchen. Wir empfehlen Highspeed-Karten (UHS-1), auch wenn Sie Diese als interner Speicher verwende. "

    Ich hatte nicht nach einer Motorola-Karte gefragt, sondern darum gebeten, mir überhaupt eine Karte der Class6 mit 64 und 128 GB zu nennen.
    Darauf wird überhaupt nicht eingegangen.
    Auch hatte ich nicht nach einer Karte für den internen Speicher, sondern ausschließlich nach einer Karte für den externen Wechselspeicher gefragt.

    Frage ans Forum:
    Gibt es solche Karten überhaupt?
    Für den "externen Wechselspeicher" sind nur Karten bis Class6 freigegeben.

    Motorola/Lenovo schreibt mir etwas zu Karten für den internen Speicher, was ich überhaupt nicht angefragt hatte.

    Das ist für mich etwas enttäuschend, passt für mich aber ins Bild, wenn man die Motorola HP mit der von Samsung vergleicht.
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    Müsste man im Forum nicht oben angepinnt davor warnen, SD-Karten bei Motorola Geräten als internen Speicher zu verwenden?

    Bei wem hat denn eine als interner Speicher formatierte Karte min. zwei Jahre durchgehalten?

    Für mich ist es eine absolute Unverschämtheit sowas unfertiges auf den Markt zu bringen.
    Die zerstörten Karten sollten alle Geschädigten der Fa. Motorola in Rechnung stellen, anstatt den Kartenhersteller zu belasten.
     
  17. cptechnik, 22.12.2017 #17
    cptechnik

    cptechnik Senior-Moderator Team-Mitglied

    Tja, da scheinst Du auf einen Support-Baukasten gestossen zu sein, ... und hast eine Standardantwort bekommen – nicht schön, aber eben modern.
    Supportmitarbeiter kosten eben Geld, und oft werden eben immer wieder die gleichen Fragen gestellt...

    Diese haben weniger Ansprüche als die für den internen Speicher, also, was für intern reicht, ist für extern mehr als genug.

    Nein, da es noch Nutzer gibt die damit wunderbar zurecht kommen. Vorallem muss man ja auch erst mal alle Hersteller Durchprobieren... da es mehr wie drei Hersteller gibt,... hast Du schon 6 Jahre durchprobiert ? ;)

    Viele Nutzer kaufen nach 6-24 Monaten sowieso ein neues Smartphone, also, könnte das auch da untergehen...

    Ich dagegen kaufe genau diese Gebrauchten, und habe keine Probleme – mit den älteren, ein G5 habe ich noch nicht gehabt, kommt aber wegen kleinerem Display UND fehlendem Kompass auch wahrscheinlich nicht ins Haus...

    (Ich habe eine 64er Samsung schon im G2, als intern genutzt, und die nutze ich im G4 jetzt als extern (16GB intern reichen mir aus), und habe keine Probleme...)
     
  18. SanPaulo, 04.03.2018 #18
    SanPaulo

    SanPaulo Android-Experte

    Habe eine 200 GB Karte von Sandisk drin und keine Probleme.
    Hatte etwas Bedenken wegen den 200 GB aber läuft gut.
     
  19. WenzWall, 06.01.2019 #19
    WenzWall

    WenzWall Neuer Benutzer

    Hallo
    in meiner Familie haben wir 3 x G5
    1. Ohne Probleme
    2. Nach ca.6 Monaten SD defekt
    3. (meins) Nach ca. 9 Monaten Speicherprobleme

    SD ist als externer Speicher eingebunden
    in 1. unbekannt ist aber eine ältere SD
    in 2&3 Sandisk ultra 32 GB HC I class10

    Gibt es schon einen Tipp welche Karte im G5 überlebt?
     
  20. GigaTom, 06.01.2019 #20
    GigaTom

    GigaTom Android-Guru

    Wo hast du die Sandisk-Karten gekauft? Gibt da nämlich viele Fälschungen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Motorola G5 Speicherprobleme Motorola Moto G5 Forum 14.03.2019
G5 mitSomikon USB-HD-Endoskop-Kamera OTG-Android-Smartphone, 5 m, IP67 Motorola Moto G5 Forum 11.03.2019
Oreo Update für das Moto G5S mit Bug bei hellen Schnellstarteinstellungen Motorola Moto G5 Forum 18.02.2019
Lineage 16.0 für Moto G5?/ Problem beim Flashen Motorola Moto G5 Forum 18.02.2019
Moto G5 schaltet ab und meint Flugmodus soll abgeschaltet werden Motorola Moto G5 Forum 03.02.2019
Google Camera für das G5? Motorola Moto G5 Forum 13.01.2019
plötzlicher Handy Shutdown+Verlust aller Daten, SD Card formatiert Motorola Moto G5 Forum 12.01.2019
SD Karte zum internen Speicher gemacht... Motorola Moto G5 Forum 10.01.2019
Moto G5s - Dateien per WLAN vom PC aus übertragen möglich? Motorola Moto G5 Forum 05.01.2019
Moto G5 Oreo 8.1 Root + TWRP Motorola Moto G5 Forum 14.11.2018

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. moto g5 sd karte

    ,
  2. Moto g5 Speicherkarte

    ,
  3. moto g5 sd karte wird nicht erkannt

    ,
  4. moto g5 speicherkarte maximal,
  5. moto g5 speicherkarte formatieren,
  6. moto g5 erkennt sd karte nicht,
  7. sd karte von sandisk nicht unterstützt,
  8. moto g5 probleme,
  9. moto g5 micro sd,
  10. moto g5 speicherkarte problem,
  11. moto g5 sd karte formatieren,
  12. moto g5 speichererweiterung Fehler,
  13. moto g5 plus SD Speicher maximale,
  14. speicherkarte moto g5,
  15. moto g5 speicherkarte einsetzen
Du betrachtest das Thema "Moto G5: Probleme mit der Micro SD-Karte" im Forum "Motorola Moto G5 Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.