Dank Oreo reif für die Tonne ..

  • 31 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Dank Oreo reif für die Tonne .. im Motorola Moto Z Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
C

cl-i

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich kann mir nicht helfen, aber nachdem ich mein Moto Z nach der Display-Reparatur mit Oreo zurück bekam, macht mir das Ding keinen Spaß mehr.

Teilweise kann man dabei zusehen, wie der Akku leer gesaugt wird. Eine Minute Nutzung 1% weg ..
Selbst wenn man nix tut verliert das Ding locker 10% pro Tag. Das bei einem dicken Akku kann doch nicht normal sein, oder? Mein iPhone 5s braucht vielleicht 5% am ganzen Tag bei leichter Nutzung ..

Ich schreib das mal ganz bewußt in einen separten Thread, damit das nicht unter "Update allgemein" untergeht.

Für mich ist das definitiv mein letztes Motorola Handy, wenn das nicht in den Griff zu bekommen ist.
Mit Android 7.1 war das so ein tolles Teil !!
 
alope

alope

Lexikon
Das liegt wohl weniger an Oreo als daran dass beim Z ein paar defekte Akkuchargen verbaut wurden. Wenn du hier bei den ersten paar Threads etwas gelesen hättest, wäre es dir bestimmt aufgefallen.
Immerhin behandelt gefühlt jeder dritte Eintrag dieses Problem.
 
C

cl-i

Fortgeschrittenes Mitglied
Den "bei 40% ist Schluß" Effekt hab ich nicht, außerdem lief das Ding ja unter 7.1 noch wie Sahne.
Und wenn man mal im Web liest, scheint Motorola wohl sehr viele Akku-Reklamationen nicht mit Akku-Austausch zu bedienen.

Hast du ein MOTO Z ?
 
alope

alope

Lexikon
Ja, ich selbst habe noch eins.
Akku funktioniert nach über 13 Monaten noch ganz gut.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
cl-i schrieb:
Den "bei 40% ist Schluß" Effekt hab ich nicht, außerdem lief das Ding ja unter 7.1 noch wie Sahne.
Mal die IMEIs kontrolliert, ob die vllt. ein Austauschgerät zurückgesendet haben?
Das 40% Problem trat auch nicht bei jedem auf. Mein Moto Z hat im Standby auch schnell Akku verloren, seit neuem Akku und Oreo ist das deutlich besser

cl-i schrieb:
Und wenn man mal im Web liest, scheint Motorola wohl sehr viele Akku-Reklamationen nicht mit Akku-Austausch zu bedienen.
Wenn man hier liest, dann merkt man: das gilt nur bei Leuten die ihren Bootloader offen haben, sonst wird anstandslos gewechselt
 
C

cl-i

Fortgeschrittenes Mitglied
Da die nicht nur das Display getauscht hatten, sondern gleich noch Oreo drauf gepackt hatten, hatte ich das auch vermutet, aber die IMEI war die gleiche.

Was ich mittlerweile rausgefunden habe ist, das das Teil nicht mehr in den DeepSleep ging.
Hatte erst den Nova-Launcher mit TelsaUnread im Verdacht, deswegen nun Moto-Launcher. Danach hat sich das WLAN dann auch abgemeldet im Router, vermute also des das Moto Z nun "schläft".

Trotzdem war mir der Stromverbrauch immer noch bei Moto-Action zu hoch, dass ist nun auch deaktiviert probeweise.
Wer jetzt noch Strom zieht ist der Klassiker, "Google Play Dienste". Alles gelöscht, Sync abgeschaltet, Backup aus ..
Heute morgen sagt er "noch 12 Tage". Überzeugt bin ich immer noch nicht.
 
Casshern

Casshern

Erfahrenes Mitglied
Prüfe über motocare ob noch Garantie drauf ist. Wenn ja, einschicken an Datrepair.
 
C

cl-i

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja, das hört sich gut an. Garantie ist noch da (von Mai 2017). Wenn ich das richtig gelesen habe, gibt es 2 Jahre auf Hardware.
 
C

cl-i

Fortgeschrittenes Mitglied
Nachdem ich den Standby-Verbrauch einigermaßen erträglich in den Griff gekriegt hatte, hab ich das Moto Z mal wieder "in die Hand genommen".

Nach 3 1/2 Stunden Spielen von ToonBlast war es "alle" und fuhr runter. Da hatte es noch 3%. Nicht zu verwechseln mit den 40% Einbrüchen.
Das Ergebnis liess sich am nächsten Tag wiederholen.

Das kann's doch nicht sein, oder?
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
3,5h SOT ist beim Spielen würde ich als realitisch einschätzen. Da kann ich mir kaum vorstellen, dass es mit 7 merklich besser war
 
C

cl-i

Fortgeschrittenes Mitglied
Hab mal nachgeggogelt :))

Der Test bei notebookcheck.com sagt

<<< Ein ähnliches Bild zeigt sich auch bei der Wiedergabe unseres Testvideos, welches das Moto Z immerhin 12 Stunden und 4 Minuten lang abspielte – ein durchschnittliches Resultat im High-End-Segment. Unter maximaler Last hielt das Testgerät sogar 5 Stunden und 20 Minuten durch, >>
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
@cl-i
z.B. im großen Akkulaufzeiten Thread kannst mal blättern, die MotoZ haben selten mehr als 6h SOT geschafft: Akkulaufzeit des Moto Z ...und da auch nur mit min. Helligkeit und anderen Einschränkungen. 3-4h SOT sind normal gewesen.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
P.S.: Die 5:20h bei Notebookcheck finde ich auch krass. Bei max. Helligkeit und Vollauslastung kann ich mir das kaum vorstellen (nicht wie ich es je erlebt habe)^^
 
Randall Flagg

Randall Flagg

Ehrenmitglied
cl-i schrieb:
unseres Testvideos
Verwechsele die simple Wiedergabe eines Videos nicht mit Spielen.

cl-i schrieb:
hielt das Testgerät sogar 5 Stunden und 20 Minuten durch,
Unter welchen Bedingungen? War überhaupt eine SIM Karte im Gerät? Wenn ja, wie war der Empfang usw.
Was bedeutet "Volllast"?
Auf Laborwerte kann man nur bedingt etwas geben.

10% Verbrauch, an einem Tag finde ich jetzt auch nicht so viel. Je nachdem, was da im Hintergrund werkelt. Das Du mit Gerät "nichts gemacht" hast ist genauso aussagekräftig, wie "ich mache viel und komme gut über den Tag".
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Randall Flagg schrieb:
Was bedeutet "Volllast"?
Auf Laborwerte kann man nur bedingt etwas geben.
Ist max. Helligkeit und die CPU wird aufs Maximum gefordert (also Throtteling auch möglich)...deshalb wundert mich das Ergebnis jetzt auch stark, weil man dann dem Moto Z beim %-purzeln zuschauen kann
 
C

cl-i

Fortgeschrittenes Mitglied
.. ich bin eigentlich ehr der "dunkle Typ" was Displays bedeutet. Und nix gegen ToonBlast, aber das ist wirklich keine HighPower-App.
Und wenn 6 Stunden SOT erzielbar sind, ist halt 3,5 Std, nur 60%.
und hoppla, das sind die 40% bei denen sonst das Licht ausging. Hat man da die Akku-Ermittlung bei Oreo geändert :))
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Nö, haben sie wahrscheinlich nicht. Der Leistungsabfall ist/war mit entsprechenden Geräten ermittelbar und umso schwächer der Akku wird umso wahrscheinlicher ist ein Shutdown wenn das Gerät plötzlich leistungspitzen hat (klassisch beim Moto Z: Blitzaufnahme). Das kennen wir ja auch aus der Iphone Throtteling-Diskussion

cl-i schrieb:
Und wenn 6 Stunden SOT erzielbar sind, ist halt 3,5 Std, nur 60%.
Hast du den Link gelesen?: max. 4-6h mit min. Helligkeit, kein Sync, Video schauen (verbraucht wenig Leistung weil im SoC), das ist was anderes als Spielen. Der Großteil hat die 4h kaum überschritten

@Randall Flagg
"Stability Test" bei allen angestellten Kommunikationsschnittstellen und max. Helligkeit
Wie wir testen
 
C

cl-i

Fortgeschrittenes Mitglied
.. ich muss mal wieder in meinen Rhythmus kommen mit dem Teil. Das macht derzeit mein iphone 5s, und dem sage ich manchmal mit 95% gute Nacht :)
 
ius

ius

Fortgeschrittenes Mitglied
Seit dem.aktuellen Sicherheitspatch habe ich auch größere Schwierigkeiten mit dem Akkumanagement.
Die Laufzeit ist nach einer Volladung etwa gleich, so ca. 19 Std. bei geringer Nutzung. Aber so zwischen 20 und 30 % stagniert die Entladung scheinbar. Tut sie aber nicht. Schließt man dann (ein lamgsames!) Ladegerät an, schießt die Anzeige in 15min auf 50 % hoch.
Mache ich dann den Zwangsneustart, lande ich bei unter 10%. D.h., alle 2 Tage Zwangsneustart, sonst kracht das Ding bei angeblichen 20 bis 30 % einfach leer weg. Sehr unangenehm! :mad2:
 
C

cl-i

Fortgeschrittenes Mitglied
Das hört sich nach kaputter Batterie an!

Ich hab mittlerweile rausgefunden, dass die Moto Action Funktion mit dem Bewegungssensor der größte Fresser ist im Standby.
Aber der Spaß an dem Gerät ist leider verflogen. Hab mir ein Huawei P10 bestellt. Auch wegen des Hosentaschen-Faktors..
 
Zuletzt bearbeitet:
ius

ius

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich lieb' das Ding immer noch, gerade wegen seiner Schüttelfunktionen und der insgesamt guten Leistungen. Was mit dem Akku ist, weiß ich nicht, denn die Gesamtlaufzeit ist ja gleich geblieben. Kann natürlich jetzt eine ungünstige Spannungskurve bekommen haben.... aber ein viertes Mal einschicken?!? :bored::ohmy: