Moto Z Systemupdate

  • 51 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Moto Z Systemupdate im Motorola Moto Z Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
C

Calypso2

Erfahrenes Mitglied
Ich habe die Updatesuche manuell angestoßen und habe es auch geladen und installiert. Ging alles problemlos und Sicherheitsebene ist jetzt der 1. September. Was mich auch gewundert hat, dass das "Sicherheitsupdate" rund 5 mal so groß ist wie sonst, aber ich kann bislang keine Unterschiede erkennen.

Gruß Calypso2
 
S

somstone

Fortgeschrittenes Mitglied
Was mir aufgefallen ist: Mein letztens auf Garantie getauschtes Display war extrem Sensibel, ich konnte kaum durch irgendwas scrollen ohne die Links auszulösen. Ich habe dann die Reaktionszeit auf lang stellen müssen und es wurde "etwas" besser und da es immer noch nicht perfekt war ist mir aufgefallen: es ist jetzt nicht mehr, ich habe wieder auf kurz zurückstellen können und alles ist wieder normal.
 
U

udokalina

Stammgast
Hi,
Habe auch heute bekommen lade so eben runter. Gibt's etwas cbesondere?
 
Assyriska

Assyriska

Erfahrenes Mitglied
Außer das der Sicherheitspatch nun den 1.09 aufweist, gibt es nicht so viele Unterschiede bzw. Lenovo gibt nix Preis.
 
U

udokalina

Stammgast
@Assyriska ,
Ich Habe den Verdacht ausser Datum nichts verbessert wird. Anfangs hatte ich noch Hoffnung das es 8.1 wird. Schade Motorola hat wie Samsung und LG enttäuscht.
 
alope

alope

Lexikon
Da gibt es nach über 2 Jahren noch mal einen Sicherheitspatch und es wird trotzdem gemeckert. Keine neuen Features, keine neue Version.
Kein Wunder, dass viele Hersteller ihre Geräte nicht mehr auf den deutschen Markt bringen wollen.
 
Assyriska

Assyriska

Erfahrenes Mitglied
@alope sehe da kein gemeckere.

Laut XDA wurde wohl der Kernel & Bootloader geupdatet. Deswegen die Größe von 400mb.
 
R

Rootuser

Experte
Es sind auch nicht über 2 Jahre, sondern nur knapp 2 Jahre seit Release des Z in Deutschland mit unregelmäßiger Patchversorgung. Der Septemberpatch steht den Herstellern seit August zur Verfügung, also hat man 4 Wochen Zeit den zu testen. Wenn man den Septemeberpatch auch im September ausrollen möchte, hat man eigentlich schon einiges an Zeit gehabt. Das macht bisher nur Google und eben auch andere Hersteller teilweise ebenso, wenn sie sich anstrengen, leider nicht immer und bei Motorola, da kann es schon mal dauern, auch bei Android One...je nach Prio-Liste bleibt der alte Kram dann eben liegen und wird später verteilt, wie eben nun auch für das Z, welches EOL nun erreicht hat. Da wird auch nix mehr kommen ;-) Achja, UVP waren mal 699,-€ ab Releasedatum! Was daraus geworden ist, weiß man ja. Und bei Motorola spielt es keine Rolle, ob man ein Flaggschiff besitzt, oder ein Budgetphone wie die E-Serie. Welche Geräte zuerst versorgt werden, wird vom Hersteller scheinbar ausgewürfelt. Die Regionen Indien, Brasilien sind immer so die ersten, die etwas geliefert bekommen, weiter gehts mit der APAC Region, USA und letztlich auch die Entwicklungsländer in Europa ;-) Verizon spielt ja mit seiner DROID-Reihe auch nochmal eine ganz andere Rolle.
 
1

1DROID

Stammgast
Wie ist inzwischen der Stand? Mein Moto Z war längere Zeit ausser Betrieb und wurde dann bei datrepair nicht repariert.
 
R

Rootuser

Experte
Unverändert, da kommt ja auch nix mehr an Updates weil das Z den EOL-Status erreicht hat und somit keinen Software-Support mehr bekommt.
 
1

1DROID

Stammgast
OK, hatte ich so schon erwartet.
D.h. letzter Stand war Android Version 8.0.1 und Sicherheitspatch 01.09.2018 ?
 
C

Calypso2

Erfahrenes Mitglied
@1DROID
Android 8.0.0 und Sicherheitspatch 01.09.2018.

Gruß Calypso2